... und das kriegt jeder von Euch hin!


Verfasst am: 20.11.2016 23:56
lilith88
Dabei seit: 29.05.2012
Rauchfrei seit: 2507 Tagen
Beiträge: 1530
sun.gif liebe Grüße an dich,

von Lilith

-weiterhin rauchfrei-



[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 20.11.2016 um 23:57.]
Verfasst am: 27.11.2016 06:51
Leipzig2016
Dabei seit: 27.11.2016
Beiträge: 1
Hallo Brigitte,
der Tag X steht mir noch bevor, ich versuche, mich so gut es geht vorzubereiten. Ich würde mich freuen, wenn Du kurz schreiben könntest, wie Du die psychologische Abhängigkeit aufgelöst hast. Also die gedankliche Verknüpfung von Rauchen zu Kaffeetrinken, nach dem Essen, zu x, zu y. Ich kann mir momentan überhaupt nicht vorstellen, morgens zu meiner Kaffeemaschine zu gehen und wenn der fertig ist, nicht dazu zu rauchen. Von diesen Verknüpfungen gibt es sicher sehr viele. Wie bist Du an diese psychologische Abhängigkeit herangegangen?
Beste Grüße
Nils
Verfasst am: 27.11.2016 20:00
lilith88
Dabei seit: 29.05.2012
Rauchfrei seit: 2507 Tagen
Beiträge: 1530
Liebe Brigitte, schickt dich die Arbeit wieder durch die Weltgeschichte? Ich schicke dir zum ersten Advent ein kleines Gedicht:
Weihnachtskerze.gif

"Der Baum

Der Baum hat seine Stelle,
du kannst zu ihm hingehn.
Er blüht im Regen, trägt Früchte im Sommer
und du kannst zu ihm hingehn.
Es wird Herbst, die Früchte sind reif, die Blätter fallen,
er hat seine Stelle.
Er hat seine Stelle im Schnee
und du kannst zu ihm hingehn."

von Christoph Meckel


Liebe Grüße, Lilith
Verfasst am: 15.12.2016 12:56
lordsavage
Dabei seit: 15.12.2016
Beiträge: 1
Hallo!
Mein Name ist Thomas und ich bin 41 Jahre alt. Seit Jahren Raucher. Ich habe mehrfach versucht aufzuhören,bin aber immer wieder gescheitert. Spätestens nach 2-3 Wochen. Da ich nach einer gewissen Zeit ein unausstehliche Laune bekomme und verbal um mich schlage,so das meine Frau letztesmal gesagt hat:"...fang´bloß wieder an zu rauchen,du bist ja unaustehlich!"
Momenrtan rauche ich maximal 10 Zigaretten.
Wie kann ich hier nochmal einen neues Start beginnen......

Liebe Grüße
Verfasst am: 15.12.2016 15:05
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16.08.2011
Rauchfrei seit: 3768 Tagen
Beiträge: 7350
Hallo Thomas,

Brigitte kann meines Wissens zur Zeit nicht lotsen und zufällig habe ich deinen Post gelesen. Fühl dich hier in der Gemeinschaft herzlich willkommen. wie du habe auch ich vielfach aufgehört und wieder angefangen. Mit viel Lesen hier im Forum und dem Rauchfrei-Starterpaket habe ich es geschafft und das kannst du auch.

Möchtest du systematisch vorgehen? Und welcher Weg sagt dir zu? Mit Hilfsmitteln wie Pflaster oder mit der Schlusspunkt-Methode? Was ich mir bei dir gut vorstellen kann, da du schon bei "nur" 10 Zigaretten bist. Aber wissen kannst nur du das. Vielleicht magst du einen Abhängigkeitstest machen?

Mir persönlich ist jetzt am wichtigsten deine Motivation, mit ihr steht und fällt das Projekt rauchfrei Leben. Was sind deine Gründe, was bewegt dich in Richtung giftfreies Leben? Welche Gewohnheiten gilt es bei dir zu verändern, die mit der Zigarette verbunden sind? Und wie kannst du deine schlechte Laune, übrigens eine weit verbreitete Entzugserscheinung, in Grenzen halten und mit welcher Art von Beziehungs"-Überziehungskredit" kannst du deine Frau mit ins Boot holen?

Meine Tipps:
1. Starterpaket bestellen oder als pdf-Datei herunterladen http://www.rauchfrei-info.de/informieren/
2. Gut vorbereiten hier im Forum lesend und fragend und die Broschüre durcharbeitend.
3. Ausstiegszeitpunkt festlegen und bis dahin ganz normal weiterrauchen.
4. Ein eigenes Wohnzimmer hier einrichten, als einen eigenen Thread/ Thema eröffnen.

Noch Fragen? Nur zu! Irgendwer ist fast immer hier.

Mit liebem und daumendrückendem Gruß
Andrea (vorübergehend pausierende Lotsin)

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 15.12.2016 um 15:08.]
Verfasst am: 18.12.2016 16:28
karle
Dabei seit: 18.12.2016
Beiträge: 1
Liebe Brigitte,
Ich habe nun zum ca. 10ten Mal den Wunsch aufzuhören.
Meine rauchpausen waren 2015 sieben Monate und 2016 vier Monate.
Ich rauche seit 35 Jahren zwischen 10 und 15 Zigaretten am Tag.
In der Nichtraucher-Phase kommt dann immer ein Punkt wo ich sage
Eine geht schon Mal. Und dann bin ich wieder dabei.
Zuhause raucht meine Mutter um mich rum. Mein Mann hat schon vor 20 Jahren
aufgehört.
Die rauchfreie Zeit hat mir Mal mehr, Mal weniger ausgemacht. Ich hatte Rauchseminare
In Ludwigsburg mitgemacht. Beim ersten Mal super, beim zweiten Mal hat es überhaupt nicht geholfen .
Gesundheitlich geht es mir ohne rauchen besser. Das weiß ich. Trotzdem immer wieder der Rückfall.

Ich bin jetzt 53 Jahre alt.

Vielleicht kannst du mich etwas unterstützen. Ich wäre dir sehr dankbar.

Viele Grüße

Sybille
Verfasst am: 18.12.2016 19:24
Lausisen
Dabei seit: 19.06.2014
Rauchfrei seit: 2719 Tagen
Beiträge: 2797
"lordsavage" schrieb:

Hallo!
Mein Name ist Thomas und ich bin 41 Jahre alt. Seit Jahren Raucher. Ich habe mehrfach versucht aufzuhören,bin aber immer wieder gescheitert. Spätestens nach 2-3 Wochen. Da ich nach einer gewissen Zeit ein unausstehliche Laune bekomme und verbal um mich schlage,so das meine Frau letztesmal gesagt hat:"...fang´bloß wieder an zu rauchen,du bist ja unaustehlich!"
Momenrtan rauche ich maximal 10 Zigaretten.
Wie kann ich hier nochmal einen neues Start beginnen......

Liebe Grüße


Hallo und herzlich willkommen,
stöber mal wieder ein bisschen hier rum und lese Deinen Beitrag..........
....Dich,.....einfach nur mit dem Versuch rauchfrei weiter zu leben,
ernsthaft zu beschäftigenicon_redface.gif
lesen,--------lesen und noch einmal lesen und lesen; das sehr viele Stunden icon_redface.gif
wünsche mir für Dich, daß Du das, mit dem " ohne Rauch " eher schaffst als ichicon_wink.gif

Leider bin ich jetzt 68 Jahre, also leider ein bisschen spät ohne Rauch, aber eigendlich

ist es nie zu spät mit der Raucherei aufzuhören.
Wie habe ich es doch schon mal gehört : Besser spät, als nieRiesengrinser.gif

ganz liebe rauchfreie Grüße aus dem Ruhrgebiet

verbunden mit einem schönen 4. Advent......

Ihr wisst ja, ..... noch 6 mal schlafen und wir haben HeiligabendSmile_Umarmung.gif

sagten mir heute meine Zwillingeicon_wink.gif

in aller Freundschaft

Manfred
Verfasst am: 18.12.2016 19:33
Lausisen
Dabei seit: 19.06.2014
Rauchfrei seit: 2719 Tagen
Beiträge: 2797
"karle" schrieb:

Liebe Brigitte,
Ich habe nun zum ca. 10ten Mal den Wunsch aufzuhören.
Meine rauchpausen waren 2015 sieben Monate und 2016 vier Monate.
Ich rauche seit 35 Jahren zwischen 10 und 15 Zigaretten am Tag.
In der Nichtraucher-Phase kommt dann immer ein Punkt wo ich sage
Eine geht schon Mal. Und dann bin ich wieder dabei.
Zuhause raucht meine Mutter um mich rum. Mein Mann hat schon vor 20 Jahren
aufgehört.
Die rauchfreie Zeit hat mir Mal mehr, Mal weniger ausgemacht. Ich hatte Rauchseminare
In Ludwigsburg mitgemacht. Beim ersten Mal super, beim zweiten Mal hat es überhaupt nicht geholfen .
Gesundheitlich geht es mir ohne rauchen besser. Das weiß ich. Trotzdem immer wieder der Rückfall.

Ich bin jetzt 53 Jahre alt.

Vielleicht kannst du mich etwas unterstützen. Ich wäre dir sehr dankbar.

Viele Grüße

Sybille


Hallo liebe Sybille,
einfach nur lesen, lesen,.......lesen und .....lesen ....ohne diesem Forum, ich bin sicher.....
würde ich heute noch rauchenicon_redface.gif
das kostenlose rauchfrei - Paket anfordern, einen Termin machen, wo ich nicht mehr rauche
und schon geht es los.
rauchen........braucht kein Menschicon_wink.gif......

mit lieben Grüßen aus Essen a. d. Ruhr

Manfred
Verfasst am: 01.02.2017 06:01
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 2350 Tagen
Beiträge: 4511
Liebe Brigitte Smile_Umarmung.gif
vielleicht schaust du zum Jubiläum mal in deinen Thread, deshalb möchte ich einen ballonsheart.pnglichen Glückwunsch zu
rose.gif1400 rauchfreien Tagenrose.giffür dich deponieren!
Das ist eine Riesen-Hausnummer und eine tolle Leistung, ein großes Vorbild für uns!
Ich hoffe sehr, dass es dir gut geht, du gut für dich sorgst und du alles hast, was du brauchst für dein Wohlergehen.
Sei lieb gegrüßt von butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
Verfasst am: 01.02.2017 06:43
helga42
Dabei seit: 07.02.2015
Rauchfrei seit: 1842 Tagen
Beiträge: 556
Liebe Brigitte,

diese Zeilen hast Du am am 15.10.2013 im Forum geschrieben:

>>>>>>>Jetzt etwas runder, gut genährt,
von Kippen nun nicht mehr verteert,
bin ich seit Monaten schon clean,
und das kriegt jeder von Euch hin!<<<<<<<<<<<<<<<<<

und heute GRATULATION sind es 1400 rauchfreie-Tage !!!!

lg helga
Auch Deine Beiträge haben mir sehr geholfen, dass ich heute rauchfrei bin. - D A N K E -
Verfasst am: 01.02.2017 18:54
Lausisen
Dabei seit: 19.06.2014
Rauchfrei seit: 2719 Tagen
Beiträge: 2797
Liebe Brigitte,

erst mal.......herzliche Glückwünsche

zu 1400 Tage ohne RauchRiesengrinser.gif

....und Blumen flowerorange.pngflowers.pngflower.png

flowerblue.pngflowerblue.png

Wünsche Dir und Deinen Lieben alles Liebe und Guteicon_wink.gif

in der Hoffnung bald wieder von Dir zu hören oder zu lesen,

mit lieben rauchfreien Grüßen aus Essen nach Frankfurticon_wink.gif

in aller Freundschaft

Manfred
Verfasst am: 09.02.2017 18:58
Bäckström
Dabei seit: 05.02.2017
Rauchfrei seit: 1765 Tagen
Beiträge: 1209
Hallo,

ich bin ganz neu und merke heute den ganzen Tag, dass es kompliziert wird. Mir kommt es so vor, als wäre es bisher zu einfach gewesen.

Kennt das jemand? Was ist zu tun?

relativ verzweifelter Gruß

Verfasst am: 09.02.2017 20:56
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 2350 Tagen
Beiträge: 4511
Hallo, Bäckström,
Glückwunsch zu deinen 9 rauchfrei verbrachten Tagen!!!
Da hast du schon die allerschwerste Zeit - ohne Hilfsmittel? - geschafft.
Ich drück dich mal Smile_Umarmung.gif, wenn es dich grad beutelt, vielleicht kuschelst du dich mit einem guten Buch einfach gemütlich in dein Bett und verschläfst den Schmacht - morgen sieht die Welt wieder anders aus.
Und überleg' dir mal, ein eigenes Wohnzimmer aufzumachen, dann bekommst du bestimmt Besuch.
Ich wünsche dir eine gute Nacht, sei lieb gegrüßt von butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
Verfasst am: 10.02.2017 23:53
Bäckström
Dabei seit: 05.02.2017
Rauchfrei seit: 1765 Tagen
Beiträge: 1209
Danke sehr,

heute habe ich überstanden, grad so.

Der Schlaftipp ist super, das klappt gottlob immer, geht aber nicht überall.

Mal ehrlich, wann wird es denn besser?

Angenehm ist, dass ich nicht mehr stinke, aber:

Seit dem Stopp bin ich deutlich kurzatmiger als zuvor.

Und immer öfter kommt der Gedanke: schau, war gar nicht schlimm bis hierher, eine zur Belohnung ganz entspannt . . .



So endete es bisher immer, ziemlich genau nach 14 Tagen.
Verfasst am: 11.02.2017 05:43
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 2350 Tagen
Beiträge: 4511
Hello again, Bäckström,
heute hast du bereits die erste Schnapszahl, nämlich
congratchamp.gif11 rauchfreie Tage erreicht.congratchamp.gif
Und dass du in drei Tagen umkippst, wollen wir doch nicht!
Was kannst du tun?
a) soweit mir bekannt ist, ist die rauchfrei-Lotsin Brigitte hier im Moment nicht aktiv:
ich würde dir noch mal raten, einen eigenen Thread aufzumachen, das geht so:
Geh' auf "Forum" und dort z.B. auf "ich habe aufgehört", scrolle ganz nach unten, da steht: neues Thema, da kannst
du ein eigenes Wohnzimmer eröffnen und Besuch empfangen, dich austauschen oder auch als eine Art Tagebuch
deinen Entzug für dich festhalten
b) bist du ja schon vorgewarnt und weißt aus Erfahrung: wenn du zur Belohnung ganz entspannt eine rauchst, dann
war's das mal wieder, und alles geht von vorne los, nee, nee...
Wann es vorbei ist, ist individuell verschieden, aber ausnahmslos alle berichten, dass es besser wird!
Ich wünsche dir ganz viel Sturheit, banghead.gifbanghead.gifbanghead.gifDrache_zum_Dampf_ablassen.gif
Durchhaltevermögen und quarterfoil.png für deinen weiteren rauchfreien Weg und freue mich, an anderer Stelle wieder von dir zu lesen. Schönes, rauchfreies Wochenende wünscht dir butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
Verfasst am: 22.02.2017 22:33
wera-denekas
Dabei seit: 16.02.2017
Rauchfrei seit: 1742 Tagen
Beiträge: 1
Hallo Brigitte, ich habe mich zehn Tage vorbereitet und nun kommt morgen der Tag X. Mit Deienen Einstellungen kann ich mich voll identifizieren und finde sie klasse, vielen dank.Aber die Angst kommt jetzt. Schaff ich es, nach vielen Rückschlägen,was mache ich, wenn sie auftreten, halte ich das aus......was macht mein Gewicht mit mir, auch vor der Zunahme habe ich Angst.Kannst Du mir raten ?? Vielen Dank!!!!!
Ich bin übrigens 1958 geboren und rauche seit meinem 15. Lebensjahr, immer unterbrochen während der Schwangerschaften und Stillzeit Beinbruch usw, aber immer wieder angefangen, ich möchte einfach nicht mehr, aber die Angst macht mich wahnsinnig.


LG Wera

wera-denekas@web[dot]de
Verfasst am: 24.02.2017 06:13
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 2350 Tagen
Beiträge: 4511
Liebe Wera Smile_Umarmung.gif
heart.pnglichen Glückwunsch zu deinem Entschluss, mit dem Rauchen aufzuhören.
Brigitte ist z.Zt. nicht im Forum unterwegs, deshalb antworte ich dir mal, denn: wir haben eine ähnliche Raucherkarriere hinter uns.
Ist dir der Ausstieg gestern gelungen und wie geht es dir damit?
Wenn du dich mit uns austauschen möchtest, wäre es gut, ein eigenes "Wohnzimmer" aufzumachen.
Dafür gehst du, wenn du in der Community bist, auf "Forum", suchst dir einen Oberbegriff, z.B. "ich habe aufgehört" aus, gehst darauf und scrollst bis ganz unten, klickst "neues Thema" an und eröffnest deinen eigenen Thread.
Wenn du angemeldet bist, hast du auch die Möglichkeit, "private Nachrichten" zu verschicken, das ist hier üblicher als über die e-mail-Adresse.
Und die Gewichtszunahme, wenn sie erfolgt, gehst du später an, bei den meisten funktioniert das besser als alles auf einmal. Auch zu diesem Thema tauschen wir uns intensiv aus.
Dann freue ich mich darauf, wieder von dir zu lesen und wünsche dir viel quarterfoil.png auf deinem rauchfreien Weg.
Willkommen in der Gemeinschaft.png und liebe Grüße von butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
Verfasst am: 06.04.2017 21:39
Lausisen
Dabei seit: 19.06.2014
Rauchfrei seit: 2719 Tagen
Beiträge: 2797
"KlabauterAki" schrieb:

Nur mal einen lieben Gruß ,Nicht dat Denkst es Denkt keiner an Dir ja .Smile_Umarmung.gifheart.png.LG Hans


icon_redface.gif schließe mich einfach nur so...mal an, ..lieben Dank lieber Hansicon_wink.gif

denke oft an Dich und umarme Dich einfach mal nur so.........

mache mir halt " Gedanken "icon_redface.gif........

wünsche Dir und Deinen Lieben alles Liebe und Gute.....

in der Hoffnung von Dir etwas zu lesen oder zu hören....

in aller Freundschaft

aus dem Potticon_wink.gif

in den nächsten Tagen mit famely in Blankenheimicon_wink.gif,....

Manfred
Verfasst am: 07.04.2017 17:51
Lausisen
Dabei seit: 19.06.2014
Rauchfrei seit: 2719 Tagen
Beiträge: 2797
Hallo liebe Brigitte,

nur mal so.......habe ich nicht drann gedacht,

aber jetzt :

Ganz herzliche Glückwünsche

zu über 4 Jahre ohne Rauch Riesengrinser.gif

in der Hoffnung bald wieder von Dir zu hören, oder zu lesenicon_wink.gif

mit lieben rauchfreien Grüßen aus Essen

Manfred
Verfasst am: 30.06.2017 20:58
Rennhenne
Dabei seit: 26.06.2017
Rauchfrei seit: 1614 Tagen
Beiträge: 3
Hallo alle zusammen,

ich weiss jetzt gar nicht ob ich hier jetzt richtig bin. Ich bin seit Montag registriert, und morgen ist mein Start in das Nichtraucherleben. icon_biggrin.gif. Ich möchte es unbedingt schaffen, habe aber auch ein wenig Angst davor. Ich habe versucht mich darauf vorzubereiten, und schon viele Tipps dafür von dieser Seite gesammelt. Das es schon soviele geschafft haben stimmt mich positiv, und ich gratuliere allen dazu. Ich hoffe ich gehöre bald dazu. Jetzt werde ich mal noch meine letzten Zigaretten rauchen und danach alles wegräumen. Allen noch einen schönen Abend.

Grüße Rennhenne