Was sind das für Körpergefühle?


Verfasst am: 21.05.2020 22:13
shusha
Dabei seit: 19.01.2020
Rauchfrei seit: 272 Tagen
Beiträge: 363
Liebe Marlies,

ich staune oft über deine Fähigkeit, dich an Jubiläen zu erinnern und komplexe Rechenaufgaben zu lösen: Bei 144 denke ich an überhaupt nichts, während dir blumige 12 x 12 dazu einfallen. Mir sind Zahlen heute wesentlich sympathischer als früher in der Schule, aber an meiner Talentfreiheit in Mathe hat das nichts geändert.

Klar genieße ich das Wetter sehr. Allerdings haben mich die Massen, die heute hier in Berlin so unterwegs waren (und ich gehörte dazu), ziemlich verstört. Ich hab vor kurzem gelesen, dass wir uns bisher haargenau so bekloppt verhalten wie die Leute bei der Grippewelle 1918, was ich gleichermaßen ärgerlich wie tröstlich finde. Menschen halt.

Hab ein schönes Wochenende, in diesem Mai fangen die ständig an einem Donnerstag an!
shusha
Verfasst am: 21.05.2020 23:24
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-inez
Rauchfrei-Lotse seit: 04/2020
Dabei seit: 23.03.2020
Rauchfrei seit: 531 Tagen
Beiträge: 323
Liebe Marlies,
danke für deine Glückwünsche icon_lol.gif auch du hast an mich gedacht.
Ich drücke dir feste die Daumen für die Untersuchungsergebnisse.
Viele Grüße
Inezsweetpea.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.2020 um 23:27.]
Verfasst am: 22.05.2020 08:08
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: -4 Tagen
Beiträge: 220
Guten Morgen Marlis,
danke für deinen Besuch und die lobenden Worten. Heute Morgen bin ich schweißgebadet 1/2 Stunde zu früh aufgewacht und hatte ein irres Rauchverlangen. Mit 6 rauchfrei überlebten Tagen hab ich mir schnell meine gute Laune wieder zurückgeholt..icon_smile.gif
Das ging ja wohl gar nicht. Mich so unfreundlich aus dem Bett zu werfen. Das lass ich mir von einem Nikotinteufelchen.png schon mal gar nicht gefallen. Heute ist der 7. Tag und auch den werde ich rauchfrei überleben, davon bin ich felsenfest überzeugt.
Ich bin schon total aufgeregt wegen Montag. Mit der Bahn bin ich noch nie nach Berlin gefahren. Und wir haben hier an unserem Bahnhof nicht mal einen Bahnsteig. Der Einstieg ist entsprechend hoch. Ist nur ne Bedarfshaltestelle. Bus erschien mir immer bequemer. Rucksack unten ins Gepäckfach, einsteigen, Augen zu und schlafen bis man da ist.
Trotzdem oder jetzt erst recht: Heute rauchen wir nicht.
Liebe rauchfreie Grüße und einen schönigen sonnigen Tag
Mona und der diensthabende Drache_zum_Dampf_ablassen.gif
Verfasst am: 22.05.2020 20:46
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: -4 Tagen
Beiträge: 220
Nabend Marlies,
obwohl derNikotinteufelchen.png heute den ganzen Tag nicht unversucht gelassen hat, hab ich freundlich gelächelt und gedacht, ich werde schon nicht ersticken. Geh und lass mich atmen. Das hat er dann auch kurze zeit getan, kam aber immer wieder um mir die Luft zu nehmen.
Ich weiß, dass die Atmung sofort wieder leichter geht. Daher mehrere Rückfälle. Aber jetzt habe ich 6 rauchfreie Tage, die mir helfen stur zu bleiben. Hab 6 Tage mit wenig Luft überlebt, dann schaff ich den 7. auch ohne zu ersticken. Dumm gelaufen, aber nicht für mich.icon_lol.gif
Ja damals gab es auch noch die Nahverkehrszüge. Die hatten auch Raucher- und Nichtraucherabteile getrennt. Aber ob man bei einer 20 minütigen Fahrt unbedingt rauchen muss, wage ich heute auch zu bezweifeln. Aber man hat es gemacht.
Klasse, du bist den Jakobsweg gegangen. Will ich auch noch machen, aber nur die letzten 100 km. Mit einer alten Klassenkameradin. Deren Verwandschaft wohnt entlang des Weges. Anfangen werde ich aber bei Mama. Die wartet schon auf meinen Besuch.
Montag aber erstmal nach Berlin zu Jasmin und Jonas. Im Zug darf eh nicht geraucht werden und die beiden haben seit Beginn der Schwangerschaft auch eine Nichtraucher-/Sportlerwohnung. 4. Stock Altbau. Das sind 8 Treppen. Bin hier zuhause schon am trainieren. 5 x rauf und runter geht. Dann ist keine Kraft mehr in den Beinen und keine Luft in den Lungen. Hier muss ich zwischendurch aber auch immer wieder runter, da nicht, nur rauf sind 8 Treppen evtl. im Stück zu schaffen.
Ich werde berichten wie es war und ob ich auf der Treppe zwischendurch Pause brauchte.
Dann hab ich vielleicht auch mal was interessantes zu erzählen.
Wenn ich dort einen PC finde, bekommt ihr weiter täglich mein Tagebuch. Boah ist dat lang. Aber hoffentlich nicht zu langweilig
Schönes rauchfreies Wochenende
Liebe grüße
Ramona und der für heute erschöpfte Drache_zum_Dampf_ablassen.gif
Morgen ist anderer dran und mit dem rauchen wir morgen auch wieder nicht
Verfasst am: 23.05.2020 00:52
PrinzRalf
Dabei seit: 25.08.2017
Rauchfrei seit: 397 Tagen
Beiträge: 2051
Liebe Marlies,

hier sind die Leute gesetzestreuer, ich bin der einzige der im Supermarkt keine Maske an hat. Hier ist es ja "nur" dort und in Bus/Bahn Gesetz. Trotz seit Wochen 0 aktiven Fällen. Denke mal hier hält man sich daran wegen Kontrolle / Strafe. Aber es kann ja auch sein, wenn man jemanden im Supermarkt ohne Maske trifft, das derjenige auch befreit ist, das weiß man ja nicht.

Dein altes Leben wirst du wohl nicht mehr zurückbekommen, solange noch einer von 100000 infiziert ist, wird sich nichts ändern. Virenfrei war die Welt noch nie, das werden wir auch nicht schaffen. Die neue Welt gefällt mir ganz und gar nicht. Einkaufen, essen, schlafen. Schön ist anders. Zum Glück schlafe ich ja ca. 10 Stunden, dann ist die Langeweile nicht ganz so krass.

Naja, was solls. Mach dir ein schönes Wochenende, und ich wünsche dir ein solches tolles icon_smile.gif

LG Ralf
Verfasst am: 23.05.2020 21:52
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: -4 Tagen
Beiträge: 220
Guten Abend Marlies,
danke für die Glückwünsche zur ersten rauchfrei überlebten Woche. Ja, mein Nikotinteufelchen.png nimmt mir die Luft zum Atmen. Eine COPD hab ich auch, aber die bekomme ich erst bei schnellem Spazierengehen oder schwerem Tragen zu spüren. Aber wenn ich still am PC sitze und meine die Luft reicht nicht, dann ist das mein Nikotinteufelchen.png Als würde er auf dem Brustbein stehen und verhindern, dass ich richtig tief durchatmen kann. Deswegen sind die ersten Anläufe auch danebengegangen. Eine Zigarette nur zum Durchatmen. Wirkt sofort beim ersten Zug. Bis das Nikotin langsam wieder abgebaut wird. Und die Atmung wieder schwerer wird. Ja ist total paradox.
Ich mach dann jetzt anstelle von rauchen im Garten Atemübungen. Die vergraulen ihn dann ne Zeitlang.
Momentan bin ich aber wegen dieser blöden Bahnfahrt auch so aufgeregt, dass mich dieser elende rote Kerl so überhaupt nicht in Ruhe lassen mag.
Und nein meine Mutter lebt nicht in Spanien. Die Mutter meiner Freundin aber und fast der komplette Rest der Familie. Nur der Bruder lebt zzt. noch in Hamburg.
Mir geht es auf jeden Fall trotzdem richtig gut. Vor allem nachdem ich das mit meiner Extrahilfe gebeichtet hab. Jetzt kann ich doch das Ende meines 8. Tages erst richtig genießen. Riesengrinser.gif
Ich wünsch dir eine gute Nacht. Und morgen rauchen wir auch nicht.
Liebe Grüße
Mona und ihr erleichterter, fröhlich hopsender Drache_zum_Dampf_ablassen.gif
Verfasst am: 24.05.2020 09:01
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 356 Tagen
Beiträge: 204
guten Morgen liebe Marlies,vielen Dank für dein Besuch und für deine lieben Worte.Ja,es sind schon ü 230 Tage und ich bin jeden Tag über mich selbst erstaunt,wie ich das bloss geschafft habe.Ab und zu denke ich noch an das Giftzeug,aber dann verschwindet auch wieder sehr schnell der Gedanke eine zu quarzen.
Übrigens bekomme ich seit meiner Rauchfreiheit auch weniger Luft als vorher und scheint bei manchen wohl "normal" zu sein.Bin deswegen auch in Behandlung-war schon beim Radiologen und morgen muss ich zum Kardiologen und dann zu meiner Ärztin zur Auswertungicon_eek.gif Ich habe hier im Forum von einem User gelesen,dass er auch diese Symptome hatte und er nach ca einem Jahr sich das atmen erleichterte.Nun warte ich ungeduldig,bis die 10-12 Monate vorbei sind um zu merken,ob ich nun endlich besser Luft bekomme. banghead.gif

So,nun genug geheult.Ich wünsche dir einen schönen angenehmen Sonntag-von sonnig brauchen wir heute wohl nicht zu redenicon_rolleyes.gif
hier noch ein paar Blümchen für deinen Garten flower.pngfireworksblue.pngflowerblue.pngflowers.pngflowerorange.png

Gruss Klaus
Verfasst am: 26.05.2020 00:20
PrinzRalf
Dabei seit: 25.08.2017
Rauchfrei seit: 397 Tagen
Beiträge: 2051
Liebe Marlies,

naja viel, ich habe schon immer so 9 Stunden Schlaf gebraucht. Der eine mehr, der andere weniger. Samstag kommt Besuch, zu meinem Geburtstag. Mal ein Highlight in der trostlosen Zeit.

Wünsche die eine schöne Woche

LG Ralf
Verfasst am: 27.05.2020 08:45
Schwabbiduah
Dabei seit: 04.01.2020
Rauchfrei seit: 269 Tagen
Beiträge: 356
Danke für deine Glückwünsche! Ich musste erst mal überlegen, 20 Wochen geteilt durch 4 sind 5 Monate, also noch kein halbes Jahr. Das klingt irgendwie nicht nach einer wahnsinns Leistung. Aber ich habe mir fest vorgenommen nicht mehr zu rauchen, also schaffe ich das auch. Bin ja schon groß und Herr bzw. Dame meiner 5 Sinne.

Wie geht's dir zur Zeit?
Verfasst am: 27.05.2020 17:45
Pumphut
Dabei seit: 23.04.2020
Rauchfrei seit: 178 Tagen
Beiträge: 122
Hallo Marlies, ich komme ja aus dem Feiern nicht mehr raus, erst 50, dann 55 und bald sind’s 60 Tage ! Das hat man nun davon, wenn man das Rauchen seinläßt. Und das ist ja gut soicon_biggrin.gif Ich habe mir Deine Geschichte noch einmal durchgelesen und es ist ja sehr bewunderungswürdig, wie Du Dein Leben als Nichtmehrraucherin so eingerichtet hast.Da bin ich ja noch ein Waisenknabe dagegen. Also nochmals Dank für Deine Glückwünsche. Nach anfänglichem Zweifel finde ich das Forum gut, denn jeder bemüht sich hier um den anderen, wir haben alle das gleiche Leiden. Und geteiltes Leid ist halbes Leid.
In diesem Sinne wird heute nicht mehr geraucht und Fahrradfahren war ich auch schon und es grüßt Dich
Pumphut Jürgen
Verfasst am: 27.05.2020 20:46
Schwabbiduah
Dabei seit: 04.01.2020
Rauchfrei seit: 269 Tagen
Beiträge: 356
Was genau steht denn ärztlicherseits bei dir an? Du hast es vermutlich in einem anderen Wohnzimmer als deinem erzählt, denn dort finde ich nur Beiträge von anderen... Bist du gut eingestellt medikamentös oder leidest du viel?

Garten klingt auf jeden Fall gut, dieser Duft! Und das Draußensein und mit Leben zu tun haben und etwas gedeihen sehen... Der Kreislauf der Natur hat was Tröstliches in all dem Beängstigenden finde ich.

Gut auf jeden Fall, dass du jetzt wieder raus kannst. Ich war froh im Lockdown, wenigstens Milch holen zu können, um einmal am Tag fremde Menschen zu sehen...

Zum Glück wird langsam klar, was hohe Ansteckungsgefahr birgt und was nicht.
Verfasst am: 28.05.2020 08:58
Herbstmeise
Dabei seit: 11.02.2020
Rauchfrei seit: 426 Tagen
Beiträge: 146
Einen wunderschönen guten Morgen liebe Marlies
Ich hoffe es geht Dir gut und Deine Gesundheit ist stabil. Denke immer daran, dass es auch sehr auf unsere Einstellung ankommt, die Fähigkeit zu genießen, die unsere Gesundheit positiv beeinflusst. Deshalb wünsche ich Dir ganz viel icon_lol.gifund sun.gifund Smile_Umarmung.gif
Liebe Grüße Herbstmeise
Verfasst am: 28.05.2020 22:56
Anitajasmin
Dabei seit: 30.03.2020
Rauchfrei seit: 182 Tagen
Beiträge: 102
Danke lesirma für die Glückwünsche.. Bin arbeiten... habe z. Zt. Stress und wenig Zeit zum schreiben. Ich bleibe rauchfrei, auch wenn es in manchen Situationen sehr schwierig ist. Lg Anita icon_rolleyes.gif
Verfasst am: 29.05.2020 07:54
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: -4 Tagen
Beiträge: 220
Moin Marlies,
danke dir für deinen Besuch und die Glückwünsche nebst Feuerwerk anlässlich meiner ersten Schnapszahl.
Ich war gestern Abend ca. 19:30 Uhr ziemlich erschöpft wieder hier angekommen und hab dann erstmal den Hund versorgt.
Da ich vor gefühlten 100 Jahren zuletzt in der Bahn geraucht habe, war die Bahnfahrt nicht das Problem. Schwieriger war Umsteige- und Wartezeit von 45 Minuten. Da war die Zigarette immer ein willkommener Pausenfüller. Da ich gleich noch einen kleinen Bericht aus Berlin in meiner Wohnküche hinterlassen möchte, erzähle ich dir jetzt noch nichts.
Ich wünsche ein schönes sonniges und vor allem rauchfreies Wochenendesun-2.png
Liebe Grüße
Mona und ihr ausgeschlafener Drache_zum_Dampf_ablassen.gif
Verfasst am: 29.05.2020 08:12
Dixy
Dabei seit: 27.12.2019
Rauchfrei seit: 272 Tagen
Beiträge: 366
Guten Morgen Marlies,
lass dich erst mal drückenSmile_Umarmung.gif
Danke für deinen Besuch und die Glückwünsche.
Du bist ja schon fast auf der Trauminsel.

Ich hab vorgestern meine neuen Balkonmöbel bekommen.
Wollte schon lange meinen Balkon umgestalten. Jetzt ist es endlich geschehen.
So richtig bequem ist es jetzt auf meinem Balkon.
Eigentlich wollte mein Mann und ich diese Woche am Gardasee verbringen, ging ja nicht. Wird wahrscheinlich dieses Jahr gar nichts mit Urlaub. Da machen wir stattdessen Balkonien.

Unsere klein Lena ist da. Schon vor zwei Wochen ist sie angekommen. Ich kann mich gar nicht sattsehen an ihr und würde sie am liebsten ständig abknuddeln.
So ein kleiner Schatz ist so süß. Werde heute wieder zu ihr fahren.

Liebe Marlies, bleib gesund, hab einen schönen Tag.

Liebe Grüße Ingrid
Verfasst am: 29.05.2020 08:43
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 252 Tagen
Beiträge: 1027
Liebe Marlies,

danke für Deine Glückwünsche und herzlichen Glückwunsch zu Deinen tollen 170 Tagen Rauchfreiheit. Da kommst Du schon bald auf die Trauminsel. Welche ist Deine denn? Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße
Armin fireworks.pngchampballoongift.pngcoffee.pngsun-2.png
Verfasst am: 29.05.2020 20:12
Yasoschun
Dabei seit: 20.02.2020
Rauchfrei seit: 208 Tagen
Beiträge: 237
Hallo Marlies...

170 Tage ist eine tolle Leistung.. Fast in der Doppelkeksdose...Bist kurz davor icon_wink.gif

Wie geht es dir..Hat man nach 4080 rauchfreien Stunden noch viele Schmachter ?

Hoffe wir lesen uns am Dienstag wieder live...

Viele Grüße in den Norden.,.viel Sonne und schöne entspannte Pfingsstunden

Sebastian
Verfasst am: 29.05.2020 22:18
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: -4 Tagen
Beiträge: 220
Nabend Marlies,
danke für deinen Besuch und fürs Lesen des sehr ausführlich geratenen Reiseberichtes. Schön wenn er dir gefallen hat. Es war auch wirklich wieder sehr schön und ich wollte euch dran teilhaben lassen.
Jonas hatte am 19. Mai Geburtstag. Und ich schon am 14. März. Aber da die Kinder schon freigestellt waren wegen Coronaverdachtes in der Firma sind sie zuhause geblieben, weil auch meine Schwester mit Mann hier waren. Meine Schwester ist 73, mein Schwager 83. Womit sie automatisch zur Risikogruppe gehören. Ich hab mein Geschenk erst jetzt bekommen. Danke für deine nachträglichen Glückwünsche. Wusste aber schon, was ich bekomme und konnte mich schon drauf freuen. ich hatte gesagt, soll nicht geschickt werden.
13 Tage überlebt. Und gleich auch den 14. Hab zwar ab und an immer noch einen Schmachter, freu mich aber auch über 14 tage.Und ich kämpfe weiter gegenmein :nikotinteufelchen und alle kämpfen mit. Morgen rauchen wir nicht.
Wünsche schöne sonnige und rauchfreie Pfingsten
Liebe Grüße Ramona und ihr Drache_zum_Dampf_ablassen.gif
Verfasst am: 01.06.2020 21:16
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: -4 Tagen
Beiträge: 220
Hallo liebe Marlies,
die 16 Tage halten mich davon ab, doch wieder eine zu rauchen. Seit 2 Tagen plagt mich ein irrer Schmachter. Und wenn ich denke, habe ihn weggeatmet, setzte ich mich und schon ist er wieder da. Ein Problem ist sicherlich, dass ist immer und bei jeder Tätigkeit geraucht hab oder zumindest eine im Ascher lag an der ich hin und wieder gezogen hab. Es ist daher egal was ich mach, es kommt immer die Erinnerung an eine Zigarette mit. Zum Spaziergang gehört ne Zigarette, zur Pause auch, zum Telefonieren und Fernsehen, Autofahren, nach dem Essen. Das entknüpfen wir mal. Dauert nur bei so vielen Verknüpfungen.icon_wink.gif
Ja die Drachen haben einen wirklich guten Job gemacht bei mir. Manchmal mussten sie sich täglich ablösen und dann gab es da einige Tage, da saß der diensthabende bei mir und hat die Füße hochgelegt. Riesengrinser.gif Ich hab es ihm von Herzen gegönnt.heart.png
Danke für den Drachen-Nachschub. Kaputtgegangen ist bis jetzt noch keiner wieder. Mit dem täglichen Wechsel klappt ganz gut. Einmal im Monat kann man sich auch einen stressigen Job antun.
Wenn ich noch was vergessen hab, komme ich morgen früh wieder.icon_razz.gif
Morgen rauchen wir auch nichticon_razz.gif
Schönen rauchfreien Abend noch und
liebe, auch rauchfreie Grüße
Mona und ihr erschöpfter Drache_zum_Dampf_ablassen.gif
Verfasst am: 01.06.2020 21:38
gibnichtauf
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 397 Tagen
Beiträge: 769
Hallo Mona,
ich kann so gut mit dir mitfühlen und ich bin froh schon soweit zu sein.
Du schaffst das ich drücke dich. Geschenkt bekommen wir das nicht. Hart müssen wir sein. Die
Du kannst das, Ich hab’s auch geschafft, das Forum kann gut ablenken, ich benutze es immer noch zwischendurch.
Es war hardcore für mich, aber zu schaffen.
LGGabibanghead.gifballonsheart.pngladybug.png

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.06.2020 um 21:39.]