Diese Gedanken machen mich wahnsinnig


Verfasst am: 18.07.2017 16:01
Atrib2304
Dabei seit: 09.05.2017
Rauchfrei seit: 554 Tagen
Beiträge: 143
Hallo Sabine,

Glückwunsch für den Entschluss nicht mehr zu rauchen, du bist auf einem guten Weg. Die ersten Wochen waren auch bei mir hart, ich konnte nicht schlafen und auch nicht essen. Aber ich kann dir sagen. es wird besser.

Du solltest Geduld mit dir haben, der Körper muss sich erst umstellen. Mach was dir gut tut- nur nicht rauchen. Ich bin viel rausgegangen und habe aktiv was gemacht um mich abzulenken. Viele bestellen sich das Starterpaket. Setz dich nicht unter Druck- wenn die Konzentration nachlässt mach was anderes.

Ich lese hier immer noch viel im Forum, hier gibt es echt gute Tipps von den alten Hasen.

Ich drücke dir ganz doll alle Daumen die ich hab und belohne dich mit was schönem - kauf dir was, koch was oder so.

LG Brita

Du schaffst es!!!

flowers.png flowerorange.png
Verfasst am: 18.07.2017 20:10
Rutschenbär
Dabei seit: 08.06.2017
Rauchfrei seit: 547 Tagen
Beiträge: 283
Hallo Sabine,

ich mache es heute bei dir mal genau anders herum. Bei Micky habe ich dich gelesen und will dir erst antworten, bevor ich mir deine "Leidensgeschichte" anschaue.

Bei mir war es auch ein gesundheitlicher Grund, warum ich ad hoc das Rauchen drangegeben habe.

Mitte Mai wurden mir bei einer Herzkatheteruntersuchung zwei Stents eingebastelt. Mit dem Ergebnis habe ich bei Beginn der Untersuchung bei weitem nicht gerechnet. Ich kann sagen, daß ich im Nachhinein sogar richtig geschockt bin.
Als Krankenschwester ist mir natürlich klar, daß ich auch einen Herzinfarkt hätte erleiden können, hab aber GsD die Zeichen (Angina Pectoris - Anfälle in der Nacht) richtig gedeutet und gehandelt.

Aber ich müßte ja jetzt dumm sein, wenn ich meine gewonnene Gesundheit durch Leichtsinnigkeit verspielen würde.
Würde ich jetzt weiter rauchen, bestünde natürlich die Gefahr, daß ich mir die Stents, die ja jetzt die Engstellen in den Herzkranzgefäßen überbrücken, wiedere zukleistern würde. Da wär ich doch mit dem Klammerbeutel gepudert.

Also blieb mir nix anderes übrig, als der Qualmerei den Rücken zu kehren. Und ich denke, das war eine gute Entscheidung. (kann mir jetzt sogar eine weiße neue Küche leisten, ohne Angst haben zu müssen, daß diese in einigen Jahren nikotingebräunt ist).icon_biggrin.gificon_wink.gif

So und jetzt werde ich mich erst mal durch dein Wohnzimmer lesen.

Hast ja auch schon beinahe den 6. Tag geschafft. Immer weiter so, Tag für Tag neu angehen, dann ist die Hürde nicht so groß. Du schaffst das.

LG Monika
Verfasst am: 19.07.2017 06:53
daufi
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 1771 Tagen
Beiträge: 5481
icon_razz.gif


bitte hier

sun-2.png

lg daufi
Verfasst am: 19.07.2017 07:46
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 1510 Tagen
Beiträge: 2954
Liebe Sabine,
mach doch -wenn es zeitlich geht- abends ein paar Entspannungsübungen oder hör Entspannungsmusik. Vielen hilft das beim Einschlafen. Und gönne dir was Schönes,vielleicht eine neue CD , ein Schaumbad?
Weiterhin alles Gute !
Verfasst am: 19.07.2017 14:20
clamat
Dabei seit: 17.06.2017
Rauchfrei seit: 513 Tagen
Beiträge: 14
Hallo Sabine,

halte weiter durch auch wenn es noch so schwer ist. Ich war in den letzten Tagen ein paar Mal knapp davor, wieder in die blöde Zigarettenschachtel zu greifen und habe mich mit allem Möglichen abgelenkt. Es ist ein furchtbares Auf und Ab aber die letzten beiden Tage ist wieder alles ganz entspannt und das wird hoffentlich bald der Dauerzustand auch bei dir sein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Matthias
Verfasst am: 19.07.2017 17:19
Bernie-74
Dabei seit: 15.01.2017
Rauchfrei seit: 667 Tagen
Beiträge: 36
Hallo,

die Momente, in denen ich gerne eine rauchen würde, habe ich nach über einem halben Jahr immer noch sehr regelmäßig. Vor allem in besonderen Momenten, das können sehr schöne Genußmomente, aber auch belastende sein. Nach kurzer Zeit freue ich mich aber immer, dass ich standhaft geblieben bin. Mir ist nämlich klar geworden, wieviel Freiheit ich gewonnen habe. Ich kann mich sehr lange in geschlossenen Räumen aufhalten und gehe nur raus, weil ich es will und nicht weil ich das Bedürfnis habe. Das ist wirklich super und diese neu gewonnene Freiheit möchte ich nicht aufs Spiel setzen.

Gruß
Andreas
Verfasst am: 19.07.2017 19:23
daufi
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 1771 Tagen
Beiträge: 5481
Verfasst am: 23.07.2017 09:28
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 531 Tagen
Beiträge: 1207
Hallo Sabine und Glückwunsch zur ersten Schnapszahl fireworks.png


Mach weiter so icon_biggrin.gif Du schaffst das und läßt Dich vom doofen icon_evil.gif nicht bequatschen icon_biggrin.gif


Einfach stur und star(k) weiter watscheln penguin.gif


Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag icon_biggrin.gif


GGLG Manu

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 23.07.2017 um 09:30.]
Verfasst am: 23.07.2017 11:11
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 531 Tagen
Beiträge: 1207
Sehr gut Sabine icon_wink.gif

So ist es richtig icon_biggrin.gif

Immer auf der Hut sein vor den doofen icon_evil.gif

Manu
Verfasst am: 24.07.2017 16:58
Pamina85
Dabei seit: 23.07.2017
Rauchfrei seit: 444 Tagen
Beiträge: 359
Hallo Sabine. Möchte dir auch gratulieren balloonmix.gif
12 Tage OHNE RAUCH GEHT'S AUCH!!!!!!!!
Bei mir sind es erst 7 Tage - und es ist so schwer.
Deshalb Hut ab- tolle Leistung!
Diese Community ist echt mein AnkerDrache_zum_Dampf_ablassen.gif
Bis bald
LG
Pamina
Verfasst am: 25.07.2017 09:30
Bibi-FL
Dabei seit: 25.07.2017
Rauchfrei seit: 491 Tagen
Beiträge: 8
Liebe Sabine,

ich finde dich tapfer, dass du durchgehalten hast! Alleine von Rauchern umgeben zu sein ist schon eine harte Nummer.

Befasse dich nicht mit dem Gedanken "was wäre wenn". Die Heimbewohnerin kam dir zur Hilfe, du hast diese Situation mit ihrer Hilfe umschiffen können. Das nächste Mal wird dir jemand anders oder etwas anderes helfen.

Wenn du wieder in diese Situation geräts, halte einen Augenblick inne. Schaue, was sich dir offenbart um dich abzulenken. Liegt dort nicht der neue Schichtplan für nächste Woche, wo etwas geändert wurde? Wartete nicht jemand auf einen Rückruf? Mussten nicht noch irgend welche Papiere geordnet werden? Wolltest du dich nicht schon lange über das Medikament XY, das Bewohner YZ bekommt informieren?

Du schaffst es, habe keine Angst vor morgen sondern schaue stolz auf die Zeit zurück, die du schon geschafft hast!

Liebe Grüße
Birte
Verfasst am: 25.07.2017 09:41
Sandokan
Dabei seit: 23.07.2017
Rauchfrei seit: 479 Tagen
Beiträge: 23
Jupp, 12 Tage sind echt stark. Ich hab jetzt 3 rum und wenn ich überleg wieweit es noch bis zu deiner marke ist, puh Respekt!
Also, lass dich nicht kirre machen du hast ja wahrscheinlich das gröbste schon gepackt.
Ich drück dir die Daumen und wünsch einen schönen Tag!!

Lg
Verfasst am: 25.07.2017 15:18
Bibi-FL
Dabei seit: 25.07.2017
Rauchfrei seit: 491 Tagen
Beiträge: 8
Bei den Rauchern auf der Straße denke ich immer: "ihr armen! Ich habe schon x Tage hinter mir ohne Rauchen, für euch kommt es auch irgendwann und dann habt ihr noch ne Menge vor euch..."
Dann habe ich Mitleid mit ihnen und mir geht es besser.

Ist jetzt nicht die feine Art, aber mir hilft es und denen tut es ja nicht weh icon_cool.gif
Verfasst am: 26.07.2017 04:53
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 531 Tagen
Beiträge: 1207
Wunderschönen guten Morgen sun-2.png


Glückwunsch zu 2 Wochen ohne Rauch fireworks.png


Wie die Zeit vergeht icon_biggrin.gif

Kannst stolz auf Dich sein. Also immer schön star(k) und stur weiter watscheln penguin.gif


Ich wünsche Dir einen schönen Tag.

GGLG Manu
Verfasst am: 26.07.2017 07:33
Bibi-FL
Dabei seit: 25.07.2017
Rauchfrei seit: 491 Tagen
Beiträge: 8
Guten Morgen Sabine!

Herzlichen Glückwunsch zu 14 Tagen rauchfrei!!! balloons2.pngballoons.pngballonsheart.pngflowerorange.png

Das ist eine tolle Leistung und ich ziehe echt den Hut vor dir, dass du es schaffst, obwohl dein Mann weiter raucht. Riesenrespekt!!!

Ganz liebe Grüße
Birte
Verfasst am: 26.07.2017 11:03
Pamina85
Dabei seit: 23.07.2017
Rauchfrei seit: 444 Tagen
Beiträge: 359
Guten Morgen Sabine fireworks.png
14 TAGE Taenzerin.gifTaenzerin.gif
TOLLE LEISTUNG!
EinFach stur bleiben!

LG Pamina
Verfasst am: 26.07.2017 11:19
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16.08.2011
Rauchfrei seit: 2654 Tagen
Beiträge: 6234
Liebe Sabine,

zwei Wochen bereits rauchfrei? Gratuliere! Bemerkst du schon Verbesserungen? Was machen Belohnungen und sind deine Schlafstörungen besser geworden?

flowers.png für dich
Andrea
Verfasst am: 27.07.2017 05:38
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 531 Tagen
Beiträge: 1207
Danke für Deinen Besuch icon_biggrin.gif

Ja, wie die Zeit vergeht... Nun bin ich auf der Blümchenwiese und es sind inzwischen 8 Wochen her, wo ich das Projekt Rauchfrei mal wieder angehe...
Oft frage ich mich: warum tue ich mir den Stress an. Dann weiß ich wieder, das der doofe icon_evil.gif mir Märchen erzählt Riesengrinser.gif


Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag icon_biggrin.gif


GGLG Manu
Verfasst am: 27.07.2017 11:10
Pamina85
Dabei seit: 23.07.2017
Rauchfrei seit: 444 Tagen
Beiträge: 359
Hallo Sabine.
Dir auch einen schönen Tag sun.gifsun.gif
Du hast ja heute viel vor. Also: BLEIB STUR!!!
So long
Pamina
Verfasst am: 28.07.2017 20:53
Pamina85
Dabei seit: 23.07.2017
Rauchfrei seit: 444 Tagen
Beiträge: 359
Hey Sabine!

16 Tage ohne Rauch-
siehst Du es geht auchTaenzerin.gifTaenzerin.gif
(Sorry ist nicht mein bester Reim)
Wollte dich zum Lachen bringen.

LG Pamina Drache_zum_Dampf_ablassen.gif