Verbesserungsvorschläge / Weiterentwicklung


Verfasst am: 13.02.2018 13:03
Plänterwäldler
Dabei seit: 12.09.2016
Rauchfrei seit: 951 Tagen
Beiträge: 1951
"rauchfrei-info.de" schrieb:
Beim Zitieren des Beitrags ist ein Fehler aufgetreten. Möglicherweise haben Sie nicht die erforderlichen Rechte.


Geehrtes Rauchfrei Team,

mit allem gebührenden Respekt sei jetzt hier einmal gesagt, dass die Bräsigkeit, mit der Sie alle Schreiben hier im Forum ignorieren und sich im Forum nichts vorwärts bewegt, eine saugrobe Frechheit gegenüber denen ist, die mit ihren Steuergeldern auch ihren Arbeitsplatz finanzieren.

Sechs Beiträge habe ich heute geschrieben, vier Mal bekam ich dabei die oben zitierte Fehlermeldung zu sehen. Die Ladezeiten sind trotz meines wirklich schnellen Internets hier in Berlin ein Grausen, von der Funktionalität des Forums ganz zu schweigen, denn jeden Code muss man von Hand eingeben, ebenso wie jedes Icon.

Wann denken sie, haben sie das Forum nach angeblichen, bislang nicht nachvollziehbaren Wartungsarbeiten wieder in das halbwegs funktionsfähige Forum zurück verwandelt, dass wir hier vor etwa sechs Monaten hatten???

Foren mit Sitz in Bogotá (Kolumbien) haben eine um vielfaches bessere Performance als dieses hier, von der Benutzerfreundlichkeit ganz zu schweigen. Finden Sie das nicht langsam mal alles höchst peinlich? Nein?

Schade aber auch.

Gruß, Daniel F., ein Steuerzahler,

sorry, aber für freundliche Grüße reicht es nicht mehr, denn was hier passiert, ist wirklich langsam mehr als nur ärgerlich!!!!
Verfasst am: 13.02.2018 14:33
ichbins
Dabei seit: 28.01.2014
Rauchfrei seit: 1908 Tagen
Beiträge: 1283
Danke Daniel, ist mir vollkommen aus dem Herzen gesprochen.

Außerdem ärgert es mich, dass ein Buch - das auch von Lotsen schon vor Jahren empfohlen wurde (und heute immer noch zu unzensiert zu finden ist - ich sag aber nicht wo icon_razz.gif ) - auf einmal wegzensiert wurde, als ich es einer Userin empfohlen hatte. Es war ja nicht einmal ein Link, die ja hier auch verboten sind. So viel Zeit habt Ihr?

Sie hatte schnell reagiert und sich das PDF heruntergeladen und ihr Feedback war positiv.

Was für neue, wissenschaftliche Erkenntnisse haben das Rauchfrei-Team das kostenlose Buch von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" zu zensieren? Oder ist das Löschen schon ein unreflektierter Reflex?

Auf eine gute Begründung hoffend
Angelika
Verfasst am: 13.02.2018 14:38
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 1395 Tagen
Beiträge: 3030
Zur Info:
Gestern habe ich folgende Beschwerde an die laut telefonischer Auskunft im BMG in Berlin zuständige Poststelle geschickt:

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit möchte ich mich über o.g. Rauchfrei-Forum der BZGA beschweren.
Seit letztem Herbst wird an dieser Seite gearbeitet. Anfangs wurden wir noch informiert, dass die IT an der Bearbeitung der Probleme arbeitet: die Folgen: sie ist extrem langsam geworden, man wird immer wieder ausgeloggt; die Avatars sind z.T. verzerrt; emoticons funktionieren nicht etc. Die Folge ist, dass immer mehr User abspringen, was von allen sehr bedauert wird. Gerade für die noch nicht lange Rauchfreien im Entzug ist der Frust über die Langsamkeit der Seite, das ausgeloggtwerden usw. kontraproduktiv.
Grundsätzlich handelt es sich um ein Angebot, dass von vielen als hilfreich empfunden wird. Soviel wir als User nachvollziehen können, wird es über Steuergelder finanziert, d.h. von allen Bürgern. Es ist für uns nicht nachvollziehbar, warum auf eine benutzerfreundliche Wiederherstellung nicht mehr Mühe verwendet wird. Es ist doch nicht möglich, dass die eingesetzte IT seit bald einem halben Jahr nicht in der Lage ist, Abhilfe zu schaffen. Wenn das ein Beispiel für den Stand der Bundesregierung im digitalen Bereich ist, armes Deutschland. Hinzu kommt, dass davon abgesehen die User nicht mehr informiert werden, wie der Stand der Dinge ist und woran es hapert. Dieser Umgang mit Bürgern, die gern ein Hilfsangebot in Anspruch nehmen würden, ist unfassbar!
Zahlreiche User haben sich schon direkt an die BZGA gewendet, vereinzelt auch per mail an das BMG, und keine zufriedenstellende bzw. gar keine Antwort erhalten.
Wenn die Poststelle nicht der richtige Ansprechpartner ist, erwarte ich, dass diese mail an die entsprechend zuständige Stelle weitergeleitet wird. Das muss doch wohl möglich sein!
In Erwartung einer Antwort mit freundlichen Grüßen

butterfly.gif Claudia butterfly.gif
Neee, ich habe schon mit meinem kompletten Namen unterschrieben!
Den Riesengrinser spar ich mir an dieser Stelle, ist echt nicht mehr lustig!
Verfasst am: 13.02.2018 14:52
ichbins
Dabei seit: 28.01.2014
Rauchfrei seit: 1908 Tagen
Beiträge: 1283
Danke Claudia - der nächste Schritt wäre wohl, mal einen Leserbrief an die Presse zu schicken oder noch schneller auf FB zu posten und durch Teilen weithin bekannt zu machen, was für eine Schlamperei mit unseren Steuergeldern finanziert wird.

Und ein weiterer Schritt wäre eine öffentlich Petition - also mit seinem Anliegen sich direkt und mit vielen anderen an die zuständige Stelle zu wenden:

„Jedermann hat das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Bitten oder Beschwerden an die zuständigen Stellen und an die Volksvertretung zu wenden.“
Art. 17 GG

Seit dem 1. September 2005 ist es möglich, Online-Petitionen über ein Internetformular beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages einzureichen. Zugleich sind Öffentliche Petitionen eingeführt worden. - Man kann von FB halten, was man will - aber man erreicht viele Menschen damit. So kann man viele Unterstützer für sein Anliegen gewinnen.

Jedoch hoffe ich, dass im Rauchfrei-Team sich wieder an bürgernahe Kommunikation erinnert wird und wir diesen Schritt nicht vollziehen müssen.

Angelika
Verfasst am: 13.02.2018 16:38
NikNok
Dabei seit: 09.01.2014
Rauchfrei seit: 1928 Tagen
Beiträge: 440
Hola, Angelika, ¿cómo estás?

Was machst denn du hier, wuselst im Forum herum wie in den alten Zeiten.

Hast du Langeweile, die Kartoffeln alle gepflanzt, Vokablen alle gelernticon_wink.gif

Na von wuseln kann ja bei der Geschwindigkeit keine Rede sein, alleine
in der Wartezeit für den Login kann man ja eine halbe Bibel abschreiben.

Das ging früher aber mal schneller. Und ja, in der Tat, wie das einige hier bemängeln,
also bei einem aktuten craving Anfall gerade zu Beginn der NMR Karriere mit dem
entsprechenden Agro Potenzial kann ich mir schon vorstellen, dass Leute die Geduld
hier verlieren und so den Einstieg in eine blaudunstfreie Welt verpassen oder er zumindest
erschwert wird.

.. und der Verweis auf den ollen Spitzer zu entfernen, ähh, geht's noch?
Oder war das der Praktikant?

Das war aber nicht Grund meines Schreibens hier, ich wollte dir einen netten Gruß da lassen,
in Erinnerung am alte, stürmische Zeiten! Und es freut mich, dass es dir augenscheinlich auch gut
geht.

Auch die Moma hat sich gemeldet, hab ich weiter oben gesehen, auch dir einen netten Gruß an dieser
Stelle.

hasta luego

wolfgang

P.S. Beim login (3 Versuche, jedes mal alles richtig geschrieben!!) konnte ich lesen:

"Sie haben seit 21 Tagen keine Zigarette mehr geraucht, Glückwunsch!"

Bei solch geballter Rechenkompetenz der Admins und Programmierer braucht man sich ja nicht weiter wundern...

Verfasst am: 13.02.2018 17:18
ichbins
Dabei seit: 28.01.2014
Rauchfrei seit: 1908 Tagen
Beiträge: 1283
Hola mi caro - ich muss gerade wieder grinsen über Deine trockenen und absolut schlüssigen Kommentare - ich geb zu - ein wenig Nostalgie kommt da auch bei mir auf.

Mensch, hier regnet es seit mehr als drei Wochen - klar, muss auch mal sein - aber ich hatte Langeweile und hab hier mal wieder reingeschaut - und das Desaster hier gesehen und von dem Frust der Frischlinge, die nicht wirklich mehr unterstützt wurden, obwohl hier einige alte Hasen und ganze zweit Lotsen ihr Bestes gebeben haben. - Da konnte ich gar nicht anders, denn ich kann mich noch gut an die niedrige Schwelle für Frust und Motivationsverlust erinnern. Da spiel ich jetzt mal eine Weile Lückenbüßer und zeige Präsenz.

Das mit dem kostenlosen PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" verstehe ich auch nicht - vielleicht ein Mausrutscher? Aber woher nehmen die sich die Zeit für ungerechtfertigte Zensur an Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" , wo sie doch mit der IT-Technik und mit der Wartung so viel zu tun haben?

Sie sind so sehr beschäftigt, dass sie nicht mal Zeit haben, die berechtigen Fragen zu beantworten - auch meine Frage zu dem kostenlosen PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!"
Vielleicht gibt es ja zu dem kostenlosen PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" , welches auch von den damaligen Lotsen empfohlen wurde, neue Erkenntnissel, von denen wir noch nichts wissen. Und deshalb musste doch der Hinweis auf das kostenlose PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" unbedingt gelöscht werden, um uns vor Unheil zu bewahren.

Also mein lieber NikNok - halte weiterhin die alten Hasenohren steif.
Hasta luego
Angelika
Verfasst am: 13.02.2018 19:13
Sonnenschein66
Dabei seit: 18.03.2017
Rauchfrei seit: 766 Tagen
Beiträge: 1632
Ich verstehe all euren Ärger und Unmut, auch mir vergeht der Spaß und ich habe schon verschiedene Mails geschickt.
Abt ich denke hier die Kommentare lesen die ITler und nicht die verantwortlichen und vielleicht verdienen die ITler nicht soviel und machen das was man ihnen anschafft oder versuchen aber unmögliches möglich zu machen . Ich kann es nicht beurteilen, ich kenne sie nicht.
Aber ich stelle mir jetzt so einen Angestellten vor, der selber frustriert ist, nicht viel verdient und dann wird ihm noch vorgeworfen dass er unsere Steuergelder verschwendet .
Ich möchte dies nur als Anstoß für eine andere Sichtweise sehen.
Über die Performance und bescheidene Auskunft und Kommunikation der BZgA brauchen wir nicht mehr reden, die ist indiskutabel.
Claudia
Verfasst am: 13.02.2018 19:28
ichbins
Dabei seit: 28.01.2014
Rauchfrei seit: 1908 Tagen
Beiträge: 1283
Hallo Claudia - da kannst Du schon recht haben, dass unser Unmut die Falschen trifft. ABER.... icon_cool.gif

Das könnten sie ja sagen. Dann kann man sich entschuldigen und höflich anfragen, wer denn bitteschön zuständig ist.
Aber sie reden nicht mit uns.

Und wer sich hinter "Rauchfrei-Team" verbirgt, ist nicht wirklich deutlich. Das sind Leute, die sich um Technik kümmern und um Zensur in den Beiträgen und (neben den Lotsen) auch darum, dass es keine eskalierenden Auseinandersetzungen und Beleidigungen gibt.

Wer ist schlussendlich verantwortlich? Wenn selbst die Mitarbeiter der BZgA sich bedeckt halten?

Nix für ungut
Angelika
Verfasst am: 13.02.2018 19:37
Sonnenschein66
Dabei seit: 18.03.2017
Rauchfrei seit: 766 Tagen
Beiträge: 1632
Kein Problem Angelika,
Dazu habe ich es geschrieben, mir war bewusst dass nicht jeder meiner Meinung ist.
Vielleicht dürfen die im rauchfrei Team auch gar nicht antworten oder sie sitzen irgendwo am anderen Ende der Welt und verstehen unsere Sprache nicht??
Ich finde schade dass sich die Lotsen so bedeckt halten , keinerlei Reaktion über das Dilemma. Oder Tipp an wen man sich sonst noch wenden kann.
Ich halte jetzt aber meinen Sabbel nicht dass ich noch in andere Fettnäpfchen stolpere.
Verfasst am: 14.02.2018 03:56
andre1969
Dabei seit: 02.01.2018
Rauchfrei seit: 475 Tagen
Beiträge: 15
Meine Güte seit Ihr Kleingeister. Das Forum läuft doch. Und wenn es mal nicht richtig funktioniert, könnt ihr ja mal wieder am realen Leben teilnehmen und nicht nur vor dem Bildschirm sitzen. Manche arbeiten hier doch eh nur mit kopieren und einfügen, das müsste doch noch klappen.
Verfasst am: 14.02.2018 05:10
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2134 Tagen
Beiträge: 6749
"ichbins" schrieb:


...
Das mit dem kostenlosen PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" verstehe ich auch nicht - vielleicht ein Mausrutscher? Aber woher nehmen die sich die Zeit für ungerechtfertigte Zensur an Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" , wo sie doch mit der IT-Technik und mit der Wartung so viel zu tun haben?

Sie sind so sehr beschäftigt, dass sie nicht mal Zeit haben, die berechtigen Fragen zu beantworten - auch meine Frage zu dem kostenlosen PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!"
Vielleicht gibt es ja zu dem kostenlosen PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" , welches auch von den damaligen Lotsen empfohlen wurde, neue Erkenntnissel, von denen wir noch nichts wissen. Und deshalb musste doch der Hinweis auf das kostenlose PDF von Joel-Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug!" unbedingt gelöscht werden, um uns vor Unheil zu bewahren.

Angelika
...


Hallo Angelika, das der Link für dieses Buch gelöscht wurde, kann nur ein Versehen sein. Dieser Link zu dem Buch ist damals genehmigt worden. Sollte er nochmal gelöscht werden, kannst Du dich gerne melden bzw. darauf hinweisen. Ich verweise ja auch gerne und oft auf dieses Buch.

Viele Grüße

Andreas

@andre: Kritik ist gut, richtige Tonart ist besser.
Verfasst am: 14.02.2018 06:02
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 1395 Tagen
Beiträge: 3030
Guten Morgen, Andreas,
sieh mal an, ein Lotse, der sich einmischt!
Und mit seiner sachlichen Art einmal mehr den richtigen Ton trifft.
An anderer Stelle habe ich schon mal den Tipp gegeben, wenn sich wieder mal was hochschaukelt:
Lies einfach ein bisschen bei Andreas, dann kommst du automatisch wieder runter! Riesengrinser.gif
Schön, dass es dich hier immer noch gibt, findet butterfly.gif Claudia butterfly.gif
Verfasst am: 14.02.2018 09:44
ichbins
Dabei seit: 28.01.2014
Rauchfrei seit: 1908 Tagen
Beiträge: 1283
Moin, moin,

Andreas, Du Fels in der Brandung - danke. Nichts kann einen mehr aufregen, als ignoriert zu werden.

Erst einmal - wohl auch auf meine Sticheleien hin oder weil ich mich auch bei Meikel gemeckert habe - das Gelöschte wurde wiederhergestellt. YEAH.

Andreas, kannst Du uns auch etwas zu den geschilderten technischen Problemen sagen? Als Lotse hast Du vielleicht mehr Möglichkeiten, hinter die Kulissen zu schauen.

Noch einmal ein fettes Danke, dass Du hier die Stellung hältst.

Angelika
Verfasst am: 14.02.2018 15:50
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2134 Tagen
Beiträge: 6749
Hallo Angelika und Claudia,

leider sind wir auch nicht schlauer als andere. Oftmals sitze ich auch mit bösem Blick vor dem Rechner und ärgere mich, wobei ich die letzten Tage überhaupt keine Probleme hatte. Gut, die Ladezeit der Seiten läßt oft noch Zeit den Haushalt zu machen, einkaufen zu gehen oder einen netten Film schauen, aber sonst ging es.

Ich gehe mal fest davon aus, das es bald eine Erklärung geben wird und das Ding hier wieder rasend schnell sein wird.

Schöne Grüße

Andreas

Verfasst am: 14.02.2018 16:01
Sonnenschein66
Dabei seit: 18.03.2017
Rauchfrei seit: 766 Tagen
Beiträge: 1632
Lieber Andreas,

dein Wort in Gottes Ohr und vielen Dank dass du dich hierzu geäußerst hast.
Schaun wir mal was bald und rasend schnell heisst.
Sind ja nicht nur die Ladezeiten, sondern auch dass man öfters rausgeschmissen wird, die Bilder nicht mehr funktionieren, etc. Aber am meisten stinkt mir echt, dass sich kein Mensch dazu genötigt fühlt eine Antwort zu geben.
Und wir alle sind ja echt geduldig, genügsam und noch höflich. Aber wenigstens ein Statement könnte der Forumbetreiber mal loslassen.

Sorry Andreas , du kannst nichts dafür.

Liebe Grüße
Claudia


Verfasst am: 16.02.2018 07:36
Febbeg
Dabei seit: 01.05.2017
Rauchfrei seit: 790 Tagen
Beiträge: 174
Guten Tag,

also, ich denke mal, wenn ich wieder mit rauchen anfangen würde, hätte die Ladegeschwindigkeit hier, und die nicht funktionierenden Bildchen schuld...., aber echt jetzt, das zieht sich schon seit Wochen hin und ich komme mir manchmal hier vor, wie vor 10 Jahren.

Im Übrigen würde ich es toll finden, wenn man eigene Bildchen posten, oder ab und zu mal ein "like" verteilen könnte.

Liebe Grüße
Verfasst am: 19.02.2018 11:04
rauchfrei-team
Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 824
Liebe rauchfrei Community,

zuerst einmal danke für eure offenen Worte, die zeigen, dass Euch das Forum, wie uns auch, am Herzen liegt. Deshalb können wir Euren Frust gut nachvollziehen. Die Ladezeiten sind viel zu langsam und die Benutzung des Forums nun schon seit längerer Zeit eine Geduldsprobe. Das geht uns genau so wie Euch und natürlich auch den rauchfrei-Lotsinnen und rauchfrei-Lotsen, die ja viel Zeit im Forum verbringen. Sie stehen „zwischen den Fronten“, sind für das Ganze aber nicht verantwortlich.

Besonders schwierig ist es aber sicherlich für all diejenigen, die gerade mitten in der Tabakentwöhnung stecken und unter anderem mit Konzentrationsschwierigkeiten oder innerer Unruhe zu kämpfen haben. In dieser Phase sind Seiten, die so langsam laden, natürlich besonders ärgerlich.

Obwohl wir der Technik am nächsten stehen, haben wir nur bedingt Einfluss. Hinter den Kulissen wird derzeit sehr intensiv an einer Lösung des Problems gearbeitet. Wann mit einer Besserung bzw. Behebung der Schwierigkeiten zu rechnen ist, lässt sich aktuell jedoch leider noch nicht abschätzen.

Wir werden Euch zukünftig besser über den Stand der Dinge auf dem Laufenden halten. In der nächsten Woche melden wir uns zu diesem Thema noch einmal. Bis dahin bitten wir um Verständnis.

Herzliche Grüße vom
rauchfrei-Team
Verfasst am: 19.02.2018 13:09
renate
Dabei seit: 05.04.2011
Rauchfrei seit: 2952 Tagen
Beiträge: 1705


Andreas schrieb

Hallo Angelika, das der Link für dieses Buch gelöscht wurde, kann nur ein Versehen sein. Dieser Link zu dem Buch ist damals genehmigt worden. Sollte er nochmal gelöscht werden, kannst Du dich gerne melden bzw. darauf hinweisen. Ich verweise ja auch gerne und oft auf dieses Buch.

Viele Grüße

Andreas




Hallo Andreas,

der Link für den Elch wurde vom Rauchfrei-Team auch mal genehmigt, später wurde diese Genehmigung wieder zurück genommen. Es würde mich nicht wundern, wenn es bei diesem Buch auch so ist. Früher hat auch der Admin mit uns Fotos gepostet, später wurden dann alle Fotos gelöscht. Es war eine schöne Zeit hier im Forum, leider ist es damit schon lange vorbei.

Viele Grüße Renate
Verfasst am: 19.02.2018 13:50
Sonnenschein66
Dabei seit: 18.03.2017
Rauchfrei seit: 766 Tagen
Beiträge: 1632
Liebes rauchfrei-team,

vielen Dank, dass Ihr Euch gemeldet habt.
Vielleicht könnt Ihr so weit wie möglich Einblick in die Organisation des Forums geben.
ich z.B. dachte , dass Ihr vom rauchfrei-team auch für die IT verantwortlich seid. Und was meint ihr mit hinter den Kulissen?

Nochmal vielen Dank dass endlich ein Lebenszeichen von jemandem kam und bitte lasst uns in Zukunft nicht so lange unwissend bleiben.
Uns liegt das Forum am Herzen!

Liebe Grüße
Claudia
Verfasst am: 19.02.2018 14:36
rauchfrei-team
Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 824
Guten Tag Panini,

herzlichen Dank für Ihren Impuls und das Engagement im rauchfrei-Forum!

Wir haben Ihren Verbesserungsvorschlag aufgenommen und prüfen eine Umsetzung.

Einen schönen Wochenstart wünscht
mit freundlichen Grüßen

das rauchfrei-Team