Baby steps


Verfasst am: 01.12.2018 17:42
immy77
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2018
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 70
Ihr Lieben,

ich möchte mich ganz herzlich bei Euch bedanken - und im Speziellen bei Hans!, der mir eben kurz mal auf die Sprünge geholfen hat, wie man hier überhaupt sein Wohnzimmer einrichtet!... -

offiziell habe ich am 26.11. aufgehört - inoffiziell schon seit dem 24.11. - vor einer Woche habe ich morgens gemütlich im Bett all Eure Geschichten und Erfolge im Forum gelesen und war so angesteckt und euphorisch, dass ich mir einfach keine Zigarette mehr anstecken wollte - mir vorgenommen hatte den Tag in Baby steps zu verbringen - läuft seitdem genauso weiter.... Ohne Entzugserscheinungen vom ersten Tag an, mit Weihnachtsmarktbesuchen und Parties, ohne diese beschissenen Zigaretten zu vermissen - selbst wenn ich das Rauchen theoretisch im Kopf durchgehe, kann ich mir seit dem ersten Tag nicht mehr nachvollziehen, warum ich mir fast 20 Jahre lang täglich den Qualm in die Lungen gezogen habe....

Ich hoffe, meine Euphorie hält an - ist fast ein wenig spooky!

Dankeschön an Euch alle für Euren Anschub zur Schussfahrt ins Glück!!

Immy
Verfasst am: 01.12.2018 17:58
KlabauterAki
Dabei seit: 13.07.2018
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 3141
So da bist Du ja ,Schön das es Geklappt hat Ein Herzliches Willkommen hier bei uns Gemeinschaft.png in der Grossen Runde .
Ich werde jetzt noch etwas Schreiben hier und du kannst dann lesen wenn du Lust hast .
Oben in Grün Aufhören, wenn du mal Drauf klickst kannst du dich auch anmelden : Jetzt registrieren zum Ausstiegsprogramm!
Das hilft auch , Unter Informieren Kannst du dir ein Starter Pack bestellen und noch andere Sachen schau selber mal .
Wenn du meine Post liest Steht unten klein Profil wenn du dir Drauf klickst siehts du mein Wohnzimmer und bei Alles Post von KlabauterAki wem ich alles was geschrieben habe . Das ist bei den Anderen auch so ,so kannst du Schnell banghead.gificon_redface.gif ach nee geht ja hier nicht schnell Kaputtlachsmile.gif, Also eben Langsam andere Besuchen .
Wr lesen uns hab eine Gute Zeit ,ja und bei Fragen immer raus damit ok .LG Hanspenguin.gifladybug.pngrose.gif

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.2018 um 18:05.]
Verfasst am: 01.12.2018 18:08
Brina88
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 52
Hallo Immy,

Toll,dass du auch aufgehört hast. Ich rauche seit dem 29.11.nicht mehr und hab gut mit Suchtdruck zu tun. Ich wünsche dir,dass es dir weiterhin so leicht fällt und es bei mir auch irgendwann leichter wird..

Liebe Grüße
sun.gif BRINA
Verfasst am: 01.12.2018 18:15
KlabauterAki
Dabei seit: 13.07.2018
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 3141
Ja noch mal zur Technik das Rauchfrei Team schreibt Hier :
Liebe Community,

wie ihr sicherlich bemerkt habt, gibt es aktuell wieder verstärkt Performance-Probleme im Forum. Wir nehmen Eure Nachrichten dazu wahr und entschuldigen uns für alle Unannehmlichkeiten. Der plötzliche Log-Out, Server Error, Caching und lange Ladezeiten erschweren auch uns die Moderation.

Wir wollen an der Stelle kurz erklären, warum es seit längerem diese Baustellen gibt. Die Seite rauchfrei-info.de läuft aufgrund verschiedener Vorschriften seit Ende 2017 mit einer Technik, die mit den Anfragen des Forums nicht zurechtkommt. Die Seite ist aktuell aber an diese Technik gebunden, weshalb uns bei der konkreten Problemlösung die Hände gebunden sind.

Konkret bedeutet das, dass sich die Performance vorerst nicht erheblich verbessern wird – vor allem wenn viele Nutzer gleichzeitig online sind (abends und am Wochenende ist es besonders langsam). Wir versuchen kleinere Probleme schon in diesem Jahr zu lösen. Im Lauf des nächsten Jahres stehen umfangreichere Maßnahmen an.

Wir wissen, dass das Forum von Eurer Unterstützung lebt und wir nehmen jede einzelne Eure Beschwerden und Probleme wahr. Uns liegt die Seite genauso am Herzen wie Euch und wir kümmern uns unter den gegebenen Bedingungen um den bestmöglichen Betrieb.

Herzliche Grüße vom
rauchfrei-Team


Also Nicht die Hoffnung verlieren ja das wird schon werden ,Wenn du Lange Texte Schreibst Kopiere Sie erst vor dem Absenden so kannst du sie wieder holen und es ist nicht alles Weg .

Sollte Dich Trotz dem Starke Gelüste Überkommen in Punkto Rauchen so kannst du dir die Zähne Putzen oder mit Mundwasser Gurgeln oder Gemüse Sticks Knabbern Auch Gewürze kann man Ausprobieren aber da immer vorsichtig sein etwas Senf hilft da auch schon weiter um auf andere Gedanken zu kommen . Wenn du keine Körperlichen Einschränkungen hast ist Bewegung sehr gut ansonsten besprich das mit deinem Hausarzt ja ,auch wenn dir sonst was auffällt an dir ,wir sind keine Ärzte hier darum scheu dich nicht und rede mit deinem Doc darüber ok und sag ihm auch das du nicht mehr Rauchast so kann er sich ein Bild von der Lage machen .
So ist ja bald ein Buch Lesen_als_Ablenkung.gifgeworden .Aber lesen ist ja auch schön , Hab einen schönen Abend .LG Hanspenguin.gifquarterfoil.png
Verfasst am: 01.12.2018 18:28
immy77
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2018
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 70
@Hans

Danke, lieber Hans für Deine ausführlichen Tipps - das hilft immer, wenns mal eng werden sollte! icon_smile.gif

Ich wünsche Dir einen schönen 1.Advent. LG Immy

@Brina

Danke für Deine lieben Willkommensworte - Du kannst auch echt richtig stolz auf Dich sein - überhaupt den Tag X zu bestimmen, an dem man sich nicht mehr - egal was komme - von den Kippen abhängig machen will, ist schon echt eine grosse Leistung, finde ich jedenfalls! Vielleicht bin auch deshalb so euphorisch, weil ich es noch gar nicht fassenkann, dassich das durchgezogen habe. Gleichzeitig bin ich aber auch echt demütig und lebe jetzt von Tag zu Tag - und habe grossen Respekt vor Übermut und Leichtsinn im Affekt, gerade weil es mir gut damit geht....

LG Immy

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.2018 um 18:29.]
Verfasst am: 01.12.2018 19:15
Brina88
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 52
Ja Immy, ich glaub auch dass uns Leichtsinn echt umhauen kann..aber vorerst tut die Euphorie gut,weil sie motiviert.. icon_razz.gif Mir fällt es besonders abends schwer...zur Belohnung,Langeweile,Warten überbrücken,Telefonieren..bin aber fleißig dran mir Alternativen zu überlegen und diese kontinuierlich anzuwenden. Was waren denn deine Gründe endlich aufzuhören und wie lang hast denn geraucht?

Lg Brinasun.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.2018 um 19:16.]
Verfasst am: 01.12.2018 19:27
Uli75
Dabei seit: 25.10.2018
Rauchfrei seit: 5 Tagen
Beiträge: 575
Hallo Immy!
champballoongift.png 1 Woche rauchfrei!
Du hast allen Grund dich zu freuen.
Ich gratuliere dir.
Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit. Weihnachtskerze.gif
Viele Grüße
Uli

Verfasst am: 01.12.2018 20:51
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 600 Tagen
Beiträge: 1375
Herzlich Willkommen und Glückwunsch zu bereits einer Woche Woche ohne Rauch fireworks.png

WOW... kann ich dazu nur sagen, weil es Dir so einfach bei Dir läuft...

Ich hoffe, meine Euphorie hält an - ist fast ein wenig spooky!


Das hört sich gut an. Behalte diese Gefühl solange wie es geht und sollte es doch mal holprig werden, dann hole Dir dieses Gefühl wieder heraus.

Du hast ja schon fleißig tipps bekommen. Wenn Du magst, kannst Du auch ein Buch Dir kostenlos runterladen:
NWEEZ! = Nie Wieder Einen Einzigen Zug!
http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf

Ich finde es super, wieviel Energie Du verspürst und wie glücklich Du bist.

Mach weiter so... Du machst das toll gefuehle_smilie_0236.gif

GGLG Manu
Verfasst am: 02.12.2018 08:29
KlabauterAki
Dabei seit: 13.07.2018
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 3141
Tag 8 Guten Morgen Immy ,
Die 8 champballoongift.pngist das Zeichen Für Unendlichkeit Wenn Du Sie zur Seite Legst ,das Wünsche Ich Dir Ausdauerende Willensstärke ,Hoffnung das es zu Einen Happy End kommt und die Zuversicht das es das Beste ist was du für Dich tun kannst .
Einen schönen 1. Advent für Dich- euch Weihnachtskerze.gif,Hab eine schöne Zeit . LG Hans
Verfasst am: 02.12.2018 12:58
immy77
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2018
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 70
Danke für Eure guten Wünsche zu meiner ersten rauchfreien Woche!

Ich freue mich sehr über Eure Unterstützung!

Gestern hatte ich einen kurzen Moment wo so eine kleine Genusszigarette so gut gepasst hätte... kurz habe ich den den Qualm in meiner Lunge visualisiert und weg war der Wunsch der Umsetzung.

Ich möchte es nicht mehr, sage ich mir immer wieder. Der Wunsch war schon lange da, gepaart mit dem schlechten Gewissen, mir und vor allem meiner Tochter gegenüber. Zwar habe ich nie vor Ihr geraucht, aber dieser Gestank klebt ja so penetrant an einem und ist eine echte Zumutung und Belästigung!!

(@Brinas Frage) Das war ein wichtiger Grund aufhören zu wollen - desweiteren diese demütigende Fremdbestimmung (vor den Restaurants, in den Glasboxen am Flughafen, in der eingekreisten Raucherzone am Bahnhof, selbst bei Regen und Schnee auf dem Balkon...usw.) und mein Körper hat sich zunehmend gewehrt und mir echt deutliche Zeichen geschickt!

Ermutigend hat dann dieses Forum und will es jetzt durchziehen! Der Selbstekel ist so gross gewesen und der Selbstrespekt wurde immer kleiner - das war meine Kombination um endlich auszusteigen!...

Fröhlichen 1.Advent, LG Immy


Weihnachtskerze.gif
Verfasst am: 02.12.2018 16:18
Brina88
Dabei seit: 29.11.2018
Rauchfrei seit: 53 Tagen
Beiträge: 52
@Immy,

Wahnsinn..Herzlichen Glückwunsch für über eine Woche rauchfreisun.gif
Ja der Rauchteufel hat es in sich und trotzdem hast du es so lang schon geschafft..Ich freu mich für dich..Die Visualisierung des Rauchens hab ich heut auf dem Weihnachtsmarkt mehrmals durchgeführt..Ich hatte immer einen Ring in der Hand,der mich beruhigt hat und hab mir Nichtraucher angeschaut,die scheinbar auch ihren Spass hatten
Verfasst am: 02.12.2018 17:41
Schnecke_01
Dabei seit: 18.10.2018
Rauchfrei seit: -38 Tagen
Beiträge: 416
Hallo liebe Immy,

herzlichen Glückwunsch zu 8 Tagen ohne Qualm und Teer. Das ist eine Super Leistung weiter so. gefuehle_smilie_0236.gifgefuehle_smilie_0236.gif

fireworksblue.pngfireworks.pngfireworksblue.pngfireworks.pngchampballoongift.png

Ich wünsche Dir einen schönen Abend am 1. Advent. Kaffee_Donout.pngKaminfeuer.gifWeihnachtskerze.gif

Liebe Grüße
Schnecke penguin.gif
Verfasst am: 03.12.2018 11:37
Schnecke_01
Dabei seit: 18.10.2018
Rauchfrei seit: -38 Tagen
Beiträge: 416
Hallo liebe Immy,

schau mal schnell bei Dir rein WOW heute sind es schon 9 Tage ohne Zigaretten, das finde ich Mega Toll.

Immer schön am football.png bleiben, dass machst Du super toll.

Ich stelle Dir mal Kakao mit Keksen hin Kaffee_Donout.pngKaffee_Donout.png, lass es Dir schmecken.

herzlichen Dank für Deinen Besuch und Deine Glückwünsche bei mir im Wohnzimmer, ich habe mich sehr darüber gefreut. icon_smile.gif

Ich wünsche Dir einen schönen Tag. sun-2.png

Liebe Grüße
Schnecke penguin.gif
Verfasst am: 03.12.2018 17:39
KlabauterAki
Dabei seit: 13.07.2018
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 3141
flowerblue.pngSo jetzt komme ich auch noch mal bei Dir vorbei was sehe ich schon 9 Tage ohne gefuehle_smilie_0236.gifTaenzerin.gifSehr Gut gemacht . Habt einen schönen Abend ,LG Hanspenguin.gifflowerblue.pngKaffee_Donout.png
Verfasst am: 03.12.2018 18:47
KlabauterAki
Dabei seit: 13.07.2018
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 3141
Also liebe Immy ,
Gegen Stress da hab ich was für Sie ... Wir wissen nicht was der Freundlich junge Mann Empfiehlt das war mal ein Spruch aus der Werbung von Früher . Ich Empfehle das :

Konflikt- und Stressbewältigung

Sie haben in schwierigen Situationen bisher zur Zigarette gegriffen?

In Zukunft wollen Sie aber rauchfrei bleiben, wenn Sie sich ärgern, abgespannt sind oder Langeweile haben? Unser Tipp: Stellen Sie sich in solchen Situationen drei Fragen:

1. Was stört mich jetzt wirklich?
2. Was möchte ich erreichen?
3. Wie kann ich das erreichen?

Ein Beispiel:

1. Was stört mich jetzt wirklich?
Sie stehen in der Schlange an der Kasse eines Supermarktes. Sie haben es eilig und bemerken, dass sich jemand vordrängt. Das ärgert Sie. Zusätzlich fühlen Sie sich angespannt, weil Sie gerade aufgehört haben zu rauchen.

2. Was möchte ich erreichen?
Sie möchten in diesem Fall erreichen, dass der Drängler sich hinten anstellt und Sie sich seinetwegen nicht mehr ärgern müssen.

3. Wie kann ich das erreichen?
Sie schlucken Ihren Ärger hinunter. Jetzt verstärkt sich die eigene Anspannung noch. Spätestens an diesem Punkt überkommt Sie der dringende Wunsch nach einer Zigarette.

So geht es also nicht!

Welche möglichen Reaktionen gibt es noch? Sie könnten aggressiv reagieren. Darauf bekommen Sie meistens eine aggressive Gegenreaktion. Das erhöht ebenfalls Ihre Anspannung. Wenn Sie dann nicht erreichen, was Sie wollten, sind Sie hilflos – und das macht Sie noch wütender.

Die bessere Alternative

Sie könnten sagen: „Bitte schließen Sie sich doch auch hinten an. Wir warten alle nicht gerne, und ich habe es heute auch besonders eilig.“
Sagen oder tun Sie, was Sie denken. Sagen Sie dem anderen, was Sie von ihm erwarten. Wählen Sie eine Formulierung, die nicht verletzend ist. Nur so hat der andere auch die Chance, zu tun, was sie möchten, ohne das Gesicht zu verlieren.

Welche Vorteile hat diese Reaktion?

Sie verhalten sich korrekt und erreichen in der Regel das, was Sie erreichen wollen. Sie bauen Ihre innere Anspannung ab. Ihre Selbstachtung bleibt intakt. Sie fügen sich nicht und schlucken Ihren Ärger nicht hinunter.


Und das auch :
Tipps bei Verlangensattacken

Gelegentliche Lust auf eine Zigarette ist nach einem Rauchstopp normal.

Solche Verlangensattacken dauern meist nur kurz im Vergleich zu den Zeiträumen, in denen Sie keine Lust mehr auf eine Zigarette verspüren. Nach 30 Sekunden bis drei Minuten lässt das Verlangen fast immer nach.

Es gibt einige Tipps, um der plötzlichen Lust auf eine Zigarette zu widerstehen:

Halten Sie gesunde Ersatzmittel bereit, die Sie statt der Zigarette zwischen die Lippen stecken können: leckeres Obst oder Gemüse, Nüsse, Kaugummis usw.

Durchbrechen Sie alte Routinen und ändern Sie Gewohnheiten. Essen Sie beispielsweise mittags an einem anderen Ort, wenn dieser eng mit dem Rauchen verknüpft war. Beschäftigen Sie sich unter Alltagscheck mit eventuell noch bestehenden Fallgruben oder Stolpersteinen.


Leicht zu merken sind die vier A-Tipps:

1. Aufschieben
Das Verlangen wird auch ohne Zigarette vorbeigehen. Atmen Sie zum Beispiel zehnmal tief durch. Der Wunsch nach einer Zigarette wird allmählich schwächer. Oder machen Sie eine Entspannungsübung, zum Beispiel indem Sie einzelne Muskelgruppen wechselweise an- und entspannen (progressive Muskelrelaxation nach Jacobson). Nach der Entspannungsübung „schwenken“ Sie dann um und beschäftigen sich mit etwas ganz anderem (siehe auch vierter Tipp: Ablenken)

2. Ausweichen
Gehen Sie vorausschauend kritischen Situationen, wie Raucherpausen oder
Kneipenrunden, eine Zeit lang aus dem Weg. Geben Sie anderen, z. B. Kolleginnen und Kollegen, einen Hinweis, dass diese Situationen für Sie noch schwierig sind, und bitten Sie gegebenenfalls um Hilfe (z. B. keine Zigarette anbieten).

3. Abhauen
Entfernen Sie sich z. B. einfach aus einer Gruppe von Rauchenden bis Sie sich wieder besser fühlen. Ziehen Sie sich für einen Moment zurück und befolgen Sie Tipp 4.

4. Ablenken
Ersetzen Sie das Rauchen bewusst durch andere Tätigkeiten, die Spaß machen, Sie ablenken und auf keinen Fall mit dem Rauchen vereinbar sind. Rufen Sie beispielsweise jemanden an, der Sie auf Ihrem Weg in die Rauchfreiheit unterstützt hat. Wenn Sie zu Hause sind, können Sie auch für einige Minuten duschen. Oder machen Sie eine Atemübung. Legen Sie sich auf den Boden und entspannen Sie sich. In jedem Fall sollte die Tätigkeit ein angenehmes Gefühl in Ihnen auslösen.

Für eine weitergehende Beratung, die auf ihre persönliche Situation zugeschnitten ist, empfehlen wir Ihnen das BZgA–Beratungstelefon.

BZgA-Beratungstelefon zur Rauchentwöhnung, Tel. 0 800 8 31 31 31* (Montags bis Donnerstags von 10 bis 22 Uhr, Freitags bis Sonntags von 10 bis 18 Uhr).

* kostenfreie Servicenummer
penguin.gifflowerblue.png
Es Wird besser mit jedem Neuem Tag . LG Hans
Verfasst am: 04.12.2018 11:12
Schnecke_01
Dabei seit: 18.10.2018
Rauchfrei seit: -38 Tagen
Beiträge: 416
Hallo liebe Immy,

ab heute bist Du 2. Stellig unterwegs, herzlichen Glückwunsch 10 Tage sind geschafft, dass hast Du gut gemacht. gefuehle_smilie_0236.gifgefuehle_smilie_0236.gif Weiter so.

fireworksblue.pngfireworks.pngchampballoongift.png

Bleib immer schön Stur, wenn das Nikotinteufelchen.png Dich locken will. Ich lasse mal zur Vorsicht noch ein paar starke Jungs da, Sie werden Dir helfen, dass Monster in die Wüste zu schicken.

Drache_zum_Dampf_ablassen.gifDrache_zum_Dampf_ablassen.gifDrache_zum_Dampf_ablassen.gif

Du musst immer schön auf der Hut sein, da das Monster icon_evil.gif immer mal wieder an einer Ecke auf Dich lauert. Bei mir hat es vorletzte Nacht gemeint mir den Schlaf rauben zu müssen. Das Du den Kaffee_Donout.png heute Geschenk bekommen hast finde ich große Klasse.

Lieben Dank für Deinen Besuch bei mir im Wohnzimmer, ich habe mich sehr darüber gefreut. icon_smile.gif

Ich wünsche Dir einen schönen Tag. sun.gif

Liebe Grüße
Schnecke penguin.gif
Verfasst am: 04.12.2018 17:39
KlabauterAki
Dabei seit: 13.07.2018
Rauchfrei seit: 1370 Tagen
Beiträge: 3141
fireworks.pngballoons.png 10 Tage champballoongift.pngohne Rauch ,das ist ja mal der HammerHammer_fuer_Wutanfaelle.gif
Alles Alles Gute dazu das Wünsche ich Dir , Bleib Tapfer ok ,Ja es ist schwer mit unter sehr schwer ,Aber es bleibt nicht so bestimmt nicht .Es Wird besser werden jeden Tag ein Kleinwenig mehr ...... Hab einen schönen Abend .LG Hanspenguin.gifvalrose.gif
Verfasst am: 04.12.2018 17:47
hanau2017
Dabei seit: 17.09.2018
Rauchfrei seit: 385 Tagen
Beiträge: 47
Hallo Immy,
ja...Hans ist Gold wert.....
ich wünsche dir eine friedvolle Adventzeit
und nicht den Mut verlieren....es wird wirklich besser
grüsse aus Hanau
Verfasst am: 04.12.2018 18:35
hanau2017
Dabei seit: 17.09.2018
Rauchfrei seit: 385 Tagen
Beiträge: 47
lach...ja ist der Knaller (nach 40 Jahren)
deshalb sage ich ja...geht...(bei mir war und ist es recht schwer)

und danke für die grüsse. Schönen Abend und NICHT aufgeben!
grüsse aus Hanau
Verfasst am: 04.12.2018 18:38
immy77
Themenersteller
Dabei seit: 20.11.2018
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 70
Danke, Euch allen für Eure aufbauenden und motivierenden Worte! Das hilft wirklich sehr!!

Es ist schon krass wie oft man am Tag ans Rauchen denkt ohne wirklich rauchen zu wollen - ich kann mir den Qualm nicht mehr vorstellen - aber diese Momente wo man automatoisch und "gemütlich" zur Zigarette gegriffen hat sind schon oft da...

Ich schaff das - auch wegen der wunderbaren Unterstützung hier im Forum!

D A N K E S C H Ö N !!!


heart.png