fest entschlossen: nicht mehr rauchen


Verfasst am: 07.11.2020 16:49
SmoSa
Dabei seit: 18.06.2020
Rauchfrei seit: 167 Tagen
Beiträge: 1257
Liebe Helly,

du hast mich gefragt, wie sich mein Nichtmehrrauchen nach 140 Tagen anfühlt. Gute Frage. Hmh ... "unspektakulär" würde ich jetzt mal sagen. Ich denke schon noch relativ oft, wie gerne ich jetzt eine rauchen würde, aber das belastet mich nicht mehr. Ich bekomme es ja mittlerweile recht gut hin, diese Gedanken mit einem Schulterzucken zu quittieren und sie emotionslos weiterziehen zu lassen. Meistens ist der Spuk nach wenigen Sekunden vorbei.

Ich wünsche dir ein schönes restliches Wochenende. Pass auf dich auf und bleib gesund.

Liebe Grüße
Christine
Verfasst am: 10.11.2020 10:27
Sonne.69
Dabei seit: 26.09.2018
Rauchfrei seit: 4 Tagen
Beiträge: 16
Guten Morgen,

vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Unterstützung von euch "alten Hasen" kann ich immer gebrauchen.

LG Sandra
Verfasst am: 18.11.2020 10:16
SmoSa
Dabei seit: 18.06.2020
Rauchfrei seit: 167 Tagen
Beiträge: 1257
Liebe Helly!

Ich möchte mich noch für deine Glückwünsche zu meinen 150 Tagen bedanken.
Ich bin tatsächlich sehr stolz auf mich, dass ich durchgehalten habe - ich hatte ja phasenweise schon arg zu kämpfen.
Im RL wurde es zur Kenntnis genommen, dass ich nicht mehr rauche, aber letztendlich interessierte sich nur eine einzige Person dafür, wie es mir damit geht. Aber auch diese moralische Unterstützung war nur von sehr kurzer Dauer und deshalb bin ich wirklich heilfroh, hier in diesem Forum gelandet zu sein. Ich glaube nicht, dass ich ohne Forumshausen und seinen lieben Bewohnern durchgehalten hätte. Und mit dem virtuellen Feiern kann man wenigstens so ein bisschen kompensieren, was uns Corona momentan auferlegt.

Hab einen schönen Tag, liebe Helly.
Pass auf dich auf und bleib gesund.

Herzliche Grüße
Christine
Verfasst am: 19.11.2020 09:06
SmoSa
Dabei seit: 18.06.2020
Rauchfrei seit: 167 Tagen
Beiträge: 1257
RL = real life.

Immer diese Anglizismen icon_rolleyes.gif ... und auch noch gepaart mit Aküfi icon_rolleyes.gif ... echt schlimm. icon_redface.gif
Um erneuten Rückfragen vorzubeugen: Aküfi = Abkürzungsfimmel. Kaputtlachsmile.gif

Hab einen schönen Tag, liebe Helly.
LG Christine
Verfasst am: 29.11.2020 16:20
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 319 Tagen
Beiträge: 1155
Liebe Helly,

Du guter Geist, danke, mir geht es so gut, wie es einem in Coronazeiten nur gehen kann! Probiere seit 3 Wochen fleißig Hörgeräte. Nummer 2 ist mir mit andauernden Rückkoppelungen und immer mal wieder schlechter hören als ohne gehörig auf die Nerven gegangen. Seit Freitag bin ich wieder bei Nummer 1 - und das ist deutlich besser! Ich will aber auf jeden Fall auch noch ein Im Ohr-Gerät testen- aber das klappt wohl erst im Neuen Jahr wegen coronabedingt starker Nachfrage. Da entfällt das ständige Fummeln mit der Maske. Freitagabend hatte ich seit Monaten nochmal eine Online-Weinprobe mit fränkischen Silvanern im kleinen Kreis. Ich freue mich auf weitere Online-Seminare als Referent. Und ich überlege, wem ich mein Corona-Geld, das ich mit dem Dezembergehalt bekomme, spende. So ein Quatsch, das Geld mit der Gießkanne im gesamten Öffentlichen Dienst und angelehnten Bereichen mit der Gießkanne zu verteilen statt mehr und konzentriert auf einzelne besonders betroffene Bereiche. Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße
Arminheart.pngrose.gif