Frei sein?


Verfasst am: 17.11.2019 18:28
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-sabo
Dabei seit: 21.08.2019
Rauchfrei seit: 723 Tagen
Beiträge: 334
Hallo Trine,

herzlich willkommen im Forum icon_razz.gif.

Das hört sich alles an als sei es meine Geschichte. Auch ich hatte (Gott sei Dank) keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen. Selbst meine Eltern (und Großeltern) hatten als Raucher keine Beeinträchtigungen - oder doch? Zumindest sind sie nicht am Rauchen gestorben - oder doch? Wenn man bei vollem Verstand ist, dann wartet man auch nicht erst auf die "Rauch-Wehwechen", die sind dann nämlich zumeist irreparabel!

Wie können wir Dir beim Rauchstopp zur Seite stehen?

LG,
Sabo
Verfasst am: 17.11.2019 18:55
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 728 Tagen
Beiträge: 1717
Hallo liebe Trine,

und ganz herzlich willkommen hier bei uns im ForumGemeinschaft.png
Schön, dass Du her gefunden hast und Glückwunsch zu Deinem Vorhaben, künftig FREI SEIN! zu wollen. Ich habe jetzt mal mit voller Absicht ein Ausrufezeichen hinter Deinem von mir zitierten Wohnzimmer- Titel gesetzticon_wink.gificon_wink.gificon_wink.gif.....

Woran hat es denn bisher gelegen, dass Du wieder rückfällig geworden bist? Kannst Du da was mitnehmen und jetzt anders machen?

Hast Du Dich hier auf der Seite schon umgesehen?
Unter dem grünen Reiter "Aufhören" findest Du viele Tipps und Informationen, die Dir den Rauchausstieg erleichtern können:
http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/aufhoeren-start/

Noch ein gutes Angebot ist Das Online-Ausstiegsprogramm. Hier kannst Du Dich darüber informieren und registrieren:
http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/registrieren-fuer-das-ausstiegsprogramm/

Außerdem kannst Du Dir das kostenlose Buch von Joel Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug" als PDF runterladen. Einfach in die Suchmaschine eingeben. Oder folgenden Link benutzen:
http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf
Ist in kurze Kapitel unterteilt und liest sich sehr gut. Macht einem die Sinnlosigkeit des Rauchens sehr deutlich, und das ist genau das, was richtig gut hilft! Ich habe das insbesondere dann gelesen, wenn ich Schmachtattacken hatte, das hat mich immer wieder zurück in die Spur gebracht!

Vielleicht magst Du Dienstag auch in unseren von einem Experten begleiteten Chat kommen, startet um 20:00 Uhr. Dort findet der direkte Austausch statt.

Liebe Trine, ich bin jetzt über 600 Tage rauchfrei. Aber aller Anfang ist schwer, das ging mir zumindest so. Leicht war das nicht, aber machbar. Und es wurde mit der Zeit immer leichter. Der feste Wille und eine gute Motivation (die hast Du, das habe ich ja gelesen.....) sind die Grundpfeiler.
Viel lesen und schreiben hier hat mir übrigens sehr geholfen. Das polt auch ein bisschen um und kann wunderbar eine Ersatzhandlung sein.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen für morgen, das schaffst Du schon! Mehrere Versuche sind sowieso eher die Regel, Du hast also alle Chancenicon_wink.gificon_wink.gificon_wink.gif.

Halte uns also gerne auf dem Laufenden,

LG, Silkesweetpea.gif


[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.2019 um 18:57.]
Verfasst am: 17.11.2019 21:03
w.fisch
Dabei seit: 10.04.2019
Rauchfrei seit: 320 Tagen
Beiträge: 1641
Moin Trine,
du brauchst keine Angst haben, es ist die Sucht, die dir einredet, dass du es ohne Nikotin ganz schwer haben wirst. Es ist schwer, ohne Frage und aushaltbar und zu schaffen.
Hast du dir ein Glas mit kleinen Aufgaben gemacht, damit du rackzack etwas machen kannst, was dich ablenkt? Ich bin auch oft raus und "um den Pudding" gegangen, wenn es schlimm wurde. Denke daran, nur die eine Zigarette willst du nicht rauchen. Hilft.
Ich habe zig mal aufgehört zu rauchen, alles Banane alleine. Hier mit dem Forum und der Begleitung die erste Zeit durch die BZgA, das Telefonieren mit der Hotline und all den Mitstreitern hier habe ich es geschafft und ich bin stolz wie Bolle und es geht mir gut!
Sei stur und stark uns sage dir morgen beim Aufwachen: Heute rauche ich nicht!
Viele Grüße
Inessweetpea.gif


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.2019 um 21:04.]
Verfasst am: 17.11.2019 22:15
ssiillee
Dabei seit: 20.08.2016
Rauchfrei seit: 201 Tagen
Beiträge: 36
Hallo Trine,

der Austausch hier wird Dir auf alle Fälle helfen, oder auch nur das Lesen in den verschiedenen Wohnzimmern, das ist sehr zu empfehlen. Ich erkenne mich in Deiner Geschichte ziemlich gut wieder..starke Raucherin, 40 Jahre, Kinder (meine sind 9 und 11) , die man gerne aufwachsen sehen möchte und irgendwann die Enkel...auch ich habe Ängste vor den gesundheitlichen Folgen entwickelt , dass ich unheilbar krank werde und das nur, weil ich nicht die Finger von diesen Stinkedingern weglassen konnte, ich hätts mir nie verziehen und gleichzeitig hatte ich so große Angst vor dem Rauchstopp und dass mir so viel fehlen wird und dass nichts mehr so viel Spaß machen würde ohne Kippe und meine "Entspannungspausen" wegfallen...

Ich habs dann schließlich angepackt, hab einen Tag vor unserem Sommerurlaub dieses Jahr alle Zigaretten weggeraucht und wir sind am nächsten Tag nach Griechenland geflogen und hatten ne tolle Zeit, ganz ohne Zigaretten.. mein Mann hat erst nach Tagen bemerkt, dass ich nicht rauche, auch meine Kinder haben sich gewundert.. gelegentliche Schmachter habe ich mit verdünnter Limettenlimonade mit Eis weggetrunken, wenn die Hände unruhig wurden, habe ich meinen Zauberwürfel in die Hand genommen , ich hab ganz viel im Forum hier gelesen..

Glaub mir, wenn ich "Suchtie" es geschafft habe, dann packst Du es allemal und das Wichtigste: Du brauchst keine Angst zu haben, Du gewinnst mehr, als Du verlierst.

LG Silke

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.11.2019 um 22:16.]
Verfasst am: 18.11.2019 09:06
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 728 Tagen
Beiträge: 1717
Moin liebe Trine,

sehr gut! Schieb`die Zigarette erst mal "nach hinten". Kleine Schritte gehen! Jetzt kannst Du Dich in Ruhe um Dein krankes Kind kümmern, hast Zeit, stinkst nicht nach Rauch...

Und wenn Deine Situation das heute her gibt, dann nimm`Dir kleine Auszeiten. Vielleicht in Ruhe in der Küche einen Tee trinken?
Nichtraucher machen auch ihre kleinen Pausen, wir müssen das erst wieder lernen, dass man dazu keine Zigarette braucht icon_wink.gif.

Du hast die Sucht heute schon das erste mal überlistet, sie wird`s wieder versuchen. Gut, dass Du geschrieben hast...
Wir kennen das alle hier.

Gute Besserung an Dein Kind und für Dich viel Sturheit! Du schaffst das!

LG, Silkesweetpea.gif

Verfasst am: 18.11.2019 09:46
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 728 Tagen
Beiträge: 1717
Schau`mal hier:
http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/tipps-fuer-ihren-rauchstopp/einfach-entspannen/spontan-entspannen/

Wenn mal ne Schmachtattacke kommt, kann das akut sehr gut helfen. Erfordert vielleicht ein bisschen Übung...
Probier`s mal....

LG, Silke

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.2019 um 09:46.]
Verfasst am: 18.11.2019 15:04
stressless
Dabei seit: 06.03.2016
Rauchfrei seit: 737880 Tagen
Beiträge: 1563
Liebe Trine,
das Leben macht es gerne anders, als wir es uns vorstellen oder planen.....
Ich hoffe, du bist trotzdem gestartet, denn den perfekten Tag gibt es nichticon_wink.gif

Aber egal, wie du dich entschieden hast, auch von mir ein herzliches Willkommen.
Es dir hier gefallen, zudem ist das Forum ausgesprochen hilfreich.

Gute Besserung für dein Kind und komm gut durch deinen Tag.
LG stressless
Verfasst am: 19.11.2019 13:52
Gabinocheinmal
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 101 Tagen
Beiträge: 14
Hab gesehen gestern war dein Ausstieg
Meiner ist heute
Wir schaffen das
Ich bin dabei
Nun gilt immer weiter immer weiter
Gabi 0.5
Verfasst am: 21.11.2019 13:18
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 728 Tagen
Beiträge: 1717
Hallo liebe Trine,

wollte mal hören, wie es Dir geht....

Was machen Deine Pläne in Richtung Rauchfreiheit? Können wir Dich da irgendwie unterstützen?

LG, Silkesweetpea.gif
Verfasst am: 24.11.2019 20:37
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: 58 Tagen
Beiträge: 763
Hallo Trine!
balloonmix.gif Ich gratuliere dir zu deinem ersten Tag.
Damit hat die Freiheit für dich begonnen. Glückwunsch!
Die letzten Stunden schaffst du auch noch.
Deine Motivation ist enorm. Rufe sie dir stets ins Gedächtnis.

Ich schaue gerade "Tatort". Bisher raucht da keiner.
Ich wollte, ich wäre auch schon so weit.

Viele Grüße
Ulrike
Verfasst am: 25.11.2019 10:19
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 104 Tagen
Beiträge: 193
Guten Morgen Trine,

bleib stark! creme Dir die Hände ein und riech, wie sie duften icon_smile.gif

Die ersten Tage sind so doof, aber nach ner Woche wird's besser. Versprochen!!! Ich denke immer noch dran und manchmal denke ich, ich werd bescheuert, aber das hält immer nur 5 Minuten an. Und die muss man nur austricksen.

Tschaka auf die WOche, DIch , mich, UNS ALLE Hier...!
Und denke dran, warum Du es nicht mehr machst, Kinder, die Dich um 4 wecken, wollen Dich auch noch ne ganze Weile haben

sun-2.png
Verfasst am: 25.11.2019 19:06
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 728 Tagen
Beiträge: 1717
Hallo liebe Trine,

ich lese, dass Du ja jetzt doch wieder zügig gestartet bist. Klasse!
Was Du schreibst, hört sich doch ganz gut an! Das Forum als einen Ersatz für die alten Raucherpausen zu nutzen, kenne ich irgendwoher- habe ich nämlich auch oft gemachticon_wink.gif.
Sudoku fand ich übrigens auch super...

Bleib`schön stur und geh`Deinen Weg.
Du schaffst das!

Vielleicht hast Du ja Lust morgen in unseren Chat zu kommen. Geht um 20:00 Uhr los. Du müsstest Dich direkt vorher einloggen. Den Eingang findest Du unter "Community".
Hier findet der direkte Austausch, begleitet und moderiert durch einen Experten, statt. Lohnt sich sehr, finde ich.

Freue mich, wieder von Dir zu hören,

LG, Silkesweetpea.gif
Verfasst am: 25.11.2019 19:54
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 104 Tagen
Beiträge: 193
Werd die Bluse einfach in die Ecke! Manchmal muss der Druck raus und der Bluse tut es nicht weh. Öffne das Fenster und arme frische Luft ein. Zickig angespannt oh ja ich kenne es und dann noch Frauen Probleme und mega gereizt hoch zehn! Aber (!) bald haben wir wieder einen Tag geschafft icon_smile.gif und dann wird es auch bald besser
Verfasst am: 26.11.2019 10:07
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 728 Tagen
Beiträge: 1717
Guten morgen liebe Trine,

hast Du jetzt "Raucherpause"? Wenn ja, dann lass`mich jetzt Dein Pausenfüller sein (vielleicht nicht besser, aber allemal gesünder.....Riesengrinser.gif)
Hier noch ein Tässchen Kaffee für Dichcoffee.png
Was macht Deine blöde Stretchbluse? Entweder sie pappt noch an der Wand oder Du hast sie halb knubbelig an...Kaputtlachsmile.gif

Spaß beiseite (aber der muss auch mal sein)..... Wie läuft`s heute?

Dieses "gereizt sein" und dann "kurz vor`m Platzen" kenne ich auch noch. Ich konnte auch ad hock Streit vom Zaun brechen, was an sich gar nicht meine Art ist.
Zu Beginn ist unser Hormonhaushalt durcheinander durch das fehlende Nikotin. Glückshormone laufen auf Sparflamme.
Aber alles wird sich wieder einpendeln, das braucht einfach ein bisschen....
Sich was Gutes tun, sich belohnen- das hilft meistens sehr gut. Da reichen oft Kleinigkeiten. Ein schöner Duft, eine Zeitschrift, ein Entspannungsbad.... Du könntest ja Dein gespartes Zigarettengeld sammeln (habe ich auch gemacht), das motiviert auch nochmal zusätzlich.

Heute ist übrigens Dienstag, das heißt heute ist Chat! Vielleicht hast Du ja Lust....
Ab 20:00 Uhr geht`s los.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

LG, Silkesweetpea.gif
Verfasst am: 26.11.2019 11:09
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 728 Tagen
Beiträge: 1717
Ach herrje...
ja, dann schön weiter durchhalten- es wird, es wird, es wird, es wird.... versprochen!gefuehle_smilie_0236.gif

Ich hatte übrigens kein "Aufgabenglas", es hat bei mir auch ohne geklappt....
Ich habe es auch vorgezogen, was nettes in den Pausen zu machen. Puzzle, sinnlose kurze Online- Spielchen (das mit den Bonbons zum Beispiel), Sudoku, Blumen zupfen (bei mir war Frühling/ Sommer), Joel Spitzer lesen, im Forum daddeln, bewusste Kaffee- oder Teepause. Es gibt auch Malbücher für Erwachsene....
Die Pausen habe ich auch sinnfrei gehalten, Rauchen war noch sinnfreier als das alles zusammen.....icon_rolleyes.gif

Vielleicht ist da ja was bei......icon_wink.gif

LG, Silkesweetpea.gif


Verfasst am: 26.11.2019 20:14
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 104 Tagen
Beiträge: 193
"Den habe ich bewusst mit wenig Geld in der Tasche gestürmt (so dass ich keine Kippen kaufen kann - traue mir selbst gerade gar nicht)" icon_biggrin.gifDDD putzig, aber süß!

Ich bin jetzt am 10. Abend und mittlerweile ist es soweit, dass es mich nur noch abends ab und zu ärgert und ich fast irre werde. ABER 12 Stunden vom Tag bin ich total entspannt und 8 Std schlafe ich icon_biggrin.gif das heisst 4 Std am Abend heisst es mich zu beschäftigen. Momentan schreibe ich hier und lese im Forum. Das hilft mir enorm, davor habe ich mir lecker was zu essen gemacht, mache endlich mal ein bissle Papierkram, was immer liegengeblieben ist.

und zack ist der Tag auch rum, Ansonsten 2mal die Woche Freunde oder Familie treffen und sich belohnen, belohnen, belohnen.

Wir schaffen das !!

butterfly.gifcat.png
Verfasst am: 27.11.2019 22:10
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 104 Tagen
Beiträge: 193
"Trine2712" schrieb:

BBBBRRRR bäh, mehr fällt mir zum heutigen Tag nicht ein. Ich habe ihn rauchfrei geschafft und irgendwie lebe ich noch. Das ist schon mal was.
Wie eine Siegerin fühle ich mich nicht, eher wie überfahren. Mein Kopf ist von Watte besetzt. Die eigentlich interessante Tagung lief wie ein Film neben mir her. ich hoffe ich finde schnell in den Schlaf.
Morgen ist ein neuer Tag.




Es wird besser!! Glaube mir icon_smile.gif du kämpfst und bist so stark!! Das ist ganz großes Kino! Weiter so icon_smile.gif und nun ab ins Bett!
Bald ist wieder Wochenende!!! Gönne dir das was schönes! Das hast du dir verdient nach der ersten schweren Woche!

Gute Nacht
Verfasst am: 27.11.2019 22:37
Furia
Dabei seit: 29.01.2018
Rauchfrei seit: 103 Tagen
Beiträge: 933
Liebe Trine,

Tag 3 ist für viele von uns einer der Schlimmsten.
Du darfst also bisschen jammern und auf jeden Fall sollst Du Dir hier Hilfe holen.

Wow, Hut ab, dass Du diesen Tag 3 auf der Tagung verbringst.
Hast Du dort auch einen aktiven Part? Vortrag? Moderation?
Dann doppelt und dreifach CHAPEAU.

Du kannst so stolz auf Dich sein.
Die ersten Tage sind mühsam, dann gehts jedoch leichter und leichter.
Versprochen.

Bleib dran, bleib clean.
Atme tief ein, atme tief aus.
Durch die Nase atmen.
Der Atem fließt sanft, Du hörst nur ein leichtes Rauschen ...
Lächle dabei.
Und wieder von vorn....
Tut gut, lenkt ab, bringt innere Stärke.

Gutes Gelingen.

FuriA



[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.2019 um 22:41.]
Verfasst am: 28.11.2019 09:25
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 104 Tagen
Beiträge: 193
Hallo Trine, was machst Du beruflich?

und wie geht es Dir heute? nach Deinem Vortrag? Alles gut überstanden?
Ich arbeite heute von daheim, weil die Handwerker kommen. Zu hause arbeiten ist ganz fatal. normalerweise heisst das Kaffee und Balkon. BIn ich froh im Winter aufzuhören. Da will ich einfach nicht raus icon_biggrin.gif

mit den Belohnungen mache ich das so. Ich hab ein paar Ziele und Wünsche, die habe ich mir aufgeschrieben bzw in meine App eingetragen, so dass ich sehe, wieviel Prozent ich davon schoon erspart habe. Angefangen von kleinen Dingen, wie Kino. Da war ich letztes We. Ich versuche bereits weitere Belohnugnen / BEschäftigungen zu planen, so das ja keine Langeweile aufkommen kann. BIsher funzt es (:

butterfly.gif
Verfasst am: 28.11.2019 15:41
sosprosse1118
Dabei seit: 23.03.2019
Rauchfrei seit: 320 Tagen
Beiträge: 1530
Hallo Trine,

das machst du super, schreib hier weiterhin, wenn du merkst, dass der icon_evil.gif um die Ecke guckt.
Mach dir mal keine Gedanken über die Nikotinkaugummis. Die sind auf jeden Fall gesünder, als jeder Glimmstängel.

Ich hab am Anfang wie eine Blöde Weingummi mit Mentholgeschmack gelutscht. Ich dachte schon, wenn ich jemals das Nicht-Rauchen schaffe, habe ich wahrscheinlich keine Zähne mehr. Die sind dann alle am Zucker zu Grunde gegangen.

Aber, wie das so ist, rauche ich seit ein "paar Tagen" nicht mehr. Mein Weingummi-Konsum ist zurück gegangen und Zähne hab ich auch noch.

Lenk dich ab, verlass die Situation, wenn es möglich ist.

Du schaffst das - denn heute rauchen wir nicht.

LG Rita