Januarzug 2020


Verfasst am: 01.06.2020 09:01
elli2020
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 75
Oh, wow,....
Großartig.
150!
Ich hab es gar nicht so ganz verfolgt... .
Klasse sind wir.
Liebe Grüße an alle lieben Mitfahrer!
Martina
Verfasst am: 04.06.2020 22:11
Petra_NMS
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 386 Tagen
Beiträge: 1773
Liebe Mitreisende,

vor gut 5 Monaten wäre ich jetzt auf die Terrasse gegangen und hätte noch ‚schön‘ eine ‚Gute-Nacht-Zigarette‘ geraucht.

Ich bin jetzt rechtschaffen müde, muss morgen schon um 5.10 Uhr aus den Federn und gehe jetzt völlig befreit von diesem Zwang, noch eine rauchen zu müssen, schlafen.

sleep.png Think positiv .

Es grüßt - Petra
Verfasst am: 14.06.2020 19:58
Kaffeetantchen
Dabei seit: 27.01.2020
Rauchfrei seit: 361 Tagen
Beiträge: 83
Moin liebe Januarfahrer!

Ich bin noch immer frei,
Wer ist denn noch dabei?

Ganz ohne Rauch ist toll,
aber so richtig, voll!

Bin lang nicht hier gewesen,
hab wenig hier gelesen.

Nun war's mal an der Zeit
nach eurem Freud und Leid

zu fragen hier und jetzt-
ganz ohne Qualm, das fetzt...

Oder??? icon_wink.gif

Liebe Grüße von Vanessa, dem Kaffeetantchen
coffee.png
Verfasst am: 23.06.2020 10:44
Schwabbiduah
Dabei seit: 04.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 367
Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber meine erste Krampfader ist wieder verschwunden und ich gehe einfach fest davon aus, dass meine Venen dem Rauchstopp sei Dank neue Kraft schöpften... ich frohlocke! Radfahren.gif

Januar bis Juni liebe Leute, wie sind schon bald ein halbes Jahr dabei und das ist so großartig, dass ich gerade überlege, wie das gefeiert werden könnte. Also nicht nur Feuerwerk und Champagner im Forum, was natürlich ganz wichtig ist, sondern auch außerhalb des Zuges an der frischen Luft... Habt ihr Ideen?

Prost schon mal, auf den heutigen, lauen Sommertag und natürlich auf unsere Lungen, die dankbar wieder Weite erfahren, auf unser Herz, unsere Adern und alle lieben Körperteile, die noch viele Jahre für uns arbeiten und täglich Wunder vollbringen. Wir tun seit 6 Monaten alles, damit esihnen und uns noch lange gut gehen möge...

Darauf was Alkfreiesicon_wink.gif
Cocktail_zum_Feiern.pngCocktail_zum_Feiern.png
Verfasst am: 23.06.2020 20:06
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 408 Tagen
Beiträge: 1581
Ja, Schwabbi, das ist es auch, was mich so glücklich macht. Wenn ich sehe wie sich mein Körper ganz langsam regeneriert. Nach einem halben Jahr ist das deutlich wahrnehmbar. Bei mir ist es die Lunge, über die der Facharzt behauptet hatte, das bliebe jetzt so. Nee, ich bekomme wieder richtig gut Luft und ich kann sportlich wieder viel mehr als vor sechs Monaten, was ich täglich auf dem Fahrrad merke. Und das macht mich wirklich glücklich.
Heute rauchen wir nicht.
Liebe Grüße
Lesirma
Verfasst am: 23.06.2020 22:00
Mille2013
Dabei seit: 01.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 94
Hallo, die körperlichen Vorzüge das Nichtrauchen sind unverkennbar. Mittlerweile sind 10 km laufen kein Problem mehr. Leider bin ich seit ca einer Woche in einem mentalen Loch. Aber das wird sich auch wieder geben. Wir rauchen heute nicht und morgen auch nicht. Grüße mille

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.2020 um 22:02.]
Verfasst am: 23.06.2020 22:15
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-christian
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2017
Dabei seit: 01.01.2017
Rauchfrei seit: 1571 Tagen
Beiträge: 1217
N´schönen Abend in die Runde!

@Schwabbi: 180 Tage feiern? Das könnt ihr hier:
http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=1893

Welche Insel wäre deine Trauminsel?

@mille2013; Gibt es Auslöser für dein Loch? Oder ist es eher so, das es mittlerweile vollkommen normal ist, nicht zu rauchen? Und Dir der Reiz des "Neuen", der dich wie zu Anfangszeiten in eine Hochstimmung brachte, ein bisserl verblaßt ist?

Allen, die noch an Bord sind, wünsche ich weiterhin gutes Gelingen.
Ihr schafft es.

lg
christian
Verfasst am: 23.06.2020 23:00
Mille2013
Dabei seit: 01.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 94
Hallo Christian, die Gründe weiß ich nicht ganz genau, aber du liegst nicht ganz falsch es ist mittlerweile sehr normal geworden nicht mehr zu rauchen Das hat verschiedene Trigger hat mit Corona Arbeit und Familie zu tun . Trotzdem rauche Ich heute nicht und morgen auch nicht. Grüße mille

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 23.06.2020 um 23:05.]
Verfasst am: 24.06.2020 06:32
jetojo
Dabei seit: 19.01.2020
Rauchfrei seit: 369 Tagen
Beiträge: 66
...ja...das gehört nun schon mit dazu...
Dieses Gefühl: "Alles total normal!"

Haben wir gut gemacht...

icon_wink.gif

balloonmix.gif
Verfasst am: 24.06.2020 08:54
elli2020
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 75
Mensch, ja, es ist wunderbar....

Ich bilde mir bestimmt nicht nur ein, dass mein Geruchssinn immer noch dabei ist sich zu entfalten.
Der Sommer duftet sowas von herrlichRiesengrinser.gifflowerblue.png

@ Schwabbiduah: .... und du bildest dir das auch nicht nur ein, dass deine Krampfader verschwunden ist...

@Lesmira: ich freue mich auch schon auf meinen nächsten und ersten Lungenfunktionstest seitdem ich aufgehört habe.
Das Atmen ist so leicht geworden. Und mit dieser Leichtigkeit auch so manch andere dunkle Gedankenwolke fortgeflogen.

Aber so ein Löchsken hatte ich auch. Und ab und zu im Alltagsstress denke ich immer noch manchmal, oder besser: ich erinnere mich ab und zu daran wie mein Körper eine (-----) als "Entspannung" empfunden hat.
Und dann denke ich wie unsinnig und dämlich das wäre, ändern würd'es eh nichts.
Und: nie wieder eine einzige Zigarette!!!

In diesem Sinne wünsch ich euch eine super Zeit.

Martina
Verfasst am: 27.06.2020 17:10
Schwabbiduah
Dabei seit: 04.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 367
@Lesirma, das freut mich so sehr, dass du den Hiobsbotschaften eines Arztes ein Schnippchen schlägst! Zeig's ihnen allen und dir, wie dein Körper regenerieren kann.

@mille, geht's dir wieder besser? Ich mache eine Kunsttherapie. Jetzt wo ich Probleme nicht mehr wegrauchen kann, hab ich das Bedürfnis allen Ballast loszuwerden und richtig frei zu sein. Das tut mir gut.
Verfasst am: 29.06.2020 22:23
Mille2013
Dabei seit: 01.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 94
Hallo Schwabbiduah,

Mir geht es wieder viel besser. Ich glaube ich habe die Gründe für mein mentales Loch gefunden. Habe in den letzten Monaten sehr exzessiv Sport getrieben. Aufgrund von Leistenbeschwerden konnte ich die letzten drei Wochen keinen Sport treiben. Da seit einigen Tagen keine Beschwerden mehr vorliegen und ich wieder Sport treiben kann ist meine Stimmung sehr verbessert. Grüße alle Januar Fahrer millefootball.pngchampagne.pngicon_eek.gif
Verfasst am: 29.06.2020 22:40
Mille2013
Dabei seit: 01.01.2020
Rauchfrei seit: 387 Tagen
Beiträge: 94
"Mille2013" schrieb:

Hallo Zackzackzack,

deine Wunsch ist mir natürlich Befehl.
Prost Mahlzeit.

Grüße Milleicon_eek.gif

Momentane Mitfahrer



Mille2013
foxlotti
Fatamorgana67
Schwabbiduah
Petra_NMS
jetojo
sonnenblumen
Neveragain
Bordeauxlover
Jana1606
Kaffeetantchen
zackzackzack
Bitte Liste ergänzen.

Grüße Mille



Ich möchte mal wieder durchzählen wer noch im Januar Zug liest und vertreten ist. Antworten ist PflichtRiesengrinser.gifRiesengrinser.gifRiesengrinser.gifRiesengrinser.gif
Verfasst am: 29.06.2020 22:46
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 370 Tagen
Beiträge: 1271
Ich bin noch dabei und will es auch bleiben!

Liebe Grüße
vom Bordeauxheini icon_wink.gif
Verfasst am: 29.06.2020 23:19
Foxlotti
Dabei seit: 28.01.2020
Rauchfrei seit: 364 Tagen
Beiträge: 66
Huhu,
Ich bin zwar leise aber auch noch dabei!
Und so soll es auch bleiben! icon_biggrin.gif

Liebe Grüße an alle
Verfasst am: 29.06.2020 23:23
Lesirma
Dabei seit: 10.12.2019
Rauchfrei seit: 408 Tagen
Beiträge: 1581
Liebe Martina,
wie schön, dass auch du spürst, wie du wieder mehr Luft bekommst. Ist das nicht ein tolles Gefühl? Jeden Tag, wenn ich das Stegl zum Deich hochgehe, spüre ich, dass mir dieser Weg viel leichter fällt als noch vor wenigen Wochen, wo ich es als eine Qual empfand. Ich kann wieder ganz locker Fahrrad fahren und auch die Gartenarbeiit fällt zwar noch schwer, aber ich kann sie wieder machen. Ich bin so froh, dass ich den Ausstieg geschafft habe und dass mein Körper sich Tag für Tag mehr erholt. Diese Erfahrung wünsche ich euch allen.
Ganz liebe Grüße
Lesirma
Verfasst am: 04.07.2020 17:07
sonnenblumen
Dabei seit: 21.01.2020
Rauchfrei seit: 372 Tagen
Beiträge: 345
Hallo liebe Mitreisende,

ich bin auch noch dabei und gedenke es auch zu bleiben icon_smile.gif

Andererseits habe ich hier heute im Forum von so einigen "Rückschlägen" nach mitunter sehr langer Zeit gelesen, dass mir mal wieder bewusst geworden ist, dass man/ich doch wohl noch (immer?) sehr aufpassen muss.
Manchmal kommt bei mir der Gedanke hoch, dass vllt. auch die Ausstiegssituation an sich "süchtig" macht bzw. immer wieder gesucht wird. Also das immer wiederkehrende Bedürfnis nach einem "Neuanfang"??? Nach dem Motto: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne..." Hmmmm...

Uns allen ein schönes gemütliches Wochenende (bei diesem Wetter hier im Norden icon_wink.gif)

Grüße Stine flowerorange.png

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 04.07.2020 um 17:11.]
Verfasst am: 05.07.2020 10:02
jetojo
Dabei seit: 19.01.2020
Rauchfrei seit: 369 Tagen
Beiträge: 66
Ich bin noch im Zug...

flowers.png
Verfasst am: 05.07.2020 22:51
Kaffeetantchen
Dabei seit: 27.01.2020
Rauchfrei seit: 361 Tagen
Beiträge: 83
Hallo liebe Mitreisenden,

Ich bin auch noch dabei.... und möchte es weiterhin bleiben! gefuehle_smilie_0236.gif

Einiges an rauchfreien Tagen ist geschafft, total super! Es fühlt sich mittlerweile wirklich normal an.
Gestern hatten wir Besuch von Freunden, beides Raucher. Ich habe draußen mal bewusst passiv mitgeraucht, es roch einfach nur gut für mich.... Manchmal nehme ich den Rauch auch als Gestank wahr, je nach Tagesform. icon_rolleyes.gif

Ich weiß, dass ich sehr achtsam sein muss, wenn ich weiterhin "clean" bleiben möchte: Nie wieder einen Zug. Seit 161 Tagen klappt das gut bei mir, heute rauche ich nicht...und morgen ebenso nicht.

Ich wünsche euch einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die Woche!
Gruß von Vanessa
Verfasst am: 05.07.2020 23:56
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 370 Tagen
Beiträge: 1271
Hallo Vanessa,

schön, von Dir zu hören. Ich freue mich immer, von Dir zu hören. Bei Dir hatte ich von Anfang an das Gefühl, dass Du das cool durchziehst. Ich wünsche Dir weiter alles Gute.

Liebe Grüße
Armin