Phönix aus der Asche - Dezember 2019


Verfasst am: 08.02.2020 22:36
Lucy39
Themenersteller
Dabei seit: 18.12.2019
Rauchfrei seit: 198 Tagen
Beiträge: 129
Hallo liebe Phönixe,
ich möchte auch mal wieder piep sagen.
Bin auch noch dabei, war nur in den letzten Tagen ein bisschen eingespannt.
Ich bin noch bei den Pflastern, aber seit fast einer Woche auf der leichtesten Stärke.
Noch eine Woche und dann werde ich diese weglassen. Bin gespannt wie es mir damit geht.
Bin aber optimistisch, dass ich das gut hinbekommen werde. Ihr seit ja da und ich stelle mir einfach vor, das ihr mein Sicherheitsnetz seit. Mein Stoffwechsel hat sich endlich eingekriegt, dank ein paar Ratschlägen von euch.
Mein Gewicht liegt nun bei 6kg mehr, aber ich fühle mich nun gefestigt genug, um das auch anzugehen. Früher habe ich viel Spaß am Sport (Tanzsport, Schwimmen) gehabt, aber mit den Jahren, und dem Rauchen, wurde es immer weniger. Da ich nie Gewichtsprobleme hatte , musste ich nie auf die Ernährung/ Bewegung achten. Doch das nicht rauchen hat dann doch nun etwas verändert. Bin aber nach wie vor froh aufgehört zu haben. Aber bei einer Größe von 1,54 m, also ein kleines bisschen größer als ne Mülltonne, sagt eine Freundin immer zu mir, icon_lol.gif sollte ich dann mal loslegen. Bedeutet nicht nur für das Fitnessstudio zu bezahlen sondern auch mal hinzufahren und den Süßigkeiten erst mal Lebwohl zu sagen.icon_lol.gif


Ich wünsche euch allen einen schönen Abend,
ganz lieben Gruß,
Lucy

Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 08.02.2020 22:42
Kleineshaus
Dabei seit: 22.01.2020
Rauchfrei seit: 107 Tagen
Beiträge: 836
Du schaffst das Lucy!

Du süße Petit fouricon_wink.gif
Verfasst am: 09.02.2020 06:34
Dixy
Dabei seit: 27.12.2019
Rauchfrei seit: 189 Tagen
Beiträge: 366
Hallo zusammen.
Bin wieder da. Schön das ihr auf mich auf Gleis 5 gewartet habt.
Hier erst Mal die versprochenen Sonnenstrahlen.
sun-2.png
Hab den Urlaub rauchfrei überstanden. War gar nicht so schwer.
Ich hoffe, das noch alle an Bord sind.
Liebe Grüße
Ingrid
Verfasst am: 09.02.2020 06:58
Backi74
Dabei seit: 15.12.2019
Rauchfrei seit: 198 Tagen
Beiträge: 146
Guten Morgen zusammen...

Hallo Ingrid... Schön dass du wieder rauchfrei vom Urlaub zurück bist.
Ich hoffe du konntest den einigermaßen ohne Nikotin genießen.

Lucy das mit dem Sport ist so ne Sache...
Ich muss mich bei 185 cm und 115 kg such mehr bewegen.
Das Fitnessstudio, in welches ich seit 2 Jahren gehe habe ich gekündigt.
Die haben mittlererweile so blöde Öffnungszeiten dass ich das mit meinen
Arbeitszeiten nicht mehr vereinbaren kann.
OK... Ich war aber auch nicht zum abnehmen da drinne.
Ich gehe nun regelmäßig Walken und Rad fahren.
Nordic Walking Stöcke hab ich mir zu gelegt und quäle diese kräftig.
Frische Luft ist für mich sehr sehr wichtig geworden seit dem Rauchstopp.

LG Michael
Verfasst am: 09.02.2020 18:51
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 207 Tagen
Beiträge: 1345
Hallo ihr Lieben,
da sind wir ja beim Thema. Ich habe definitiv seit dem Rauchstopp nicht zugenommen. Aber ich habe von Anfang an meine Ernährung umgestellt. Zucker und Brot sind tabu. Knäcke geht. Viel Obst und Gemüse. Jeden Morgen auf nüchtern Magen einen Apfel. Gut für den Stoffwechsel. Zuckerfreie Getränke unbedingt, keine Cola und solche Geschichten. Da bleibt Wasser, ungesüßter Tee und Kaffee. Bei den Bonbons, die ich noch immer lutsche, nehme ich nur zuckerfreie. Und Abends nochmals Knäcke. Wer abnehmen will braucht Salat im Spreiseplan und ziemlich viel Bewegung. Das ist einfach so. Schaun wir mal. Zwei drei Kilo lassen sich schnell abnehmen. Aber dann wird es spannend. Ein paar Kilo mehr finde ich übrigens nicht so schlimm, aber jeder sollte da seine Grenze finden.
Viel Spaß bei der Gewichtskontrolle.
Lesirma
Verfasst am: 10.02.2020 15:59
Dixy
Dabei seit: 27.12.2019
Rauchfrei seit: 189 Tagen
Beiträge: 366
Hallo liebe Phönixe,
Ich hoffe ihr seid alle gut nach Hause gekommen.
Verfasst am: 10.02.2020 21:32
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 207 Tagen
Beiträge: 1345
Liebe Phoenixe,
ich kann es nicht lassen und mache noch einmal ein bisschen Werbung für den Chat, weil ich ihn wirklich toll finde und er Gelegenheit bietet Fragen zu stellen, aber auch rumzublödeln.
Immer dienstags, also morgen ab 20 Uhr. Würde mich freuen, viel von euch zu lesen, auch hier im Phoenix. Finde, es ist nicht so viel los.
Liebe Grüße
Marlies
Verfasst am: 11.02.2020 08:02
Keoki
Dabei seit: 10.01.2020
Rauchfrei seit: 210 Tagen
Beiträge: 46
Ich kann leider nicht teilnehmen, weil mobile Endgeräte leider nicht Chat-fähig sind! icon_cry.gif
Verfasst am: 11.02.2020 08:36
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2577 Tagen
Beiträge: 5969


Guten Morgen meine lieben Phönixe,

da freue ich mich, dass noch so viele mit an Bord sind. icon_biggrin.gif Ihr seid jetzt um die 40 - 70 Tage in der Rauchfreiheit. Sagt was hat euch bis hier her am Besten unterstützt?

Liebe Koeki- Steffi, im Herbst, bin ich von Kreta aus mit dem Handy über Datenvolumen in den Chat rein gekommen (pst). Es ist nicht so komfortabel, aber manchmal geht es. Probiere es doch einfach mal aus.

Vielleicht schaffe ich es heute Abend auch.

LG Bine rose.gif
Verfasst am: 11.02.2020 13:55
Kleineshaus
Dabei seit: 22.01.2020
Rauchfrei seit: 107 Tagen
Beiträge: 836
Hallo Bine,hier zu sein im Forum ist für mich sehr hilfreich.
Gerade der Anfang war sehr Kräfteraubend und sehr emotional.
Durch den Entzug war ich labil und hab 3 Menschen
verloren.Wenn ich zurück blicke,kann ich es immer noch nicht glauben wie weit ich
bin.Morgens hab ich noch diesen Hauch von Leere,weil morgens für mich die"liebste"
Zeit war,meiner Sucht nachzugehen. Ich bin ein neuer Mensch geworden.Ich war während des Entzuges
Agressiv und weinerlich,bin aber froh das diese Zeit vorbei ist.Jetzt bin ich ruhig und ausgeglichen und
wünsche jedem durchzuhalten,es wird wirklich immer besser.
LG

Verfasst am: 11.02.2020 14:17
Keoki
Dabei seit: 10.01.2020
Rauchfrei seit: 210 Tagen
Beiträge: 46
Liebe Bine,

danke für den Tip!
Ich werde es nochmal versuchen!

Liebe Grüße,
Steffi
Verfasst am: 11.02.2020 19:25
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 207 Tagen
Beiträge: 1345
Hallo Bine,
gar nicht so einfach zu sagen, was mich am besten unterstützt hat. Ich wusste, dass ich es allein nicht schaffe. Das Beste ist, glaube ich, mit dem Problem nicht allein zu sein.
Im Forum konnte ich, wann immer ich wollte, lesen, wie es anderen geht und habe Parallelen gesehen. Dabei wurden nicht nur die Probleme dargestellt, sondern stets nach Lösungen gesucht. Ich finde überhaupt nicht, dass hier im Forum "gejammert" wird. Es ist wichtig und richtig, über Probleme zu sprechen, wenn sie nun einmal da sind, gefühlt oder wie auch immer, und gleichzeitig nach Lösungswegen zu suchen.
Toll finde ich aber auch die Unterstützung, dass jeder Tag zählt und den Jubiläen Aufmerksamkeit geschenkt wird, oft verbunden mit den nettesten Ermunterungen.
Und: Was ich ganz wichtig finde, der tägliche Humor. Die Lage war anfangs wirklich bescheiden, aber es gab immer noch Witzeleien und Spaß. Das bleibt hoffentlich so.
Verfasst am: 11.02.2020 19:59
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2577 Tagen
Beiträge: 5969

Ich finde es immer so schön von Euch zu lesen. Es ist einfach erfrischend und volle Freude. Auch wenn gejammert wir, dass gehört dazu. Ein Austausch, ein gegenseitiges Aufbauen, Witzeln, Blödeln und so vieles mehr.

Ihr macht das wirklich spitze und seid eine tolle Truppe.

GLG Bine rose.gif
Verfasst am: 11.02.2020 21:41
rolandwillaufhören
Dabei seit: 19.12.2019
Rauchfrei seit: 200 Tagen
Beiträge: 101
Hallo Lucy,
Mach dir keine Sorgen wegen des Gewichtes. Das gibt sich. Mehr Bewegung hilft mir massiv. Ich habe mich, auch aus anderen Gründen, dazu entschlossen, eigentlich jeden Tag Bewegung/Anstrengung einzubauen. Das geht auf Kosten anderer Dinge. Aber da muss man Prioritäten setzen.
Ich bin jetzt seit 55 Tagen ohne Zigaretten. Die Schmachter werden bei mir nicht weniger, eigentlich eher mehr. Aber das liegt auch daran, dass ich insgesamt nicht so stabil bin.
Allen viel Kraft!
Liebe Grüße
Roland
Verfasst am: 12.02.2020 21:50
Dorolinchen
Dabei seit: 21.11.2019
Rauchfrei seit: 216 Tagen
Beiträge: 615
Hallo ihr Lieben, hat jemand was von Peppa gehört?
Verfasst am: 13.02.2020 16:18
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 207 Tagen
Beiträge: 1345
Hallo Dorolinchen,
das ist noch nicht so lange her, dass Peppa mich besuchte und sie mir im Forum begegnete, aber seit ein paar Tagen, glaube ich, habe ich nichts mehr von ihr gehört.

Bei euch allen alles gut? Wie geht es euch? Was macht ihr?

Mir geht die ewige Bonbonlutscherei langsam auf die Nerven, aber irgendwie habe ich sonst Schmachter und weiß nicht, wohin mit meinen Händen und dem Rest von mir. Merkwürdig. Also so ganz ausgestanden ist mein Nicotinentzug noch nicht. Heute Morgen wieder mit Tränen aufgewacht. Aber nach etwa einer halben Stunde ging es mir gut. Habe dann gefrühstückt und wie immer den Tag begonnen. Komisch, dass ich nicht zunehme. icon_smile.gif
Liebe Grüße
Lesi
Verfasst am: 14.02.2020 11:31
mona68
Dabei seit: 18.01.2020
Rauchfrei seit: 206 Tagen
Beiträge: 74
Hallo ihr Lieben

Ich bin auch noch mit dabei, obwohl ich in der letzten Zeit nichts mehr von mir hören liess. Gestern waren es immerhin schon 9 Wochen, seit ich nicht mehr rauche, nur einen Tag hinter dir, Lesirma.

In den letzten Wochen hatte ich immer wieder Stimmungsschwankungen. Auch meine Gereiztheit macht mir zu schaffen, die eigentlich gar nicht zu mir passt. Zugenommen habe ich etwa 5 Kilo, esse aber auch bedeutend mehr.Tagsüber esse ich unter anderem öfters getrocknete Apfelstücke und dazu einige Mandeln, jedoch auch Süssigkeiten. Und abends gibt es immer ein komplettes Menü mit Salat oder Gemüse. Ich geniesse es, dass mir das Essen so schmeckt.

Es ist mir jedoch auch völlig bewusst, dass ich langsam aufpassen muss, damit mir meine Kleider nicht zu eng werden. Im Gesicht habe ich immer wieder kleinere Hautunreinheiten und ich denke, dass das mit der Giftausleitung zu tun hat. Und trotzdem finde ich, dass ich besser aussehe und mich auch besser fühle, als während meiner Qualmzeit. Und das gibt mir auch Kraft, standhaft zu bleiben und nicht mehr zu rauchen.

Liebe Grüsse
Mona
Verfasst am: 16.02.2020 16:42
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-bine
Rauchfrei-Lotse seit: 03/2015
Dabei seit: 09.02.2015
Rauchfrei seit: 2577 Tagen
Beiträge: 5969

Hallo meine lieben Phönixe,

Hier ist es ja richtig ruhhig icon_eek.gif dafür fegt uns ja Victoria ganz schön um die Ohren. Wie gut, dass wir nun drinnen bleiben können und der Wind draußen in Ruhe pusten kann.
Sagt mal: Was sagen eure Lieben, Partner, Freunde, Familie über eure Rauchfreiheit??

Ich wünsche euch eine schönen Wochenanfang
LG Bine rose.gif

@Roland, Herzlichen Glückwunsch zu 60 Tagen in der Freiheit. Sag doch mal, was war heute für dich gut? Wobei hattest du Spaß?

@Hey Lesi, wie geht es dir? Ja die Tränen sie gehören mit zum Entzug. Ist schon ganz schön blöd, was wir uns so alles weggeraucht haben. Was schon mal hilft sind Ätherische Öle. Ich benutze die mit 100% Reinheit. Hast du irgend einen Lieblingsduft? Womit du positive Erlebnisse verbindest? Ich finde Rosenduft wunderbar oder Orange, Minze. Habt ihr ein Reformhaus bei dir in der Stadt, schau doch dort mal vorbei und dufte dich durch.

@ ja mona, was die Geschmacksknospen nun wieder alles Wahrnehmen könne ist schon ein Wunder. Betreibst du Sport? Was machst du bei den Stimmungsschwankungen? Was würde dich unterstützen? Was würdest du jemanden andern in deiner Situation raten?


GLG Bine


Verfasst am: 17.02.2020 06:27
Backi74
Dabei seit: 15.12.2019
Rauchfrei seit: 198 Tagen
Beiträge: 146
Guten Morgen ihr Lieben...

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche...

valrose.gif

UND IMMER DARAN DENKEN...
HEUTE RAUCHEN WIR NICHT...

LG Michael
Verfasst am: 17.02.2020 06:34
Kleineshaus
Dabei seit: 22.01.2020
Rauchfrei seit: 107 Tagen
Beiträge: 836
Guten Morgen Phönixe!
sun.gifflower.png