Ich will es schaffen


Verfasst am: 22.05.2019 18:45
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Nach 40 Jahren Ist heute mein 1. Tag ohne rauchen. Ich war voll motiviert aber schön nach der 1. Stunde wach sein kam der Gedanke, schaffe ich das?.....Ja, ich schaffe das. Es war ein ganz blöder Tag. Mir ging's weder gut, noch schlecht und Motivation zu irgendwas war gleich null. Selbst stricken und häkeln....was meine Leidenschaft ist, hat keinen Spass gemacht. Ich bin immer wieder auf den Balkon gegangen ( wo ich immer geraucht habe) das hat mir gut getan...der Blick ins Grüne und die vögelchen. Ich habe heute in einem Beitrag gelesen, dass man sich ein trinkszäbchen auf zigarettenlänge schneiden soll und tief frische Luft inhalieren. Also....Das ist meins.
Ich hatte mir nikotinkaugummi besorgt aber nur ein einziges heute genommen. Is ja eigentlich blöd, weiter nikotin zu sich zu nehmen.
Jetzt habe ich das Gefühl, es wird ruhiger in meinem kopf und ich habe Lust zu häkeln. Trotzdem bin ich froh, wenn der Tag rum ist. Jetzt wird wohl erst mal jeder Tag spannend werden.

Das war bisher mein 1. Tagicon_biggrin.gifmintlolly.gif
Verfasst am: 22.05.2019 18:50
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2195 Tagen
Beiträge: 5169
Hallo Gudrun,

Nun kann ich dich auch hier in deinem eigene Thread Herzlich willkommen heißen. Gemeinschaft.png

Schön, dass es mit deinem eigenen Thread geklappt hat. gefuehle_smilie_0236.gif Nun können dich auch alle anderen User besuchen und dich unterstützen. Hier kannst du nun deine rauchfrei Geschichte entwickeln und später noch mal Nachlesen.
Ich hole dir den Post von mir von gerade eben mal hier hin.

die ersten Tage sind wirklich doof. Aber glaube mir, es wird besser. Mit jeden Tag ein kleines bisschen. Wichtig ist auch viel zu trinken. Wasser oder Schorle. Mit dem Strohhalm ist eine alternative. Auch ans Fenster zu stellen und
4 sec tief einatmen
5 sec anhalten
6 sec durch die Lippen auspusten

Nicht mehr als 10 x.

Auch Entspannungsübungen sind wirksam.

Manch einer macht sich ein Aufgaben Glass. Auf eigne Zettel schreibst du kleine und große Aufgaben, schöne und unliebsame. Z. spazieren gehen, ein Glas Wasser trinken, Schublade aufräumen, Freundin anrufen..….usw. Bei Verlangen ziehst du einen Zettel und erledigst die Aufgabe sofort.

Zuckerfreie Bonbons oder kleinen geschnittenes Obst für zwischen durch ist super.

Was würde dich ablenken? Überlege doch mal.

Wenn dir die Nikotin Kaugummis gut tun, dann nehme sie ruhig. Ich sage lieber in Sicherheit mit dem Rauchen aufhören, als mit dem Feuer zu spielen.
Verfasst am: 22.05.2019 18:57
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Die Kaugummis stehen hier neben mir und ich werde sie mir sicher nicht verweigern, wenn es nicht geht.
Verfasst am: 22.05.2019 19:40
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2195 Tagen
Beiträge: 5169

Das ist sehr gut. gefuehle_smilie_0236.gif

Schau mal hier rein vielleicht ist hier noch etwas für dich dabei.

http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/tipps-fuer-ihren-rauchstopp/


Das rauchfrei Starterpaket kann ich dir auch nur ans herz legen. Es beinhaltet einen lustigen Kalender zur Motivation, einen Knautsch ball für zum kneten und noch mehr nützliches.

http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/foerderung-des-nichtrauchens-informationsmaterialien-fuer-erwachsene/rauchfrei-startpaket/


Ich wünsche dir noch eine schönen rauchfreien Abend. Verwöhne dich mal für deine ersten Tag in der Rauchfreiheit. Was könnte dir da gefallen?


LG Bine rose.gif
Verfasst am: 22.05.2019 20:10
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Das mit dem Starterpaket funktioniert irgendwie nicht. Ich versuch's morgen noch mal.
Das mit dem selber verwöhnen ist so eine Sache.
Ich hab abendbrot gegessen mit Kohlrabi und Paprika als Beilage zum Brot.
Danach meinen abendlichen Kaffee getrunken und dann.....hab ich mir ein Kaugummi gegönnt icon_razz.gif
Jetzt stricke ich und guck fern und nebenbei schreibe ich noch mit meinen FB Freundinnen.
Freu mich gerade, dass ich den Tag geschafft habe icon_razz.gif
Verfasst am: 22.05.2019 20:11
leseeule
Dabei seit: 09.04.2015
Rauchfrei seit: 1570 Tagen
Beiträge: 1320
Hallo Bobbeline. Gerade schau ich hier ins Forum herein und sehe voller Freude dass mir jemand geschrieben hat denn meine Überschrift heißt auch" Ich will es schaffen ".Doch nun bin ich bei dir gelandet und da musste ich doch schmunzeln.Denn mein Spitzname lautete früher Bobbel. Lustiger Zufall nicht wahr?Und auch ich habe fast 40 Jahre geraucht. Dann den Entschluss gefasst, ich will nicht mehr abhängig sein und es dann auch stur durchgezogen. Es war nicht immer einfach aber es hat sich so sehr gelohnt. Und es ist zu schaffen. Ich wünsche dir für dein Vorhaben viel Erfolg und grüße dich ganz herzlich Karin
Verfasst am: 22.05.2019 20:16
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Hallo Karin. Das ist ja lustig.icon_razz.gif
Da muss ich dich doch glatt fragen ob du auch mit Bobbeln handarbeitest?
Danke für deine lieben Worte.
Ich will es auch unbedingt schaffen. Finde das echt gut, daß man sich hier austauschen kann.
Alles Liebe dir
Gudrun
Verfasst am: 22.05.2019 20:32
leseeule
Dabei seit: 09.04.2015
Rauchfrei seit: 1570 Tagen
Beiträge: 1320
Hallo Gudrun nein leider kann ich im Moment keine Handarbeiten machen da mich in den Daumen eine Arthrose erwischt hat. Außerdem liegt Abends gerne meine Katze auf mir, da wäre Wolle eher schlecht Riesengrinser.gifDu klingst sehr entschlossen, glaub nur ganz fest an dich, dann schaffst du es auch. Ich hab mir damals eine App aufs Handy geladen und da konnte ich immer verfolgen wieviel Zigaretten ich nicht geraucht hab, wieviel Geld gespart, wieviel Zeit gewonnen usw.Das hat mich unwahrscheinlich motiviert. Und ich hab mich auch oft belohnt fürs durchhalten. Mit besonderen Dingen zum Essen oder Trinken z.Bsp. Es gibt soviele Dinge die man tun kann um es sich leichter zu machen, such dir das aus was zu dir passt.Ich drück dir die Daumen liebe Grüße Karin
Verfasst am: 22.05.2019 20:40
Uli75
Dabei seit: 25.10.2018
Rauchfrei seit: 11 Tagen
Beiträge: 1358
Hallo Gudrun!
balloonmix.gif Glückwunsch zu deinem ersten Tag.
Den hast du wundervoll gemeistert. gefuehle_smilie_0236.gif
Es ist normal, dass am anfangs zu nichts Lust hat.
Diese Phase scheint schon hinter dir zu liegen.

Ich habe bei einem früheren Versuch viele Strümpfe gestrickt.
Die Familie hat sich gefreut, ich war abgelenkt.
die Finger (Hände) waren beschäftigt.

Luftrauchen habe ich ebenfalls versucht.
Ist eine gute Idee.
Viele Grüße sweetpea.gif
Uli

Verfasst am: 22.05.2019 20:52
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Danke uli75
Strümpfe stricken ist auch so eine Beschäftigung. Mache ich nur, wenn ich muss.
Du hast ja schon viele Tage hinter dir. Ab wann wird's denn besser mit dem gedankenkarussel?
Bin schon stolz auf mich, daß ich diesen Tag gemeistert habe...phuuuu
Liebe Grüsse
Gudrun
Verfasst am: 22.05.2019 20:56
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Oh Karin, Arthrose ist sehr schmerzhaft.
Ich wünsche dir schnelle Besserung.
Werde mich bemühen, jeden Tag gut für mich zu gestalten icon_razz.gifflower.png
Verfasst am: 22.05.2019 22:18
w.fisch
Dabei seit: 10.04.2019
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 409
Moin Bobbeline,
jetzt bin ich in deinem Wohnzimmer.
Super, der 1. Tag ist geschafft, vielleicht liegst du schon im Bett.
Dann ist das hier für morgen: Heute rauchen wir nicht!!!
Mein 1. Tag, kann ich dir sagen. Morgens noch 1 geraucht, dann auf dem Weg zur Arbeit die letzte. Dann hatte ich 24 Stunden Dienst (da habe ich eh nie geraucht), auf dem Nachhauseweg habe ich mantramäßig wiederholt: Heute rauche ich nicht....banghead.gif
Dann bin ich ins Bett morgens um 1000Uhr und mittags wieder aufgestanden und dann weiter mit meinem Mantra, Spaziergänge gemacht und es irgendwie geschafft, weil: ich wollte wirklich aufhören. Ich denke, das ist der Punkt. Ich wollte früher schon aufhören, immer wieder versucht, dann den im Garten ausgeschütteten Tabak (Rabatten) wieder aufgesammelt, echt jetzt icon_evil.gif frage mich nicht, wieviele Päckchen Tabak ich in den 4 Jahren schon weggeschmissen habe, voll natürlich. Und immer habe ich wieder angefangen.
Sogar nach einer 8 wöchigen Reha habe ich mir bereits auf dem Heimweg Tabak gekauft und unterwegs geraucht, schmeckte widerlich und trotzdem weitergemacht, bekloppt.
Diesmal war ich ssehr gut vorbereitet, viel gelesen, Starterpaket, NWEEZ das Buch runtergeladen und gelesen und nun.....der 38. Tag und ich habe kaum mehr Schmacht. Trotzdem weiß ich, dass ich nicht sicher bin, ich sage mir fast jeden Morgen wenn ich aufwache: Heute rauchst du nicht. Selten, dass ich das vergesse.
So, jetzt taumel ich auch mal in die Koje.
Bleib dran, ich wünsch dir alles Gute, Inessweetpea.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.05.2019 um 22:19.]
Verfasst am: 23.05.2019 06:27
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2195 Tagen
Beiträge: 5169
Guten Morgen,

Auf in den zweiten Tag. Die Daumen sind gedrückt.
Was hast du heute schönes vor? Das Wetter soll ja besser werden, wenigstens hier.

Materialien bestellen, kann man nur von einem Pc. Nicht von mobielen Endgeräten. Vielleicht liegt es da dran.


LG Binerose.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.2019 um 06:30.]
Verfasst am: 23.05.2019 07:36
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Guten Morgen Bine.
Bin gestern früh ins Bett. War ja doch ein anstrengender Tag.
Heute will ich erst mal meinen klamottenschrank noch mal sortieren.
Hier sieht's auch schön nach gutem Wetter aus. Dann mache ich einen stadtbummel.

Viel Spaß auf Arbeit Bine icon_razz.gifflowerorange.png
Verfasst am: 23.05.2019 07:51
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Morgen Ines
Dein Beitrag war richtig erfrischend. icon_smile.gif ja, bin früh ins Bett gestern. War ja anstrengend.
Hi hi....Tabak wegschmeissen kenne ich auch. Letze Woche abends mit den hülsen in den Mülleimer geschmissen. War richtig stolz auf mich. Am nächsten Tag wieder raus geholt.....wie du sagst, echt bekloppt. Vor Jahren hab ich es 2x 3wochen geschafft. Dann wollte ich bis jetzt auch nicht mehr.
Jetzt hab ich aber seit 2 Jahren èine veränderte mundschleimhaut am Gaumen. Im April hatte ich dann einen Pilz und das erste mal Angst Krebs zu kriegen.
Hab mir ne e- zigarette gekauft.vin meinem kopf war nur...Ich schaffe das aufhören nicht. Dann hätte ich von dem Ding trockene und brennende Lippen. Also...Is nix und is ja blöd, die eine sucht durch eine andere zu ersetzten. Seit letzten Donnerstag war's dann ganz extrem mit den Gedanken an Krebs. Nur noch im Internet darüber gelesen....aber vor lauter Angst nebenbei geraucht. Das kanns ja wohl nicht sein banghead.gif
Jetzt will ich es schaffen. Meine hausärztin hat mich auch gut unterstützt und beruhigt. Es war " nur" ein Pilz in meinem Mund.
Sodele, dann starte ich mal in den Tag und nein....
Ich rauche nicht icon_smile.gif

Alles Liebe Ines flowerblue.png
Verfasst am: 23.05.2019 12:08
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2195 Tagen
Beiträge: 5169
Jetzt schau ich mal kurz in der Pause bei dir vorbei und was sehe ich?

Ein ganz liebevolles Avatarbild. Das ist ja süß.

Kleiderschrank ausmisten ist auch super. Platz machen für neues. Den das gesparte Geld muss man ja wieder für neues schönes ausgeben.icon_wink.gif

Wir bleiben Rauchfrei!

LG Bine
Verfasst am: 23.05.2019 13:33
Moni10000
Dabei seit: 26.10.2018
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 142
Hallo Gudrun,

wie läuft denn Tag 2 bei Dir?
Bist Du beim Kleider aussortieren oder beim neue Kleider einkaufen? Riesengrinser.gif
Ich würde ja erst alles wegschmeißen, dann kannst Du viel mehr neu einkaufen.

Handarbeiten ist natürlich was tolles, wobei die Hände beschäftigt sind. Ich lese jede freie Minute, das ist mit stricken nicht so richtig kompatibel, lenkt aber auch super ab. Und ich sitze viel auf der Terrasse und sonne mich und genieße mit geschlossenen Augen das Gefühl, die Wärme, die Geräusche um mich herum und auch die Düfte der Pflanzen rundherum.
Ich find es unglaublich, wie gut ich Düfte wahrnehme. Jeden Tag besser, das hab ich nach 28 Jahren Flimmerhärchen abbrennen und Schleimhäute vergiften total vergessen icon_eek.gif

Liebe Grüße und einen heiteren Tag in FREIHEIT

Moni

flowerblue.png
Verfasst am: 23.05.2019 17:45
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Also Leute....mein 2. Tag war durchwachsen. Am Vormittag hab ich 7m Haushalt gedudelt, gewaschen, brotbackmaschine angestellt, Klamotten sortiert. Was neues gibt's jetzt nicht. Könnte ja dann eventuell zu klein werden.
War dann in der Stadt und hab ne Bratwurst gegessen, weil ich keine Lust zum Kochen hatte. Hab mich diesesmal auch hingesetzt und in Ruhe genossen icon_smile.gif
Dann hat's mich jedoch wieder nach Hause gezogen
Hab dann ein Stündchen geschlafen. Mit stricken komm ich nicht vorwärts. Hab Grad keine Geduld.
Vorhin überkam mich und ich hatte mächtig drang, eine zu rauchen.
Hab zum Kaugummi gegriffen, mich auf den Balkon gesetzt und gleichzeitig Luft geraucht. Dann möhren apfelsalat mit Joghurt gemacht und nun geht's wieder....phuuuu
Gleich gibt's abendbrot und dann is der Tag bald geschafft.
Ines....Morgen rauchen wir auch nicht icon_razz.gifsun.gif
Verfasst am: 23.05.2019 18:31
Bobbeline
Themenersteller
Dabei seit: 20.05.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 145
Moni 10000
Meine Leidenschaft ist ja häkeln und stricken... Pullis, Pullover, tücher, Tunika....macht Spaß und dank Facebook hat Frau ne Menge Anleitungen.
Tag 2 ist fast geschafft und ich bin echt froh drum. Mal sehen, wie es morgen wird.
Du hast ja schon 10 Tage geschafft ....Glückwunsch.icon_razz.gif
Da bin ich dann nächste Woche Freitag.
Alles Liebe Gudrunflowerorange.png
Verfasst am: 23.05.2019 20:47
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 656 Tagen
Beiträge: 1638
Moin Gudrun,

na - nun hast Du schon fast zwei Tage hinter Dir....gefuehle_smilie_0236.gif
So kann es weiter gehn - immer schön eine Stunde, ein Tag nach dem anderen - stur bleiben und weiter wackeln....penguin.gif

Gaaanz viel lesen hier in den anderen Wohnzimmern bringt die verschiedensten Tips und lenkt bei Schmachtattacken außerdem wunderbar ab - obwohl 's hier überall scheinbar um's Rauchen geht - in Wirklichkeit geht's aber um das Nicht-mehr-rauchen....Riesengrinser.gif
Und selbstverständlich kannst Du Dich hier im Forum auch mal ausko....vomit2.gif äh.... -heulen icon_cry.gif , wenn nötig.
Beiträge in den anderen Wohnzimmern darfst/kannst/sollst Du ebenfalls jederzeit gern hinterlassen.

Reicht Deine Geduld gerade nicht für Handarbeiten (im Vertrauen - meine hat dafür NIE gereicht....Kaputtlachsmile.gif ), könntest Du Bücher lesen - solche, mit Inhalten, die Dich total interessieren - darin kannst Du dann so richtig versinken und vergißt alles um Dich herum.... einschließlich der Drecksqualmerei....banghead.gifbanghead.gif
Und wenn Du eine Bibliothek dafür nutzt, muß es noch nicht einmal teuer werden - obschon Du ja gerade jeeede Menge Geld sparst Geld_ins_Sparschwein.gif

Viel Bewegung - gehen, laufen, Fahrrad fahren, schwimmen, Garten umgraben, Muckibude.... was auch immer - hilft auch enorm, mit Schmachtern fertig zu werden (oder, sie gar nicht erst aufkommen zu lassen) und verhindert eventuell sogar, daß Du neue Klamotten brauchst....Riesengrinser.gif

Und - wenn's mal ganz dicke kommt - egal warum - frage Dich einfach, ob es an der jeweiligen Situation irgendetwas ändert, wenn Du wieder rauchst....
Geht's trotzdem irgendwie nicht weiter - ruf die Hotline an, bevor Du Dich erneut vergiftest:

Die BZgA-Telefonberatung zur Rauchentwöhnung steht Ihnen
montags bis donnerstags von 10 bis 22 Uhr
freitags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr
unter 0 800 8 31 31 31 * zur Verfügung.

* kostenfreie Servicenummer


Nun wünsche ich Dir noch einen schönen rauchfreien Abend und für morgen einen eben solchen Tag.

Für Fragen oder eine Antwort erreichst Du mich am besten in meinem Wohnzimmer - dazu klickst Du unter dieser Nachricht auf das kleine blaue "Profil", dann auf "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!" und schon kann's losgehn.

Es grüßt
de Nomade