Hab ich gestern das " Klick" gehört?


Verfasst am: 25.03.2019 09:51
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
Gestern , 24.3.19, 08:15 die Letzte geraucht.
Geschmeckt hat sie nicht, die Erkältung ist stärker.

Heute Spezdienst schaffe ich sicher auch, sonst Hammer_fuer_Wutanfaelle.gif:

Also dann, nix wie ran!

Zwerfi

(Später mehr)
Verfasst am: 25.03.2019 12:56
BesuchvomKlabauterAki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1640 Tagen
Beiträge: 2541
Hallo Zwerfi ,
Na da Wünsch ich Dir viel Erfolg ,Bleib Tapfer ok.
Trinke Regel Mässig Wasser ,Tee, Schorle oder auch mal ein Saft .
Nimm Dir Gemüse Stick's mit kannst dir auch einen Dipp dazu machen ein Quark mit Pfeffer und Salz paar Kräuter rein und Fertig ,Viel Besser als Rauchen . Halt die Ohren Steif . VG Hans
Verfasst am: 26.03.2019 10:21
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
Uhdanke für Deinen Besuch, Hans !icon_smile.gif

Der erste Tag in der Arbeit wäre geschafft, leichter als gedacht. Bei uns gibts immer so kurze Rauchpausen/ Treffen im Rauchereck.... Und vor Ende der Mittagspause noch schnell eine... Und bevor der Frühdienst endet gibts noch die schnelle "Dienstübergabe". Da kam einiges zusammen.

Ich habe noch nix gesagt vom Rauchstopp, bin gespannt, wann es auffält. Durchhalten werde ich heute auf jeden Fall .

icon_cool.gif
Verfasst am: 26.03.2019 11:07
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23.05.2014
Rauchfrei seit: 1973 Tagen
Beiträge: 4000
Hi Zwerfi,

na es kann schon sein, daß Du gestern Dein klick gehört hast. Das muß nicht zwingend mit einem einschneidenden Erlebnis einhergehen. Ich finde es aber total wichtig und schön, daß Du die Rauchfreiheit feierst, wie sie kommt! Und wenn Dir der Moment irgendwie gerade gepasst hat, war es eine absolut tolle Leistung, daß Du ihn gleich gepackt hast. Herzlichen Glückwunsch und ein warmes Willkommen bei uns.

Du sagst da einen ganz, ganz wertvollen Satz: Durchhalten werde ich heute auf jeden Fall. Möchtest Du Dir das für jeden Tag auf die Fahne schreiben? Heute durchzuhalten? Es ist nämlich tatsächlich so, daß sich viele Aufhörer leichter tun, wenn sie ihre Entwöhnung in kleinere Einheiten teilen. Die nächste Schmachtwelle rauchfrei überstehen. Heute nicht rauchen. Das sind doch alles realistische Ziele und überschaubare Einheiten, findest Du nicht auch? Ja, heute schaffst Du rauchfrei, das steht außer Frage. Jeden Tag nur heute - das geht!

Magst Du uns vielleicht noch ein wenig mehr von Dir erzählen? Wie lange hast Du denn geraucht zum Beispiel, und wie hoch war zuletzt Dein täglicher Durchsatz? Ist dies Dein erster Ausstieg oder hast Du schon Erfahrungen mit dem Aufhören? Natürlich nur, wenn Du Lust hast, hier wird niemand gezwungen zu berichten, was er nicht möchte.

Laß gerne jederzeit von Dir hören, wie es Dir so geht, auch wenn Du Fragen hast, jederzeit gerne! Schön daß Du zu uns gefunden hast. Soweit erstmal viele Grüße von

Lydia
Verfasst am: 26.03.2019 11:16
BeateFeli
Dabei seit: 16.12.2018
Rauchfrei seit: 21 Tagen
Beiträge: 84
Hallo Zwerfei,
herzlich willkommen in unserem Nichtraucherkreis. Die erste Zeit ist ja nicht einfach und es werden immer wieder Schmachtperioden kommen, aber in immer längeren Abständen. Aber relativ schnell wirst du merken wieviel Vorteile du hast!!! Also, Grrtulation und viel Willenskraft wünscht dir
Beate
Verfasst am: 26.03.2019 11:32
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 403 Tagen
Beiträge: 1258
Salü Zwerfi

gratuliere Dir zu Deinem ersten Tag. Jetzt Schritt für Schritt voran. Du schaffst das. Ich habe das Buch von Allan Carr
"Endlich Nichtraucher" gelesen und habe danach nicht mehr geraucht. Aber Jeder macht es auf seine Weise. Wünsche Dir viel Kraft und Durchhaltewillen. Lg baldso
Verfasst am: 26.03.2019 11:49
Uli75
Dabei seit: 25.10.2018
Rauchfrei seit: 20 Tagen
Beiträge: 1718
Hallo Zwerfi!
balloonmix.gif Der erste Tag ist geschafft.
Schon arbeitest du am nächsten.
So ist es richtig. penguin.gifpenguin.gif
Denke von Stunde zu Stunde, von Tag zu Tag.
"Heute rauche ich nicht! Morgen sehe ich weiter."

Viele Grüße
Uli


Verfasst am: 27.03.2019 10:09
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
Gestern locker geschafft. Bisher hat mich niemand darauf angesprochen. Nicht einmal mein Freund, der abends noch vor sich hin gepafft hat....
Ich bin sicher, bis Sonntag durchzuhalten. Und dann schreib ich mehr über meine Karriere als Suchthaufen
banghead.gif

Bis morgen dann!
Verfasst am: 27.03.2019 18:35
Brassi
Dabei seit: 27.11.2018
Rauchfrei seit: 365 Tagen
Beiträge: 63
Hallo Zwerfi, der Anfang ist gemacht und geschafft und ich wünsche dir, dass deine Einstellung und dein Glaube dir weiter hilft. Genieße die Momente, in denen es sich einfach nur super anfühlt nicht zu Rauchen, die anderen Momente kommen leider automatisch und dann hilft die Erinnerung an das super Feeling ohne Zigaretten! L. G. Brassi
Verfasst am: 28.03.2019 22:02
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
Die Arbeitswoche ist morgen geschafft.... Rauchfrei natürlich.
Einer Kollegin ist es aufgefallen, sie hat aber in keinster Weise KOmmentare abgegeben. Weder positiv noch negativ- zweifelnd. Muss sagen, das ist mir ganz recht so.

Der schleimig- rasselnde Husten ist besser. Und- kaum zu glauben- ICH RIECHE WIEDER WAS flowers.png


Freu mich schon aufs Wochenend
icon_rolleyes.gif
Verfasst am: 30.03.2019 08:54
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
Immer noch sauber, und das ohne die angeblichen Entzugserscheinungen.
Eine Kollegin wollte mich gestern " mitnehmen" in die Raucherecke. Ich hab nicht gesagt, ich hätte aufgehört. Ich sagte: ich möchte nicht mehr rauchen!
So isses auch!
Verfasst am: 30.03.2019 17:30
kaffeee
Dabei seit: 20.03.2019
Rauchfrei seit: 209 Tagen
Beiträge: 23
"Zwerfi" schrieb:

ich möchte nicht mehr rauchen!
So isses auch!


Dieser Satz ist sehr gut. Den sage ich mir selbst auch zwischendurch - und zwar mit aufatmen und lächeln!

TOP gemacht!
Verfasst am: 01.04.2019 19:11
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
icon_eek.gif

Heute starte ich in Woche 2!!! Und es g.eht mir gar nicht schlecht, ausser, dass ich abends gerne mehr esse als sonst.
In der Arbeit gehts leichter, komischerweise.

Und nachdem die erste Hürde geschafft ist hier ein Resümee meiner Rauchkarriere:
Ich stehe kurz vor meinem 51. Geburi und verbuche 25 packyears. Das heisst: ein halbes Leben unnötig verpofelt.

Als Kind der 70er war rauchen "normal", Mutter wenig, Stiefvater ordentlich, Opa sogar ohne Filter... Also konnte man mit Freundinnen schon mit 14 hin und wieder eine stibitzen.
Spätestens mit Einstieg ins Berufsleben (21) wurde man richtig " erwachsen" , durfte rauchen und hatte das Geld dazu.
Mit 24 der erste ernsthafte Versuch: Akupunktur. Hielt ca. 1 Monat und war so teuer wie eine Stange Zigaretten.
Mit 28 kalter Entzug. Damals dachte ich schon: jetzt hast Du schon fast das halbe Leben geraucht, wie blöd ist das denn.
Hat 8 (ACHT) Jahre lang gehalten. Nulli nixi geraucht. Dann im Urlaub mit einer rauchenden Kollegin- beide frisch getrennt)- wieder angefangen. Nur ein paar, zu Hause wollte ich wieder aufhören. Aber denkste!

Ich rauch schon wieder 14 Jahre, mit einigen Versuchen aufzuhören, immer mal ein paar Wochen durchgehalten und dann wieder heimlich, nur EINE.

So eine Schande aber auch. Diesmal muss es klappen. Wenn ich das so lese fühle ich mich so richtig
banghead.gif

Also: ran an den Speck und von den Zigis Hände weg!
Verfasst am: 02.04.2019 19:57
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
Der 10. Tag vorüber. Alles im grünen Bereich.

Heute ist mir aufgefallen, wie manche Süchtler zB aus dem Bus steigen, aus dem Laden kommen und ähnliches und sich sofort eine anzünden. Hab ich ja auch gemacht: noch 3 Minuten Zeit, schnell eine durchgefönt.
Genussrauchen ist das sicher nicht.
Oder nach Dienstschluss ins Auto und gleich eine ins Gesicht gesteckt..... Komisch, dass ich mich auch ohne auf den Feierabend freue.
Apropos: nicht zu früh gefreut! Weiter hart bleiben,

Nikotinteufelchen.png
Verfasst am: 02.04.2019 20:02
Mitgard
Dabei seit: 18.03.2019
Rauchfrei seit: 278 Tagen
Beiträge: 210
Mit 8 Jahren rauchfrei haste ja schon viel geleistet!!!! Setz Dir doch erst mal zum Ziel, das zu toppen.... Währenddessen haste dann Zeit genug nach der totalen Abstinenz der Exsucht den imaginären Stinkefinger zu zeigen!!!

LG Uwe
Verfasst am: 04.04.2019 10:51
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
12. Tag, alles prima.
Bin froh, dass ich bei Schneeregen nicht vor die Türe muss.icon_lol.gif

Gestern war unsere Zigi-Lade leer. Mein Freund hat Nachschub geholt. Geht sonst immer vom Haushaltsgeld ab. Diesmal hat er bezahlt... und immer noch nicht gemerkt, dass ich rauchfrei bin.
Soll mir das zu Denken geben?
icon_rolleyes.gif

Sonntag sinds 2 Wochen, und ich fange mit 4 Nachtdiensten an...dann sehen wir mal weiter.
Verfasst am: 04.04.2019 11:24
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 777 Tagen
Beiträge: 2341
Moin Zwerfi,

Deine Berichte klingen gut - na ja, bis auf den Umstand, daß Dein Freund bisher nicht bemerkt hat (oder so tut), daß Du nicht mehr rauchst.... icon_rolleyes.gif

Wenn Du in Dein Profil noch den Tag, an dem Du aufgehört hast zu rauchen, einstellen würdest, zählte das System für Dich mit und die stetig ansteigende Zahl motiviert auch, wenn doch einmal ein icon_evil.gifGedanke durch's Hirn huscht....

Alles Gute für Deinen weiteren rauchfreien Weg gefuehle_smilie_0236.gif
wünscht
de Nomade
Verfasst am: 04.04.2019 15:41
Tinalein
Dabei seit: 25.03.2019
Rauchfrei seit: 198 Tagen
Beiträge: 18
Hi Zwerfi

Habe grade gelesen dass du auch 51 wirst jetzt, ich nämlich auch.
Mein versuch geht seit Montag und ich hatte schon 1 Rückfall. icon_eek.gif
Hoffe es klappt jetzt.
Kann im Leben nicht glauben dass dein freund nichts merkt.!!!

Viel Erfolg weiterhin
Tinalein
Verfasst am: 05.04.2019 20:31
Zwerfi
Themenersteller
Dabei seit: 24.03.2019
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 50
Hej Tina, reiss Dich am Riemen, das schaffst Du doch auch! Nomade, den Zähler hab ich doch!?

Meine bessere Hälfte sagt kein Wort... Wahrscheinlich sein schlechtes Gewissen. ER ist eigentlich der, der aufhören sollte.

Gespannt, wie das freie Wochenende wird. So manche raucht man ja auch aus Langeweile, oder zum Pausieren während der Hausarbeit, als Belohnung fürs stressige einkaufen. Usw usf.
Gründe fanden sich immer wieder, aber nicht mehr für mich!

Schönes Wochenende an Alle, geniest die frische Luft!
Verfasst am: 05.04.2019 20:41
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 777 Tagen
Beiträge: 2341
Moin Zwerfi,

ööhm.... nöö - dann stünde unter Deinem leider immernoch Nicht-Avatar
(noch so 'ne "Baustelle - willste das bläßliche Etwas nich mal gegen ein schönes, Dir gefallendes Motiv austauschen.... mußt ja nicht du selbst sein.... Kaputtlachsmile.gif)
also dann stünde da "Rauchfrei seit: xyz Tagen" - steht da aber nicht - guck mal zu Tinaleins Beitrag oda zua Not bei mia - da sind Bild und Zahl vorhanden....Riesengrinser.gif
Tätst auch mal innne Jubiläumsliste im Forumshausener Boten auftauchen - wenn ick denn Deine jenaue Zahl kenn' würde....icon_redface.gif

Schönen Abend und ein schönes, rauchfreies Wochenende
(welches ich mir leider mit Arbeit versauen muß - und auch noch geteilten Dienst....icon_rolleyes.gif )
wünscht
de Nomade

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.2019 um 20:42.]