Es wird hart aber möglich


Verfasst am: 26.08.2019 14:48
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Hallo, hier ist die Gabi, dies ist mein 1. rauchfreien Tag
Muss ständig dagegen angehen und mir
klar machen,
dass die Zigarette, die nach mir schreit nicht gut ist für mich.
Schwitze öfters mal sonst gehts mir gut
Freue mich auf Unterstützung von Euch
L.G Gabi
Verfasst am: 26.08.2019 14:57
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 1935 Tagen
Beiträge: 1638
Hallo Gabi!!!!!
Herzlichen Glückwunsch und genau so herzlich Willkommen hier bei den Nichtrauchern! Schön, dass Du da bist!
Sag, magst Du erzählen wie lange Du schon darüber nachgedacht hast aufzuhören und wie Du Dich vorbereitet hast?!
Wie schaffst Du heute dem „Ruf der Kippe“ zu entgehen?
Wann hast Du Deine letzte Zigarette ausgedrückt und hast Du schon alle Utensilien, verschenkt, vergraben oder versteckt?
Ich würde mich freuen mehr von Dir zu lesen, vielleicht hast Du ja Lust zu schreiben?
Liebe Grüße,
Tanja
Verfasst am: 26.08.2019 15:12
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Hallo Tanja, habe gestern Abend meine letzte
Zigarette so gegen 22.00 Uhr ausgemacht und bin dann ins
Bett.
Hatte vor ein paar Jahren schon mal aufgehört für 6 Wochen.
Ich fand das ziemlich heftig damals und habe nur
an Zigaretten gedacht. Bin natürlich dementsprechend
ängstlich ran an die Sache. Beschäftige mich schon wieder lange damit aufzuhören
Intensiv seit ca. 12 Wochen oder länger. Möchte auch nichts
andres nehmen z.B . Pflaster oder so. Ein Alkoholiker hört auch nicht
Weinbranntbohnen auf. Möchte mich dieser Herausforderung einfach stellen.
Möchte auch nicht auf meinen Kaffee verzichten,
denn der hat nichts mit rauchen zu tun.
Mal sehen wie‘s läuft.
Liebe Grüße Gabi
Verfasst am: 26.08.2019 15:21
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-tanja
Dabei seit: 11.10.2014
Rauchfrei seit: 1935 Tagen
Beiträge: 1638
Wouw , starke Worte!
Dahinter steckt sicher auch ein starker Wille, Hut ab!
Schau mal hier rein
http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=8331

Gerade um die ersten anstrengenden Wochen zu überwinden hilft es sehr, sich mit „Leidensgenossen“ auszutauschen! Da jeder Ausstieg anders ist, kann es sein, dass es diesmal viel einfacher für Dich wird. Ich drück Dir die Daumen!!!!
Hast Du eigentlich das Rauchfrei-Paket bestellt?!
Liebe Grüße
Verfasst am: 26.08.2019 15:38
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 505 Tagen
Beiträge: 1595
Hoi Gabi

gratuliere Dir zum Neu-Start. Auf den Kaffee musst Du sicher nicht verzichten. Müssen musst Du sowieso nichts. Du willst ja aus freiem Willen aufhören. Christian(Lotse) schrieb einmal. Die wahren Helden sind die, die am Anfang stehen die haben es am schwierigsten. (kein Gewähr Wortlaut) Das sehe ich auch so. Behalte das Ziel vor Augen und dann kommt es schon gut. Der Gedanke nicht mehr zu rauchen wird Dich eh nicht mehr loslassen. Jetzt rauchen wir nicht. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 26.08.2019 15:39
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Das Rauchfrei Paket habe ich gelesen, mache es jetzt einfach, obwohl ich gerne
rauchen würde.
LG Gabi
Verfasst am: 26.08.2019 15:43
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Hallo Baldso,
Vielen Dank für die motivierenden Wort
Gruß Gabi
Dir auch weiterhin Erfolg wie lange hast du geraucht ?
Verfasst am: 26.08.2019 16:09
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 161 Tagen
Beiträge: 519
Liebe Gabi,
Heute vor einer Woche habe ich die letzte geraucht, nie hätte ich gedacht eine Woche ohne Zigarette zu sein.... ich habe mir zur Unterstützung [Markenname wurde vom rauchfrei-Team entfernt]- pflaster besorgt... mir persönlich geht es damit besser.... der drang , dieser "verdammten" Gewohnheit.... damit kämpfe ich auch, aber ich will es einfach unbedingt schaffen. Niemals mehr überlegen, wie lange der Vorrat noch reicht, ich möchte endlich frei sein... wenn du jetzt rauchst, geht es dir hinter her nicht besser.halte durch, atme 10 mal tief ein, der Moment geht vorbei, auch bei dir. Es wird von Tag zu tag besser.DU SCHAFFST DAS!!!
Verfasst am: 26.08.2019 16:18
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 505 Tagen
Beiträge: 1595
Hoi Gabi

ja das waren sicher 35 Jahre. Sicher täglich ca. 40 Stk. Aber ich zähle jetzt nicht. Auf Dich kommt es jetzt an. Es wird hart, brutal hart aber wenn Du dies überstehst steht Dir Alles offen. Darfst mich jederzeit kontaktieren. Bis denn baldso
Verfasst am: 27.08.2019 05:52
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Guten Morgen,
Die Nacht war kurz und oft wach gewesen. Es ist heute Tag
2 als Nichtraucher
Heute wieder arbeiten, lenkt hoffentlich ab.
Diese Gedanken an die Zigaretten machen einen
fertig, gehen jedoch auch vorbei.
Liebe Dienstagsgrüsse an alle
Gabi
Verfasst am: 27.08.2019 06:54
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 1951 Tagen
Beiträge: 3400
Hallo gabi,
ja, die ersten tage sind besonders schwer,aber zeig den Zigaretten, dass du stärker bist. trink viel,.Atme tief ei n un d aus....und versuche,dich abzulenken. Viel Erfolg!
Verfasst am: 27.08.2019 08:29
BiBe58
Dabei seit: 26.08.2019
Rauchfrei seit: 211 Tagen
Beiträge: 200
Hallo Gabi,
du hast es gestern geschafft, einen Tag nicht zu rauchen!
Das schaffst du heute wieder!
Und morgen, und übermorgen.....
Du kannst auf jeden Fall sehr stolz auf dich sein!like2.gif

Liebe Grüße
Birgitt
Verfasst am: 27.08.2019 15:00
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Hallo an alle
Vielen Dank für die freundlichen Worte,
Verfasst am: 28.08.2019 15:09
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Hallo Angie, der heutige Tag war bei mir bis jetzt Katastrophe.
Habe heute gegen Mittag mal ne schlechte Phase gehabt von
Etwa einer Stunde. Viele Möhren gegessen und versucht zu entspannen.
War echt schwer, habe aber nicht geraucht.
Jetzt gehts wieder besser, es nervt trotzdem alles.
Liebe Grüße Gabi
Verfasst am: 28.08.2019 21:29
susi66
Dabei seit: 26.08.2019
Rauchfrei seit: 93 Tagen
Beiträge: 57
Hallo Gabi, vielen Dank für Deinen Besuch.
Du hast so recht damit und ich bewundere Dich dass du grad jetzt am Anfang so stur sein kannst. Hängt mich ab Montag an dich dran..ok?
Lieben Gruss Susi
Verfasst am: 28.08.2019 21:49
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Hallo Susi, freu mich auf dich das du ab Montag dabeibist.

Geniese noch deine letzten Zigaretten und bereite dich auf die harte Zeit vor die kommen wird.
Auch ich habe seit meinem 16.Lebensjahr immer geraucht,
bis auf die 6Wochen Rauchpause vor ein paar Jahren.
Würde auch jetzt gerne rauchen, weiß
aber das es ein fataler Fehler wäre. Nehme mal lieber wieder einen Schweißausbruch
In Kauf. Ich möchte einfach durchhalten und freue mich auf Montag
Liebe Grüße an alle Schwitzer bei den Gedanken an Kippen, Bleibt euch treu
Verfasst am: 29.08.2019 07:32
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 1951 Tagen
Beiträge: 3400
Guten Morgen, und viele rauchfreie Grüße. Wie fühlst du dich? Die erste Zeit ist hart! Aber an jedem neuen Tag ohne Qualm kannst du mächtig stolz auf dich sein!
Verfasst am: 29.08.2019 16:34
gibnichtauf
Themenersteller
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 407
Danke der Nachfrage wie ich mich fühle. Rauchen könnte ich ständig, Lust darauf habe ich auch
ich werde es aber nicht machen. Das ist sehr anstrengend.
Liebe Grüße an alle Gabi
Verfasst am: 30.08.2019 05:20
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-manu
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 972 Tagen
Beiträge: 1856
Einen wunderschönen guten Morgen Gabi,

Du macht das toll gefuehle_smilie_0236.gif
Du gehst stur weiter, obwohl der icon_evil.gif gut zuredet. Du wirst sehen, es wird von Tag zu Tag weniger. Sei stolz, auf das was Du bis jetzt geschafft hast.


Sparst Du denn das Geld? Und hast Du Dir Belohnungen überlegt ?
Denn Belohnung ist wichtig und tut der Seele gut icon_biggrin.gif


Ich wünsche Dir einen schönen Tag und mach weiter so. Du bist auf dem richtigem Wege icon_wink.gif

GGLG Manu
Verfasst am: 30.08.2019 07:25
Ta.ti
Dabei seit: 28.08.2019
Rauchfrei seit: 148 Tagen
Beiträge: 26
Hallo Gabi,
auch ich finde es sehr sehr anstrengend stur zu bleiben. Jede Stunde, die ich nicht nachgebe feier ich in meinen Gedanken. Mir hilft das, ich sag mir dann: so schlimm war es doch gar nicht. Die Zeit ohne Zigaretten geht ja eigentlich gut vorbei.
Halte durch, sei stolz auf dich, du hast schon ganze 4 Tage geschafft, hört sich wenig an, ist aber in meinen Augen eine kleine Ewigkeit.
Gruß Tati