Ich gehe das jetzt an.


Verfasst am: 29.12.2020 15:52
Asbachgirl
Dabei seit: 03.01.2018
Rauchfrei seit: 1059 Tagen
Beiträge: 3592
Mein lieber Klicker! Smile_Umarmung.gif
Eben musste ich rechnen, wieviele Wochen du heute wohl auf deinem Zähler hast, aber dann fiel mir ein, dass ich ja nur auf meinen letzten Eintrag bei dir gucken musste... Ich Doofie. Riesengrinser.gif Auf jeden Fall hast du heute eine tolle Anzahl Wochen auf deinem Zähler, nämlich 150 Wochen Rauchfreiheit! icon_smile.gif Du bist quasi das zweite Mal beim Griechen angekommen. Superklasse! Freue dich und sei stolz auf dich!

champballoongift.png
flowerblue.png

Wie war dein Weihnachten? Ich hoffe, gut! Bei mir war es schön, nur leider konnte ich die beiden Nächte bei meinen Eltern nicht schlafen und in der zweiten Nacht haben mich wieder Ängste geplagt... icon_rolleyes.gif Aber jetzt geht es mir wieder besser! Ich habe von meinen Eltern einige Bücher bekommen und noch so Kleinigkeiten. Ein Buch mit schwedischen Kurzgeschichten war auch dabei. Riesengrinser.gif Das scheint echt gut zu sein. Und ein Tagebuch. Habe früher viel Tagebuch geschrieben, jetzt schon mehrere Jahre nicht mehr...

rose.gif

Ich wünsche dir einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2021! Guten Rutsch! Riesengrinser.gif
Und melde dich doch mal wieder, will wissen, wie es dir geht!
Ganz liebe Grüße Stef
❤️

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.12.2020 um 15:53.]
Verfasst am: 31.12.2020 14:37
Klicker
Themenersteller
Dabei seit: 05.11.2017
Rauchfrei seit: 1076 Tagen
Beiträge: 1829
Mein liebes Rauchfreitagebuch,

mein persönlicher Rückblick auf dieses Jahr:

Wir alle werden das Jahr 2020 als ein ganz besonders intensives Jahr in Erinnerung behalten. Ein Jahr, das Grenzen aufzeigt, das spaltet und zugleich zusammenführt. Ein Jahr, welches auch Missstände aufzeigt, uns gnadenlos hinschauen lässt, was es bedeutet Mensch zu sein. In all seinen Facetten.

Und das kommende Jahr? Es wird spannend bleiben, wir werden noch vieles lernen und vieles lernen müssen. Letztendlich wird es die Achtsamkeit sein, die uns das Leben leichter sein lässt, es wird das Miteinander sein, was uns vorwärts bringt. Es wird uns helfen, Hoffnung zu haben.

Positive Attribute sind vonnöten - in der vergangenen Zeit, wie auch in der noch vor uns stehenden. Nur sie sind lebensspendend. Sie brauchen das Licht und die Wärme, die in uns allen vorhanden ist - und können sein, wenn wir es zulassen.

Mein eigener Rauchstopp hat mich gelehrt, dass ich eine von mir getroffene Entscheidung umsetzen kann. Die Umsetzung wiederum zeigte mir auf, dass allein nur ich die Verantwortung für mich übernehmen kann. Die Mechanik dahinter ist denkbar schlicht und einfach. Ich achte auf mich. Ich habe ein Ziel - ein Leben mit mehr Selbstbeteiligung. Eine riesige Welt tut sich auf und lädt mich ein - überall kann ich Verantwortung für mich übernehmen. Im Gruss, in der Begegnung, im Handeln und Tun, im Streit und im Frieden...

Folge der Achtsamkeit, höre auf dein Herz. Höre genau hin! Bist das auch wirklich du, den du da hörst. Oder ist es doch der Mainstream, der Vater, die Mutter die Kirche...die Werbung??? Ist es genau das, was du wirklich willst?

Ich denke an meine Anfänge als Nichtmehrraucher: Ich glaube die ersten drei Tage, da habe ich mich bei jedem neuen Jieper diesen Fragen gestellt. Es war zum verrückt werden. Und jedes mal war ich derjenige, der es entschieden hat, einen neuen, einen anderen Weg zu gehen, als den gewohnten. Dies lud in mir einen neuen Akku, der ein Erwachen in mir zum Leben erweckte, welches immer noch so nachhaltig in mir wirkt.

Ein neues Bewusstsein hat sich etabliert. Ich konnte es weiter nähren, es wuchs heran, es bildet sich immer wieder ein bisschen anders aus, immer wieder ein bisschen neu.

Und dass dem so wurde, bedurfte noch viel mehr, als nur dieses innere eigene Erleben. Die Gemeinschaft und die Unterstützung in einem Forum dieser Art, genau dieses Forum hier, mit seinen wunderbaren Bewohner:innen hat mir die Sicherheit gegeben, mit meinem inneren Erleben nach aussen zu gehen, Ihr liesset mich jederzeit reflektieren, hieltet mir den Spiegel hin - auf diese bezaubernde Art, wie sie selten zu finden ist. Und für die ich wirklich unendlich dankbar bin. Smile_Umarmung.gif@all

Dieses Erleben lässt mich hoffen auf die noch folgende Zeit, gibt mir die Kraft, an eine Gemeinschaft zu glauben, die es ermöglicht, zu überstehen. Denn nichts anderes wird passieren. Wir werden das schon schaffen.

Passt auf Euch auf, im Innern wie im Aussen. Sagt ja zu Euch, seid Euch wichtig.

Alles Liebe und vielen Dank für Eure Begleitung, bis bald mal wieder.

Klicker
Verfasst am: 31.12.2020 14:54
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 915 Tagen
Beiträge: 942
hey lieber Klicker, bist Du noch da?

ich wünsche Dir von Herzen einen sensationellen Jahreswechsel, einen historischen könnte man fast meinen.

Pass gut auf Dich auf und liebe Grüße
von Paul

P.S. ich bin immer wieder erstaunt, dass wenn man an seine Grenzen kommt, es dahinter immer noch weiter geht...Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 31.12.2020 15:10
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 1241 Tagen
Beiträge: 3455
Moin lieber Klicker,

da hast Du Deinem Tagebuch (und damit glücklicherweise auch uns) aber wieder einmal ein ganz besonderes Schätzchen anvertraut.
Dankeschön. Smile_Umarmung.gif

Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen Jahreswechsel in das hoffentlich besser werdende, rauchfrei bleibende Jahr 2021 mir viel Gesundheit an Körper und Geist.
Es möge Dir an nichts fehlen, was Du brauchst und ab und an etwas geschehen, das Dir gefällt und Freude bringt.

Es grüßt herzlich
de Nomade

P.S. ... tut mir leid, daß ich Deinen Einzug in den Club der 1.000er verpaßt habe... wird mir beim 2.000er nicht wieder passieren Kaputtlachsmile.gif - nee, ohne Scheiß - herzliche Glückwünsche nachträglich fireworks.png

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 31.12.2020 um 15:41.]
Verfasst am: 31.12.2020 15:46
GiocondaBelli
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 64 Tagen
Beiträge: 311
Lieber Klicker,.

du sprichst mir aus der Seele.. Genau so empfinde ich auch. 2020 hat uns verändert und ein neues Bewusstsein erschafft .. Ich denke es gibt kein Zurück mehr... Folge der Aufmerksamkeit, hoere auf dein Herz.. Mensch, erkenne dich selbst!

Wünsche Dir alles Gute und viel Gesundheit für 2021!

Lg
Belli

Heute bleiben wir rauchfrei, weil wir uns selbst lieben!
Verfasst am: 31.12.2020 16:11
Hausmeister
Dabei seit: 19.11.2020
Rauchfrei seit: 64 Tagen
Beiträge: 187
Klicker,
Danke, einfach nur Dank für deine Worte.
HM Peter
Verfasst am: 05.01.2021 16:38
Asbachgirl
Dabei seit: 03.01.2018
Rauchfrei seit: 1059 Tagen
Beiträge: 3592
Mein lieber Rauchfreifreund Klicker! Smile_Umarmung.gif
Dein neuer Tagebucheintrag ist wirklich wunderbar! Ja, Achtsamkeit ist sehr wichtig! Das hast du mir ja auch in deiner Nachricht in meinem Wohnzimmer geschrieben... Ich bin wirklich froh, dich hier kennengelernt zu haben. Dass du Probleme mit deiner Gesundheit hattest/hast, tut mir echt Leid. Mein Knie war ja auch wieder ziemlich dick, aber jetzt ist es zum Glück vorbei. Wenn du von mir lernen kannst, freut mich das natürlich! Ich lerne auch von dir und deinen lieben und klugen Worten. Ja, ich war schon mal in Schweden, aber damals konnte ich noch kein Schwedisch... Das war vor ca. 25 Jahren und ich war mit einer Jugendfreizeit in Südschweden, in Schonen. Damals haben meine psychischen Probleme schon begonnen... Ich will auf jeden Fall irgendwann mal wieder nach Schweden und meine Sprachkenntnisse anwenden. Am liebsten mal nach Stockholm oder so. Aber Dänemark liebe ich auch. Da war ich schon oft.
Jetzt möchte ich dir noch, denn ich bin mal wieder dein Dienstagsbesuch, zu grandiosen 151 Wochen Rauchfreiheit gratulieren! Superklasse! Bald bist du drei Jahre rauchfrei... Dann gibt es hoffentlich mal wieder eine große Party! Riesengrinser.gif.

balloons2.png

Gestern habe ich mal eine Smartphone-Diät gemacht. Weißt du noch, als wir vor zwei Jahren sonntags nichts am Handy machen wollten und es nicht geschafft haben? icon_wink.gif Gestern habe ich es auch nicht hundertprozentig geschafft, aber ich war nur ganz wenig online und hatte viel Zeit zum Lesen...
Ich habe mir auch vorgenommen, im neuen Jahr öfter spazieren zu gehen als letztes Jahr...

ballonsheart.png

An Silvester habe ich nicht viel gemacht, aber ich habe mir eine Silvestergala aus Hanau online angeschaut. Um zwölf habe ich mit ein paar anderen Bewohnern mit alkoholfreiem Sekt angestoßen.
Ich hoffe, du hattest es auch nett.
Für das neue Jahr 2021 wünsche ich dir weiterhin viel Achtsamkeit, vor allem Gesundheit und viel Freude!
Pass weiterhin gut auf dich auf!

Ganz liebe Grüße von Stef
❤️

rose.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.01.2021 um 16:39.]