Manu

Ich hatte vor zwei Jahren schon mal für drei Monate aufgehört zu rauchen. Leider kam ein Schicksalsschlag in der Familie vor. Ich rauchte wieder und meldete mich ab. Nach einigen Wochen kam ich mit neuem Namen wieder. Dann hab für drei Wochen oder für ne Woche oder für drei Tage aufgehört. Nichts half.

mehr lesen

Ich dachte, ich wäre ein hoffnungsloser Fall! Jeden Tag merkte ich, dass meine Bronchien es besser fänden, wenn ich nicht rauchen würde. Also habe ich mich mit altem Namen wieder im Forum angemeldet. Was mir sehr gut geholfen hat, ist, dass ich nicht gleich morgens aufgehört habe. Ich hatte am Welt-Nichtraucher-Tag um 13 Uhr meine letzte Zigarette geraucht. Und so soll es auch bleiben.

weniger lesen


Darum bin ich Rauchfrei-Lotse

Ich hoffe ich kann anderen helfen, rauchfrei zu bleiben. Ihnen die Angst zu nehmen, dass man der Zigarette nicht "nachweinen" muß. Daran hatte ich lange zu knabbern... Mir wurde geholfen und das möchte ich gerne zurückgeben.


Mein Steckbrief

Name: Manu
Geburtsjahr: 1971
Rauchfrei-Lotsin seit: 01.10.2018

Das Beste nach dem Rauchstopp:

Ich kann überall hingehen, ohne Angst zu haben, dass die Zigaretten knapp werden. Einfach beruhigter und streßfreier zu Veranstaltungen oder zu Freunde gehen. Definitiv bin ich jetzt entspannter.