Gedankenkarussell


Verfasst am: 30.11.2018 10:23
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Hallo

Ich habe mich seit ca.einem halben Jahr wiederholt mit dem Aufhören beschäftigt. Der Schleim im Hals,Vorbildfunktion für meinen Neffen,der bald zur Welt kommt,für die Schwägerin (9Jahre) ,Angst vor Erkrankungen,Abhängigkeit an sich,Zahnschmelz nimmt ab, Unruhe,wenn wir auf Arbeit übernacht wegfahren und nicht rauchen können,etc....Nun war ich innerhalb weniger Wochen krank (Virus) und sehe das Rauchen als ein wichtiges Kriterium an, der meinen Körper so anfällig macht.Zusätzlich dieser lästige Schleim im Hals und keine Leistung beim Sport. Die größten Motivation für mich ist es aber aufzuhören.weil es sich mein Vater gewünscht hätte.Er ist vor 5Jahren an Krebs gestorben.Ich habe schrecklich Angst vor diesem Leidensprozess und möchte nicht noch bewusst etwas dafür tun,dass ich es früher oder später selbst bekomme. Nun habe ich die Entscheidung getroffen, bin motiviert,aber in einigen Situationen unsicher in der Umsetzung..Es gibt immer wieder Situationen,die ich mir schwer ohne Zigarette vorstellen kann. Auf den Weihnachtsmarkt gehen oder mit meinem Freund umgehen,der raucht und Nein sagen. Ich werde immer Bonbons einstecken haben und einen Massagering,um etwas zu tun zu haben..Habt ihr noch andere Ideen?

Lg Brinaicon_biggrin.gif
Verfasst am: 30.11.2018 16:13
Jacky2018
Dabei seit: 11.09.2018
Rauchfrei seit: 320 Tagen
Beiträge: 140
Hallo Brina,

ersteinmal herzlichen Glückwunsch zum 1. Tag ohne Nikotin. Das ist ja der Hammer_fuer_Wutanfaelle.gif mach weiter so.
Ich lasse Dir mal ein paar starke Jungs da, für alle Fälle, wenn dericon_evil.gif vorbeikommt, dann können sie ihn vertreiben.Drache_zum_Dampf_ablassen.gifDrache_zum_Dampf_ablassen.gifDrache_zum_Dampf_ablassen.gifDrache_zum_Dampf_ablassen.gifDrache_zum_Dampf_ablassen.gif

Natürlich darf auch ein bisschen Tee und Kekse nicht fehlenKaffee_Donout.pngKaffee_Donout.pngKaffee_Donout.pngKaffee_Donout.pngRiesengrinser.gifRiesengrinser.gifKaputtlachsmile.gifKaputtlachsmile.gifKaputtlachsmile.gif

Mach weiter so und halte durch

Liebe Grüße Jackyteddy.pngteddy.pngteddy.png
Verfasst am: 30.11.2018 17:02
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Hallo Jacky,

Ich danke dir...Die Rückmeldung gibt echt Mut es zu schaffen...insbesondere,wenn ich sehe wie lange du es bereits schaffst
Verfasst am: 30.11.2018 23:30
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
...wieder ein Tag geschafft..interessant,dass besonders die lange Zeit im Haus bei mir Suchtdruck ausgelöst hat.Ich bin dann eine Runde spazieren gegangen und war danach wirklich ausgeglichen.Mein Freund ist bisher nicht begeistert,weil er Angst hat,das ich ihn auch gleich davon überzeugen will..hmm..diese Herausforderung steht wohl ein andermal an
Verfasst am: 01.12.2018 15:36
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Hallo Hansicon_biggrin.gif

Danke..ich geb mir Mühe weiter durchzuhalten und deinen Tipps werde ich nachkommen. Den Weihnachtsmarkt habs ich auch gut überstanden
Verfasst am: 01.12.2018 17:51
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Ich geb mir Mühe...Wie hast du es denn geschafft so lange rauchfrei zu bleiben und mit welchen Symptomen hast du in den ersten Tagen zu kämpfen gehabt?

Entschuldige,dass ich so neugierig binicon_redface.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.2018 um 17:52.]
Verfasst am: 01.12.2018 19:37
Uli75
Dabei seit: 25.10.2018
Rauchfrei seit: -11 Tagen
Beiträge: 1542
Hallo Brina!
balloonmix.gif 2 Tage hast du schon geschafft!
Meine Glückwünsche zu dieser Leistung.

Morgen ist auf unserem Dorf Weihnachtsmarkt. Ganz klein natürlich.
Trotzdem oder deshalb ist es eine schöne Einstimmung auf die festliche Zeit.
Ich werde versuchen dich als Vorbild zu nehmen und nicht zu rauchen.
Bestimmt gibt es genug zu sehen. Viele Bekannte treffe ich auch.
Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit. Weihnachtskerze.gif
Viele Grüße
Uli


Verfasst am: 01.12.2018 19:45
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Ich danke Dir..wirklich schubweise hart,versuche aber durchzuhalten..Ja,Weihnachtsmarkt ist schon eine Herausforderung. Mir hat mein Massagering in der Tasche geholfen sowie regelmäßig Bonbon essen,wenn der Suchtdruck zu stark wurde...Du wirst das schaffen..ein Kleiner Weihnachtsmarkt bietet durchaus Fluchtmöglichkeiten,wenn es wirklich nicht mehr aushaltbar ist..

Sag mal,was bedeutet bei dir -13? Bin neu hier und möchte nichts falsch interpretieren.

Lg Sabrinasun.gif
Verfasst am: 01.12.2018 23:30
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
@Hans
Ich verstehe..Danke für deine Offenheit...und echt toll wie du uns hier hilfst und unterstütztgefuehle_smilie_0236.gif..Ich finde es nicht selbstverständlich.... Ja,ich denke Menschen,die in einer ähnlichen Position sind und das gleiche Ziel verfolgen ist die beste Hilfe... Es ist schon wahnsinn wie schwer es ist sich nicht vom "Rauchteufel"icon_evil.gifwieder gefangen nehmen zu lassen. Die kurzfristige Befriedigung ist der schlimmste Feind...daher finde ich dem Rat eher an gleich und die nächste Stunde zu denken und nicht an morgen wirklich sinnvoll..der Austausch im Forum tut mir jetzt schon gut..schön,nicht allein zu sein und verstanden zu werden

Lg Brina

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.2018 um 23:31.]
Verfasst am: 02.12.2018 17:45
Schnecke_01
Dabei seit: 18.10.2018
Rauchfrei seit: 201 Tagen
Beiträge: 702
Hallo liebe Brina,

herzlichen Glückwunsch zu 3 Tagen ohne Qualm und Teer. Das ist große Klasse. Weiter so. gefuehle_smilie_0236.gifgefuehle_smilie_0236.gif

fireworksblue.pngfireworks.png

Ich wünsche Dir einen schönen Abend am 1. Advent. Kaminfeuer.gifKaffee_Donout.pngWeihnachtskerze.gif

Liebe Grüße
Schnecke penguin.gif

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 02.12.2018 um 17:46.]
Verfasst am: 02.12.2018 17:58
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Hallo Schnecke,

Danke für deine Glückwünsche...Bin auch stolz auf mich
..Ich hoffe,ich halte es durch..Du hast es ja auch schon 50Tage geschafft...auch von mir herzlichen Glückwunsch..Tolle Leistunggefuehle_smilie_0236.gif

Was hat dir denn geholfen so lange rauchfrei zu bleiben?

Ich wünsche dir auch einen schönen 1.Advent.

Lg Brina

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.12.2018 um 18:00.]
Verfasst am: 02.12.2018 18:38
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 565 Tagen
Beiträge: 1382
Hallo liebe Brina,

herzlich willkommen hier im Forum!Gemeinschaft.png
Schön, dass Du Dich hier angemeldet hast.

Hast Du Dich hier auf der Seite schon umgesehen?

Unter dem grünen Reiter "Aufhören" findest Du viele Tipps und Informationen, die Dir den Rauchausstieg erleichtern können:

http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/aufhoeren-start/

Du kannst Dir das kostenlose Startpaket zusenden lassen. Es enthält eine Broschüre mit vielen Anregungen und Informationen, einen Knetball, scharfe Minzbonbons und einen Rauchfrei- Kalender. Findest Du hier:

http://www.rauchfrei-info.de/informieren/materialien/


Noch ein gutes Angebot ist Das Online-Ausstiegsprogramm. Hier kannst Du Dich darüber informieren und registrieren:

http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/registrieren-fuer-das-ausstiegsprogramm/

Außerdem kannst Du Dir das kostenlose Buch von Joel Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug" als PDF runterladen. Einfach in die Suchmaschine eingeben. Oder folgenden Link benutzen:
http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf
Ist in kurze Kapitel unterteilt und liest sich sehr gut. Macht einem die Sinnlosigkeit des Rauchens sehr deutlich, und das ist genau das, was richtig gut hilft! Ich habe das insbesondere dann gelesen, wenn ich Schmachtattacken hatte, das hat mich immer wieder zurück in die Spur gebracht!

Soweit der offizielle Teil liebe Brina....

Habe mich ein bisschen bei Dir eingelesen. Deine Motivation mit dem Rauchen aufzuhören ist finde ich sehr stark. Du tust es für Dich und für Deine Gesundheit. Ich kann diese Angst vor Krankheiten hinsichtlich Rauchen total gut nachvollziehen, das ging mir ähnlich. Wenn wir ehrlich sind, geht uns das wohl allen so.....

Super, dass Du Deine erste Herausforderung schon so gut gemeistert hast- den Besuch des Weihnachtsmarktes. Auch so ein "Ding", das man mit der Zigarette verbindet. Hast Du Dich dort abgelenkt? Was hat Dir dort in der Situation geholfen?

Würde mich freuen, wieder von Dir zu lesen....

LG, Silke

Verfasst am: 02.12.2018 19:20
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Hallo Silke,

Danke für deine lieben Worte und für deine Unterstützung. Das Startpaket habe ich mir bereits vor einer ganz langen Zeit geholt in der Hoffnung es bald zu nutzen...und ja,ich nutze es und ist eine tolle Hilfestellung
Das Buch habe ich gerade angefangen zu lesen...Glaub ich,das es motivierend wirken kann wenn es unsere irrationalen Denkmuster aufdeckt
Verfasst am: 02.12.2018 20:57
Uli75
Dabei seit: 25.10.2018
Rauchfrei seit: -11 Tagen
Beiträge: 1542
Hallo Brina!
sweetpea.gif Meine Glückwunsch zu deinen 3 Tagen.
Du machst das prime und ich bewundere dich.

Heute auf dem Weihnachtsmarkt habe ich wirklich nicht geraucht,
obwohl mein Sohn sich eine angesteckt hat.
Dort gab es Unmengen von Glühwein und Kinderpunch.
Nur das Essen war leider ausgegangen.
Da musste ich doch noch kochen.
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend. sweetpea.gif
Viele Grüße
Uli


Verfasst am: 02.12.2018 21:22
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Hallo Uli

Dankeschön für deine anerkennenden Worte..aber auch für dich Anerkennung den Weihnachtsmarkt so gut gemeistert zu haben...gefuehle_smilie_0236.gif Wie hast du dich denn abgelenkt,als dein Sohn geraucht hat? Wahnsinn,du hast für alle gekocht? Was gab es denn leckeres?

Lg und einen schönen restlichen 1.AdventWeihnachtskerze.gif
Verfasst am: 03.12.2018 19:16
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
...und nun schon wieder fast ein Tag geschafft..Auf dem Weg zur Arbeit und zurück war es voll in Ordnung..erst als ich zufällig beim Einkaufen meine Schwester traf überkam mich der Suchtdruck. Ein wenig quatschen,ein Kaffee und eine Rauchen...hab mich mit ihr darüber unterhalten..sie kann es sehr gut verstehen,was wir/ich durchmachen..Sie ist seit 2Jahren Nichtraucher und hat gar keine Probleme damit..Irgendwann schaffen wir das auch..

Viele Grüße

Brina
Verfasst am: 03.12.2018 23:38
Asbachgirl
Dabei seit: 03.01.2018
Rauchfrei seit: 565 Tagen
Beiträge: 2545
Liebe Brina!
Hans hat mich auf die Idee gebracht, auch mal wieder bei den "Neuen" vorbeizuschauen, das habe ich in letzter Zeit vernachlässigt... Hab schon ein schlechtes Gewissen deswegen. Wir alle haben mal mit dem aufhören angefangen und da ist es doch schön, wenn man Reaktionen bekommt. icon_smile.gif Toll, du hast den Weihnachtsmarkt gemeistert, das war am Samstag auch mein erster Weihnachtsmarktbesuch ohne Zigaretten... Das war schon auch ein bisschen komisch, auch wenn ich schon neun Monate rauchfrei bin... Herzlichen Glückwunsch zu 4 Tagen Rauchfreiheit! Superklasse! Das schlimmste hast du schon hinter dir! Sei stolz auf dich! Wie läuft es denn gerade bei dir? Ich hatte am Anfang immer morgens nach dem Aufwachen große Schmachter, aber ich habe dann immer was getrunken und mich abgelenkt und dann ging's. Auch kandierter Ingwer, der Knetball aus dem Starterpaket und Seifenblasen pusten statt rauchen hat mir in der ersten Zeit geholfen. Und vor allem das Forum hier! icon_smile.gif Und es war gut, dass ich das Buch "Endlich Nichtraucher" kurz vor meinem Rauchstopp gelesen habe. Das finden nicht alle gut, aber mir hat's geholfen.
Kurz nach meinem Rauchstopp hat mich eine fette Erkältung erwischt, das ist nicht untypisch, aber da hatte ich erstmal sowieso keine Lust aufs Rauchen. Am Tage meines Rauchstopps habe ich auch mit einem kostenlosen Online Schwedischkurs angefangen. Alles, was einen auf andere Gedanken bringt, ist gut!
Ach ja, mein Freund raucht leider auch und denkt nicht dran, aufzuhören... icon_cry.gif
fireworks.png

Wünsche dir noch eine schöne rauchfreie Woche
und eine besinnliche Adventszeit!

Weihnachtskerze.gif

Liebe Grüße Stefanie icon_smile.gif
Verfasst am: 04.12.2018 00:15
Uli75
Dabei seit: 25.10.2018
Rauchfrei seit: -11 Tagen
Beiträge: 1542
Liebe Brina!
champballoongift.png 5 Tage schon bist du rauchfrei! champballoongift.png
Meine Glückwünsche zu dieser Leistung.
Mitternacht ist vorbei. Da darf ich jetzt gratulieren.
Noch was zum Knuddeln: teddy.png
Viele Grüße
Uli

Verfasst am: 04.12.2018 19:19
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Hallo Stefanie,

Ich danke dir sehr für deine bestärkenden Worte. Ich hoffe auch, dass das Schlimmste vorbei ist. Ja der Weihnachtsmarkt hat es in sich.... ist halt direkt mit Gemütlichkeit und Zigarette sowie Glühwein verbunden. Ist jedoch machbar, wenn man sich den Situationen bewusst stellt ...zumindest habe ich das voricon_smile.gif

Mir gehts ganz gut bisher rauchfrei...klar hab ich mehr oder weniger Suchtdruck, weiß bisher aber ganz gut damit umzugehen. Die einzige Situation bisher mit meinem Freund war schwierig. Er raucht und geht dann natürlich bei emotional angespannten Themen raus eine rauchen - Ich war mich, hab mich mit ihm unterhalten und Bonbon gegessen und die frische Luft genossen...Wie bist du am Anfang mit deinem Freund umgegangen?

Ich hatte auch vor Kurzem eine Erkältung. Die hat mir die Möglichkeit geboten mich mit meinem Zigarettenkonsum auseinanderzusetzen.

LG Brinasun.gif

Verfasst am: 04.12.2018 19:21
Brina88
Themenersteller
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 102 Tagen
Beiträge: 102
Lieber Hans,

Ich danke dir für deine lieben anerkennenden Worte. Du gibst mir wirklich Kraft durch deine regelmäßigen Mails. Ich danke Dir dafür.

LG Brinasun.gif