Mehr Selbstachtung durch ein Nichtraucher-Leben

Habe meinen liebsten Verwandten beim jahrzehntelangen Sterben an COPD begleitet, selbst da hat es nicht "klick" gemacht. Als er starb war ich grad draußen vor der Klinik eine rauchen. So sehr hatten die Zigaretten mich im Griff.

Erst drei Jahre später habe ich das Forum hier gefunden (bzw. finden WOLLEN). Ich habe fast ein halbes Jahr lang erstmal täglich mitgelesen. So wurde ich durch Euch alle hier zum "echten" Aufhören motiviert und habe - wenigstens auch - wegen des Forums nun fast zwei Jahre in Freiheit verbringen dürfen. Ich hoffe, das bleibt mein ganzes Leben so!

Ich weiß, dass es noch viel mehr stumme Mitleser gibt, die hier Kraft und Mut schöpfen. Danke den Aktiven dafür, dass sie diese Kraft geben.

Das Leben als Nichtmehrraucher ist ein Geschenk, ein wohlriechender Karton voller Selbstachtung. Packt es aus und genießt es, liebe Nochraucher. Ihr seid frei, es jederzeit zu tun. Und jeder Mensch auf dieser Erde hat viel mehr verdient, als stinkender und sich selbst verachtender Sklave der namenlosen und todbringenden Multimillionäre zu sein.

Please never forget: Die buntglänzende Packung voller Kippen, die Euch anlacht und um den Verstand bringen will, wenn Ihr nicht zugreift...Sie ist nur das, was einen Tag später im Aschenbecher liegt und auf Euer Selbstwertgefühl drückt.

Den Nochrauchern, die hier stumm mitlesen, noch ein letztes, ernstgemeintes und durch Selbsterfahrung fundiertes Wort: Egal, ob ihr nervöse Kettenraucher oder Gelegenheitsraucher seid! Mir hat das nie einer gesagt und ich habe es auch nie wirklich geglaubt, aber inzwischen weiß ich sicher: Ihr alle könnt aufhören. Es ist für jeden Raucher möglich! Und jeder von euch ist es wert! Es hat überhaupt nichts damit zu tun, wieviel oder wie lange ihr bis hierher geraucht habt. Die Stärke, das Glück zu erkennen, sich dafür zu entscheiden und sich dann  u m z u g e w ö h n e n  hat jeder von Euch.

Lasst euch vor allem von keinem Raucher etwas anderes einreden, lasst Euch auf keine Wetten und keine Provokationen ein. Das Thema ist zu ernst; die Gefahr zu groß, Ihr zu wertvoll! Vergesst niemals: Es ist möglich und Ihr seid alle jederzeit dazu in der Lage! Ihr seid es wert.

Danke für alles und allen viel Glück und Gesundheit!