Wunderbar, überwältigend und teilweise unerklärlich …..


Verfasst am: 01.12.2019 08:41
waro
Themenersteller
Dabei seit: 08.11.2019
Rauchfrei seit: 51 Tagen
Beiträge: 22
so empfinde ich meine Erfahrungen mit mir selbst,
während der vergangenen 490 rauchfreien Tage.
Rauchfrei leben war und ist bei mir mein ganz persönlicher
Entwicklungsprozess, der weiter geht, Tag für Tag.

Ich hatte mich gut informiert bzgl. Sucht, kannte meine
Haupttrigger, hatte meine Strategien, um damit rauchfrei
klar zu kommen. Rauchfrei zu leben war für mich zu selbst-
verständlich geworden, andere Themen wurden wichtiger.

Ja, ich hatte Mitte Oktober, nach ca. 440 rauchfreien Tagen
einen kurzen Totalaussetzer. Gehirn leer, einziger Fokus eine
Zigarette. Sie brachte nicht das was ich erwartete.
Was erwartete ich überhaupt ??? Richtig nichts, Gehirn
war ja leer. Was mich antrieb war einzig meine Nikotinsucht !!!.
Ich könnte zig Erklärungen liefern, die nicht wirklich was be-
leuchten, sondern einzig die Tatsache verschleiern, dass Sucht
immer was mit Flucht zu tun hat.

Ich konnte diese ca. 5 Züge für mich nicht als Ausrutscher
tolerieren, weil ich etwas ganz wichtiges vergessen, ignoriert,
vielleicht auch noch nicht in vollem Umfang kapiert hatte –
Sucht ist nicht heilbar.
Nicht zu empfehlen, nur ich brauchte anscheinend genau diese
Erfahrung, um weiterhin konsequent meinen rauchfreien Weg
zu gehen.

Lernen ist Erfahrung.
Alles andere ist einfach nur Information. Albert Einstein

Im Informationensammeln bin ich gut, was wirklich zählt
und nachhaltig wirkt sind die eigenen Erfahrungen.

Ich lass mich NIE mehr zum willenlosen Affen dieser Nikotinsucht
machen. Ich habe fertig !!!


Es gibt nur zwei Arten zu leben.
Entweder so als wäre nichts ein Wunder
oder so als wäre alles ein Wunder. Albert Einstein.

Ich wünsch allen eine wunderbare Adventszeit mit
herzerwärmenden Momenten und aufbauenden, nährenden
Gedanken und natürlich rauchfrei.

Lieben Gruss von Karin


Verfasst am: 01.12.2019 08:59
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 826 Tagen
Beiträge: 2567
Moin Karin,

wirklich beeindruckend und eindrücklich gefuehle_smilie_0236.gif

Lieben Gruß
vonne Nomade sweetpea.gif
Verfasst am: 01.12.2019 09:34
Saskialumi
Dabei seit: 20.11.2019
Rauchfrei seit: 20 Tagen
Beiträge: 146
Hallo Karin,

dass Du Sucht mit Flucht beschreibst, finde ich sehr zutreffend hier und gut, wenn man das erkannt hat.
Das Zigaretten nicht gesund sind, wissen alle, halten aber die wenigsten ab. Wenn man denke aber wirklich einsieht, was die Zigaretten einem an Erfahrungen verwehren, weil man vor Gefühlen/Situation flüchtet, dann hilft das.

Also lasst uns stark bleiben und Gefühle fühlen

Schönen 1. Advent

Weihnachtskerze.gif
Verfasst am: 01.12.2019 10:54
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 500 Tagen
Beiträge: 524
"waro" schrieb:

Lernen ist Erfahrung.
Alles andere ist einfach nur Information. Albert Einstein

Im Informationensammeln bin ich gut, was wirklich zählt
und nachhaltig wirkt sind die eigenen Erfahrungen.


Liebe Karin,

so wie Du und dieser Herr Einstein es beschreiben empfinde ich es auch, ich kann mich noch so gut informieren,
wie es sich tatsächlich anfühlt kann ich nur erfahren; und ich kann niemand anderem sagen: "das fühlt sich genau so an"
Aber wofür ist dann ein Forum eigentlich gut?
Man kann erkennen wie unterschiedlich die Menschen sind, dass es mehr als eine Möglichkeit gibt das scheinbar gleiche zu erleben.

Auf meinem Rückfall habe ich anderes reagiert als Du, aber Deine Beschreibung "was mache ich wenn der Kopf leer ist"? wenn ich nicht mehr reflektiere? das ist eine spannende Erfahrung auf die man sich nur schlecht vorbereiten, kann. Ich kann ja schlecht ausprobieren, mal einen leeren Kopf zu haben.

Liebe Karin ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit
die Zeit der Ankunft.
Sind wir angekommen?
Ja ich denke schon.

LG Paul
Verfasst am: 01.12.2019 14:01
Mitgard
Dabei seit: 18.03.2019
Rauchfrei seit: 327 Tagen
Beiträge: 240
Hallo Karin...

Nicht immer führt so ne Ausrutschfluppe zurück in die aktive Sucht. Sie kann auch das Gegenteil bewirken, das absolute Manifestieren der eh schon verinnerlichten Einstellung zum Drogenscheiss... Ich glaube, das ist bei DIR der Fall... Ärgere Dich ruhig noch ein wenig drüber und dann ist FEIERABEND damit....

Wie Du es schreibst: Wir werden NIE WIEDER versklavte Affen der Fluppenscheissproduzierer!!!icon_lol.gif

Einen schönen Restsonntag noch!!!

LG Uwe
Verfasst am: 03.12.2019 15:48
Baldso
Dabei seit: 10.01.2019
Rauchfrei seit: 452 Tagen
Beiträge: 1483
Salü Karin

gratuliere Dir zu 48 Tagen. Wir sind nur Gast auf dieser Erde. Das versuche ich zu leben. Du fragst Dich was das mit dem Rauchen zu tun hat? Ich denke unser Aufenthalt auf diesem Planeten ist sehr kurz. Daher sollten wir unsere Energie für interessantere Dinge verwenden. Die Sucht brauchen wir definitiv nicht, sie raubt uns die Zeit. Liebe Grüsse baldso
Verfasst am: 03.12.2019 17:07
pearle67
Dabei seit: 20.12.2018
Rauchfrei seit: 525 Tagen
Beiträge: 1030
Liebe Karin, und dann habe auch ich den neuen Weg zu dir gefunden. Schön, wie du schreibst und deine Erfahrungen mitteilst. Klar und ehrlich und sehr persönlich. Danke dafür

immer Heike
Verfasst am: 03.12.2019 18:19
stressless
Dabei seit: 06.03.2016
Rauchfrei seit: 64 Tagen
Beiträge: 1506
Liebe Karin,
vielen Dank für deine lieben WorteSmile_Umarmung.gif. Im Moment kämpfe ich wieder verstärkt, da hilft jedes Wort icon_smile.gif.
Ist vielleicht der Winterblues icon_rolleyes.gif, ich bin kein Freund von den kurzen, dunklen Tagen.

Wie geht es dir? Du hast ja morgen auch schon wieder 7 Wochen geschafft.
Ich hoffe du kommst gut zurecht und genießt die Vorweihnachtszeit.Weihnachtskerze.gif

Hab einen schönen Abend.
LG stressless
Verfasst am: 03.12.2019 18:52
Christiankneip
Dabei seit: 02.10.2019
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 24
Hallo Stressless,auch ich habe mittlerweile 8 Wochen hinter mir,heut ist wieder so ein Tag, an dem es schwer fällt!!! Aber wir schaffen das!!! L.G. Christian
Verfasst am: 05.12.2019 13:07
stressless
Dabei seit: 06.03.2016
Rauchfrei seit: 64 Tagen
Beiträge: 1506
Liebe Karin,
was seh ich daicon_eek.gif?
50 Tage, wunderbarSmile_Umarmung.gif

Darauf sollten wir einen Glühwein trinkenicon_biggrin.gif

Wie immer, lieben Dank für deinen Besuch. Hat sich gut gelesen.
Ich bin eigentlich immer relativ entspannt unterwegs, ich kann das Leben mit all seinen Überraschungen und Wendungen eigentlich ganz gut annehmen und mich auch entsprechend umstellen ( ich tu mal so, als hätte man immer eine WahlRiesengrinser.gif)
Nur bei der Arbeit, da bin ich oft zu penibel und hab extrem hohe Ansprüche an mich. Das stresst mich gelegentlich sehr. Da muss ich dran arbeiten....etwas entspannter und weniger perfekt, ist vermutlich vollkommen ausreichend.

Genieß deinen Tag. Hier scheint heute nochmal die Sonnesun.gif...juchu!
LG stressless
Verfasst am: 05.12.2019 13:26
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 826 Tagen
Beiträge: 2567
Moin Karin,

meine Glückwünsche zum Wiedererreichen der Blümchenwiese = 50 Tagen ohne.... ! valrose.gif
flowerorange.png flowerblue.png flowers.png

Ich weiß ja nicht, wie es bei Dir aussieht - aber hier ist heute wirklich ein freundlicher Sonnentag, der eine schon mal an 'ne Blumenwiese denken lassen kann.... so lange frau nicht auf's Thermometer sieht oder den Balkon geht jedenfalls.... Kaputtlachsmile.gif

Also dann - einen schönen Nikolaustag und zweiten Advent - rauchfrei, klar,
gewünscht
vonne Nomade sweetpea.gif

Verfasst am: 05.12.2019 19:45
BesuchvomKlabauterAki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1689 Tagen
Beiträge: 2688
Hallo Karin ,
Dir Heute Alles Gute zu 50 Tage champballoongift.pngohne Rauch,Deine Blümchen Wiese sun-2.png
butterfly.gifflowerblue.pngflower.pngrose.gifrabbit.gifquarterfoil.pngladybug.pngflowerorange.pngflowers.pngflower.pngbutterflyflower.pngvalrose.gifsweetpea.gif Alles Gute Weiterhin .VG Hans