Weil ich es mir wert bin


Verfasst am: 15.11.2019 05:26
SUNNY-YA
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 427 Tagen
Beiträge: 419
Siehst Du,
da ist die 7! Smile_Umarmung.gif
Fast wie von selbst icon_wink.gif

Eine Woche geschafft! Richtig gut! Richtig, richtig gut! Ganz bewusst machen....
fireworks.png

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende - rauchfrei versteht sich!
heart.png

Ganz liebe Grüße,
die SUNNY-YA
sun.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.2019 um 05:39.]
Verfasst am: 15.11.2019 15:52
Ostborn3
Dabei seit: 03.11.2019
Rauchfrei seit: 35 Tagen
Beiträge: 33
Herzlichen Glückwunsch zur ersten Woche! balloons2.png und weiter so...
Verfasst am: 15.11.2019 19:13
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Yes, I did it!!! Riesengrinser.gif
Uuuund weiter geht's
penguin.gif
Danke liebe Sunny-Ya und lieber Ostborn
dass ihr bei mir seid.
Tanzende_Pinguine.png
Habe mich heute mit einem Kollegen unterhalten,
der nach 10 Jahren wieder angefangen hat.
Wir müssen wachsam bleiben. Nie wieder ein
einziger Zug an diesem stinkenden, giftigen Miststengel.
Wir schaffen das.
Verfasst am: 15.11.2019 21:10
SUNNY-YA
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 427 Tagen
Beiträge: 419
So isses!
Sehr gut!
Komme nochmal kurz bei Dir rum um zu gucken, nicht dass Du in dieser 'Forumsexplosion - alle WZ gehen wieder' verschüttet gehst Riesengrinser.gif
Spaß!

Ich hatte Dir zwar schon ein schönes Wochenende gewünscht, komme aber trotzdem nochmal kurz bei Dir vorbei.
Freut mich, dass Du Tag 8 entgegen blickst!

Das Wachsame stimmt sicherlich, aber jetzt ist erstmal wichtig, einen Schritt nach dem anderen zu machen. Und Dir auf die Schulter zu klopfen, weil Du das wirklich richtig richtig toll machst!
Ich verneige mich, da ich genau weiß, dass dem Anfang einfach ALLES innewohnt.

Ganz liebe Grüße,
die SUNNY-YA
sun.gif
Verfasst am: 17.11.2019 09:38
SUNNY-YA
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 427 Tagen
Beiträge: 419
Hey Willi, guten Morgen....
A propos Morgen... Morgen bist Du zweistellig!
Toll, oder? Smile_Umarmung.gif

Ich erinnere mich noch gut an den Anfang, es hat oft gedrückt und ich habe dennoch standgehalten, weil ich nicht mehr dahin zurück wollte. Daher habe ich das alles gefühlt, sogar wertgeschätzt, da dies der einzige Weg ist und war. Für mich war das so.

Es war auch ein bisschen wie kapitulieren, so wie nach meinen Babys, dass ich mir gesagt habe 'egal ob sich Dein Körper zurück entwickelt, Du hast ein Baby bekommen, das muss er nicht....'.
Die Dinge so nehmen wie sie sind, hat mir immer geholfen und dabei das Ziel und das Gute daran im Auge zu behalten bzw im Fokus. Und so ist alles nach und nach wieder besser geworden... Mit allem ist das so. Für mich....

Hoffe es geht Dir gut und einen schönen Tag wünsche ich Dir auch noch - (selbstverständlich) rauchfrei - was sonst!?!

Ganz liebe Grüße,
die SUNNY-YA
sun.gif
Verfasst am: 17.11.2019 09:51
sosprosse1118
Dabei seit: 23.03.2019
Rauchfrei seit: 237 Tagen
Beiträge: 1260
Guten Morgen Wilii-Will,

Glückwunsch zu 9 Tagen.

Traurig zu lesen, dass dein Kollege nach 10 Jahren wieder angefangen hat. Aber das zeigt uns, dass wir immer gefährdet sind. Also:

nie wieder einen einzigen Zug

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag, rauchfrei icon_lol.gif

Lg Rita

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.2019 um 09:52.]
Verfasst am: 17.11.2019 12:44
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Ich lese gerade im Forum quer und muss diesen Text von Hans
(Klabauter Akki) in mein Wohnzimmer kopieren, zur Motivation.
===============
So dachte ich dann freitags... gehste mal rüber und fragst
ob sie Grosspackungen Nervengift haben weil, es ist ja
Wochenende und mit einer normalen Packung kommt
man nicht weit ...
Aber so was sagt man ja nicht, Nervengift, obwohl es das ja
ist ... Nikotin, Blausäuere, Arsen, Quecksilber, Rattengift...
Weißt du, wenn so ein Anflug kommt, dann halte dir mal folgendes
vor Augen, deine beste Freundin will dich umbringen, schön
langsam, so dass du auch wirklich leidest, das kann
doch niemals eine Freundin sein oder?  
Bleib Tapfer, denk an die Sauerstoffflasche. Ich hänge gerade dran
und muss so atmen, weil es anders nicht mehr geht.
==============
Neulich auf dem Weg zur Arbeit, in der U-Bahn, sah ich eine sehr
gepflegte ältere Dame sitzend, bei genauerer Betrachtung sah ich,
dass in der Tasche auf ihren Knien eine Sauerstoffflasche war, von
der ein Schlauch zu ihrer Nase geführt hat.
Eine Arbeitskollegin von mir war eine starke Raucherin, sie konnte
trotzdem bei ihr ein Lungenemphysem diagnostiziert wurde, nicht
aufhören zu rauchen. Erst Jahre später, nachdem sich die COPD
sehr stark verschlimmert hatte, hat sie es geschafft, das Rauchen sein zu lassen.
Sie hat sich früher so auf ihre Rente gefreut, auf Urlaub, lange Wanderungen
mit ihrem Hund usw., dazu kam es nicht mehr, leider.


Verfasst am: 17.11.2019 12:49
hanau2017
Dabei seit: 17.09.2018
Rauchfrei seit: 705 Tagen
Beiträge: 140
Glückwunsch..9 tage rauchfrei..
Ich kenne das Gefühl (nach 40 Jahren Raucherin).....fällt es mir bis heute-
nach fast 2 Jahren...an manchen Tagen immer noch schwer.....ABER
es wird immer besser und einfacher.....glaube mir.

hört sich blöd an...aber unterm Strich zählt nur der Wille....und das NEIN, heute rauche ich nicht.

Ich drücke fest die Daumen

schönen Sonntag wünsche ichfireworks.pngfireworks.pngfireworks.png
Verfasst am: 17.11.2019 12:58
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Hallo Hanau 2017,
welches Gefühl kennst du?
Willi wills wissen icon_wink.gif
Verfasst am: 17.11.2019 13:06
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Das Gefühl der Trauer, um eine sehr liebe Arbeitskollegin,
die es nicht geschafft hat, die Finger von den giftigen
Stinkstengeln zu lassen?
Verfasst am: 17.11.2019 20:30
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Der Weltraum - unendliche Weiten... Wir schreiben das Jahr 2019.
Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner
Besatzung unterwegs ist, um neue Welten zu erforschen.
Computerlogbuch der Enterprise
Captain Kirk
Sternzeit 17.11. 19.30
Nach 10 tägigem Aufenthalt auf dem Planeten NO SMOKE PLEASE
macht sich bei der Besatzung leichte Nervosität breit.
Uhura hat nach einem vulkanartigen Ausbruch von Lieutenant
Willi, mit einer Raumkapsel den Planeten verlassen und hat
sich auf den Satelliten BESTE FREUNDIN zurückgezogen, um dort den
Tag zu verbringen.
Lieutenant Willi versuchte sich zu besänftigen, indem er Arbeiten
verrichtete, die seines Ranges unwürdig sind.
Er bügelte den ehlichen Wäschekorb leer und erzeugte den dafür
nötigen Dampf selber. Der Gemüseauflauf, den er zubereitet hat
garte schon während des Schnibbelns a point...
Jetzt ist der Tag, ICH BIN AUF KRAWALL GEBÜRSTET vorbei und geht
hoffentlich in den Analen des Weltalls spurlos unter.
Auszug aus dem Logbuch der Enterprise
Verfasst am: 17.11.2019 21:29
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 501 Tagen
Beiträge: 531
Hallo Willi

Na, dafür, dass der Tag nicht spurlos in den Analen verschwindet, hat der Leutnant Willi selbst gesorgt.

Kirk an Willi: "es gibt keine, Ihrem Rang unwürdigen, Arbeiten. Wir sind aufeinander angewiesen, nur gemeinsam
erreichen wir Galaxien die nie ein Mensch zuvor gesehen hat."

Krawalltage sind nichts ungewöhliches, sie gehören dazu zum Rauchstopp, und sie gehen vorbei.
Diese Tage verraten uns aber mehr über unsere Sucht, als die an denen alles wie geschmiert läuft.
Was hat dich denn so auf die Palme gebracht?

Dein ganzer Auftritt hier im Forum ist sehr angenehm, von Anfang an teilst Du mit den anderen Deine Erfahrungen, gibst gute Tipps und munterst auf, als wärest Du schon seit Monaten dabei. Aber dies ist Dein 10. Tag
Du hast eine Menge erreicht und noch mehr liegt vor Dir. Kam dieser "ich bin auf Krawall gebürstet Tag" für Dich überraschend oder schwankt die Stimmung schon länger?

Morgen wird es besser...
LG Paul
Verfasst am: 17.11.2019 22:08
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Hallo Paul,
danke der Nachfrage, ich versuche heute schon den ganzen
Tag mich zu sortieren, bin unkonzentriert, fahrig und stehe
innerlich total unter Strom. Ein falsches Wort und es macht
Peng. Die letzten 8 Tage liefen eigentlich ganz rund und ich
konnte die Suchtattacken ganz gut aushalten und mich ablenken.
Bei der Analyse des heutigen Tages kam ich zu dem Schluss,
dass ich wieder mit dem Laufen anfangen werde, ich muss
mich auspowern, um die Glückshormone wieder zu aktivieren.
Die Laufschuhe stehen bereit und morgen geht es los.

Und nein, natürlich sind das keine unwürdigen Arbeiten, die
ich heute verrichtet habe, das mache ich sowieso immer...
ist unsere Arbeitsteilung...ich koche und bügle ganz gerne.
Riesengrinser.gif


Verfasst am: 17.11.2019 22:28
w.fisch
Dabei seit: 10.04.2019
Rauchfrei seit: 237 Tagen
Beiträge: 1349
Gute Nacht icon_lol.gif
Viele Grüße
Inessweetpea.gif
Verfasst am: 18.11.2019 06:20
SUNNY-YA
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 427 Tagen
Beiträge: 419
Lieber Willi,
diese Gefühlsschwankungen sind normal. Und auch hier leistest Du gerade großes, da sich auch Deine Seele umgewöhnen will, was haben wir sonst in diesen Situationen gemacht? Richtig! Nun muss sie sich erstmal dran gewöhnen das es ab jetzt anders läuft. Und das erzeugt Gefühle. Oder kann welche erzeugen.
Nimm es als gutes Zeichen, dass Du auf dem richtigen Weg bist! Smile_Umarmung.gif
Nachdem ich das erkannt hatte konnte ich z. B. mit meiner Wut besser umgehen und sie mehr in mir verschwinden lassen als sie auszuleben.
Das wünsche ich Dir auch. Einen guten Umgang mit Dir.
Halte durch es wird wieder und dann bist Du froh durch diese Phase die gerade ist, durch gegangen zu sein.
Ganz liebe Grüße und einen schönen Montag!
sun.gif

...herzlichen Glückwunsch zu Tag 10, Deine Zweistelligkeit beginnt!
fireworks.png fireworksblue.png

Verfasst am: 19.11.2019 09:14
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Hallo ihr Lieben,
mein Zähler steht wieder auf Null. Ich war gestern Abend
mit Kumpels unterwegs und die Kombinaton Alkohol
und rauchende Freunde gilt es am Anfang wohl zu meiden.
Beides für sich funktioniert bestens. Am Ende des
Abends, kurz vor dem Heimweg habe ich eine geschnorrt
und geraucht...So ein verdammter Mist icon_evil.gif :Grünes kotzendes Emoji:
Also heute ist wieder mein Tag 1 und es geht weiter.
penguin.gif

Liebe Grüße
Willi wills wissen

Verfasst am: 19.11.2019 09:39
w.fisch
Dabei seit: 10.04.2019
Rauchfrei seit: 237 Tagen
Beiträge: 1349
Ach Willi icon_eek.gif
nun weißt du wieder, wie eklig es ist zu rauchen und du hast auch gleich dein Krönchen gerichtet und weiter gehts - NWEEZ -
Heute rauchen wir nicht, mach weiter, es lohnt sich und ich finde es auch ganz schade, dass es hier keinen kotzenden emoji gibt, ich hätte ihn am Anfang sehr oft gebraucht.
Komm, wir tapern weiter
Tanzende_Pinguine.png
ich möchte weiter deine Einträge lesen icon_lol.gif
Viele Grüße
Inessweetpea.gif
passt nicht genau, aber ein bißchen icon_lol.gif
[Link wurde vom rauchfrei-Team entfernt]
Verfasst am: 19.11.2019 12:48
Gabinocheinmal
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 14
Kein Grund zum Aufgeben
Mein Beginn ist heute
werde mich an dich hängen
Gabi's Tag 0,5
Verfasst am: 19.11.2019 21:35
Willi-Will
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 18 Tagen
Beiträge: 122
Take it easy!«

Tehk it ih-si, sagen sie dir.
Noch dazu auf englisch.
„Nimm’s auf die leichte Schulter!“

Doch, du hast zwei.
Nimm’s auf die leichte.

Ich folgte diesem populären
Humanitären Imperativ.
Und wurde schief.
Weil es die andre Schulter
Auch noch gibt.

Man muß sich also leider doch bequemen,
Es manchmal auf die schwerere zu nehmen.
( Mascha Kaléko )

Nimm's nicht zu leicht, Willi!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.2019 um 21:38.]
Verfasst am: 19.11.2019 22:00
SUNNY-YA
Dabei seit: 14.06.2019
Rauchfrei seit: 427 Tagen
Beiträge: 419
Hey Willi
ja, so kann's gehen...
Vielleicht sind gerade zu Beginn wirklich diese Kombis erstmal zu vermeiden. Ich hatte nach über 300 Tagen auch einen richtig schwachen Moment, in dem Alkohol und Nikotin zusammen kamen. Wenn mir das gleiche in meiner Anfangszeit passiert wäre, weiß ich nicht ob ich es geschafft hätte. So oder so ist es einfach manchmal nicht so leicht.
Ich finde es jedenfalls gut, dass Du wieder anfängst aufzuhören.
penguin.gif penguin.gif
Hast Du auch NR Freunde? Oder rauchen alle Deine Kumpels?
Derzeit habe ich sehr viel um die Ohren, daher komme ich nicht soooo zum Forum...
Aber immer mal wieder.
Tolle Lyrik hast Du da... Smile_Umarmung.gif
Ganz liebe Grüße,
die SUNNY-YA
sun.gif