Nicht-Rauchen – Inzwischen Normalität für mich


Verfasst am: 29.04.2020 22:58
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 721 Tagen
Beiträge: 1652
Liebe Ines,
wie lieb von dir in meinem Wohnzimmer vorbeizuschauen und mir zu meinen 20 Wochen zu gratulieren. Ja, ich erinnere mich auch noch gut an die Tage im Dezember, als ich beschloss, dass ich dann wohl mal zu rauchen aufhören muss. Unglaublich, wie ich all die Symptome, die ich hatte einfach so hinnehmen konnte.
Es ist doch schon einiges besser. Dieser leidige Husten ist ganz weg.icon_biggrin.gif Puh, war der furchtbar. Und abends liege ich jetzt im Bett und muss nicht mehr auf diese merkwürdigen Geräusche aus meiner Brust horchen. Die sind auch futsch, was ein echter Segen ist. Letzte Woche stellte sich eine wesentliche Besserung meiner Nebenhöhlen ein. Der Regenerationsprozess ist also noch voll im Gang. Ich bin sehr neugierig, was sich noch so tun wird. Alles in allem bin ich sehr froh, diesen Entschluss gefasst und umgesetzt zu haben. Und es läuft auch gut. Manchmal ein blöder Gedanke. Aber was sind schon Gedanken. Doch nichts als Luftblasen, die zerplatzen.
Dir wünsche ich noch eine gute Restwoche und bleib gesund.
Ganz liebe Grüße
Lesirmasun.gif
Verfasst am: 02.05.2020 19:50
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 721 Tagen
Beiträge: 1652
Hallo Ines,
heute komme ich, um zu gratulieren, zu

sagenhaften 105 rauchfreien Wochen
ballonsheart.png

Normalzustand? Na gut, aber trotzdem eine großartige Leistung.
Ganz liebe Grüße
Lesirmasun.gif
Verfasst am: 04.05.2020 13:30
Franzy91
Dabei seit: 27.03.2019
Rauchfrei seit: 587 Tagen
Beiträge: 175
Liebe Ines

Danke dir fürs vorbeischauen icon_smile.gif

Leider muss ich noch min die ganze Woche rumliegen. Sport sind für mich min noch 4-5 Wochen Tabu icon_cry.gifbanghead.gif
Das lässt mich echt etwas durchdrehen. Macht es wirklich nicht einfacher...

Vor allem weil ich echt ein ziemlich "fauler" Mensch bin. Habe meinen Mann mal wieder weinerlich gefragt warum es so schwer für mich ist und warum ich unbedingt rauchen will?!
Er sagte, weil ich immer nur den leichten Weg gehe. Den ohne geringsten Widerstand.
Und er hat sooo recht. Das ist das einfachste... vor allem wenn es ein unangenehmer Weg ist.
Dann rede ich mir ein dass ich das gar nicht will und zack, alles wieder auf Anfang...
Verfasst am: 04.05.2020 14:46
Franzy91
Dabei seit: 27.03.2019
Rauchfrei seit: 587 Tagen
Beiträge: 175
Mir fehlt es irgendwie mich darüber zu freuen, nicht zu rauchen.
Das spornt mich nicht wirklich an und das find ich blöd. Ich versuche öfter mal mich bewusst zu freuen das ich heute nicht geraucht habe aber nichts...
Stattdessen möchte ich seit Tagen nur nochmal eine letzte Zigarette rauchen.
Sie unbedingt so richtig verabschieden. Hab ich irgendwie leider nicht. Habe aus Gnatz aufgehört, weil mein Mann und ich dieses olle Thema aufhören mal wieder diskutiert haben... klingt blöd, ich weiß.
Verfasst am: 04.05.2020 18:44
Pumphut
Dabei seit: 23.04.2020
Rauchfrei seit: 609 Tagen
Beiträge: 204
"Franzy91" schrieb:

Mir fehlt es irgendwie mich darüber zu freuen, nicht zu rauchen.
Das spornt mich nicht wirklich an und das find ich blöd. Ich versuche öfter mal mich bewusst zu freuen das ich heute nicht geraucht habe aber nichts...
Stattdessen möchte ich seit Tagen nur nochmal eine letzte Zigarette rauchen.
... Das geht mir ebenso ! Aber meine Selbstdisziplin und das Versprechen an meine Familie, besonders die Enkeltochter, halten mich bei der Stange: Heute rauche ich nicht, und das jeden Tag.
Sei herzlich gegrüßt von
Jürgen, dem Pumphut
Verfasst am: 05.05.2020 16:55
Franzy91
Dabei seit: 27.03.2019
Rauchfrei seit: 587 Tagen
Beiträge: 175
Huhu Ines

Hatte geschrieben das es die ersten Stunden mal normal war.
Danach ging es wieder los...
Aber was solls. Werde jetzt versuchen es zu akzeptieren das Ende ist und vielleicht geht es mir damit besser.
Ich glaube das zuhause sein, mich nicht anständig bewegen dürfen, das frustriert mich noch zusätzlich
Aber heyyyy... trotz des ganzen Gejammere greife ich morgen Tag 14 an, denn heute wird nicht mehr geraucht.

Ich hoffe dir geht es gut und du konntest wenigstens ein wenig die Sonnenstrahlen genießen icon_smile.gif
Verfasst am: 05.05.2020 18:13
Franzy91
Dabei seit: 27.03.2019
Rauchfrei seit: 587 Tagen
Beiträge: 175
Da würde ich mich sehr gerne mal blicken lassen aber leider geht das noch immer nicht am Handy.
Das nervt mich auch ein bisschen.
Letztes Jahr stand da schon dass das bald funktionieren soll icon_lol.gif
So ein Chat wäre echt mal klasse.

Hab du auch noch einen schönen Tag flowerorange.png
Verfasst am: 07.05.2020 19:24
Franzy91
Dabei seit: 27.03.2019
Rauchfrei seit: 587 Tagen
Beiträge: 175
Danke für die Glückwünsche liebe Ines icon_smile.gif
Eure Tipps und Zusprüche haben mir bei den echt schweren ersten Tagen sehr geholfen!

Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend penguin.gif
Verfasst am: 07.09.2020 14:43
Ava1234
Dabei seit: 07.09.2020
Beiträge: 1
Hallo Ines,

hast du Tipps wie ich mich für den Rauchstopp vorbereiten kann? Nächste Woche Montag wird mein erster Nichtraucher Tag sein. icon_smile.gif) LG
Verfasst am: 08.09.2020 11:33
ines_85
Themenersteller
Dabei seit: 20.08.2019
Rauchfrei seit: 1313 Tagen
Beiträge: 198
Hallo Ava,

Herzlich willkommen hier im Forum und schön, dass du da bist icon_smile.gif
Ja, Tipps kann ich dir einige anbieten, würde dich aber bitten bzw. einladen, ein eigenes Thema (oder "Wohnzimmer" wie wir das hier im Forum auch gerne nennen) zu eröffnen, das schafft Übersichtlichkeit und du hättest dann auch deinen Raum hier.

Ich lasse dir mal die Anleitung vom rauchfrei-Team da:

"Und so funktioniert's:
Klicken Sie einfach auf den orangen Button "Neues Thema", er befindet sich unter der Themenliste im jeweiligen Überthema. Ein Überthema, in dem viele schreiben, wäre beispielsweise "Alles zum Thema "Ausstieg"". Mit dem orangen "Antworten"-Button erstellen Sie einen Beitrag in einem Thema. Ein Klick auf den orangen Button "Thema beobachten" reicht aus und Sie erhalten Mail-Benachrichtigungen, sobald in diesem Thread etwas gepostet wird.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie Ihre Frage hier im Forum stellen oder uns unter dem Menüpunkt Kontakt eine Nachricht senden.

Viel Erfolg beim Rauchstopp wünscht Ihnen
Ihr Team von Rauchfrei-info.de"

Solltest du Probleme haben, schreib mir aber auch gerne nochmal. Als Einstieg ist es immer gut und für uns interessant, ein bisschen etwas über deine Rauch-Historie zu erfahren, was du halt gerne erzählen magst.

Ad hoc würde ich dir aber empfehlen, dir schonmal das Rauchfrei Starter Paket zu bestellen, da sind tolle Dinge drin, die dich in der ersten Zeit unterstützen:
http://www.rauchfrei-info.de/informieren/materialien/

Da du jetzt noch eine Woche Zeit hast für die Vorbereitung, ist es auch sinnvoll, nochmal bewusst auf dein Rauchverhalten zu achten, vielleicht einmal eine Liste anzulegen, wie viel du rauchst, in welchen Situationen und dich immer auch zu fragen "warum rauche ich gerade, was gibt mir die Zigarette (vermeintlich)?"

Das sind jetzt erst einmal nur ein paar Dinge auf die schnelle, besser und persönlicher geht das wirklich, wenn du ein eigenes Wohnzimme eröffnest.

Ich wünsche dir erst einmal noch einen schönen Tag und hoffe, wieder von dir zu lesen.
LG, Ines
Verfasst am: 08.09.2021 00:08
Manne2409
Dabei seit: 06.03.2018
Rauchfrei seit: 84 Tagen
Beiträge: 2
HALLO ,
mein Name ist Manuel und ich habe heute meinen ersten rauchfreien Tag hinter mir.
Ich hoffe das ich in den nächsten Tagen,Wochen und Monaten ein offenes Ohr finde.
Hab es schon ein paar mal versucht.
Aber in letzter Zeit mach ich mir über meine Gesundheit immer mehr Gedanken.


Beste Grüße
Verfasst am: 08.09.2021 06:06
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 3089 Tagen
Beiträge: 8441
Hallo Manuel, herzlich Willkommen und Glückwunsch zum erfolgreichen Start.

Vielleich magst Du uns j etwas mehr übe Dich erzählen, z.B. wie Du dich vorbereitet hast, welche Gründe für Dich entscheidend waren..... Um persönliche Tipps zu bekommen kannst Du dir ein eigenes "Wohnzimmer" anlegen, das bietet auch den Vorteil Dich schneller zu finden.

Anbei mal ein Link für Dich zur Erklärung: http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9568

Auch bist Du im September-Zug gerne gesehen, wo Du mit anderen zusammen bist, die auch jetzt gestartet sind. In der Gruppe macht es oftmals viel mehr Spaß. Auch hierzu erlaube ich mir den Link zu bringen: http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9678

Welche Erfahrungen durftest Du bisher sammeln, was führte zum Rückfall.

Gerne lesen wir weiter von Dir und helfen Dir auf Deinem Weg.

Viele Grüße

Andreas