Ein Hafen für Nicht - mehr - Raucher


Verfasst am: 17.10.2020 13:54
Rudolf171171
Dabei seit: 12.10.2020
Rauchfrei seit: 21 Tagen
Beiträge: 145
Hallo Hans,

wollte dir mal zwischendurch zu 2005 Tagen gratulieren, ich bewundere dich für deine Standfestigkeit, ich selber habe heute 1 Woche rauchfrei geschafft. Würde mich freuen dich bei mir wieder zu lesen.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 17.10.2020 18:07
Neveragain
Dabei seit: 13.12.2019
Rauchfrei seit: 23 Tagen
Beiträge: 489
Donnerwetter!
Was für ein Post bei Rudi von dir, Hans.
Ich kann da auch ganz viel für mich mit anfangen.
Morgen hab ich 10 Tage wieder rum, alles im grünen Bereich.
Wir hatten hier einen goldenen Oktobertag und ich hab tatsächlich mit meiner Tochter direkt an der Ostsee draußen Kaffee getrunken gefuehle_smilie_0236.gif
Das ist dann auch so n fieser Rauch Moment....
Draußen... Sonne..... Strand...
Aber keine Gefahr!
Ich hab mich mal umgeguckt.... Da hat keiner geraucht...
Pass auf dich auf!
Hab ein schönes Wochenende
Grüße von Britta
Verfasst am: 17.10.2020 18:27
Rudolf171171
Dabei seit: 12.10.2020
Rauchfrei seit: 21 Tagen
Beiträge: 145
Vielen Dank Hans für dein Statement, das hat gut getan, ein Aufwecker.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 17.10.2020 23:17
Mona1961
Dabei seit: 18.09.2020
Beiträge: 51
Hallo Hans,

danke für deinen Besuch. So ganz unbekannt ist es mir ja nicht. Ich war ja schon 3 Monate rauchfrei, etwas drüber sogar. Und dann ein böser Absturz. Mit nur einem Zug hat es angefangen. Dabei blieb es aber natürlich nicht.

Jetzt sind es zwischen 10 und 15 Zigaretten am Tag - nicht Züge. Lange nicht soviel wie früher, aber auch nicht frei. Habe mir jetzt vorgenommen bis zum 21. 10. weiterzurauchen. Das erlaube ich mir selber. Dann bin ich wieder diejenige die die Kontrolle hat und ich muss mich nicht mehr für jede Zigarette hassen. Schlechtes Gewissen kann ich in der Zeit auch abhaken.

Natürlich ist mir meine Gesundheit wichtig. Ich möchte schließlich noch die Einschulung meiner Enkelin erleben und auch sonst noch lange für meine Lieben da sein. Und auch da sein können, wenn mal jemand gebraucht wird. Ich bin jetzt 59 und schaffe keine 8 Treppen mehr am Stück. Meine Tochter wohnt aber im 4. Stock Altbau und das sind 8 Treppen. Wenn ich irgendwann oben ankomme, könnte ich ein Sauerstoffzelt gut gebrauchen.Riesengrinser.gif Nein, ist natürlich ein Scherz, aber ich schmeiß mich doch auf den ersten erreichbaren Stuhl, um wieder zu Atem zu kommen.
Ich darf natürlich auch schon in der erlaubten Zeit aufhören mich zu vergiften. So sieht zumindest der Plan aus.
Ich werde sehen, was passiert. Und ihr werdet lesen wie es mir ergeht.

Ich wünsche dir eine gute Nacht

Liebe Grüße

Mona und ihr Drache_zum_Dampf_ablassen.gif



Verfasst am: 18.10.2020 08:56
Ella55
Dabei seit: 06.07.2020
Rauchfrei seit: 74 Tagen
Beiträge: 115
Lieber Hans,

ist es für ein "Guten Morgen" schon zu spät?

Eine kleine Pause, bei einer Tasse coffee.png könnten wir aber einlegen.
Dabei erzähle ich dir, dass es mir gut geht, es leichter wird.
Ein gutes Gefühl, wenn dieser fiese Suchtdruck nachlässt.

Wenn ich dir schon von mir erzähle, hoffe ich sehr,
dass es dir auch soweit gut geht.

Einen wunderschönen Sonntag wünscht dir

Frau Ellaicon_biggrin.gif

Verfasst am: 18.10.2020 11:13
SmoSa
Dabei seit: 18.06.2020
Rauchfrei seit: 135 Tagen
Beiträge: 1029
Lieber Hans,

vielen Dank für deine Glückwünsche zu meinen 120 Tagen. Ist mir selbst gar nicht aufgefallen, dass ich schon wieder einen Zehner voll gemacht habe. Du weißt ja selbst, dass es irgendwann nicht mehr so wichtig ist, sich für jeden kleinen Schritt zu feiern bzw. feiern zu lassen, weil der rauchfreie Alltag immer "normaler" wird. Trotzdem habe ich mich natürlich gefreut, dass du mir gratuliert hast.

Ich finde es klasse, wie intensiv du dich momentan unterstützend einbringst und in so manchem Wohnzimmer Tacheles redest. Mit der Frage "Was ist dir deine Gesundheit wert?" so direkt und schonungslos konfrontiert zu werden, hilft hoffentlich dem einen oder anderen, seine Start- bzw. Durchhalte-Probleme in den Griff zu bekommen. Eigentlich sollte es JEDEM helfen, tut es aber leider nicht. Es ist wirklich erschreckend, dass die Sucht bei vielen Menschen stärker ist als der Wunsch, sich selbst und seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun. Selbst Menschen mit bereits erheblichen gesundheitlichen Problemen tun sich extrem schwer mit dem Aufhören. Damit möchte ich keinesfalls jemanden verurteilen, es ist nur eine Feststellung. Du warst ja selbst so ein Kandidat und auch ich möchte mich da nicht ausnehmen, auch wenn ich glücklicherweise noch keinen richtigen Schuss vor den Bug verpasst bekommen habe. Aber ich habe immer gesagt, dass ich sofort aufhöre, wenn ich mal z.B. Raucherhusten bekomme. Den habe ich eigentlich schon seit ein paar Jahren, aber statt sofort aufzuhören, habe ich mir das Ganze schön geredet. Das bisschen Husten ... ist doch nicht schlimm ... eigentlich gar kein richtiger Raucherhusten. Erschreckend, wie man sich selbst belügt. Erschreckend, wie sich auch viele andere selbst belügen, indem sie ihre Beschwerden runterspielen. Ein Kumpel z.B., der, wenn er auf seine rasselnden und pfeifenden Atemgeräusche und/oder auf seine Hustenanfälle angesprochen wird, immer sowas sagt wie "Ach, das ist nur eine leichte Bronchitis ... halb so wild ... geht schon wieder weg".

Ich bin echt froh, dass ich den Absprung geschafft habe. (Auch wenn ich natürlich noch lange nicht "sattelfest" bin.) Und diesen Absprung habe ich geschafft, weil mich hier in diesem Forum so viele Weggefährten unterstützt haben. Und so "alte Hasen" wie du, lieber Hans, sind Gold wert. Dass du so schonungslos über deine gesundheitlichen Probleme und über deine eigene Blödheit (sorry icon_redface.gif), so spät erst den Absprung geschafft zu haben, sprichst ... das finde ich absolut klasse! Und ich hoffe, dass du auch dem einen oder anderen "Wackelkandidaten" mit deinen ehrlichen und direkten Worten einen "A....tritt" verpassen und sie zum Umdenken bewegen kannst.

Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag!

Herzliche Grüße
Christine
Verfasst am: 18.10.2020 13:04
Ella55
Dabei seit: 06.07.2020
Rauchfrei seit: 74 Tagen
Beiträge: 115
Lieber Hans,

Dankeschön für deinen Gegenbesuch und Gratulation zu meinen rauchfreien Tagen. Du meinst ich hätte viel zu tun, oder gar Stress?

Dass hast du sehr gut beobachtet!icon_rolleyes.gif

Nach unserem Urlaub, kam mein Mann auf die Idee, wir könnten seine Mutter zu uns nehmen.
Der Grund, ist die Angst vor dem nächsten Lockdown, (wie das offensichtlich auf Neudeutsch) heißt. Ja nun, bevor die nächste Ausgangssperre uns ereilt, oder das Pflegeheim wieder geschlossen wird, habe ich diesem Vorhaben zugestimmt.

Eigentlich habe ich mir den Start in mein Rentendasein etwas anders vorgestellt. Aber noch einmal getrennt zu sein, von der Mutter bzw. Schwiegermutter, wäre auch keine gute Vorstellung.
Wir werden sehen, ob wir das auf längere Zeit schaffen können.
Den Platz im Seniorenheim werden wir nicht aufgegeben, denn schnell kann sich die Situation für einen Menschen, im Alter von fast 90 Jahren ändern. Dann können wir es zu Hause eventuell nicht mehr bewerkstelligen.

Und jetzt bin ich auch froh, dass ich nicht mehr rauchen muss. Meine Schwiegermutter konnte es noch nie leiden, wenn ich geraucht habe.
Wenigstens EINE, die sich mit mir freut.icon_lol.gif

Und nun, nach dem Essen und einer kleinen Mittagspause geht es ein wenig an die frische Luft.
Mit dem Rollstuhl, dass will alles erst einmal gelernt sein. Ich hatte mir noch nie Gedanken gemacht , wenn ich das in der Vergangenheit beobachtet habe.

ALLES NICHT SO EINFACH!

Genieße deinen freien Tag, bevor es morgen wieder zur Arbeit geht.

Liebe Grüße
Frau Ella icon_biggrin.gif

Verfasst am: 18.10.2020 14:53
Neveragain
Dabei seit: 13.12.2019
Rauchfrei seit: 23 Tagen
Beiträge: 489
Deine vielen Posts im Moment kommen mir gut zu pass, lieber Hans!
Das ist eigentlich ganz egal, in welchem Wohnzimmer du schreibst, ich fühle mich immer angesprochen.
Hab Dank für all deine Mühe und die Gratulation bei mir.
Ich hoffe, ihr habt auch Sonne im Tal der Wupper
Grüße von Britta
Verfasst am: 18.10.2020 14:57
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01.06.2019
Rauchfrei seit: 1765 Tagen
Beiträge: 1698
coffee.pngcoffee.png

Smile_Umarmung.gif

Liebe Hans,

wie geht es Dir?

Viele Grüße

Nadja

valrose.gif
Verfasst am: 18.10.2020 16:14
Mona1961
Dabei seit: 18.09.2020
Beiträge: 51
Hallo Hans,

danke, dass du wieder bei mir warst und vor allem dafür, dass du dir Gedanken machst.

Ja ich bin regelmäßig zum Röntgen und Thorx-CT. Schon zur Kontrolle nach Bronchial-Ca. Ja, dass ich aufhören muss sagt meine Lungenärztin natürlich auch. Hat mir auch schon Notfall-Püster verschrieben, aber so schlimm war es noch nie, als das ich den gebraucht hätte. Irgendwann laufen die dann unbenutzt ab.

Du hast recht, COPD ist nicht heilbar, das einzige was man machen kann ist, mit dem Rauchen aufhören damit es nicht schlimmer wird und die Lunge trainieren. Z.B. mit Ausdauersport.

Ich wünsche dir einen schönen, so sonnigen wie bei mir,sun-2.png Herbstsonntag Nachmittag Herbst.png - rauchfrei natürlich.

Liebe Grüße

Mona und ihrDrache_zum_Dampf_ablassen.gif
Verfasst am: 18.10.2020 17:32
May-BY
Dabei seit: 05.08.2019
Rauchfrei seit: 444 Tagen
Beiträge: 856
Lieber Hans,
hab grad deine Zeilen an Mona gelesen.
Du hast auch weniger schöne Zeiten hinter dir.
Ja, es gäbe oft Gründe, Schicksalsschläge,
Depressionen und ähnliches, wo man der
Meinung ist, sich in Kippen u. andere Rauschmittel
flüchten zu müssen.
Genau, dass war meine jahrelange Begründung
mich rund um die Uhr zuzuqualmen.
Mir war es egal ob Enkel, Kinder oder Ehemann
meine Rauchbegleiterscheinungen ertragen
mussten.Meine Ausrede war immer, andere haben
a ihre Laster und es sterben Leute an Lungenkrebs,
die nie geraucht haben. Meine Oma, Gott hab
sie selig, ist fast 90 geworden hat bis zuletzt
gequalmt, bla. bla, bla....
Ich hab fast 3 Jahre gebraucht, bis ich den
entscheidenden Schritt tat. Kopf, Kopf banghead.gifbanghead.gif
Die ersten Wochen waren die Hölle. Ich bin den
Weg gegangen allein, nur mit eurer Hilfe.
penguin.gifpenguin.gifheart.pngTanzende_Pinguine.pngGemeinschaft.png
Vielen Dank es war ned umsonst!
Heute rauchen wir nicht!
Bleib gesund und liebe Grüsse
Maria
Verfasst am: 18.10.2020 19:55
Ella55
Dabei seit: 06.07.2020
Rauchfrei seit: 74 Tagen
Beiträge: 115
Lieber Hans,
jetzt will ich doch noch einiges richtig stellen.
So wie du das geschildert hast, denkst du an einen Pflegefall, den wir jetzt zu Hause haben.
Dem ist nicht so!

Meiner Schwiegermutter geht es noch gut, wenn man das Alter bedenkt.
Ich bin ihr beim an- und ausziehen behilflich. Ja klar, in der Dusche braucht sie mich und zu Fuß ist sie auch nicht mehr gut.
Demenz? ...nein, dement ist sie auch nicht, wobei ich glaube, dass ältere Herrschaften ja mehr in der Vergangenheit leben. Dass liegt nach meiner Meinung daran, dass sie nicht mehr viel erleben, was das Kurzzeitgedächtnis fordern würde.

Füttern oder Toilettengänge und was wir uns noch so alles vorstellen, wenn es um einen Pflegefall geht, dass trifft "noch" nicht zu.
Nachdem sich das, wie wir wissen, schnell ändern kann, wird das Zimmer im Seniorenheim auch behalten.
Und wie schon gesagt, die Option, dass sie wieder zurück ins Heim geht, wenn das alles an unsere Grenzen stößt, die habe ich mir vorbehalten.

Und du meinst, ich mache damit zwei Menschen glücklich? Ich werde es sehen, was diese Entscheidung noch für Folgen haben wird.

Es ist wie immer im Leben, erst hinterher ist man klüger und weiß, ob es richtig oder falsch gewesen ist.
Jetzt will ich dich aber nicht noch mehr mit meinen "Dingen" behelligen.
Jeder hat sein "Päckchen" für sich zu tragen.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag Abend. Und Danke dafür, dass du dir Gedanken zu meiner Situation gemacht hast.

Liebe Grüße
Frau Ella icon_biggrin.gif
Verfasst am: 20.10.2020 11:50
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01.06.2019
Rauchfrei seit: 1765 Tagen
Beiträge: 1698
Daaanke fürs Kompliment lieber Hans!

icon_redface.gif

Smile_Umarmung.gif

Ich wünsche Dir heute, dass Dich jemand überrascht, sei es ein Anruf oder Besuch oder eine E-Mail, die
Dir eine Freude im heart.png bereitet!

Liebe Grüße

Nadja

sun-2.png

heart.png
Verfasst am: 20.10.2020 12:13
frido
Dabei seit: 08.08.2017
Rauchfrei seit: 1182 Tagen
Beiträge: 4068
Lieber Hans,Smile_Umarmung.gif

ob ich jetzt die Überraschung bin, die dir Nadja gewünscht hat....Kaputtlachsmile.gif Ich weiß es nicht. Aber von meiner Seite aus, steht dem nichts im Weg.

Denn ich wäre gerne dieser JEMAND!

Ich bin geneigt, schon wieder die Frage zu stellen " wie geht es dir "....

ich lass es und frage dich besser, hast du noch etwas vor, nach Feierabend.?

Eventuell gar noch einige Kilometer mit dem Drahtesel Radfahren.gif oder ist die Luft schon zu kalt dafür?

Wie auch immer, ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

Ich denke, bei Erika gibt's noch Kaffee und Kuchen! Kaputtlachsmile.gif

Pass gut auf dich auf.

Wir lesen uns!

rose.gif
Liebe Grüße
Herta

Verfasst am: 20.10.2020 13:25
Neveragain
Dabei seit: 13.12.2019
Rauchfrei seit: 23 Tagen
Beiträge: 489
Einfach mal so.....
Herzliche Grüße ins Tal der Wupper
icon_biggrin.gif
Britta
Verfasst am: 20.10.2020 15:42
turmalin
Dabei seit: 02.07.2020
Rauchfrei seit: 133 Tagen
Beiträge: 320
Hallole Hans,

bei uns scheint so schön die Herbstsonne und ich möchte dir gerne einige Strahlen davon abgeben.

sun-2.png

Deine Mega-Feier ist um und du scheinst dich erholt zu haben. War ein Riesen-Rummel-Platz. Sei froh, dass sich alles

nur in Forumshausen abspielte, denn das hätte gegen sämtliche Auflagen verstoßen Riesengrinser.gif

Es grüßt dich heart.png-lich - Ulrike


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.2020 um 15:45.]
Verfasst am: 20.10.2020 16:06
sosprosse1118
Dabei seit: 23.03.2019
Rauchfrei seit: 566 Tagen
Beiträge: 1740
Lieber Hans,

danke, danke danke Smile_Umarmung.gif

Das Wichtigste ist es, gesund zu bleiben.

UND TOILETTENPAPIER ZU HAMSTERNRiesengrinser.gifRiesengrinser.gifRiesengrinser.gif

LG Rita
Verfasst am: 20.10.2020 16:38
Sakara
Dabei seit: 08.09.2020
Rauchfrei seit: 119 Tagen
Beiträge: 70
Hallöchen Hans,

vielen Dank für Deinen Besuch und die lieben Worte.

Auch Dein Angebot mich bei Fragen zu unterstützen
finde ich toll - biete Dir natürlich das gleiche an - wenn
ich helfen kann mache ich das sehr gerne.

Hab einen schönen Abend

liebe Grüße
Jutta
Verfasst am: 20.10.2020 16:44
Rudolf171171
Dabei seit: 12.10.2020
Rauchfrei seit: 21 Tagen
Beiträge: 145
Vielen Dank für deinen Besuch, ja ich bleibe stur.gefuehle_smilie_0236.gif

Gruß Rudolf
Verfasst am: 20.10.2020 17:17
Sakara
Dabei seit: 08.09.2020
Rauchfrei seit: 119 Tagen
Beiträge: 70
Hallöchen Hans,

ja ich lese gerne und hole mir auch immer Tips im Internet.
Deshalb wäre es schön, wenn Du mir den Link per PN
schicken kannst.

Vielen Dank Jutta