Ich höre auf! - August 2019


Verfasst am: 02.09.2019 09:36
Liberty
Dabei seit: 14.08.2019
Rauchfrei seit: 373 Tagen
Beiträge: 19
Bin auch noch dabei! icon_smile.gif
Meine Taktik besteht ganz klar aus Konzetration auf Ernährung und Sport. Mache 16:8 und versuche, so oft wie möglich laufen/radfahren zu gehen. Hab zwar nicht abgenommen, aber auch nicht zugelegt bisher, immerhin!
Ans Rauchen selbst denke ich gar nicht, ich hatte auch seit dem endgültigen Stopp keine Attacken, wird wahrscheinlich daran liegen, dass ich diesmal mit [Markenname wurde vom rauchfrei-Team entfernt] aufgehört hab.
Ansonsten einfach Ablenkung... egal, womit! icon_cool.gif
Verfasst am: 02.09.2019 09:55
NANABELLE
Dabei seit: 30.08.2019
Beiträge: 6
Liebe August-Aufhörer, darf ich mich zu Euch gesellen? Ich bin heute den 3. Tag rauchfrei *freu*. Mental geht es mir recht gut, aber körperlich habe ich meine liebe Mühe, Schwindel, Übelkeit, Schweissausbrüche, die 2. Nacht in Folge kaum geschlafen usw. usw., heftig!! Was hilft Euch bei den körperlichen Symptomen?

Ich rauche seit ich ca. 18 war und jetzt mit knapp ü50 muss das ein Ende haben, mir zuliebe und meiner Familie zuliebe! Gestern waren wir auf einer Autobahnraststätte etwas kleines essen. Bezahlen musste man am Kioskshop beim Ausgang. Was war ich stolz als ich das Essen bezahlt habe ohne noch gleichzeitig verschämt eine Packung Zigaretten dazuzukaufen...

Liebe Grüsse Nanabelle

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.2019 um 10:01.]
Verfasst am: 02.09.2019 10:48
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Hallo nanabelle, schön das du dabei bist. Die ersten tage sind schwer, aber das ist versprochen:es wird besser, achte auf die ersten kleinen Verbesserungen ganz genau, dann werden sie dir auftrieb geben durchzuhalten.ich habe heute vor 2 Wochen die letzte Zigarette geraucht, benutze nikotinpflaster, weil ich angst hatte zu versagen. Bis jetzt läuft es gut... für alle August aufhörer: wir schaffen das
Verfasst am: 02.09.2019 11:11
aquarterpastginger
Themenersteller
Dabei seit: 12.08.2019
Rauchfrei seit: 523 Tagen
Beiträge: 35
Hallo ihr Lieben,

ich lese hier immer noch sehr gern, aber irgendwie bin ich nicht zum schreiben gekommen. Trotzdem toll, dass sich immer wieder Leute in unsere Gruppe gesellen. Freut mich sehr!!! icon_smile.gif

Ich bin seit gestern bei 3 Wochen rauchfrei angekommen. Am Freitag hatte ich so meine Momente, in denen ich gerne eine geraucht hätte. Dann hab ich meinem Freund dabei zugesehen bzw. mich dazu gesetzt und dachte... Mh nö. Zumal der so stinkt nach dem Rauchen. Aber ich bin da recht tolerant. Ich dachte mich würde es mehr stören, wenn Leute um mich herum rauchen. Bisher gehts. Und sobald ich das "Gift" rieche, hab ich keine Lust mehr.

Ich benutze noch Nikotinpflaster und bedenklich war, dass ich es Samstag vergessen habe und dann quasi gar nicht schlafen konnte. Deswegen werde ich mir die niedrig dosierten noch kaufen und mich dann entwöhnen. [Markenname wurde vom rauchfrei-Team entfernt] habe ich zur Sicherheit auch bestellt. Das ist aber wirklich nur das Safety Net...

Mich ärgert es, dass ich zugenommen habe. Ich gehe nicht auf die Waage, um mich davon nicht ärgern zu lassen, aber 2-3 Kilo sind es mit Sicherheit. Mein Sportpensum liegt immer noch bei 4x pro Woche 45-60 Minuten. Vielleicht pack ich noch ne Schippe drauf, um Fresskalationen entgegenzuwirken.

Ist eben ein Marathon und kein Sprint...

Liebe Grüße
Tina
Verfasst am: 02.09.2019 12:28
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Liebe Tina
Herzlichen Glückwunsch zu drei Wochen plus 1.
Ich benutze seit heute schon die niedeig dosierten pflaster, ich möchte eigentlich so bald wie möglich ganz frei sein, bisher gehts .... was ist [Markenname wurde vom rauchfrei-Team entfernt]? Hab das nun schon öfter gelesen....
Wünsche dir und allen andwrwn einen schönen tag ohne Zigarette icon_razz.gif
Verfasst am: 02.09.2019 16:13
NANABELLE
Dabei seit: 30.08.2019
Beiträge: 6
Liebe dekoqueensandy

Danke dir für den willkommengruss, ich hoffe schwer, die körperlichen Anzeichen sind bald etwas milder...
Wie ging es Dir/Euch in den ersten Tagen?

Liebe Grüsse nanabelle
Verfasst am: 02.09.2019 17:43
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Die ersten Tage habe ich nur an Zigaretten gedacht, morgens bis mittags mittags bis abends... durch die pflaster waren die körperlichen probleme oder entzugserscheinungen nicht ganz so heftig, aber der kopf.... uiuiui... lenk dich ab und freu dich über jede geschaffte stunde... und immer weiter..... es wird besser Versprochen
Verfasst am: 04.09.2019 18:07
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Hallo ihr Lieben August- aufhörer, ist so still geworden..
wie gehts euch denn so?
Würde mich über ein bisschen Aufmunterung freun....
Verfasst am: 04.09.2019 18:28
Thunermeer
Dabei seit: 26.08.2019
Rauchfrei seit: 14 Tagen
Beiträge: 37
Du sprichst mir aus dem Herzen.. im July sind die Leute um einiges munterer und aktiver. Ich gratuliere Dir liebe Queeny zum 2wöchigen - komm wir stossen mal an, vielleicht kommen die anderen ja noch dazuicon_cool.gifcongratchamp.gif
Verfasst am: 04.09.2019 18:36
May-BY
Dabei seit: 05.08.2019
Rauchfrei seit: 520 Tagen
Beiträge: 1013
Hallo meine Lieben Augustaufhörer,
momentan ist es wirklich ziemlich
stad geworden. Könnte auch etwas
Aufmunterung brauchen. Hocke auch
immer wieder in einem Loch und der
depperte icon_evil.gif
Und
Nikotinteufelchen.png
verfolgen mich.
Dann les ich wieder im Forum eure
Beiträge zum Aufbau. Das hält mich
sehr sun.gifsun-2.png
Ich finde wir Augustaufhörer können
sehr stolz auf uns sein. Haben schließlich
schon einen Monat geschafft. fireworks.png
fireworksblue.png
Drum lade ich euch alle ein, mit uns zu
feiern champagne.png
congratchamp.gif
Ich bin megastolz auf uns Alle hier im Forum
Auf einen rauchfreien September
Liebe Grüße Maria
Verfasst am: 04.09.2019 19:50
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Liebe thunermeer, liebe maria, liebe claudi,
Schön.... von euch zu hören
Schön das auch ihr noch dabei seid
Schön das wir gemeinsam kämpfen
Und hoffentlich alle siegen....

War heute seid langem mal wieder im wald walken, war echt schön, jetzt gönn ich mir gleich noch ein Gläschen vino
Ablenkung Ablenkung Ablenkung
Fühl euch gedrückt Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 05.09.2019 12:00
Liberty
Dabei seit: 14.08.2019
Rauchfrei seit: 373 Tagen
Beiträge: 19
Hallo zusammen,

bin nach wie vor dabei und muss ehrlich gestehen, dass mir der Entzug noch nie so leicht fiel. Umso trauriger finde ich, dass dieses Medikament, das ich genommen habe, hier als "Markenname", der entfernt werden muss, gilt.

Ich habe über ein Jahrzehnt damit gekämpft, endlich mit dieser Raucherei aufzuhören, habe ziemlich alles in dieser Zeit versucht, von Pflaster über Spray, Inhalator, Kaugummi, zum Schluss noch dampfen... erst mit diesem Medikament, dass im Osten ganz normal in jeder Apotheke erhältlich ist, habe ich es jetzt so geschafft, dass es relativ einfach war und ich mich relativ sicher fühle. Die synthetische Variante [Markenname wurde vom rauchfrei-Team entfernt], die extreme Nebenwirkungen hat, darf wahrscheinlich hier erwähnt werden... schade, es ist ein Nichtraucher-Forum, es sollte erlaubt sein, solche Namen zu nennen - es sind Möglichkeiten, um den Stopp zu schaffen, bzw, zu erleichtern.

Wünsche allen weiterhin viel Erfolg beim Nichtrauchen!
flowerblue.png



Verfasst am: 06.09.2019 11:49
rauchfrei-team
Dabei seit: 07.07.2011
Beiträge: 921
Hallo Liberty,

leider mussten wir auch den Namen des synthethischen Medikaments entfernen. Die BZgA ist eine öffentliche Einrichtung, die die Erwähnung und Empfehlung von Marken und Produkten im Forum nicht tolerieren kann. Um Verlinkungen zu schädlichen Seiten oder Seiten, von denen sich die BZgA distanzieren möchte, zu verhindern wäre die Prüfung jedes einzelnen Links erforderlich. Der administrative Aufwand dafür ist jedoch zu groß.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!
Ihr Team von Rauchfrei-info.de
Verfasst am: 07.09.2019 16:21
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Hallo Augustler,
Wie gehts euch so?
Noch welche an Bord?

ich dachte ehrlich schon das das kämpfen leichter wird, abwr wenn der schmachtet kommt benötigt ich schon noch jede menge Kraft stur zu bleiben. Wie gehts denn dem Rest? Besser ? Oder ähnlich?
Würd mich freun mal wieder was von euch zu lesen icon_razz.gif
Verfasst am: 07.09.2019 16:43
May-BY
Dabei seit: 05.08.2019
Rauchfrei seit: 520 Tagen
Beiträge: 1013
"Dekoqueensandy" schrieb:

Hallo Augustler,
Wie gehts euch so?
Noch welche an Bord?

ich dachte ehrlich schon das das kämpfen leichter wird, abwr wenn der schmachtet kommt benötigt ich schon noch jede menge Kraft stur zu bleiben. Wie gehts denn dem Rest? Besser ? Oder ähnlich?
Würd mich freun mal wieder was von euch zu lesen icon_razz.gif

Servus,
bin noch an Bord. Mir fällt es auch ned leicht.
Quäl mich a mehr oder weniger noch durch den Tag.
Die Nacht sowieso. Ständig wach, wälz, wälz u. In der
Früh schaut ma recht blöd aus der Wäsch.
Mei Hausärztin sagt, bis Weihnachten wird sich des mit dem Entzug
schon noch hinziehen.
Is auch schon wurscht. Da muss ma durch. Will unbedingt
Durchhalten.
Das Forum hilft mir schon viel. Kann zwar ned immer schreiben,
weil mir Zeit fehlt aber lesen, das motiviert auch, schließlich
sitzen wir alle im gleichen Boot.
In diesem Sinne,
HEUTE RAUCHEN WIR NICHT
butterfly.gif
sun.gif


flowerblue.png
flowers.png
Liebe Grüße Maria
Verfasst am: 08.09.2019 08:50
NicFreeFlo
Dabei seit: 07.09.2019
Rauchfrei seit: 519 Tagen
Beiträge: 4
Hallo zusammen,
ich bin nun auch seit etwas mehr als 3 Wochen rauchfrei. Habe die ersten 7 Tage mit Nikotinpflastern den Kampf gegen das Rauchen angesagt und das ging erstaunlich gut. Die letzten 2 Wochen habe ich ohne Pflaster weiter gemacht. Das funktionierte auch ganz gut aber ich bin sehr oft ganz schnell auf 180 wenn mir irgendwas nicht passt. Habe jetzt nach fast 3 Wochen immer noch den ein oder anderen Moment an dem ich gerne eine anzünden würde aber ich versuche mich immer zusammen zu reißen und es nicht zu machen. Was mir auch ganz gut hilft ist wenn ich rauchende Menschen beobachte wie sie sich den Qualm reinziehen und es einfach nur total bescheuert aussieht und es fürchterlich stinkt. Da denke ich mir immer, oh man wie konnte ich mir das so viele Jahre antun.
Verfasst am: 08.09.2019 11:58
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Liebe Nic free flow,
Schön das du zu unserer Gruppe dazugekommen bist, es ist arg ruhig geworden in der august Gruppe da freun wir uns immer über neue Mitstreiter.... du bist sogar schon weiter als ich....
auch ich hab bis vor 3 Tagen mit pflaster gearbeitet , wir haben also einen ähnlichen start gehabt.
Weiterhin toi toi toibutterfly.gif
Verfasst am: 08.09.2019 21:18
NicFreeFlo
Dabei seit: 07.09.2019
Rauchfrei seit: 519 Tagen
Beiträge: 4
Das mit den Pflastern hat bei mir zum Start super geholfen. Muss auch zugeben, dass ich eine starke Erkältung hatte und nonstop Tag und Nacht einen Reizhusten der aller übelsten Sorte hatte. Nichtsdestotrotz es hat funktioniert und ich habe sogar noch Pflaster über. Super das ich mich endlich mit aktuellen Nichtrauchern unterhalten kann und wir uns gegenseitig ermutigen können nie wieder mit diesem Zeug anzufangen. Es gibt Stunden an denen ich nicht ans rauchen denke solange ich was zutun habe und ich abgelenkt bin. Es gibt auch Stunden wo sie dieser Teufel sich wieder reinschmuggeln möchte. Geht es dir auch so?
Verfasst am: 08.09.2019 22:15
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Verfasst am: 08.09.2019 22:23
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 514 Tagen
Beiträge: 519
Liebe nic flow free und alle anderen ,

Auch für mich waren die pflaster eine große Hilfe, trotzdem habe ich sie nicht wie auf der Anleitung steht angewendet sondern meinen persönlichen Rhythmus genommen und die pflaster vor 3 Tagen abgesetzt. Das komische ist mir gehts seitdem so gut wie noch nie in den knapp 3 Wochen. Irgendwie sehr unwirklich.... aber sobist nunmehr meine empfindung.
Immer wieder kommen schon noch diese Momente, aber ich muss sagen, sie dauern aktuell nur Sekunden, die halte ich aus.
Hoffe es bleibt so, wünsche allen einen guten wochenstart der hoffentlich rauchfrei bleibt