Rauchfrei im July19


Verfasst am: 14.07.2019 21:30
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 569 Tagen
Beiträge: 93
Ahhhh ok...ja ich hab ein smiley von meinem Tablet genommen. Oh Mann, Danke für den Hinweis icon_razz.gificon_razz.gif
Verfasst am: 15.07.2019 12:37
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 569 Tagen
Beiträge: 93
So ich versuch es noch mal........14 Tage ohne, bin hammermäßig stolz.

Selbst mit Weinchen brauchte ich nicht Rauchenicon_lol.gif

Meine Gründe sind vor allem mein Enkelsohn der im September kommt und meine Gesundheit. Ich will ja schließlich mit ihm rumtoben, Urlaub fahren und was Omas alles so machen mit ihren Enkelkindern.

Außerdem reichen 35 Jahre schmoken.

Ich hab so keinerlei Probleme wie Schlaflosigkeit, immer Schmacht o.ä. außer, dass ich meeeega gereizt bin. Geht es euch auch sò?

Wann hört das auf? So kann ich nicht weiter auf die Menschheit losgelassen werden. banghead.gificon_evil.gif
Verfasst am: 15.07.2019 12:48
Tanja21052016
Dabei seit: 19.06.2019
Rauchfrei seit: 580 Tagen
Beiträge: 141
Hallo Krawallbuerste,

Ich bin auch Oma und meine Enkel sind,heil froh ,das ihre Oma nicht mehr raucht.

Ich kenne das mit der Gereiztheit von meinem letzten mal aufhören,
ist aber schon 7 Jahre her.

Ich habe es dieses mal gar nicht und der einzige Unterschied den ich zu
damals gemacht habe ist, ich habe eine Schachtel Zigaretten zu liegen im Schrank
und eine in meinem Rucksack. Beide stören mich gar nicht und interessieren mich
auch gar nicht,aber es scheint mich zu beruhigen.

Also hilft es.

Tanja
Verfasst am: 15.07.2019 12:48
Bambirella
Dabei seit: 03.07.2019
Rauchfrei seit: 559 Tagen
Beiträge: 24
Hello und Tag 5 ist schon über die hälfte vorbei.

Also, das mit Gereiztheit kenn ich nur teilweise. Eigentlich bin ich ganz relaxed (was mit Kleinkind im Trotzalter def. zur Überlebensstrategie gehört icon_razz.gif )

Schlaflosigkeit - so dachte ich bis letzte Nacht - wäre auch an mir vorbei gegangen. Bis ich letzte Nacht erst nach Stunden hinundher gerolle eingeschlafen bin...

Aber was mir wirklich zu schaffen macht ist die Schmacht..
ich hab das so oft wirklich gefühlt eine halbe Ewigkeit.. Wann hat das ein Ende!?
Und so hangel ich mich von einem zum anderen Tag in der hoffnung 'morgen wird es leichter'...
Verfasst am: 15.07.2019 12:54
Tanja21052016
Dabei seit: 19.06.2019
Rauchfrei seit: 580 Tagen
Beiträge: 141
Das mit der Schlaflosigkeit geht mir auch nach 26 Tagen noch so.
Aber das steht man durch . Schlimmer stelle ich mir vor wenn man.ständig an die Zigaretten denken muss.

Das habe ich zum Glück garnicht.

Alles wird

Tanja
Verfasst am: 15.07.2019 18:32
Amaryllis
Dabei seit: 06.07.2019
Rauchfrei seit: 565 Tagen
Beiträge: 3
"Claudi70" schrieb:

Hallo Juli Aufhörer....
Sind denn alle noch dabei?
icon_wink.gif



Hallo Claudi,

ich bin noch dabei und weiter rauchfrei icon_cool.gif!!
Das Verlangen zu rauchen ist deutlich weniger geworden...dafür rieche ich es sofort, wenn jemand in meiner Nähe raucht und empfinde das als eklig. Ich werte das mal als gutes Zeichen icon_lol.gif

Mein Schwindel und der Husten kamen nicht vom Entzug, sondern von einer (sehr hartnäckigenicon_mad.gif) Erkältung, so dass ich jetzt wieder krank geschrieben bin...das nervt und frustriert.
Ich hoffe, dass ich bald gesund werde und dann etwas Sport machen kann, darauf hab ich gerade total Lust. Das muss ein tolles Gefühl sein, wieder so gut Luft zu bekommen gefuehle_smilie_0236.gif

Zwei Situationen haben mich sehr auf meinem Weg bestärkt:
  • 1 Woche rauchfrei mit meinen Lieblingskollegen gefeiert und beide meinten, dass ich das weiterhin schaffe icon_redface.gif

  • ich war in einer Essensrunde im Restaurant mit vielen Menschen und niemand hat geraucht - es war so befreiend für mich, NICHT die einzige Raucherin zu sein, die die anderen vollstinkt icon_razz.gif


Ich wünsche euch, dass ihr auch so tolle Erlebnisse habt, die euch bestärken und von denen ihr zehren könnt.
Dazu werfe ich noch eine Portion Kraft und Durchhaltevermögen zum Montag in die Runde gift.png

Glückwunsch, Krawallbürste zu 14 Tagen ohne Nikotin fireworksblue.png das mit der Gereiztheit kenne ich so nicht, hab das nur so schubweise. Ich wünsche dir Geduld und denke immer, es kann ja nur besser werden...

Liebe Grüße
Amaryllis
Verfasst am: 16.07.2019 09:13
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 569 Tagen
Beiträge: 93

Glückwunsch, Krawallbürste zu 14 Tagen ohne Nikotin fireworksblue.png das mit der Gereiztheit kenne ich so nicht, hab das nur so schubweise. Ich wünsche dir Geduld und denke immer, es kann ja nur besser werden...

Liebe Grüße
Amaryllis



Ja vielen Dank balloons.png

Muss mal schauen ob es vom Nichtrauchen kommt oder ob der "Wechsel" sein übriges dazu tut. icon_rolleyes.gificon_razz.gif

Egal Hauptsache nicht mehr Rauchen....

LG
Verfasst am: 16.07.2019 09:29
tomsmokefree
Dabei seit: 09.07.2019
Rauchfrei seit: 561 Tagen
Beiträge: 6
über eine Woche rauchfrei und der Wunsch , ab und zu eine zu rauchen lässt immer mehr nach.............
*selbstaufdieSchulterklopf
Verfasst am: 16.07.2019 23:59
Bonadea
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 490 Tagen
Beiträge: 1362
Hallo Ihr Lieben,

in 4 Minuten habe ich meine ersten 3 Tage geschafft. Wer hätte das gedacht!
Heute hätte ich jeden erschlagen können und die übrige Zeit nur schlafen. War ständig nass geschwitzt.
Aber es wird wohl iwann besser.
Gute Nacht Marion
Verfasst am: 17.07.2019 08:45
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 1236 Tagen
Beiträge: 3455
Moin Marion & Janine,

Gratulation - da seid Ihr ja schon zu zweit = Rauchfrei-Zwillinge und könnt den Weg in die Rauchfreiheit gemeinsam gehen. ... Riesengrinser.gif

Doch - das hilft, wenn man nicht allein ist gefuehle_smilie_0236.gif

Viel Erfolg Euch beiden
gewünscht
vonne Nomade
Verfasst am: 17.07.2019 08:53
Bonadea
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 490 Tagen
Beiträge: 1362
Klasse Janine,
da hast du ja schon 4 Tage geschafft.flowerblue.pngflowerblue.pngflowerblue.pngflowerblue.png
Wir packen das, auch wenn es gerade sauschwer ist.
LG Marion

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.2019 um 08:56.]
Verfasst am: 17.07.2019 11:01
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 1236 Tagen
Beiträge: 3455
.... sehr gut Janine - Deine Wut geht in die richtige Richtung!! gefuehle_smilie_0236.gif Riesengrinser.gif

Schau Dich mal in Fritzileins Profil um (einfach auf ihren Namen klicken) - sie hat gestern 'ne "Meggeregge" eingerichtet.... Kaputtlachsmile.gif

Es grüßt
de Nomade

P.S. .... falls Du Dich für mein aktuelles WoZi interessierst - es heißt "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!" und Du findest es, wenn Du auf das kleine blaue "Profil" unter dieser Nachricht klickst.
Verfasst am: 17.07.2019 16:22
Talion
Dabei seit: 16.07.2019
Beiträge: 1
Moin Zusammen,

ich melde mich hier dann auch mal offiziell für die Juli Runde an. Bin Raucher seit gut 23 Jahren und dies ist mein erster ernsthafter Versuch damit aufzuhören.
Es ist gerade noch Tag 0, aber schon jetzt schwierig icon_eek.gif
Es hat mich jetzt aber gerade sehr gut abgelenkt hier in das Forum zu schauen und zu sehen, wie sehr sich die Leute hier unterstützen. Ich hoffe ganz stark, dass ich auf dieser Welle mitschwimmen kann.

Gruß und drückt die Daumen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.07.2019 um 16:28.]
Verfasst am: 17.07.2019 16:47
Harzhexe28
Dabei seit: 13.08.2016
Rauchfrei seit: 559 Tagen
Beiträge: 392
Hallo Claudi und Janine,

Ich reihe mich da gleich mit ein. Dann sind wir schon zu dritt zusammen stark. Ich habe heute so richtig schlechte Laune und bin wahrscheinlich meinen Kollegen so richtig auf den Keks gegangen. Das ging schon los mit einer schlaflosen Nacht und dann ist heute alles falsch und keiner kann es mir recht machen, ich mir selbst am Allerwenigsten icon_rolleyes.gif

Wahrscheinlich müssen wir da jetzt einfach stur durch und das mit so viel Ablenkung wie möglich durchstehen. Bleibt schön stark und tut euch etwas Gutes.

Schönen Abend.
Hexe
Verfasst am: 17.07.2019 22:35
Bonadea
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 490 Tagen
Beiträge: 1362
Hallo,

heute habe ich Kopfschmerzen und mir ist k... übel.
Manno, wann wird das besser?

Tag 4 fast geschafft.

LG Marion
Verfasst am: 18.07.2019 08:44
krawallbuerste
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2014
Rauchfrei seit: 569 Tagen
Beiträge: 93
Morning @all

mir gehts gut soweit. Mit der Schlaferei ist ein bisschen ätzend. Bin aber generell viel fitter morgens. Früher musste ich erst mal eine Rauchen bis ich wach war, heute steh ich auf und fühle mich deutlich wacher auch wenn ich nicht besonders gut schlafe.

Kurios oder?

Meine Gereitszheit lässt nicht nach. Kollegen nerven, mein Umfeld nervt. Ich weiß, dass ich es eigentlich bn....

Ich habe keine Lust zu rauchen, nur hin und wieder.

Bisschen Angst habe ich, dass ich mich zuviel in Sicherjheit wiegen könnte und der nächste Angriff um die Ecke nur auf mich wartet.

Ansonsten geh ich jetzt meine Kollegen ärgern icon_razz.gif
Schönen Tag euch

Verfasst am: 18.07.2019 22:44
Bambirella
Dabei seit: 03.07.2019
Rauchfrei seit: 559 Tagen
Beiträge: 24
Halli Hallo zusammen!
Schön das so viele dazu gekommen sind.
Stur bleiben!

@Uli75
mir ist der rauchstopp in der SS auch viel leichter gefallen!

Ich bin jetzt aktuell bei 8 Tagen und 30 Minuten rauchfrei.
Ich habe 160 (!!!!!) Zigaretten nicht geraucht.

Das ist schon ne krasse Nummer.

Bei mir wirds langsam alles besser. Die Schmacht kommt zwar, aber nicht mehr so oft
Meine Strategie ist für mich momentan recht Erfolgreich, vil. kann sie den einem oder anderen auch helfen?

Wenn ich rauchen WILL denk ich daran wie es mir dann ginge. Wie schlecht mir werden würde, wie schwindelig. Ich denke an den gestank und vor allem das diese 5 Minuten die ganzen Tage kaputt machen würden
Das ich das selbe nochmal durch machen müsste.
Und wenn ich dann immer noch will... gibt es interessste Videos auf Youtube die wirklich abschrecken!

Stark bleiben, wie schaffen das!
Verfasst am: 18.07.2019 22:50
Bonadea
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 490 Tagen
Beiträge: 1362
Guten Abend allerseits,

Tag 5 fast geschafft. Langsam glaube ich daran, dass ich es schaffen könnte. Heute hatte sehr flotte Verdauung. Was kommt als nächstes? Ist schon irre, wie das Nikotin und der ganze andere Mist in den Zigaretten den ganzen Organismus durcheinander wirbelt.

Habe heute festgestellt, dass ich eine Stunde früher vom Büro nach Hause kann. Alle Stunde eine rauschen in der Gruppe, ausstempeln, zum Rauchplatz gehen und wieder zurück, Einstempeln. Da geht viel Zeit bei drauf. Dafür war ich heute im Fitness Studio.

Heute rauchen wir nicht, macht's gut, Marion
Verfasst am: 18.07.2019 22:55
Bonadea
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 490 Tagen
Beiträge: 1362
Habe schon 24 € gespart und 75 Zigaretten nicht geraucht.
Tada, Marion
Verfasst am: 20.07.2019 22:39
Fritzilein
Dabei seit: 01.06.2019
Rauchfrei seit: 96 Tagen
Beiträge: 1075
Hallo Janine.

Ja,die ersten Tage fand ich auch besonders hart. Aber du kannst jetzt nur eins machen. Stur bleiben.
Mir hat manchmal geholfen zu versuchen mich nicht rein zu steigern. Versuch das Gefühl anzunehmen und zu akzeptieren. Ist scheisse schwer,das weiss hier jeder. Aber es ist machbar.

Wünsch dir viel Kraft.