Flipperzimmer


Verfasst am: 05.11.2016 08:32
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Mahlzeit zusammen,

erst einmal möchte ich mich bedanken, dass man hier auch lesen kann ohne angemeldet zu sein. Hatte mich schon vorher etliche Male damit beschäftigt Nichtraucher zu werden.
Daher habe ich die letzten Tage wohl hier verbracht, was mit einer Anmeldung endete.

Vor ein paar Jahren war ich auch hier schon mal angemeldet, bin aber so kläglich gescheitert, dass ich hier keinen Fuß (oder auch Taste) mehr rein gesetzt hatte.

Beim stöbern fand ich einen User (Name weiß ich so grade nicht) gefunden, der in einer Sonntag Nacht um 0.35 Uhr aufgehört hatte.
So war es auch bei mir letzte Woche. Gemütlich noch eine durchgezogen und dann die restliche Packung in meinem Lieblingsflipper deponiert. Klappe zu-Affe tot.

Alles was man hier so liest: Die Angst vor dem Aufhören, was soll man mit den Fingern anstellen, wie groß sind die Entzugserscheinungen. All das hält einen ab von dem Schritt nun endlich anzufangen.
Irgendwann muss es aber mal so weit sein. Und nach etlichen gescheiterten Versuchen wird es mal Zeit, dass etwas gelingt.

Heute dann mal die Feuerprobe. Bisher habe ich es geschafft dem Rauch aus dem Wege zu gehen. Nun ist aber heute Abend unsere offizielle Geschäftseröffnung und ihr wisst sicher zu gut, wer sich da rumtreibt.

Wer zur Entspannung ein Spielchen am Flipper braucht, der kann sich hier gerne niederlassen. Getränke und Essen sind im Kühlschrank. Also viel Spaß dann hier.

JeanLuc

P.S.: Liebe Moderatoren, sollte das hier der falsche Platz sein, dann verschiebt es bitte dorthin wo es hin gehört. Lieben Dank!
Verfasst am: 05.11.2016 13:19
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Naja,

alle Versuche bis letzte Woche waren reine Schläge ins Wasser. Ob dieses Mal erfolgreich wird, bleibt auch noch dahin gestellt, aber man will ja positiv denken.
Wenn man die Tage so auch fast hinbekommt mit Hilfe von Kaugummis, wirds doch sicher unter Rauchern wieder schwierig. Da geht dann der Rüssel wieder und man will selber auch wat abhaben.
Aber so kalter Rauch riecht für mich jetzt schon sehr unangenehm.

Allen Anfängern sind die Daumen gedrückt,
JeanLuc
Verfasst am: 05.11.2016 13:28
sonja36
Dabei seit: 08.03.2016
Rauchfrei seit: 218 Tagen
Beiträge: 2358
Lieber JeanLuc,
da die Administration zusammen mit dem Rauchfrei-Team entweder in den Winterschlaf oder in eine Art Schockstarre gefallen zu sein scheint, gebe ich Dir mal eine laienhafte Antwort: Ich denke, nachdem Du sechs rauchfreie Tage bewältigt hast, bist Du mit Deinem Thread an genau der richtigen Stelle verankert.
Dir sind auch die Daumen gedrückt!
LG
Sonja
Verfasst am: 05.11.2016 13:30
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Hallo Sonja,

Firma dankt und drückt auch Dir die Daumen. Und wenn alle anderen bei dem bescheidenen Wetter in den Katakomben sind....kein Thema.

LG,
JeanLuc
Verfasst am: 05.11.2016 13:55
Sandy_
Dabei seit: 10.07.2016
Rauchfrei seit: 974 Tagen
Beiträge: 280
Hi JeanLuc,

schön, dass du auch da bist! Du hast ja schon 6 Tage geschafft, gratuliere!
Aber die wirst du morgen um einen erhöht haben, okay?

Was wird denn heute Schönes eröffnet? Und - bei einer Eröffnung hat man ja gar keine Zeit zu rauchen, oder? Abgesehen davon ist da auf jeden Fall Small-Talk angesagt, wer will da schon nach kaltem Rauch riechen?

Du macht das schon!

LG und viel Spaß! icon_cool.gif
Verfasst am: 05.11.2016 14:04
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Hallo Sandy,

dann machen wir einen Deal: Du 4 und ich 7. Ist fair oder?

Wir verkaufen Ersatzteile für Flipperautomaten. Und da wird heute Abend ein Sit in gemacht.
Naja, Zeit zum quarzen hat man vielleicht wirklich nicht, aber wenn sich da viele Raucher rumtreiben ist das nicht einfach.
Aber man kann sich ja auch nicht immer verkriechen. Irgendwann will man ja auch wieder normal unterwegs sein.

Kaugummis hortend,
JeanLuc
Verfasst am: 05.11.2016 14:34
Sandy_
Dabei seit: 10.07.2016
Rauchfrei seit: 974 Tagen
Beiträge: 280
Was es alles gibt!
Ein Sit In in einem Flipperersatzteilgeschäft... icon_lol.gif Sehr cool!

Du musst nicht mitrauchen.
Und - das Schlimmste hast du jetzt hinter dir, also schmeiß es nicht weg!

Passt, morgen also 4/7!

Have fun! icon_cool.gif
Verfasst am: 05.11.2016 15:39
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2612 Tagen
Beiträge: 7790
Hallo JeanLuc, herzlich Willkommen. Dein Beitrag passt hier bestens hin, mit fast einer Woche bringst Du ja auch schon eine ordentliche Hausnummer mit.

Den körperlichen Entzug hast Du hinter, nun muss gegen die festen Rituale gekämpft werden.

Wenn Leute in Deiner Nähe rauchen, sollte man etwas Abstand halten um nicht in Versuchung zu gelangen.

Viel Spass bei der Eröffnung und Dir ein schönes Wochenende.

Andreas
Verfasst am: 06.11.2016 12:59
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Mahlzeit,

mussten erst mal die Hütte wieder aufräumen. Abend gut überstanden, nicht geraucht, dafür aber trotzdem stocksteif im Bett gewesen.

Den körperlichen Entzug hast Du hinter, nun muss gegen die festen Rituale gekämpft werden.


Dein Wort in Gottes Gehörgang. Ich vertraue meinem Körper da kein Stück. Dafür war das bis jetzt zu einfach.
Klar, diese ganz bestimmten Situationen nach dem Essen, beim Bierchen oder auf Terrasse. Aber da muss man dann einfach durch. Sobald der Gedanke auch nur aufkeimt muss man schon was anderes in den Fingern haben oder sich sofort anderweitig gedanklich ablenken.

Sicher hast Du schon einmal hier gelesen und festgestellt, dass es viele Tipps gibt.


Joh habe hier schon ein paar Stunden verbracht und gelesen. Genau wie auch noch an anderer Stelle. Was ich hier toll finde ist das gegenseitige Mut machen und die Unterstützung. Natürlich habe ich die hier vor Ort auch. Aber dat sind alles Nichtraucher und die können das nicht so nachvollziehen.

Wenn Du mit Rauchern zusammen kommst, hat es mir geholfen zuckerfreie Bonbons zu essen und Wasser in der Hand zu halten und in kleinen Schlucken zu trinken.
Manches was man macht mag für aussenstehende zwar komisch sein, aber wenn es hilft....?
In welchen Situationen ist es denn am schlimmsten?


Im Moment komme ich privat so gar nicht mit Rauchern zusammen. Die Nachbarn wissen bescheid und halten Abstand. Andere rauchen nicht.
Gestern bei der Eröffnung sind die Raucher draußen gewesen und ich drinnen. Also auch keine Probleme mit gehabt. Nur, wenn sie dann rein kamen, wurde halt die Nase lang. Aber nö, will nicht mehr und fertig.
Mir helfen meine Kaugummis und wenn es ganz schlimm ist, dann kommt ein Flipper an und es wird sich mit spielen abgelenkt. Klappt bis jetzt ganz gut.
Am schlimmsten war Tag 2. Da stand ich auf der Arbeit komplett neben mir und die Kollegen fragten schon, ob alles in Ordnung sei. Da hab ich noch gedacht: Wenn das tagelang so bleibt....dann gute Nacht Marie. War aber am nächsten Tag dann weg.
Ansonsten kann ich keine konkreten Situationen nennen, denn die gibt es nicht. Kann aber auch daran liegen, dass ich im Moment bewusst keine Strukturen einhalte um nix spezielles mit dem Rauchen zu verbinden.

JeanLuc
Verfasst am: 06.11.2016 13:13
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2612 Tagen
Beiträge: 7790
Die erste Woche ist schon mal geschafft, Glückwunsch.

Es ist normal, das es einige Tage gibt, die gute verlaufen und andere wiederum nicht. Der Entzug verläuft in Wellen, die Attacken kommen immer in bestimmten Abständen. Ablenkung ist hier sehr wichtig.

Ansonsten machst Du ja alles richtig.

Schönen Sonntag

Andreas
Verfasst am: 06.11.2016 13:26
Sandy_
Dabei seit: 10.07.2016
Rauchfrei seit: 974 Tagen
Beiträge: 280
Glückwunsch zur vollbrachten ersten Woche!!
champagne.png
Sehr brav, also hast du den Abend nicht in der Kälte verbringen müssen! icon_cool.gif

Lenk mich zur Zeit auch mit Spielen und hier lesen ab. Ich beneid dich ein wenig, dass du nur an Tag 2 neben dir standest - ich hoffe momentan, dass ich mich morgen bei der Arbeit wieder halbwegs konzentrieren kann!! Leider schaffe ich es, mich hier nicht nur vom Rauchen, sondern auch sehr gut von der Arbeit abzulenken...


Natürlich, 7/4, wie vereinbart, ich halte mich ja grundsätzlich an Abmachungen, da bin ich schon sehr genau...!


Wünsch dir noch einen entspannten, gemütlichen Sonntag!

Verfasst am: 06.11.2016 13:43
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Moin Aki,

danke danke....da wird man ja bald rot.

das Thema Alkohol ist auch mit Vorsicht zu geniessen weil er auch die Hemmschwelle senkt


Unbedingt die Finger davon lassen, wenn man grade dann quarzen will. Hatte gestern Abend auch lange überlegt. Nun ja, dafür trinke ich zu gerne mal ein Bierchen....aber das Verlangen nach einer Zigarette war nicht da. Gut, war ja auch genug anderes, was man an den Ohren hatte. So wirklich Zeit zum quarzen wäre eh nicht gewesen.
Vielleicht hatte ich gestern Abend einfach Glück. Dennoch wird auch in Zukunft immer gut überlegt ob das Bierchen rein muss oder ob man es sich besser hakt.

Was in den Fingern haben ein Bleistift zum Drehen in den Fingern, eine zwei schöne Kieselsteine die du dir draussen suchst , ein kleines Glas mit Wasser das du bewusst so langsam Trinkst wie du früher an der kippe gezogen hast .Schau mal was für dich passt


Also, dass ich was in den Fingern haben muss, das Problem habe ich so gar nicht. Bei mir isset eher der Gedanke, der immer am rauchen hängt. Es ist einfach Mist, wenn man den ganzen Tag damit beschäftigt ist. Aber bekomme das mal aus der Birne....nicht so einfach.

Ich beneid dich ein wenig, dass du nur an Tag 2 neben dir standest - ich hoffe momentan, dass ich mich morgen bei der Arbeit wieder halbwegs konzentrieren kann!! Leider schaffe ich es, mich hier nicht nur vom Rauchen, sondern auch sehr gut von der Arbeit abzulenken...


Dazu muss man sagen, dass ich nur auf Teilzeit eingestellt bin und da nur 2 Stunden morgens ackern muss. Den Rest des Tages helfe ich meiner Partnerin in ihrem Laden. Und meine Partnerin hat da schon Verständnis, wenn es mal nicht so schnell von der Hand geht.
Ich wünsche Dir, dass Du morgen auf der Arbeit wieder richtig auf dem Damm bist und Volldampf geben kannst!

Freue mich mit Dir und bitte gönne Dir genügend Pausen, Schlaf Bewegung und tue alles was irgendwie geht um Dich hier selbst zu unterstützen, dein Körper und dein Geist leisten hier echt was.


Wird gemacht, Chefin! icon_wink.gif

Verfasst am: 06.11.2016 13:55
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 2131 Tagen
Beiträge: 1688
Hi,
darf ich 2 € auf den Flipper legen und eine Runde mitspielen?
Flippern lenkt hervorragend ab (insbesondere, wenn man auf Freispielkurs ist, oder beim Multiball)...und Ablenkung ist alles, wie Du schon sagst, ein Königreich dafür, dass nicht jeder zweite Gedanke an der Fluppe hängt...aber da bist Du schon auf dem allerbesten Weg! Eine Woche rauchfrei!!!!!!!!!!!medallion.png

Warst Du heute schon vor der Tür? Welche Belohnung steht an?
Der nächste Ball ist Deiner..

Liebe Grüße!
Tanja

...und danach ne Runde Billard? icon_smile.gif
Verfasst am: 06.11.2016 14:06
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Moin Tanja,

*Flipper anmacht*
Kein Problem, die Schätzekes stehen auf Freispiel *Die 2 Euro nimmt und in die Wrestlemania-Kasse steckt*
Dann zieh mal einen ab. Und lass Dich nicht abziehen.

Belohnung gibts heute nicht. Hatte gestern so eine Fressattacke, dass ich jetzt noch davon satt bin icon_biggrin.gif
Jap, war heute schon draußen meine 2 täglichen Kilometer mit dem Radfahren.gif in den Laden. Schließlich mussten wir da ja wieder aufräumen.
Nachher noch jemanden besuchen und heute Abend gemütlich vorm TV chillen.

nun füllen mit etwas Nützlichem sich auch dazu zwingen ein Glas Wasser in Ruhe zu Trinken als wäre es ein Kippe

Es ist der Luxus, die Zeit, die man sonst zum quarzen brauchte, einfach zum Ausruhen zu nehmen. (Mein Satzbau ist eine Katastrophe banghead.gif )
Im großen und ganzen bin ich eher ein hibbeliger Mensch. Mich zur Ruhe zu bekommen ist eine Mammutaufgabe. Das schafft auch ein Glas Wasser nicht.

Hibbelkopp JeanLuc
Verfasst am: 06.11.2016 14:13
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 2131 Tagen
Beiträge: 1688
biuong------düschdüschdüschdidong.....pingplacktidong....düschdüschdüsch.....

Lieber JeanLuc,
coolen Sound hat Dein Flipper, wer braucht da ne andere Ablenkung? Und wofür soll Satzbau hier gut sein?

Zwischendurch ein bisschen Steppen und Kraftabbau, kurz mal in den Keller flitzen und um die Straßenlaterne tanzen... singing in the rain...
Verfasst am: 06.11.2016 14:43
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 2131 Tagen
Beiträge: 1688
kleines Wasser und Flippern...
Verfasst am: 07.11.2016 10:32
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Mahlzeit,

dieses Forum soll ja auch was ablenken. Daher hier mal ein Video zu meinem Lieblingsflipper. Da seid ihr erst mal wat beschäftigt.

https://www.youtube.com/watch?v=5ByKyvpw4lM

Naja egal, darum soll es hier ja nicht gehen. Oder doch, weil es mich ablenkt, wenn der Jieper mal wieder zu groß wird.
Gestern Abend war schon hart. Da hätte ich gut und gerne den hier: banghead.gif machen können. Heute scheint es aber wieder zu gehen.

singing in the rain...

Da muss ich dann sofort an Max Raabe denken. Ist Musik eine gute Ablenkung? Schlagzeug spielen evtl auch? Für mich wäre es das, aber im Proberaum wird geraucht und das würde ich jetzt noch nicht aushalten. Also im Moment keine Mucke, außer die ausm Radio.

aber jetzt ist es wie eine Eselsbrücke in die Freiheit die das Heisst ja endlich Rauchfrei !


Meine Eselsbrücke war eine fette Erkältung, die mir die ersten 3 Tage nicht all zu schwer gemacht hatte. Außerdem auch der Gedanke an eine Freundin, die gesundheitlich schon so angegriffen ist durch das quarzen. Der Mann, dem sie grade ein Bein abgenommen haben. Der sich grade versucht aus dem künstlichen Koma zu arbeiten. Nein, da gibts Gründe genug den Mist zu lassen.
Ich war in meinem Leben schon oft und auch schwer krank (nicht vom rauchen) und wenn es mit dem Entzug wieder schimm wird, dann halte ich inne. Fühle genau in mich rein und komme zu der Erkenntnis, dass es mir schon mal schlechter ging....viel schlechter. Irgendwie hilft das.....keine Ahnung.

möchte Dich kurz besuchen und hier im Forum begrüßen und alles Gute zu einer Woche rauchfrei wünschen!


Kannst Dich hier ruhig häuslich niederlassen. Getränke sind im Kühli, Kekse aufm Tisch und Flippchen sind an. FF!

JeanLuc


Verfasst am: 07.11.2016 13:29
Sandy_
Dabei seit: 10.07.2016
Rauchfrei seit: 974 Tagen
Beiträge: 280
Sure, high five!!!

8/5 gemeistert icon_cool.gif

(hab vorhin noch angegeben, wie toll ich mich konzentrieren kann... bloß - wo ist die Motivation?!)

spiel zur Ablenkung mal eine Runde mit... Riesengrinser.gif
Verfasst am: 07.11.2016 13:45
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 2131 Tagen
Beiträge: 1688
Max Raabe, Gene Kelly, Fred Astaire.... Musik ist immer gut! Schlagzeug sowieso, da muss ich immer an Phil Collins denken icon_wink.gif
Flippern wir heute abend eine Runde?
Bin total gespannt!

Verfasst am: 07.11.2016 18:38
JeanLucWilliams
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2016
Rauchfrei seit: 1381 Tagen
Beiträge: 322
Mahlzeit,

na dann mal ran an die Taster. Mal sehen wer heute gewinnt. Nachdem mir am WE einer meiner Flipper ein Stück Fleisch aus dem Finger gezeckt hat. icon_biggrin.gif

Wie funktioniert das mit den Lotsen hier eigentlich? Hat jeder Lotse seine "Sorgenkinder"? So ganz blicke ich das hier noch nicht.
So und nun werde ich noch wat weiter lesen. Dann inne Kiste....heute ist nicht mein Tag.....

Bis morgen,
JeanLuc icon_smile.gif