Rauchfrei im July19


Verfasst am: 01.07.2019 13:19
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
Hi,

ich greif mal das Thema aus Mai und Juni auf, tolle Idee icon_smile.gif
Herzlich Willkommen in meinem Wohnzimmer. Bisschen kahl ist es noch aber ich hoffe ihr bringt mit mir zusammen Leben rein .

Ich Claudi, 54 und seit ich 15 bin rauche ich.
Habe vor 4 Jahren für 2 Jahre aufgehört aufgrund einer Lungenentzündung.
Dabei erfahren, dass ich ein beginnendes Emphysem habe. 2 Jahre.....und was mache ich?

Trinke Wein und rauche...wie bescheuert muss ich seinbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gif
Danach immer wieder mal aufgehört, mal 4 Wochen, mal 3 Wochen danach kamen die Jeeper.

Jedes mal ein schlechtes Gewissen, Angst um meine Gesundheit etc.
Jetzt ist Schluss, ich muss mich ständig Räuspern und HALLOOOO mein Emphysem wird bestimmt gewachsen sein, ich will es gar nicht Wissen.

Gestern morgen die Abschiedszigarette geraucht, alles weg geschmissen und gut war. Bis jetzt alles gut.
Ich hatte in meinem Wohnzimmer: " ich bereite mich vor" , schon geschrieben ich werde Oma und möchte fit sein / bleiben. So wird das jedenfalls nix.

Ich hab so Schiß wieder rückfällig zu werden nach den berühmmten 3-4 Wochen.

Wer fängt jetzt auch an? Ich hoffe wir unterstützen uns gegenseitig und diejenigen die erfolgreich aufgehört haben
sprechen mir gut zu.......

Meine größte Hoffnung ist aber......ich bin einfach durch damit. Der Scheiss Stengel kann mich mal.....so ist es grade aktuell bei mir.
Lieben Gruss an alle
Claudi


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.07.2019 um 13:21.]
Verfasst am: 01.07.2019 13:56
HanLau
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 137
Hallo Claudi,

ich schließe mich dir an, habe gestern Abend die letzte geraucht.

Bei mir ist es bisher ein ziemliches hin und her. Ich muß noch daran arbeiten, wirklich dauerhaft rauchfrei zu bleiben.

Ich hoffe, es finden sich noch mehr Juli-Aufhörer.

Liebe Grüße
HanLau
Verfasst am: 01.07.2019 14:01
krikri
Dabei seit: 13.06.2019
Rauchfrei seit: 68 Tagen
Beiträge: 156
Hallo Claudi,

Willkommen hier!

Was du schreibst, kann ich ganz gut nachvollziehen. Bei mir war es auch die Lunge, die den Rauch so gar nicht abkann. Meine Rauchpause war aber etwas länger, als deine - bei mir waren es fast 10 jahre icon_smile.gif Ja, mei, da ist man nicht gefeit vor, dann doch wieder anzufangen, gell icon_smile.gif

Hattest du das erste mal auch mit Online-Unterstützung aufgehört? Das finde ich ja so ungemein hilfreich. Da kann man schreiben, da kann man lesen, da kann man sich vor allem ganz legitim mit dem Thema beschäftigen.

Ich wünsche dir einen schönen Sprung in die Freiheit und ganz viel Luft für die Lunge!

Kristine
Verfasst am: 01.07.2019 14:15
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 536 Tagen
Beiträge: 1314
Hallo Claudi und HanLau,

finde ich klasse, dass hier ein neuer Thread eröffnet wurde und besonders alle Juli- AufhörerInnen anspricht und einlädt (und natürlich auch diejenigen, die einfach mal ein nettes Wort hier lassen wollen und hier motivieren möchten....icon_wink.gif)

Claudi, ich hatte auch gerade zu Beginn Angst, rückfällig zu werden. Nach drei Wochen wird ja in einer bestimmten Literatur beschrieben, dass es kribbelig werden kann. Das kam auch so bei mir, in etwa zumindest.... Aber das Gute war, dass meine Methoden (Ablenkung, sich was Gutes tun) immer irgendwann gegriffen haben. War wohl hartnäckiger, aber da kommt man mit ner`Portion Sturheit durch. Alles wird besser und lässt nach, zum Glück!

HanLau, woran hat es denn bei Dir gelegen, dass Du nicht dauerhaft rauchfrei geblieben bist? Welche Situationen haben Dich wieder zur Zigarette greifen lassen?

Wünsche Euch hier viel Erfolg!!gefuehle_smilie_0236.gif

LG, Silke
Verfasst am: 01.07.2019 14:29
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
"krikri" schrieb:


Hattest du das erste mal auch mit Online-Unterstützung aufgehört? Das finde ich ja so ungemein hilfreich. Da kann man schreiben, da kann man lesen, da kann man sich vor allem ganz legitim mit dem Thema beschäftigen.

Kristine



nein da kannte ich das Forum noch nicht und ich bin einfach nur froh es jetzt gefunden zu haben. Recherchiere ja schon lange was das Rauchen mit mir anstellt und schürte immer schön meine Angst .....und das ist gut soicon_redface.gif
Verfasst am: 01.07.2019 14:30
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
"HanLau" schrieb:

Hallo Claudi,

ich schließe mich dir an, habe gestern Abend die letzte geraucht.

Bei mir ist es bisher ein ziemliches hin und her. Ich muß noch daran arbeiten, wirklich dauerhaft rauchfrei zu bleiben.

Ich hoffe, es finden sich noch mehr Juli-Aufhörer.

Liebe Grüße
HanLau


Toll, vielen Dank für deinen Besuch.....lass es uns durchziehen!!
Welche Motivation steht bei Dir dahinter?
Verfasst am: 01.07.2019 14:54
HanLau
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 137
Ich möchte nicht mehr mein ganzes Leben nach der Zigarette ausrichten und meinen Kindern ein Vorbild sein. Und natürlich die Gesundheit. Und bei dir?
Verfasst am: 01.07.2019 15:15
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
Ich werde Oma, dieses Jahr noch, das ist mein Hauptziel und die Angst vor einem größer werdenden Emphysem.
Wie bekloppt mus man sein...?
Verfasst am: 01.07.2019 16:39
Melanie1
Dabei seit: 28.06.2019
Rauchfrei seit: 74 Tagen
Beiträge: 17
Hallo. Mein Name ist Melanie bin jetzt den 3. Tag rauchfrei aber es ist noch die Hölle versuche mich mit Sport und Ablenkung das Rauchen entgegen zu treten ich kämpfe weiter wer Lust hat mit mir weiter zu kämpfen kann sich bei mir melden. LG. MELANIE
Verfasst am: 01.07.2019 22:17
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-meikel
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2013
Dabei seit: 02.07.2013
Rauchfrei seit: 2229 Tagen
Beiträge: 2527
Hallo Zielgruppe, 

wie jeden Dienstag, findet auch morgen wieder unser Chat statt, von 20:00 bis 22.00.
In Echtzeit treffen sich NichtMehrRaucher und die, die es werden wollen, zum Erfahrungsaustausch und zur Unterstützung. "Live" und in "Echtzeit". Ein Profi moderiert das Ganze. Du bist natürlich auch herzlich willkommen.

Melde dich einmal morgen im Forum ab und logge dich neu ein, dann solltest du ohne Probleme hineinkommen. 

Vielleicht bis morgen? 

Lieben Gruß 
Euer Meikel
Verfasst am: 02.07.2019 10:44
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
Hallo zusammen und vielen Dank für eure Antworten,

langsam kommt Leben rein.

So, erster Tag um.
Gestern kaum Entzug gehabt nur 2x den kurzen Moment: jetzt möchte ich Rauchen.

Hab mich im Forum quer gelesen und mir eure Geschichten durchgelesen, das hilft mir ungemein.
Schiß habe ich vor der nächsten feier in der kommenden Woche.
Ansonsten ging es gut. Heute morgen nichts, dafür in der ersten Pause.....und im Moment könnte ich. Aber....ich rauche heute nicht!

Ich bilde mir ein mein Räuspern ist besser geworden und ich hab beim Einatmen heute kein Kratzen bzw Quietschen gehabt. Einbildung? ich weiß es nicht, aber mir hilfts.

heute Morgen 15 Workout....Massnahemn ergreifen wegen evtl Gewichtzunahme die ich nicht dulden werde icon_biggrin.gif

Wie schön wäre es auch scjhon 4 oder 8 Wochen rauchfrei zu sein? Ich merke schon es fällt heute schwerer icon_frown.gif

Claudi
Verfasst am: 02.07.2019 11:26
HanLau
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 137
Hallo Claudi,

ich stelle auch fest, dass die Tage nicht immer gleich sind. Nur weil es heute gut läuft, heißt es nicht, dass morgen auch alles super ist. Bisher geht es bei mir, bin aber auch bei der Arbeit und dort immer gut abgelenkt. Schwierig sind für mich immer die Abende.

So gehen wir Schritt für Schritt immer ein Stück weiter Richtung Freiheit

penguin.gif

Liebe Grüße
HanLau
Verfasst am: 02.07.2019 15:14
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
"HanLau" schrieb:

Hallo Claudi,

ich stelle auch fest, dass die Tage nicht immer gleich sind. Nur weil es heute gut läuft, heißt es nicht, dass morgen auch alles super ist. Bisher geht es bei mir, bin aber auch bei der Arbeit und dort immer gut abgelenkt. Schwierig sind für mich immer die Abende.

So gehen wir Schritt für Schritt immer ein Stück weiter Richtung Freiheit



heute ist schlimm icon_frown.gif aber ich halte durch

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.07.2019 um 15:14.]
Verfasst am: 03.07.2019 07:25
Mighty3005
Dabei seit: 17.06.2019
Rauchfrei seit: 64 Tagen
Beiträge: 88
Guten Morgen Claudicoffee.pngwie geht es so? Ich kann es kaum glauben aber nach 15 Tagen habe ich den Eindruck alles ist schon leichter geworden. Einen Schmacht auf eine Kippe habe ich immer noch, aber es ist nicht so wie ganz am Anfang. Halte durch und bleib stur. Lg und einen rauchfreien Tag wünscht dir Mighty coffee.png
Verfasst am: 03.07.2019 07:34
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 1790 Tagen
Beiträge: 3231
Hallo Claudi,
auch wenn ich kein Frischling mehr bin, möchte ich dich herzlich willkommen heißen und dir zu dem Schritt gratulieren. Wir sind ceht eine tolle Gemeinschaft und unterstützen einander,so gut es geht.
Ich wünsche viel Durchsetzungsvermörgen und Kraft. Hast du dir das Starterpaket hier bestellt?
Viele Grüße.,
Helly
Verfasst am: 03.07.2019 11:55
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
......es klappt bisher gut.
Einen guten Morgen in die Runde.

ich hab mich gestern wieder mit dem Forum beschäftigt. Da ich aktuell nur ein Tablet habe kann ich am Chat leider nicht telnehmen wie ich lesen konnte....schade.

Was ich noch gemacht habe? .....mir 1 Video auf einem bekannten Kanal angesehen, mit einer an COPD erkrankten Frau, die einen schweren Anfall hatte.

Der ein oder andere wird es befremdlich finden aber nur so krieg ich mich. Sie war/ ist 2 Jahre älter und es war der Hammer. Da vergeht dir jeder Gedanke an eine Zigarette.

Ob es mir langfristig hilft weiß ich nicht, ich weiß nur, ich bin ins Bett und dachte nur: Nie wieder!! nur einen Zug!!

Die Nacht war ich dann um halb 2 wieder hellwach icon_frown.gif Aber ich hab nicht im Traum daran gedacht zu rauchen.

Heute Morgen im Büro blitzte einmal der Schmacht auf, verging wieder. Ich glaube ich bin auf einem guten Weg, wenn da nicht irgendwann der Schweinhund hinterrücks kommt......ist ja erst der 3te Tag icon_frown.gif

Allen Mitstreitern einen guten u. rauchfreien Tag

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.2019 um 11:57.]
Verfasst am: 03.07.2019 13:20
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 718 Tagen
Beiträge: 2109
Moin Claudi,

wollt nur schnell mal 'n bißken Deko für de jute Stube vorbei bringen

balloons.png medalsilver.gif sweetpea.gif valrose.gif
etwas für (respektive gegen Riesengrinser.gif ) kalte Tage oder Schüttelfrost - wenne Schmacht kommt Kaminfeuer.gif
musse denn einfach anne Wand nageln Hammer_fuer_Wutanfaelle.gif
oder gaaanz laut wegsingen Gitarre.gif
etwas, um Hände UND Mund zu beschäftigen cornet.png
was gegen Hunger und Durst gesundes_Obst_Gemuese.png birthdaycake.png Cocktail_zum_Feiern.png Kaffee_Donout.png
und selbstverfreilich etwas für die zweitschönste Beschäftigung des Menschen auf einer
______/
◎...◎
.... Kaputtlachsmile.gif Lesen_als_Ablenkung.gif

Un nu laß doch die verblödeten Schmachter kommen - ob nach drei Stunden, Tagen, Wochen, Jahren - Du mußt sie einfach nur wieder gehen lassen.... das war's.... mehr braucht's nich....

Nich da hocken wie das sprichwörtlich erstarrte rabbit.gif vor de Schlange.... begrüß' sie fein freundlich, bedank' Dich für ihre an Deinem Wohlergehen Anteil nehmende Aufmerksamkeit, die sie Deiner Person angedeihen lassen und verabschiede sie wieder - à la - schön, daß ihr da wart, jetzt könnt ihr wieder gehen und allsobald braucht ihr nicht wieder zu erscheinen.... tschüssikowski.... da hat der Maurer das Loch gelassen - RAUS!

Viel Erfolg dabei
wünscht
de Nomade

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 03.07.2019 um 13:27.]
Verfasst am: 03.07.2019 14:17
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 718 Tagen
Beiträge: 2109
.... iche noch mal - und wenn Du mir das nächste Mal in meinem Wohnzimmer "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!" antwortest, freu ich mich noch mehr....
Vielleicht löschst Du (nachdem Du ihn kopiert und in mein WoZi übertragen hast natürlich.... Kaputtlachsmile.gif ) Deine Antwort im Feierthread für diejenigen, die ein, zwei oder mehr ganze Jahre rauchfrei sind, einfach wieder....icon_redface.gif

LG vonne Nomade
Verfasst am: 03.07.2019 14:24
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
"Nomade" schrieb:

.... iche noch mal - und wenn Du mir das nächste Mal in meinem Wohnzimmer "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!" antwortest, freu ich mich noch mehr....
Vielleicht löschst Du (nachdem Du ihn kopiert und in mein WoZi übertragen hast natürlich.... Kaputtlachsmile.gif ) Deine Antwort im Feierthread für diejenigen, die ein, zwei oder mehr ganze Jahre rauchfrei sind, einfach wieder....icon_redface.gif

LG vonne Nomade





uppsala...icon_biggrin.gif erledigt
Verfasst am: 04.07.2019 07:57
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 82
Gestern:

Müde Müde Müde,

Muskelkater, Nacken verspannt, mega schlechte Laune. Konnte mich kaum bewegen.
Aber kein Bedürfnis zu Rauchen


Gut, dass ich gestern Abend alleine war.

Warum kann ich mit dem Tablet auf keinen Beitrag antworten? Lesen alles aber kein Antwortbutton.
Weiß jemand woran das liegt`?

Heute Tag 4 und ich bin weinerlich. Bedürfnis des Rauchens ist nicht da, ich weiß nicht woher das kommt? Bin sonst nicht so. eher immer vorwärts preschend.

Scheiß Abend, scheiß Tag heute ich will nach Hause in mein BNetticon_frown.gificon_frown.gif