Ich gehe das jetzt an.


Verfasst am: 09.07.2019 18:45
Elisienne1.0
Dabei seit: 28.01.2019
Rauchfrei seit: 261 Tagen
Beiträge: 232
Lieber Klicker, mein nasser Teddy. Ich danke dir sehr für deinen Besuch und für deine Comedy-Einlage ebenfalls. Wie das war gar nicht....??? Ach herrje, und ich dachte Nomade und du ihr habt euch das als Gag ausgedacht....

Dich und Silke finde ich super. Ihr denkt jetzt wohl nur noch in 500er Schritten. Was ist wenn Silke 1111 Tage hat und das Klickerle 555 das ist nicht am selben Tag. So. wollte das nur mal sagen. Obwohl eure gemeinsame Feier echt toll gewesen ist.

Klicker danke
Elisienne
Verfasst am: 09.07.2019 20:10
Maja007
Dabei seit: 02.10.2018
Rauchfrei seit: 279 Tagen
Beiträge: 310
Hallo Klicker,

da ich etwas länger nichgt mehr im Forum unterwegs war, wollte ich doch mal eben schauen , wie es dem Forumsteddy so geht.
Wie ich sehe scheint bei dir alles in bester Ordnung zu sein.
das freut mich.
Auch bei mir läuft alles rund.

Es grüßt
Marion
Verfasst am: 09.07.2019 20:37
Asbachgirl
Dabei seit: 03.01.2018
Rauchfrei seit: 504 Tagen
Beiträge: 2320
Lieber Rauchfreifreund Klicker! icon_smile.gif
Meine allerherzlichsten Glückwünsche zu deinen grandiosen 73 Wochen Rauchfreiheit! Das hast du prima hinbekommen! icon_smile.gif Mach nur so weiter!

fireworks.png

Morgen ist hier wieder Gartencafé... Da gönne ich mir einen Eiskaffee... Riesengrinser.gif

Sorry, bin bisschen schlapp, daher heute nur eine kurze Nachricht.

Wünsche dir noch eine schöne rauchfreie Woche!
Ganz liebe Grüße Stefanie icon_smile.gif

rose.gif
Verfasst am: 10.07.2019 22:14
Furia
Dabei seit: 29.01.2018
Rauchfrei seit: 533 Tagen
Beiträge: 690

Smile_Umarmung.gif

Danke Klicker.

Ja, irgendwie sind wir einfach gut Verbunden.
Welch wunderbares Geschenk.

Namaste .... Herzensgruß....
FuriA


Verfasst am: 12.07.2019 21:21
Klicker
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2017
Rauchfrei seit: 521 Tagen
Beiträge: 1324
Mein liebes Rauchfreitagebuch,

Rauchen, was ist das? Habe ich einmal geraucht? Ich glaube ja. Entfernt kann ich mich noch daran erinnern - an die Handlung an sich, Kippe drehen in den Mund stecken anzünden, dran ziehen, einatmen, ausatmen, husten, dran ziehen, einatmen, ausatmen, Autsch... Rauch im Auge, Kippe aus dem Mund, Mist, jetzt bleibt das Blättchen kleben, Aua, das tut weh, Augen reiben, Kippe wieder in den Mund, ziehen, einatmen, ausatmen, Kippe abaschen, oh Shit, auf das neue Hemd, Brandloch, na toll, blöde Qualmerei, Kippe wieder in den Mund, ziehen, einatmen, ausatmen, Kaffeetasse hochheben, trinken, Kippe zu nah am Ascher gehalten, Glut fällt ab und brennt eine schwarzes Löchlein in den guten Terassentisch der Freunde, bei denen ich zu Besuch bin und merke es nicht. Kippe wieder in den Mund, ziehen. Die ist aus! Ekliger kalter Geschmack breitet sich aus, die Bescherung wird erkannt, den Freunden gebeichtet, die Haftpflicht unterrichtet. Die Kippe im Ascher ausgedrückt. Ach, die war ja schon aus. Habe ich schon wieder vergessen. Die gelben Finger stinken. Auf den Stress erst mal eine rauchen... Was für ein Blödsinn!
Ich kann mich an die Handlung erinnern, aber nicht mehr so recht an die Bedeutung, die das Rauchen einmal für mich hatte. Ganz entfernt, aber wirklich ganz ganz weit weg, ja da war es irgendwie schön, so meine schwache Erinnerung? Aber was genau? Ich weiss es nicht mehr. Mir fehlt der Zugang. Er fehlt mir auch, weil es in meinem jetztigen rauchfreien Leben (hui, wie sich das anfühlt icon_biggrin.gif) so unendlich viele neue andere Dinge gibt, die zuvor nicht da waren. Neben 10 zugelegten Kilos (nicht weiter schlimm, stehen mir ganz guticon_smile.gif), weil das Essen einfach besser schmeckt, ist da viel mehr Lebensfreude in mir, gute Laune, Selbstbewusstsein, ich kann meine Hemden bis zum Verschleiss tragen wenn ich will und muss sie nicht vor deren Lebensende wegen Brandlöchern entsorgen. Ich habe eine immense Ausdauer in allen Bereichen, fühle mich wach und fit, treibe Sport. Und jetzt, wo ich es so schreibe, stelle ich fest, das es schon ewig her ist, dass ich Kopfschmerzen hatte. Ängste sind so gut wie gar nicht mehr vorhanden - weder vor eventuellen Krankheiten noch vorm Zahnarzt.
Ich habe aufgehört, weil der Stress nicht weniger wurde durchs Rauchen, weil es sich ungut anfühlte so stark husten zu müssen bis kurz vor dem Erbrechen, weil es mir vor mir selbst peinlich war beim Treppensteigen zu schnaufen wie eine Dampflok mit undichtem Sicherheitsventil. Ich habe damit gebrochen, weil es mir in einer sehr schwierigen Phase meines Lebens nur noch mehr das Leben schwerer machte, Energielosigkeit fabrizierte, die Hoffnungslosigkeit nur weiter unterstrich. Rauchen um der eigenen Existenz willen und gegen meine eigene Existenz. Nein, das wollte ich nicht mehr. Aber wie mache ich das - mit dem Rauchen aufhören. Gegoogelt, dieses Forum gefunden lange mitgelesen, angemeldet, gelesen, geschrieben, entschieden aufzuhören, Datum gesetzt und ganz außergewöhnliche Unterstützung erfahren. Wunderbare tolle Menschen durfte ich kennenlernen, wenn auch nur virtuell aber deshalb nicht weniger hilfreich. Ich möchte fast sagen: Dieses Forum hat mich gerettet - Nein/Ja, ich habe die Entscheidung getroffen, allein, aber mit Euch ging es leichter der Entscheidung auch Taten folgen zu lassen. Ich bin sehr sehr dankbar und glücklich, dieses Forum und Euch gefunden zu haben. Es ist eine ganz außergewöhnliche Erfahrung für mich. Ein ganz ganz grosses, herzliches Danke dafür an Euch.

Alles Liebe,

Klicker
Verfasst am: 12.07.2019 21:42
Baum68
Dabei seit: 23.05.2019
Rauchfrei seit: 77 Tagen
Beiträge: 113
Danke. Einfach mal Danke. Solche Beiträge sind für mich Unterstützung. Ich habe lange und gerne geraucht. Ich hatte Gott sei dank keine gesundheitlichen Probleme aber die Angst davor und die Sch... sucht haben mich zum aufhören bewegt.
Aber die Gedanken daran kommen leider noch sehr oft. Ich hoffe in ein paar Wochen oder Monaten dies mehr hinter mir lassen zu können
Gruß Baum
Verfasst am: 12.07.2019 21:43
Uli75
Dabei seit: 25.10.2018
Rauchfrei seit: 2 Tagen
Beiträge: 1409
Lieber Klicker!

Gerade habe ich deinen letzten Beitrag gelesen.
Der ist ein Aufruf zum Aufhören aus den verschiedensten Gründen.
Ich freue mich für dich, dass du von dem Teufelszeug weg bist.

Ich drehe meine Zigaretten nicht selbst - habe ich auch mal gemacht -,
sondern ich gönne mir den Luxus der fertigen Packung.
Brandlöcher habe ich kaum, mein Sohn schon mehr.
Letzteres stelle ich fest, wenn ich seine T-Shirts bügele.

Du führst mir vor Augen, warum ich aufhören will.
Selbstachtung ist ein ganz wichtiger Punkt. Daran arbeite ich nun verstärkt.
Die gesundheitlichen Aspekte will ich nicht totschweigen,
sie sind mir im Moment nicht ganz so wichtig.

Morgen fahre ich zu meinem Jüngsten nach Köln.
Er ist Raucher, also da höre ich nicht auf; wäre Selbstquälerei.
Doch danach? Wir werden sehen.
Dir wünsche ich ein schönes Wochenende. sweetpea.gif
Viele liebe Grüße
Uli

Verfasst am: 12.07.2019 22:28
RudJnssn
Dabei seit: 15.06.2019
Rauchfrei seit: 27 Tagen
Beiträge: 245
Super Beitrag Klicker.
Gruß Rudolf
Verfasst am: 12.07.2019 22:56
Maja007
Dabei seit: 02.10.2018
Rauchfrei seit: 279 Tagen
Beiträge: 310
Lieber Klicker ,

schöner Beitrag.
Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 12.07.2019 23:59
Frido
Dabei seit: 08.08.2017
Rauchfrei seit: 712 Tagen
Beiträge: 2746
Bitte entschuldige lieber Klicker,
ich hab in deinem Tagebuch gelesen.*lach*

Aber du hast wieder einmal alles so
lebendig auf den Punkt gebracht.
Das musste ich unbedingt lesen*freu*

Danke dafür.

Liebe Grüße
Herta
Verfasst am: 13.07.2019 00:00
Sonnenschein66
Dabei seit: 18.03.2017
Rauchfrei seit: 855 Tagen
Beiträge: 1808
Lieber Klicker,

wie so oft berührt mich dein Text.
Ich habe nie gedreht, weil mich immer die Brösel gestört haben. So war meine Wahrnehmung von Raucher mit selbst gedrehten dass da immer viele Brösel dabei waren.
Ich habe einiges bzgl rauchen verdrängt aber sie kamen beim lesen wieder hoch. Diese unzähligen Brandlöcher, einige Lieblingsshirts versaut. Und diese Ängste dass die Kippe wieder hinten auf dem Rücksitz landet wenn man sie aus dem Autofenster wirft.
Gesundheitlich habe ich leider nicht die wahnsinnigen Vorteile aber wer weiß vielleicht würde es mir viel schlechter gehen wenn ich nicht aufgehört hätte.
Obwohl der Husten bei mir auch weg ist und Kopfschmerzen/Migräne wirklich nur bei starken Wetterwechsel vorkommt.
Ich habe festgestellt dass negative Erlebnisse in der Zukunft oft nicht mehr so schlimm erscheinen ( eine super Eigenschaft des Gehirn), darum finde ich es immer mal wieder gut sich an die bescheidenen Umstände des Rauchens zu erinnern.
Und ja, ja,ja das ist hier das beste Forum mit all den lieben, emphatischen Menschen.

Danke!!
Claudia
Verfasst am: 13.07.2019 01:48
Taurita
Dabei seit: 03.06.2019
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 220
Lieber Klicker
Wieso schaffst du es immer wieder deine Texte so lebendig wirken zu lassen? icon_lol.gif Du kannst mit Worten umgehen. Dein Beitrag ist ebenso eine Bereicherung für dieses Forum. Du wiederum hilfst uns Neulingen mit der Situation klar zu kommen! Danke auch dir gefuehle_smilie_0236.gif Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 13.07.2019 07:44
kumulus
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 1741 Tagen
Beiträge: 1161
Lieber Klicker,
was für eine schöne Zahl! 515, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.
Ich gratuliere Dir liebevollem Menschen von Herzen zu dem Entschluss, den Du vor so vielen Monden getroffen hast und freu mir ‚n Ast, dass Dein Weg Dich hierher geführt hat.
Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 13.07.2019 08:00
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 686 Tagen
Beiträge: 1956
Moin Klicker,

einen schönen Tag dem Einohrteddy zu diesen tollen 515 Tagen ohne.... ! valrose.gif

Dein jüngster Tagebucheintrag ist beeindruckend formuliert und auch vom Inhalt her wirklich nachhaltig gefuehle_smilie_0236.gif

Aber ehrlich gesagt liest er sich schwer, da Du so wenig bis gar keine Absätze/Leerzeilen eingefügt hast icon_redface.gif
(....na ja, t'schuldige - ist ja Dein Tagebuch)

Ein schönes Wochenende
gewünscht
vonne Nomade

Verfasst am: 13.07.2019 08:24
Asbachgirl
Dabei seit: 03.01.2018
Rauchfrei seit: 504 Tagen
Beiträge: 2320
Mein lieber Klicker!
Ich habe deinen neuen Tagebucheintrag wirklich auch mit viel Interesse gelesen! icon_smile.gif Hast du echt super formuliert! Wie gut, dass du diese perfide Sucht hinter dir gelassen hast. Übrigens, Brandlöcher hatte ich komischerweise nie... Danke dir ganz herzlich für deine liebe Nachricht gestern. Habe mich wie immer sehr darüber gefreut. Wegen meinem Avatar... Den habe ich gelöscht, weil ich ein gemaltes Selbstporträt von mir hochladen wollte. Das hat aber nicht geklappt. Geht wohl nicht ohne Datenvolumen. Jetzt muss ich wohl bis zum nächsten Monat warten, bis ich wieder ein Avatar-Bild habe... icon_eek.gif Ich hatte halt gedacht, nachdem Nomade so ein tolles, selbstgemaltes Bild hochgeladen hat, bringe ich auch was persönliches. Naja, hat nicht geklappt...
Dir möchte ich heute ebenfalls zu großartigen 515 Tagen Rauchfreiheit gratulieren! Das ist wirklich eine tolle Zahl! Herzlichen Glückwunsch! icon_smile.gif Wann geht's eigentlich los in den Urlaub?

ballonsheart.png
penguin.gif

Ich sitze jetzt hier in meinem Zimmer in Wohnheim und warte darauf, dass meine Eltern mich abholen. Heute Mittag geht's wieder ins Freibad und danach treffe ich mich mit einer alten Freundin und ihrer Familie. Darauf freue ich mich schon - haben uns länger nicht gesehen. Abends wollte ich dann eigentlich noch mit meinem Vater ins Kino, in "Yesterday", aber da das sonst alles bisschen viel wird, verschieben wir den Kinobesuch wahrscheinlich auf nächsten Samstag! Hoffentlich läuft der Film dann noch!

rose.gif


Jetzt wünsche ich dir erstmal noch ein ganz tolles rauchfreies Wochenende!
Ganz liebe Grüße Stefanie
Smile_Umarmung.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2019 um 08:26.]
Verfasst am: 13.07.2019 17:15
RudJnssn
Dabei seit: 15.06.2019
Rauchfrei seit: 27 Tagen
Beiträge: 245
Vielen Dank auch dir für die Glückwünsche.
Gruß Rudolf
Verfasst am: 13.07.2019 21:54
Furia
Dabei seit: 29.01.2018
Rauchfrei seit: 533 Tagen
Beiträge: 690
Mein lieber, lieber Klicker,

Echt,
Bist Du überm Berg?
Das ist ja einfach absolut GRANDIOS!
Year!

10 Kilo mehr?
Uiiiii, gut, dass Dir das gut steht.
Bei mir sind leider 5 kg mehr immer noch Zuicon_redface.gif viel.

Rauchen?
Ist einfach nur Mist.
Da bin ich ganz bei Dir.
Ehrlich, das braucht kein Mensch.

Es ist eine Wonne, endlich erholt aufzuwachen.
Kein Husten.
Klare Augen.
Kein Gestank.

Auf gehts,
Weiter gehts,
heart.png

Furiaaaa

Verfasst am: 13.07.2019 23:21
Taurita
Dabei seit: 03.06.2019
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 220
Dankeschöööööööönnnnn für deine musikalische Einlage... kannst jetzt auch noch singen?
Taenzerin.gif
Liebs Griessli Taurita
Verfasst am: 13.07.2019 23:32
Taurita
Dabei seit: 03.06.2019
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 220
Aha.... und die wären? Da bin ich ja mal gespannt.......
Verfasst am: 13.07.2019 23:45
w.fisch
Dabei seit: 10.04.2019
Rauchfrei seit: 96 Tagen
Beiträge: 592
Moin Klicker,
erst einmal
515 Tage, schöne Zahl und Glückwunsch, vor allem aber Glückwunsch zu deinem Tagebucheintrag, ich habe immer gedreht und erinne mich mit Schrecken daran, wie saumäßig weh es tat, wenn das Teil mal wieder an der Lippe hängengeblieben ist icon_cry.gif
auch sonst, es stimmt alles. Ich rauche nun 90 Tage nicht, gehöre wohl zu denjenigen, die wenig Schmacht hatten und nun gar keinen mehr habe. Natürlich bleibe ich wachsam.
Ich lese gerne deine Posts. Danke.
Viele Grüße
Isweetpea.gifnes