Rauchfrei, entspannt und entschleunigt


Verfasst am: 09.08.2019 19:55
besuchvomklabauteraki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1697 Tagen
Beiträge: 2717
Hallo Karin ,
Mensch das Freut mich für Dein Mann und auch Für Dich ,Ich Drück die Daumen das es Weiter Kleiner Wird .
Eine Gute Zeit auch Für Euch . Ja Man muss auf sich Achten und auch mal alle Neune Grade sein lassen ... ist immer mal besser als auf der Nase zu liegen . Habt wenn Möglich ein Schönes Wochenende auch wenn es Sehr Stürmisch Wird immer schön Weg bleiben von den Bäumen und auch an die Dachziegel Denken ,Nicht alles was von oben kommt ist gut .VG Hans u. Danke für den Lieben Besuch flowerblue.png
Verfasst am: 10.08.2019 22:16
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 508 Tagen
Beiträge: 554
Meine liebe Karin,

dieses Thema "loslassen" ist sehr mit dem Thema "das Rauchen (los)lassen" verkünpft, nicht wahr?
es ist doch kein Wunder, dass man von dem einen direkt zu dem anderen kommt.

Dem Nichtraucher ist ein Rauchstopp kein nennenswertes Anliegen, was ist so schwer daran die Zigarette einfach nicht anzuzünden, macht er ja schon sein lebenlang so. und genauso gibt es Menschen die setzten sich an den Fluß des Lebens, ans Ufer und beobachten ihn wie er vorüberfließt. Da treibt etwas im Wasser und es treibt vorbei, da bleibt etwas in der Uferböschung direkt vor ihm hängen und er steht auf und löst es aus der Klemme und läßt es weiter im Fluß treiben.

Während ich scheinbar quer durch meinen Lebensfluß ein Netz gespannt habe, damit mir auch nichts verloren geht. Da sind ein paar Brocken bei die sehr schwer in dem Netz hängen; während ich gerade an kleinen Dingen das Loslassen übe, in dem ich die Maschen ein wenig größer werden lasse, halte ich aber nach wie vor mit all meiner Kraft das Netz fest. Ich weiß wohl, dass ich nichts halten kann, was nicht freiwillig bei mir bleiben möchte, und ich weiß auch, dass einiges von dem was ich loslasse nicht verloren geht und einiges wird sich noch verändern; aber ich weiß nicht, was was sein wird. Mein winzig kleiner Keimling, den ich hege und pflege heißt Vertrauen, Vertrauen darauf das alles so kommt wie es kommen soll. Alles wird mich weiter bringen an ein Ziel heran, welches ich gar nicht kenne.

Ich dachte, loslassen sei einfacher...
und ich dachte auch, das rauchen lassen sei einfacher
einfach ist es nicht, aber es ist jede Mühe wert
nicht süchtig zu sein, ist es wert auf so manches, was ich schön fand, zu verzichten.

Auf diesen Gedanken brachte mich eine sehr schöne philosophische Betrachtung die ich bei Claudia (der aus Venedig)
las. "Ludwig Marcuse, Philosophie des Gluecks" wenn Du magst, lies es Dir mal durch

Ein guter Weg führt uns weiter
LG Paul

Verfasst am: 23.08.2019 11:35
Fritzilein
Dabei seit: 01.06.2019
Rauchfrei seit: -305 Tagen
Beiträge: 1071
Hallo Karin.

Danke Dir für deine Glückwünsche.

Und sorry,dass ich das Forum zuspame( zuspemme Riesengrinser.gif)
Verfasst am: 23.08.2019 15:18
besuchvomklabauteraki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1697 Tagen
Beiträge: 2717
Alles Gute zu 390 Tage ohne Rauch champballoongift.png,Euch alles Gute ich hoffe es ist alles gut gegangen .... LG Hansflowerblue.png
Verfasst am: 24.08.2019 17:18
besuchvomklabauteraki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1697 Tagen
Beiträge: 2717
Eine Wunderbare Wahre Gesichte ballonsheart.pngSmile_Umarmung.gif.
Dir liebe Karin deinem lieben Mann weiterhin alles gute wenn ihr könnt macht das Fahrt in den Urlaub .
Euch eine Gute Zeit und alles liebe für Euch .VG HansSmile_Umarmung.gifrose.gif
Verfasst am: 24.08.2019 17:31
Klicker
Dabei seit: 05.11.2017
Rauchfrei seit: 668 Tagen
Beiträge: 1550
Liebe Karin,

ein ganz tiefer Seufzer geht durch meinen Körper und Geist beim Lesen Deiner Zeilen.
Einfach nur von Herzen ein grosses DANKE. Oh, Du schreibst darin so viele einmalige Erkenntnisse, fasst so wunderbar zusammen, was hier sicher schon viele bei sich / für sich wahrgenommen haben oder vielleicht erst beim Lesen Deiner Zeilen einen Weg ins Bewusstsein des/derjenigen bahnt. Und dabei ist das Erleben der Veränderung so individuell wie eine jede, ein jeder individuell ist. Der gemeinsame Nenner ist es: Mit unserem Beschluss nicht mehr Rauchen zu wollen, übernehmen wir Verantwortung. Dies Erkenntnis war bei mir so enorm gross, und dass ich damit eine wahre Lawine der Veränderung bei mir lostrete, hätte ich nie für möglich gehalten.

Nochmals Danke für Deine Zeilen, gut, dass Du Dich entschieden hast, sie uns mitzuteilen.

Alles Liebe, Smile_Umarmung.gif

Klicker
Verfasst am: 24.08.2019 17:53
pearle67
Dabei seit: 20.12.2018
Rauchfrei seit: 533 Tagen
Beiträge: 1038
Liebe Karin,
ich habe deinem Text nichts hinzuzufügen, außer meinen Respekt und meine Wertschätzung dir gegenüber.
Ich gehe nur noch einen Schritt weiter: (Hat Klicker auch schon angedeutet) Ich glaube ganz fest, dass nur diejenigen, die sich der Auseinandersetzung mit sich selbst, und zwar mit dem Selbst das nicht von Rauchschwaden verhüllt ist, stellen schaffen es auf Dauer rauchfrei zu bleiben. Denn nur wenn ich dieses veränderte Ich annehme kann ich diese schwierige Aufgabe meistern.
Danke Karin, ich empfinde das ganz ähnlich. Auch mich hat das rauchfreie Leben verändert.

Mit ganz lieben Grüßen Heike
Verfasst am: 29.08.2019 21:20
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 508 Tagen
Beiträge: 554
Kennst Du das Karin, wie es sich anfühlt wenn es auf einmal rund ist?

Gedanklich ist alles klar, erklärbar, "dauert halt noch..., wird besser..., wird besser werden..."
und zu denken ja fühlt sich gut an -- also ich denke was ich fühle

und dann fühlst Du es auf einmal (dafür gibt es noch kein Emoji)

dann gibt es keine Fragen mehr

vorher wusste ich die Antwort auf all meine Fragen
jetzt fühle ich sie

LG Paul
Verfasst am: 02.09.2019 06:26
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 927 Tagen
Beiträge: 1807
Dein Text zum einjährigen ist echt super geschrieben.

Nun ist wieder eine Zeit vergangen und ich kann Dir zu tollen 400 Tagen ohne Rauch gratulieren.


congratchamp.gif

Ich wünsche Dir ein schönen Start in die neue Woche.

GGLG Manu
Verfasst am: 02.09.2019 07:07
besuchvomklabauteraki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1697 Tagen
Beiträge: 2717
fireworks.pngballoons.pngLiebe Karin sun-2.png
Dir Wünsche ich Heute zu 400 Tagenchampballoongift.png ohne Rauch Alles Erdenklich Gute und liebe .
400 Tage crown.png Du -Ihr habt Viele Prüfungen bestanden Früher hätte man eine nach der Anderen geraucht hätte aber nix geändert ,Heute hat man sich selbst geändert . Man Kann mit Prüfungen auch ohne Rauch und Teer Umgehen ,Du Kannst Sehr Stolz Sein auf Dein Tun Deine Leistung . Ich Wünsche Dir -Euch Viel Gesundheit und eine Gute Zeit . LG Hansflowerblue.png
Verfasst am: 02.09.2019 20:30
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 1632 Tagen
Beiträge: 3730
Liebe Karin Smile_Umarmung.gif
im Vorbeifliegen möchte ich dir einen herzlichen Glückwunsch zu deinen
400 rauchfreien Tagen dalassen.
fireworks.png
Die Menschen machen weite Reisen um zu staunen:
über die Höhe der Berge,
über riesige Wellen des Meeres,
über die Länge der Flüsse,
über die Weite des Ozeans,
und über die Kreisbewegung der Sterne.
An sich selbst aber gehen sie vorbei, ohne zu staunen.

Obiges hast du mir vor meinem Urlaub geschrieben.
Nun ist nach dem Urlaub.
Ich habe vieles gesehen, nette Menschen und eine wunderschöne Landschaft kennengelernt.
Daneben blieb aber auch Zeit, mir ein paar Gedanken über die nähere Zukunft zu machen.
Und ich denke, sie werden Früchte tragen.Riesengrinser.gif
Ganz liebe Grüße sendet dir butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
Verfasst am: 02.09.2019 23:06
Lizzy11
Dabei seit: 25.06.2019
Rauchfrei seit: 176 Tagen
Beiträge: 1019
Hallo Karin,

im Vorbeihüpfen möchte ich dir einen herzlichen Glückwunsch zu Deinen
400 rauchfreien Tagen dalassen.
fireworks.pngfireworks.pngchampballoongift.png

Habe mich heute mal durch Dein Wohnzimmer gelesen und fand das sehr interessant.
Vor allem Deinen Bericht vom 24.8. echt super...nun hüpf ich weiter...
flower.png
LG Lizzy
Verfasst am: 02.09.2019 23:09
srrauchfrei
Dabei seit: 04.10.2016
Rauchfrei seit: 1169 Tagen
Beiträge: 3960
Liebe Karin,

das wäre mir beinahe entgangen, aber noch bin ich
ja im grünen Bereich, Dir zu Deinen 400 Rauchfreitagen
zu gratulieren.
fireworks.pngflowerblue.png

Mich hat übrigens Dein Rückblick-Text sehr beeindruckt!

Alles Liebe für Dich
von Silke
Verfasst am: 10.09.2019 10:45
pearle67
Dabei seit: 20.12.2018
Rauchfrei seit: 533 Tagen
Beiträge: 1038
Liebe Karin,
deine 400 Tage rauchfrei sind mir so richtig entgangen. Mensch da sind wir hier nun schon über ein Jahr gemeinsam (gleichzeitig?) unterwegs und tauschen uns über unsere Erleben dieser neuen Rauchfreiheit aus. Wenn ich ehrlich bin, denke ich immer noch oft an Zigaretten und daran eine zu rauchen. Zwar gibt es im Grunde genommen keinen Schmacht mehr und eigentlich auch überhaupt keine Gefahr rückfällig zu werden, aber dran denken, das passiert mir noch oft. Ich habe mal so eine Pro und Contra Liste zu schreiben versucht, warum ich jetzt rauchen/nicht rauchen sollte. Mir ist auf der Pro, also rauchen, Seite nichts echt gar nichts eingefallen... Und wenn es nur Gründe gegen das Rauchen gibt, warum sollte ich dann wieder anfangen?
Ich freue mich darauf bald mal wieder von dir zu lesen, ansonsten, wenn ich meine Tour durch Forumshausen gemacht habe, werde ich mich wohl wieder ein wenig zurückziehen.

Immer Heike
Verfasst am: 10.09.2019 17:47
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 460 Tagen
Beiträge: 1492
Salü Karin

Dein Besuch und die Glückwünsche haben mich überwältigt. Ich freue mich sehr, dass wir diesen Weg gemeinsam machen durften. Ohne Deine Hilfe und die des Forums hätte ich es schwieriger gehabt. So, mal schauen was die Gäste so treiben..Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 12.09.2019 10:03
besuchvomklabauteraki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1697 Tagen
Beiträge: 2717
quarterfoil.pngladybug.png Hallo liebe Karin 410 Tagechampballoongift.png ohne Ich Wünsche Dir alles gute dazu und Euch eine Gute Zeit auf das Alles gut wird .LG Hansflowerblue.png
Verfasst am: 08.11.2019 16:47
waro
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 59 Tagen
Beiträge: 31
Ganz, ganz leise meld ich mich wieder zurück …………..
und entschuldige mich für meinen wortlosen Rückzug.

Shit happens, ich hatte Mitte September einen Unfall und bin seit dem nicht mehr voll
einsatzfähig. Kein Grund zum Jammern, alles wird wieder werden, nur es wird noch
seine Zeit dauern. Geraucht hab ich auch, gleich nachdem ich am 16.10. erfahren hatte,
dass ambulant nach operiert werden muss. Diese Eine kostete mich 12 €, 7 € die Packung
und 5 € Bankautomatgebühr. Mir fehlte das passende Geld für den Automaten.
War komisch, ich konnte sie gar nicht zu Ende rauchen und schenkte die restliche
Packung dem jungen Mann, den ich auf dem Raucherplatz vor dem Klinikum um Feuer
gebeten hatte. Er freute sich total, ich kam mir auch dabei komisch vor, Gift zu verschenken.
Das war mein ca. 7 min Ausrutscher ins Raucherleben, incl. Beschaffungszeit.
Ich hab meinen Zähler nicht zurückgestellt, weil es waren max. 5 Züge, bei denen mir
einzig sehr deutlich wurde - ich will das nicht mehr !!!. und trotzdem Suchtel bleibt Suchtel.

Ich wünsch Allen ein entspanntes und rauchfreies Wochenende
Karin
Verfasst am: 08.11.2019 17:26
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 460 Tagen
Beiträge: 1492
Salü Karin

Ich bedanke mich für Deine offenen Worte.. Ist ja kein Drama, Du bleibst in der Spur und das zählt. Aber eben, es zeigt uns Allen, dass wir immer achtsam bleiben müssen. Diese verdammte Sucht wird uns ein Leben lang begleiten.
Wer mit dem Rauchen aufhören kann, der /die kann Alles schaffen. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 08.11.2019 17:38
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 1632 Tagen
Beiträge: 3730
Liebe Karin Smile_Umarmung.gif
du bist in einer Riesen-Ausnahmesituation schwach geworden und stark geblieben.gefuehle_smilie_0236.gif
Ich wünsche dir alles, alles Gute beim Ausheilen deiner Unfallverletzungen;
danke für das Teilen deiner Erfahrungen, das kann jedem von uns jeden Tag passieren.
Sucht bleibt Sucht!
Ein schönes Wochenende und alles Liebe von butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
Verfasst am: 08.11.2019 18:32
Herbstmeise
Dabei seit: 06.10.2019
Rauchfrei seit: 139 Tagen
Beiträge: 0
Jo. Da ist niemand vor uns gefeit. Und das Wichtigste ist.: Du kannst noch schreiben und kennst Deinen Namen. Alles andere ist Schicksal oder kismet. Alles Liebe und Gute für Dich
Herbstmeise