Glücksgefühle


Verfasst am: 26.11.2019 19:23
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
Nun habe ich die Vorbereitungen abgeschlossen und deshalb
ziehe ich in mein neues Wohnzimmer ein icon_lol.gif
Seit 24 Stunden bin ich frei von Nikotinpflastern und was ist passiert?
Nichts besonderes, ich habe weiterhin keine Schmachtattacken.
Unglaublich!
Dabei hatte ich solche Angst, dass ich den Absprung nicht so einfach schaffe.
In meinem langen Leben habe ich schon so oft aufgehört, aber dass
es diesmal so einfach wird, hätte ich niemals gedacht.
Das weiß ich sehr zu schätzen und daher werde ich alles dafür tun, dass ich nicht wieder
und wieder von Vorne anfangen muss mit dem aufhören.
Über Besuch freue ich mich jederzeit, bringt bitte Kekse mit icon_smile.gif
ich bin im Moment ziemlich versessen darauf.

Verfasst am: 26.11.2019 20:28
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 20 Tagen
Beiträge: 144
Wie ich so lese bei allen anderen, sollte man den Tag nicht vor dem Abend loben.

Deswegen bitte sei vorsichtig und pass auf icon_smile.gif

Habe den Keks nicht gefunden, deshalb eine Blume (:

sweetpea.gif
Verfasst am: 26.11.2019 20:31
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
"Saskialumi" schrieb:

Wie ich so lese bei allen anderen, sollte man den Tag nicht vor dem Abend loben.

Deswegen bitte sei vorsichtig und pass auf icon_smile.gif

Habe den Keks nicht gefunden, deshalb eine Blume (:

sweetpea.gif


Schönen Dank für die Blume.
Ich bin vorsichtig, natürlich! icon_wink.gif
Allerdings freue ich mich so, weil es anscheinend auch ohne
Nikotinpflaster geht.
Einen schönen Restabend sleep.png
Verfasst am: 26.11.2019 21:35
Trine2712
Dabei seit: 17.11.2019
Rauchfrei seit: 12 Tagen
Beiträge: 84
Hallo Silalei,
Mutig! ich drücke Dir die Daumen, dass Du es packst ohne die Pflaster. Freue Dich, dass Du keine Schmachter hast und bleibe weiterhin wachsam. Du schaffst das! sun.gif
Verfasst am: 26.11.2019 23:42
75AlMa
Dabei seit: 23.09.2019
Rauchfrei seit: 62 Tagen
Beiträge: 89
Hallo Silalei!
Das klingt ja richtig gut. Frei vom Pflaster und keine fiesen Schmachter. Da kannst du dich wirklich freuen! Genieß es.

Klar ist es gut, immer achtsam zu bleiben, aber trau dem Frieden ruhig,. Ich hatte vor meinem Rauchstopp viel gelesen hier im Form. Und dadurch hatte ich leichte Panik vor dem Aufhören. Denn fast alle "Aufhörer" berichteten von gemeinen Schmachten und mussten so hart gegenan kämpfen.

Mir fiel das Aufhören von Anfang an ziemlich leicht. Klar, der erste Tag war nicht so easy und es gab immer mal Situationen, in denen mir sehr bewusst war, dass ich da sonst immer geraucht hatte. Aber meine Rauchfreiheit stand bisher zu keinem Zeitpunkt auf der Kippe ( Riesengrinser.gifkleines Wortspiel).

Ich schreibe dir das alles, damit du erfährst, dass es tatsächlich so einfach sein kann. Vertrau darauf, aber bleib wachsam!

Liebe Grüße. Alma

PS: Kekse sind aus...Ich hab dir nen "Keks am Stil" Riesengrinser.gif gebacken twistednutice.png (mit etwas Fantasie sieht das doch tatsächlich aus wie ein Marmorkeks oder so icon_lol.gif

Liebe Grüße. Alma

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.2019 um 00:02.]
Verfasst am: 27.11.2019 00:44
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: 2 Tagen
Beiträge: 33
Hallo Silalei!
champballoongift.png 18 Tage!
Damit bist du volltägig und kannst den Rauchfrei-Führerschein machen.
Meine herzlichen Glückwünsche zu diesem Ereignis.

Mir steht der Ausstieg noch bevor. Deshalb habe ich noch kein Wohnzimmer,
treibe mich einfach so im Forum herum.

Jetzt aber schnell geschlafen, damit der Tag morgen schön wird.
Viele Grüße
Ulrike

Verfasst am: 27.11.2019 05:41
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 2363 Tagen
Beiträge: 7274
Hallo Silalei, schön das es bei Dir so gut läuft, das ist doch schon mal eine zusätzliche Bestätigung alles richtig gemacht zu haben, oder?

Wie lief der gestrige Tag noch weiter, alles nach Wunsch?

Sei nicht verwundert, wenn nach einfachen Tagen auch mal eine Phase kommt, wo man doch wieder etwas mehr kämpfen muss. Meist verläuft der Entzug in Wellen, das ist ganz normal.

Dir einen schönen Wochenteiler und weiterhin viel Sturheit.

Viele Grüße

Andreas
Verfasst am: 27.11.2019 15:27
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
"rauchfrei-lotse-andreas" schrieb:

Hallo Silalei, schön das es bei Dir so gut läuft, das ist doch schon mal eine zusätzliche Bestätigung alles richtig gemacht zu haben, oder?

Wie lief der gestrige Tag noch weiter, alles nach Wunsch?

Sei nicht verwundert, wenn nach einfachen Tagen auch mal eine Phase kommt, wo man doch wieder etwas mehr kämpfen muss. Meist verläuft der Entzug in Wellen, das ist ganz normal.

Dir einen schönen Wochenteiler und weiterhin viel Sturheit.

Viele Grüße

Andreas


Hallo Andreas

Es lief gestern Abend wirklich noch gut.
Komischerweise hatte ich allerdings total unruhige Beine.
Das hatte ich aber auch schon zu Raucherzeiten.
Habe dann Magnesium eingenommen und konnte dann irgendwann
auch schlafen.
Diese Woche ist arbeitstechnisch mega anstrengend, außerdem arbeite ich schon die zweite Woche
ohne einen Tag frei.
Und heute wieder sehr unter Zeitdruck gearbeitet, es tanzt zur Zeit der Bär.
Und dass ich trotzdem nicht schmachte, ist einfach nur herrlich.
Ich freue mich, dass es diesmal so toll läuft.
Ja Andreas, leider können nochmal andere Tage kommen, ich bin auf der Hut.
Liebe Grüße und danke für deine Zeilen.
Verfasst am: 27.11.2019 15:30
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
"Adamul" schrieb:

Hallo Silalei!
champballoongift.png 18 Tage!
Damit bist du volltägig und kannst den Rauchfrei-Führerschein machen.
Meine herzlichen Glückwünsche zu diesem Ereignis.

Mir steht der Ausstieg noch bevor. Deshalb habe ich noch kein Wohnzimmer,
treibe mich einfach so im Forum herum.

Jetzt aber schnell geschlafen, damit der Tag morgen schön wird.
Viele Grüße
Ulrike




Hey Adamul

Was ist denn ein Rauchfrei-Führerschein n ??
Lieben Dank für deine Glückwünsche, wie nett.
Wann möchtest du aufhören und wie und warum?icon_biggrin.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.11.2019 um 15:31.]
Verfasst am: 27.11.2019 15:33
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
"75AlMa" schrieb:

Hallo Silalei!
Das klingt ja richtig gut. Frei vom Pflaster und keine fiesen Schmachter. Da kannst du dich wirklich freuen! Genieß es.

Klar ist es gut, immer achtsam zu bleiben, aber trau dem Frieden ruhig,. Ich hatte vor meinem Rauchstopp viel gelesen hier im Form. Und dadurch hatte ich leichte Panik vor dem Aufhören. Denn fast alle "Aufhörer" berichteten von gemeinen Schmachten und mussten so hart gegenan kämpfen.

Mir fiel das Aufhören von Anfang an ziemlich leicht. Klar, der erste Tag war nicht so easy und es gab immer mal Situationen, in denen mir sehr bewusst war, dass ich da sonst immer geraucht hatte. Aber meine Rauchfreiheit stand bisher zu keinem Zeitpunkt auf der Kippe ( Riesengrinser.gifkleines Wortspiel).

Ich schreibe dir das alles, damit du erfährst, dass es tatsächlich so einfach sein kann. Vertrau darauf, aber bleib wachsam!

Liebe Grüße. Alma

PS: Kekse sind aus...Ich hab dir nen "Keks am Stil" Riesengrinser.gif gebacken twistednutice.png (mit etwas Fantasie sieht das doch tatsächlich aus wie ein Marmorkeks oder so icon_lol.gif

Liebe Grüße. Alma



Hey toll, ein Keks am Stiel, lecker.
Verfasst am: 27.11.2019 21:21
75AlMa
Dabei seit: 23.09.2019
Rauchfrei seit: 62 Tagen
Beiträge: 89
Ups, der Fehlerteufel war unterwegs...ja klar: "Keks am STIEL" ....oder der besondere Keks mit Stil Riesengrinser.gif
Verfasst am: 28.11.2019 13:21
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
"75AlMa" schrieb:

Ups, der Fehlerteufel war unterwegs...ja klar: "Keks am STIEL" ....oder der besondere Keks mit Stil Riesengrinser.gif


Egal icon_wink.gif
Hauptsache ein Keks icon_smile.gif
Ich kann es immer noch nicht fassen, seit 19 Tagen
rauchfrei, seit 3 Tagen sogar ohne Nikotinpflaster und mir geht
es blendend.
Ich habe so eine gute Laune, selbst um 6 Uhr frühmorgens auf der Arbeit.
Ach seufz, hoffentlich bleibt es so schön.....
Verfasst am: 28.11.2019 15:47
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
Ich habe mein Aufhördatum falsch eingegeben.
Habe gerade mal auf der App nachgeguckt.
Nun habe ich es berichtigt.
Heute Morgen roch ich plötzlich das wunderbare Aroma
von Obst in einer Schale, meine Geruchsnerven erholen sich zusehends.
coffee.png
Verfasst am: 28.11.2019 15:52
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 20 Tagen
Beiträge: 144
Ist das nicht toll mit dem Riechen?
Ich gehe ein, wenn ich durch die Strassen gehe. Kann aber kaum am Restaurant vorbei icon_biggrin.gif ICh habe fast den ganzen Tag Appetit, weil alles sehr intensiv riecht um einen herum.
Aber das ist super, und ein positiver Effekt. Lass uns weiter entdecken, was als nächstes passiert

butterfly.gif


"Silalei" schrieb:

Ich habe mein Aufhördatum falsch eingegeben.
Habe gerade mal auf der App nachgeguckt.
Nun habe ich es berichtigt.
Heute Morgen roch ich plötzlich das wunderbare Aroma
von Obst in einer Schale, meine Geruchsnerven erholen sich zusehends.
coffee.png


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.11.2019 um 15:53.]
Verfasst am: 29.11.2019 10:44
sosprosse1118
Dabei seit: 23.03.2019
Rauchfrei seit: 236 Tagen
Beiträge: 1258
Guten Morgen Silalei,

Glückwunsch zu 21 Tagen ... 3 Wochen

Hier der gewünschte Süßkram icon_lol.gif

Kaffee_Donout.pngKaffee_Donout.png
birthdaycake.pngbirthdaycake.png

Zum Thema Riechen:
Dann geh jetzt mal durch den Wald icon_eek.gif da riechst du so tolle Sachen icon_redface.gif
Allerdings riecht man auch einen Raucher auf 20 Meter Entfernung vomit2.gif

Mach so stark weiter, dann bist du der Gewinner gefuehle_smilie_0236.gif

Liebe Grüße
Rita rose.gif
Verfasst am: 29.11.2019 18:15
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
Hey Sosprosse

Dankeschön für deine Glückwünsche und die Leckereien.
Ich habe heute einen Neurologen gefragt, was das sein kann, mit dieser Unruhe
in den Beinen.
Gestern Abend und vor dem Einschlafen war es wieder sehr schlimm.
Restless Legs, das hatte ich vor Jahren schon mal eine ganze Weile.
Wenn es nicht besser wird, soll ich Medikamente nehmen, es kann aber auch wieder von alleine
aufhören.
Vielleicht hilft mir CBD Öl, das habe ich noch im Haus.
Ansonsten geht es mir prima.
Morgen endlich mal wieder frei, nach 12 Tagen Dauereinsatz im Job.
Verfasst am: 29.11.2019 18:23
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 20 Tagen
Beiträge: 144
"Silalei" schrieb:

Hey Sosprosse

Dankeschön für deine Glückwünsche und die Leckereien.
Ich habe heute einen Neurologen gefragt, was das sein kann, mit dieser Unruhe
in den Beinen.
Gestern Abend und vor dem Einschlafen war es wieder sehr schlimm.
Restless Legs, das hatte ich vor Jahren schon mal eine ganze Weile.
Wenn es nicht besser wird, soll ich Medikamente nehmen, es kann aber auch wieder von alleine
aufhören.
Vielleicht hilft mir CBD Öl, das habe ich noch im Haus.
Ansonsten geht es mir prima.
Morgen endlich mal wieder frei, nach 12 Tagen Dauereinsatz im Job.


Wollte mich jetzt nicht reindrängeln. Meine Mum hat restless legs, ganz schlimm, weil es ja die Nerven betrifft. ich hoffe für Dich Du hast es nicht. Die Medikamente helfen nur bedingt, wir haben bereits cbd geraucht, hat ihr aber nicht geholfen. Es ist so schlimm bei Ihr, dass sie teilweise kaum in den Tiefschlaf kommt. Wünsche weiterhin alles Gute.
Verfasst am: 29.11.2019 19:28
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
"Saskialumi" schrieb:



Wollte mich jetzt nicht reindrängeln. Meine Mum hat restless legs, ganz schlimm, weil es ja die Nerven betrifft. ich hoffe für Dich Du hast es nicht. Die Medikamente helfen nur bedingt, wir haben bereits cbd geraucht, hat ihr aber nicht geholfen. Es ist so schlimm bei Ihr, dass sie teilweise kaum in den Tiefschlaf kommt. Wünsche weiterhin alles Gute.


Du darfst gerne antworten icon_wink.gif
Oh je, deine arme Mutter.
Das ist sehr schlimm.
Und da kann man nichts machen icon_eek.gif ?

Nein, so schlimm ist es bei mir „noch“ nicht.
Ich versuche erstmal alles andere.
Gerade stand ich 15 Minuten auf einer Massagematte, das
soll auch helfen.
Im Moment bin ich auch total überarbeitet, kein Wunder wenn die Nerven
da verrückt spielen.
Jetzt habe ich erstmal 3 Tage ab morgen frei.
Verfasst am: 29.11.2019 20:17
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 20 Tagen
Beiträge: 144
Ja so richtig hilft nichts, die Tabletten sind ähnlich der die du bekommst, wenn Du Parkinson hast und irgendwann stumpfen die Rezeptoren ab , heisst sie wirken nicht mehr so stark. ohne Tabletten geht es leider kaum bei ihr icon_frown.gif


Massagematte ist super, machen meine Großeltern jeden Tag =)
und spazieren gehen hilft auch so sehr um den Kopf freizubekommen.
Verfasst am: 29.11.2019 20:25
Silalei
Themenersteller
Dabei seit: 22.11.2019
Rauchfrei seit: 28 Tagen
Beiträge: 90
"Saskialumi" schrieb:

Ja so richtig hilft nichts, die Tabletten sind ähnlich der die du bekommst, wenn Du Parkinson hast und irgendwann stumpfen die Rezeptoren ab , heisst sie wirken nicht mehr so stark. ohne Tabletten geht es leider kaum bei ihr icon_frown.gif


Massagematte ist super, machen meine Großeltern jeden Tag =)
und spazieren gehen hilft auch so sehr um den Kopf freizubekommen.


Zumindest sind meine Beine und Füße jetzt wohlig warm.
Das mit deiner Mutter tut mir wirklich sehr leid.
Man kennt bis heute nicht die Ursachen.
Ja, das mit dem Parkinsonmittel ist mir bekannt.
Ich will da gar nicht so doll drüber nachdenken.
Damals ging das von alleine wieder weg.
Was für schlimme Krankheiten es gibt....
Und wir rauchen nie mehr, damit wir gesund bleiben.
Wie geht es dir?
flowerblue.png