Aufhören für mein Baby und Mich


Verfasst am: 15.02.2017 22:59
Räubchen
Themenersteller
Dabei seit: 15.02.2017
Rauchfrei seit: 39 Tagen
Beiträge: 27
Guten Abend ich bin nun in der 6ssw als noch ganz am Anfang .Jedoch habe ich mir schon immer selbst gesagt falls ich einmal Schwanger werden würde und es Erfahren würde sofort mit dem Rauchen aufzuhören .
Ich bin / War sehr starke Raucherin .Ich bin Nachts oft Aufgestanden und habe sogar eine Zigarette geraucht .
Seit mein Schwangerschaftstest Positiv War also vor ca. 11/2 Wochen habe ich zumindest meinen Konsum an Zigaretten sehr eingeschränkt .
Ich habe jeden Tag ein großes Päckchen geraucht und das seit ca.8 Jahren
Nun Rauche ich nur noch 4-6 Zigaretten am Tag was mich schon freut jedoch meinem Kind und mir natürlich weiterhin Schadet . Ich habe solche Angst es nicht komplett sein lassen zu können. Bitte Hilft Mir und meinem kleinen Krümel icon_cry.gif
Verfasst am: 15.02.2017 23:31
Lina37
Dabei seit: 31.01.2017
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 1325
Hey Räubchen!
Hier bist du genau richtig!!!
Du sollst dir das Starter Packet besorgen. Da ist so ein toller Ball dabei.
Hol dir Pfefferminz Bonbons das hilft auch gut. Du braucht ja jetzt wegen Gewicht dir keine Sorgen zu machen .... Ich meine nach dem Rauchstop.... Wirst ja in der Schwangerschaft sowieso zunehmen. Deswegen lieber einmal mehr essen in deiner Situation als diese Sch..... zu inhalieren. Ich habe selbst 3 Kinder und jede Schwangerschaft und pro Kind 1 Jahr Stilzeit habe ich aufgehört zu rauchen.
Versuche das zusammen zu verbinden.... Für Baby und Dich selbst die Freiheit zu ergreifen und nie wieder wird die Kippe über deine Zeit bestimmen. Zudem brauchst du ja am Anfang starke Nerven und Nikotin macht die nur kaputt.
Versuch doch morgen nur morgen mal keine einzige zu rauchen. Die Attacken dauern in der Regel 5-10 min. Lenke dich ab.... trinke was mach Atemübungen....erledige was.....
Nach morgen kannst du entscheiden wie du es übermorgen machstSmile_Umarmung.gif
Nur bitte bemitleide dich selbst nicht.... Du verlierst NICHTS gewinnst nur Deine Freiheit und frische Luft für dein Baby. Entwicklung findet in den ersten 3 Monaten statt.
Falls du möchtest können wir gerne schreiben.
Liebe Grüße

NadjaSmile_Umarmung.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.2017 um 23:33.]
Verfasst am: 15.02.2017 23:43
Räubchen
Themenersteller
Dabei seit: 15.02.2017
Rauchfrei seit: 39 Tagen
Beiträge: 27
Vielem Lieben Dank für deine schnelle Antwort .
Ich würde mich sehr freuen wenn wir Schreiben würden und bin sehr Dankbar dafür.
Ja ich werde Morgen versuchen keine zu Rauchen und hoffe sehr das es gelingt .?
Verfasst am: 15.02.2017 23:56
Lina37
Dabei seit: 31.01.2017
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 1325
Versuch einfach nur morgen....Smile_Umarmung.gif Darf ich fragen wie alt du bist?
Verfasst am: 16.02.2017 00:02
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-lixi
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2017
Dabei seit: 23.03.2016
Rauchfrei seit: 381 Tagen
Beiträge: 310
Liebes Räubchen,

ich finde es sehr toll, dass du dich hier angemeldet hast und dir Gedanken machst.

Lina hat es toll beschrieben, hier gibt es viele Möglichkeiten, Tipps, das Starterpaket und Unterstützung von lieben Menschen.

Du hast da eine tolle Motivation und kannst es schaffen - und du verlierst nichts, sondern du und das Kleine gewinnt etwas Smile_Umarmung.gif

Lieben Gruß

die Lix
mit Pingu (Schritt für Schritt für Schritt ist alles möglich icon_wink.gif)

penguin.gif

Verfasst am: 16.02.2017 00:08
Räubchen
Themenersteller
Dabei seit: 15.02.2017
Rauchfrei seit: 39 Tagen
Beiträge: 27
Verfasst am: 16.02.2017 00:21
Räubchen
Themenersteller
Dabei seit: 15.02.2017
Rauchfrei seit: 39 Tagen
Beiträge: 27
Ich bin 25 Jahre Alt und ja ich werde es Morgen bzw jetzt heute Probieren keine zu Rauchen .
Vielen Dank für eure Lieben Worte .
Ich schreibe Morgen/Heute wie der Tag Verläuft bzw ob es geklappt hat .
Puhhhh... hab schon Angst obwohl es ja eigentlich nur gutes bringt .
Gute Nacht und Danke fürs Schreiben
Verfasst am: 16.02.2017 00:25
Lina37
Dabei seit: 31.01.2017
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 1325
Lies dich hier ein.... Das hat mich vor einem Jahr immer wieder gerettet. Die Gefühle werden bei dir verrückt spielen ist aber alles nicht schlimm.... das legst sich wieder. Das tolle hier ist....Jeder hier versteht DICH was vielleicht die Lieben nebendran im Alltag nicht brauchen können....Das Jammern usw. Und hier .....Hier darfst du das ohne schlechtes Gewissen zu haben liebes Räubchen. Ich bin diesem Forums sooooo dankbar.
Also wenn es dir danach ist darfst du jammern schreien toben nur bitte nicht rauchen. Die Feststellung hier für die scheren Zeiten lautet:
3 Tage
3 Wochen
3 Monate.

So jetzt muss ich schlafen. In 6 Std muss ich raus. Kids verabschieden für die Schule.screensaver.png
Gute Nacht.
Verfasst am: 16.02.2017 00:26
Lina37
Dabei seit: 31.01.2017
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 1325
KEINE ANGST versuch mal dich für jede geschaffte Situation nicht geraucht zu haben ZU FREUEN Smile_Umarmung.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.02.2017 um 00:26.]
Verfasst am: 16.02.2017 00:27
Uli43
Dabei seit: 14.10.2016
Beiträge: 1783
Hallo Räubchen!

Du hast ja eine tolle Motivation mit dem Rauchen aufzuhören. Meinen Glückwunsch!

Ich selbst habe in meinen Schwangerschaften auch aufgehört zu rauchen. Da es für mein Kind war, fiel es mir relativ leicht. Und du schaffst das auch.
Die Verantwortung für das kleine Wesen, das in dir wächst, hilft dir bestimmt. teddy.png
Ich drücke dir beide Daumen.
Nimm dir immer nur einen Tag vor: Heute rauche ich nicht. Morgen sehe ich weiter. penguin.gif Schritt vor schritt und Tag für Tag.

Viele liebe Grüße
Uli
Verfasst am: 16.02.2017 05:31
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 1379 Tagen
Beiträge: 5235
Guten Morgen Räubchen, herzlich Willkommen. Du hast wirklich einen tollen Grund um mit dem Rauchen aufzuhören.

Da man die meisten Zigaretten ja immer zu den gleichen Situationen raucht, sollten auch tägliche Gewohnheiten geändert werden. Durch was kannst Du die Zigarette ersetzten ?

Bei Schmachtattacken hilft sich mit irgendwelchen Aufgaben abzulenken - egal was.Auch den Link für das erwähnte Starterpaket füge ich gerne bei: http://www.bzga.de/botmed_31350100.html

Es gibt für Schwangere auch speziell die Seite https://www.iris-plattform.de/

Bei Fragen usw. melde Dich einfach, gerne stehen wir Dir bei.

Viele Grüße

Andreas
Verfasst am: 16.02.2017 09:04
Lina37
Dabei seit: 31.01.2017
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 1325
FÜR DICH!!!
gesundes_Obst_Gemuese.pngSmile_Umarmung.gifpenguin.gif
Ich wünsche Dir heute viiiiiiiel Durchhaltevermögen!!!

Lass von Dir hören....

Liebe Grüße

Nadja Kaffee_Donout.png
Verfasst am: 16.02.2017 09:24
selina-me
Dabei seit: 09.02.2017
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 13
Hallo Räubchen
rose.gif

Hier bist Du genau richtig, mir wurde hier auch schon viel geholfen von so vielen tollen helfenden Menschen hier.

Du wirst es schaffen, step by step

Wenn Du das Gefühl hast, Du möchtest eine rauchen, dann schreibe hier Deine Emotionen, ich bin sicher, dass Dir unterstützend geholfen wird.

Ich habe mir dank Ratschläge, so kleine Strohhälme gebastelt, wo ich einfach dran gezogen habe am Anfang, oder Sauerstoff tanken am Fenster, kleinere Spaziergänge, frische Luft, Wasser trinken, Zähne putzen, gurgeln, Rohkost essen (Möhren, Paprika, Apfel) , tiefes Durchatmen und konsequentes Nein sagen zu mir selber hat mich 3 Wochen nun schaffen lassen nicht mehr zu rauchen.

Ich wünsche Dir ganz viel Glück für Dich und Dein neuen Erdenbewohner ladybug.png

liebe Grüsse
Selina
Verfasst am: 16.02.2017 09:43
Räubchen
Themenersteller
Dabei seit: 15.02.2017
Rauchfrei seit: 39 Tagen
Beiträge: 27
Guten Morgen Ihr Lieben .
Vielen Dank für die Neuen Nachrichten .
Ich würde mir gerne diese Broschüre bestellen aber irgendwie weiß ich nicht genau wie es Funktioniert .
Was bis jetzt sehr Positiv war. Ich habe heute Nacht das erste mal Durchgeschlafen seit dem ich von meiner SS Erfahren habe ohne Nachts zu Rauchen bzw wegen Unruhe an einer Zigarette ziehen zu müssen um wieder Einschlafen zu können . Nun ist mir schon bewusst geworden das ich die Zigaretten Nachts wohl doch nicht brauche um weiterschlafen zu können .Für manche hört sich das bestimmt schlimm an das ich Nachts aufgestanden bin um zu Rauchen bzw mein Körper mich gezwungen hat Aufzustehen .Aber das war leider jede Nacht so ein Kreislauf seit Jahren .Ich bin jetzt schon sooooo Dankbar bis jetzt nicht geraucht zu haben aber natürlich überkommt mich das Gefühl Rauchen zu müssen .Trotz dessen bin ich bis jetzt noch Nichtraucher .
LG und einem schönen Tag sun.gif
Verfasst am: 16.02.2017 10:25
Lina37
Dabei seit: 31.01.2017
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 1325
Suuuuuuuuuuper! Halte durch!!! Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 16.02.2017 11:24
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23.05.2014
Rauchfrei seit: 1038 Tagen
Beiträge: 3024
Hallo Räubchen,

da muß ich doch auch gleich noch einen herzlichen Glückwunsch zum bevorstehenden Großereignis hierlassen. Ich finde es wirklich verantwortungsbewußt und vernünftig, daß Du jetzt das Rauchen aufhören möchtest - und zwar übernimmst Du sowohl Verantwortung für Dein Baby als auch für Dich, was ja auch wichtig und richtig ist.

Zur Bestellung des von Nadja und Andreas erwähnten Startpakets klicke einfach auf den Link, den Dir Andreas schon geschickt hat, dieser Link leitet Dich direkt zur Bestellung weiter. Ich halte das auch für eine sehr gute Idee, das Paket zu bestellen - zumal es kostenfrei ist. Du kannst nur gewinnen.

Ich hab auch noch einen kleinen Hinweis für Dich auf Informationsmaterial:

Es gibt auch eine Broschüre extra über die Rauchfreiheit in der Schwangerschaft (heißt passend "Rauchfrei in der Schwangerschaft"icon_wink.gif und eine weitere über die Vorteile der Fortsetzung des Nichtmehrrauchens, wenn das Kind dann da ist ("Rauchfrei nach der Geburt"icon_wink.gif. Die findest Du unter folgendem Link zur ebenfalls kostenfreien Bestellung.

http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/erwachsene/?uid=f728fdad864abcf510c019ce6b66b1c6

Da wird übrigens u. a. auch das Startpaket nochmal mit angeboten, da kannst Du bei Interesse alle drei Artikel in einem Aufwasch bestellen. Sieh es Dir in aller Ruhe mal an, vielleicht sind diese Infos ja interessant für Dich.

Es hört sich gar nicht krass an, daß Du nachts aufgestanden bist, um zu rauchen, da wärst Du nicht die erste, es ging anderen genauso. Umso größer der Fortschritt, daß Du schon erkannt hast, daß Du es nicht brauchst! Ebensowenig wie Du jede andere Zigarette brauchst. Für Dich springt ja auch was dabei raus, wenn Du nicht mehr rauchst, Dein Gewissen wird rein, ebenfalls Deine Haut (bzw. Du machst sie Dir nicht vorzeitig kaputt, das ist ein gar nicht so zu unterschätzender Effekt), Du hast einen finanziellen Gewinn für Dich und Dein Kind, Deine Zähne und Dein Zahnfleisch werden auch vom Nichtmehrrauchen profitieren - es gibt so viele tolle Aspekte am Nichtmehrrauchen! Such Dir auch eigene Motivation, nicht mehr rauchen zu wollen, das steht Dir zu, ist auch wichtig - und Dein Pünktchen wird Dir beim Durchhalten helfen.

Ich bin auch goldfroh, während der Schwangerschaften gerade Nichtmehrraucherin gewesen zu sein - und auch daß ich es heute bin, um meine Kinder nicht mit Rauchgeruch oder - noch viel schlimmer - Passivrauch zu belästigen und ihnen das nicht vorzuleben. Das schaffst Du auch und dann wirst Du sagen: Jawoll - richtig gehandelt.

Ich wünsche Dir erstmal weiterhin alles Gute, Dir und Deinem Pünktchen Gesundheit und viel Optimismus auf Deinem Weg in die Rauchfreiheit. Herzliche Grüße sendet Dir

Lydia

Verfasst am: 16.02.2017 17:50
Lina37
Dabei seit: 31.01.2017
Rauchfrei seit: 451 Tagen
Beiträge: 1325
Hey....
Wie war Dein Tag?
flowers.png
Verfasst am: 16.02.2017 18:15
Räubchen
Themenersteller
Dabei seit: 15.02.2017
Rauchfrei seit: 39 Tagen
Beiträge: 27
Bis jetzt sehr sehr gut habe noch keine Zigarette geraucht !!
Manchmal kommt der Drang schon stark aber dann lenke ich mich ab und es geht wieder weg .
ballonsheart.png
Verfasst am: 16.02.2017 19:34
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 1379 Tagen
Beiträge: 5235
Hallo Räubchen, das ist doch Super, das es heute bislang so gut läuft.

Dieses kommen und gehen ist der typische Verlauf, immer in Wellen. Und mit der Ablenkung bei aufkommender Schmacht machst Du es genau richtig.

Womit lenkst Du dich ab?

LG

Andreas

Verfasst am: 16.02.2017 20:41
Räubchen
Themenersteller
Dabei seit: 15.02.2017
Rauchfrei seit: 39 Tagen
Beiträge: 27
Heute habe ich immer ein Kaugummi gekaut oder ein Bonbon genommen
Aber gegen Abend jetzt ist es schon sehr schwer muss ich sagen banghead.gif
Aber alles noch im grünen Bereich icon_smile.gif