Rauchfrei mit einer wahnsinns Belastung


Verfasst am: 11.06.2019 14:16
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Hallo,
ich bin Oliver und wollte meinen Fall einmal vorstellen. Vieleicht macht die Geschichte anderen Mut mit dem Rauchen aufzuhören ohne diesen Mist den ich gerade durchmache.
Also ich habe am 30.05.2019 aufgehört zu rauchen. Nachdem Ich den Tag zuvor versucht habe nach Hause zu fahren, aber mir der rechte Arm nicht mehr gehorchte und meine rechte Gesichtshälfte gering gelähmt war.
Hier war der Zeitpunkt als ich entgültig beschloss mit dem rauchen aufzuhören. Das ist pure Angst vor dem Sterben oder völlig gelähmt sein.
Ungefähr 2 Jahre zuvor habe ich angefangen über das nichtrauchen nachzudenken. Das wurde immer mehr bis zu " Igitt ich mag nicht mehr". Aber trotzdem habe ich immer weiter gemacht.
Nichts hat mich zum letzten Schritt motiviert. Bis zu dem besagten Zeitpunkt.
- Rauchen eingestellt
- Nahrung umgestellt
- Im Fitnesscenter angemeldet
Also alles perfekt.
Dann gehe ich das erstemal zum Fitness und es ist alles wunderbar.
Ich komme völlig kaputt nach Hause und in dem Moment kommt meine Mam um die Ecke und sagt das mein Bruder mit Verdacht auf Leukämie im Krankenhaus liegt. Der erste Gedanke, jetzt eine RAUCHEN!!!!
Ok das konnte ich noch gerade abwenden, da ich keine Kippen zu Hause hatte.
Ab zum Krankenhaus. Und da wir in Deutschland sind kann es sich jeder denken, die Wartezeit zieht sich über Std. hin. Ich also nach 2 Std. erst einmal raus. Draussen nur noch ein gedanke: Ich borg mir vom nächsten Obdachlosen ne Kippe! Ich zahl auch 10 Euro!!!
Ich starte die Suche vorm Krankenhaus. Was sehen meine Nikotinfreien Augen?! Klar 4 Bänke mit 4 Patienten die Rauchen. Das ist übrigends eine Nichtraucherzone. Da ich aber ein guter Ex Raucher bin, halte ich mal meine Klappe.
Jetzt sehe ich alle 4 Raucher und einer nach dem anderen fängt mit seinem Raucherhusten an. Alle sehen echt schlecht aus. Ich dachte nur: Aber die Kippe muss jetzt sein oder was?
Dieser Anblick hat mir zu denken gegeben. Ich bin wieder rein ohne eine zu rauchen! Glückwunsch Olli.
Das ganze ist nun 4 Tage her und ich habe keine Zigarette angefasst. Jetzt kann ich sagen, wenn ich es dadurch geschafft habe dann klappt das auch weiter. Die Krankheit Leukämie hat sich übrigends nicht bestätigt!
Jeder kann also zum nichtraucher werden! Allerdings spielt das Umfeld eine sehr große Rolle.
Also nicht den Mut verlieren! Wenn ich das schaffe, dann ihr auch!!!
VG Oliver
Verfasst am: 11.06.2019 14:35
Fritzilein
Dabei seit: 01.06.2019
Rauchfrei seit: 413 Tagen
Beiträge: 1075
Hallo Olli.

Wow,das nenn ich mal anschaulich.
Und danke für das Bild der 4 Raucher. Das hilft tatsächlich.

Ich beglückwünsche Dich zum Absprung. Du wirst sehen,es lohnt sich.

Willkommen im Forum
Verfasst am: 11.06.2019 14:41
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Danke Fritzilein!!! Das kann ich gut gebrauchen. Auch ich fühle mich von Zeit zu Zeit etwas schwach und habe Angst davor wieder eine Kippe zu rauchen.
Verfasst am: 11.06.2019 14:51
Fritzilein
Dabei seit: 01.06.2019
Rauchfrei seit: 413 Tagen
Beiträge: 1075
Du brauchst keine Angst zu haben wieder eine Kippe zu rauchen.

Befolge einfach eine ganz simple Anweisung.... zünde keine Zigarette an ...zwinker

Immer positiv denken. Kommt alles gut, hab Vertrauen in Dich.
Verfasst am: 11.06.2019 15:01
rauchfrei-team
Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 1038
Hallo Olli.P,

auch von uns ein herzliches Willkommen im Forum und viel Erfolg in der Rauchfreiheit!
Sicherlich ist Dir entgangen, dass in diesem Über-Thema "Feiern, freuen und verweilen" aufgrund der Funktion keine neuen Themen eröffnet werden sollen. Wohin dürfen wir Deinen Thread verschieben? In "Ich habe aufgehört"?

Viele Grüße vom
rauchfrei-Team
Verfasst am: 11.06.2019 15:13
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Hallo,

ja das würde passen. icon_smile.gif
Bitte entschuldigt, das habe ich wirklich nicht gesehen.

LG Olli
Verfasst am: 11.06.2019 20:32
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Danke Uwe, naja abends will aber immer noch der Kopf eine rauchen.
Das sind aber nur Sekunden die bewältigt werden müssen.
Nach dem ganzen schei... Wochenende sind das nur kleine Hürden.
Wir halten durch Uwe!
Verfasst am: 11.06.2019 20:48
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Recht hast du!!!
Verfasst am: 11.06.2019 20:49
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Hä??? Mein restlicher Text ist weg
Verfasst am: 11.06.2019 20:52
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Ein netter Vergleich! Passt aber.
Der Mustang ist ein kleiner und leider kein alter.
Aber ich bin stolz auf den lüdden ( V6 309 PS Bauj. 2014 ) und meine ex Frau
Stinken sauer! Also perfekt
Verfasst am: 11.06.2019 21:54
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Hallo Ines, vielen Dank für den Hinweis. icon_smile.gif ! Ne ich will nicht mehr qualmen. Das ist so ein geiles Gefühl nicht zu rauchen. Hammer! Vor allem stehe ich neben meinen Arbeitskollegen die rauchen ständig und mir macht es gar nichts aus. Einfach toll! icon_smile.gif
Verfasst am: 11.06.2019 21:56
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
[Markenname wurde vom rauchfrei-Team entfernt] wäre jetzt nicht so mein Ding, aber es ist ja auch deiner und du hast Spaß. Das ist wichtig. icon_smile.gif
Verfasst am: 16.06.2019 19:15
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Riesengrinser.gifRiesengrinser.gifRiesengrinser.gif Ackergaul ist gut!!! Ja das Vorgängermodell
Hatte so manche Dinge locker. Riesengrinser.gif
Na ich hör ja schon auf mit dem Schreiben. icon_cool.gifRiesengrinser.gif
Verfasst am: 19.06.2019 10:52
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
So ich habe schon mal 20 Tage geschafft! Das Rauchverlangen ist so gut wie auf null!
Ich hätte nie gedacht das es so gut klappt. Der Rauchstopp hat sehr schlechte Nachrichten und auch einen 50 zigsten Geburtstag überstanden ( inkl. einer Schachtel die stundenlang Herrenlos vor mir lag ).
Mir ging es schon lange nicht mehr soooo..... gut. Auch das Fitness Training fängt an zu wirken. Blutdrucktabletten wurden um die hälfte gesenkt und meine Lunge füllt sich wieder komplett mit gesundem Sauerstoff.
Ich kann wirklich nur empfehlen durchzuhalten.
Nicht bei jedem ist es so leicht aber es lohnt sich!!!!

VG Olli
Verfasst am: 19.06.2019 12:09
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Moin Uwe,

ja das dachte ich mir auch. gefuehle_smilie_0236.gif
So hab ich schon mal die schlimmsten Prüfungen hinter mir. Und Sche... bin ich stolz auf mich!!!!icon_cool.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gif

VG Olli
Verfasst am: 18.07.2019 10:57
Olli.P
Themenersteller
Dabei seit: 11.06.2019
Rauchfrei seit: 917 Tagen
Beiträge: 28
Guten Morgen,
Mir geht es soweit gut! Bis heute habe ich keine Zigarette mehr angefasst!
Manchmal ist es noch ein wenig schwer. Aber zu 90% am Tag denke ich nicht
Mehr an das rauchen. 4 mal die Woche Sport helfen da sehr gut! Und die Kilos
Gehen nun auch noch runter! icon_biggrin.gif
Verfasst am: 23.11.2019 14:28
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 747 Tagen
Beiträge: 194
WOW nach 20 Tagen schon solch Verbesserungen finde ich super und anspornend. Irgendwie freue ich mich über jeden Tag mehr Ohne Rauchen. Diese ganzen Geschichten hier motivieren mich so sehr. Auf uns und das Leben

birthballoon.gif