Frei und leicht...


Verfasst am: 05.01.2020 00:21
elli2020
Themenersteller
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 268 Tagen
Beiträge: 73
... fühlt es sich an, nicht mehr zu rauchen.
butterfly.gif

Liebe Community,

ich heiße Martina, bin 51 Jahre alt und bin jetzt seit 3, nein schon 4 Tagen ohne Zigaretten.
Es fühlt sich herrlich an.
Ich habe mit 12 Jahren angefangen zu rauchen und habe nur in Zeiten als die Kinder kamen aufgehört.
Das Perfide und auch wirklich Traurige ist, wie sehr ich mein Leben um das Rauchen herum gebastelt habe.
In der Zeit als die Kinder kamen habe ich nicht geraucht. Aber als der Jüngste so etwa 3 war, fing ich wieder an.
Von da an war Rauchen eigentlich nur noch mehr Stress. Bloss hab ich's nicht gemerkt. Ich habe heimlich geraucht. Erst vor den Kindern, später auch vor meinem Mann. Es war als wäre ich da gespalten. Gute Mutter- schlechte Raucherin.
Ich habe hektische Kippen auf dem Balkon geraucht, dubiose Besorgungen machen müssen, habe an Familienausflügen und anderen gemeinsamen Aktivitäten manchmal Ausreden gesucht, warum ich nicht mitkann, um mal so ganz in Ruhe rauchen zu können.

Ach, aber das kennt ihr ja sicher alle so ähnlich, wie perfekt man sich selbst austrickst...; immer mit der Sorge dass man's riecht. Danach hektisch Zähne putzen, Bonbons lutschen, Hände waschen usw.. Und dann diese alptraumhaften Vorstellungen über meine Gesundheit. Und vorallem: Ich bin's ja selbst in Schuld.
ICH HAB' DARAUF KEIN BOCK MEHR!
Himmel, wieviel ich verpasst habe...

Ich habe in 2019 schon 2 Versuche gemacht mit dem Aufhören.
Einmal 3 Wochen und dann wieder von August bis November etwa 11 Wochen.

Ich will's jetzt endgültig wissen, denn der Versuch im Herbst war himmlisch.
island.png
Ich habe mich so gut wie noch nie gefühlt. So ruhig, ohne Stress. Die Haut so leuchtend. Keine Alpträume, keine Ausreden und ja, nenne ich es wie es ist: keine Lügen mehr!

Jetzt möchte ich nur noch Eines: meine ganzen emotionalen Verknüpfungen mit dem Rauchen erkennen und ersetzen damit ich nie wieder eine einzige Zigarette rauchen muss.
Beim letzten Mal habe ich mir völlig handlungsunfähig dabei zugesehen, wie ich beim stundenlangen Warten auf Konzertkarten eine Zigarette angeboten bekam, sie annahm und rauchte. In der absoluten Bewusstheit, dass es das wohl war...
In der Hoffnung auf gegenseitige Unterstützung freue ich mich auf den Austausch mit euch.
Huch, jetzt hab ich ganz schön viel geschrieben...
Verfasst am: 05.01.2020 01:17
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-christian
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2017
Dabei seit: 01.01.2017
Rauchfrei seit: 1452 Tagen
Beiträge: 1163
Grüß Dich Martina.

Herzlich Willkommen bei uns im Forum. Schön, dass Dich dein Weg zu uns hergeführt hat.
Zu deine geschafften 4 Tagen gratulier ich Dir ebenfalls. Sehr gut gemacht!gefuehle_smilie_0236.gif

Ich denke du hast nicht zuviel geschrieben. Es ist vollkommen in Ordnung wenn Du dir deine Befindlichkeiten von der Seele schreibst. Dafür ist ja dieses Medium da. Viele benutzen es als ihr eigenes Rauchfrei-Tagebuch.

Eines möchte ich die gern ans Herz legen, verstehe deinen wirklich sehr schönen Wohnzimmertitel, als Mantra auf deinem Weg zum Rauchfreiwerden. Frei und leicht fühlt es sich an, nicht mehr zu rauchen.

Blickt man mal, von einem anderen Winkel auf sein eigenes Verhalten, wird so manche Handlungsweise richtiggehend unverständlich, gell. Man sieht, wie einen die täglichen Zigaretten vollkommen im Griff haben. Dies liegt an der Wirkweise von Nikotin im Körper.

Hast Du schon mal ein "Raucherprotokoll" geführt? Das ist eine Liste in der Du deine täglichen Zigaretten einträgst und nach ihrer Wertigkeit für dich bestimmst.
Ich hab Dir mal den Link zu unserer Broschüre "Ja, ich werde rauchfrei" eingefügt. Das Protokoll findest ab Seite 30 +ff. Dies kannst auch im Nachgang ausfüllen, nachdem du ja schon rauchfrei bist. Daraus lassen sich deine unmittelbaren Verknüpfungen ableiten.

http://www.bzga.de/pdf.php?id=253e87a4d2e5ed98979066bc64837c80

Gerne möchte ich Dir noch unser Starterpaket ans Herz legen. Dies ist recht hilfreich gerade am Anfang.

http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/foerderung-des-nichtrauchens-informationsmaterialien-fuer-erwachsene/rauchfrei-startpaket/

Weitere hilfreiche Informationen und Wissenswertes findest unter dem blauen und grünen Reiter.

Wäre unser 3-wöchiges Ausstiegsprogramm etwas für dich?
Da gehts hier entlang:
http://www.rauchfrei-info.de/aufhoeren/das-rauchfrei-ausstiegsprogramm/

Sehr gerne empfehle ich NWEEZ! von Joel Spitzer. Ein kostenloses E-Book im pdf-Format. Liest sich ganz gut hintereinander weg. Keine Angst kostet nichts und ist für jedermann frei zugänglich.

http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf

Vielleich schaust mal bei unserem Januarzug vorbei. hier treffen sich alle neuen Aufhörer vom Januar 2020 zum generellen Austausch, klönen usw.
http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=8687

Wie Du siehst, ich habe es geschafft, also schaffst Du es auch. Mit deiner Motivation, die ich aus deinen Zeilen herauslese, sowieso.

Freue mich wenn ich was von Dir zu lesen bekomme.

lg
christian





Verfasst am: 05.01.2020 10:57
elli2020
Themenersteller
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 268 Tagen
Beiträge: 73
Danke, für die vielen Hinweise,

das Austiegs-Programm mache ich. Ich bin am 3. Tag quereingestiegen.

Das Raucherprotokoll mache ich.
Ich habe es mir in ein Heftchen gelegt, wo ich es sofort habe.
Ich habe am meisten Respekt, und vor allem Schiss, vor diesen überfallartigen Anfällen von Schmacht. Dann läuft alles ab wie ein Film. Grauenhaft.

Nun, Tag 5... die Sonne scheint...

Verfasst am: 05.01.2020 11:47
stressless
Dabei seit: 06.03.2016
Rauchfrei seit: 738090 Tagen
Beiträge: 1563
Hallo Martina und herzlich willkommen!
Gemeinsam werden wir den Rauchausstieg hoffentlich schaffen. Ich musste beim Lesen ein bisschen schmunzeln, denn ich habe zwischenzeitlich auch heimlich geraucht . Unglaublichicon_rolleyes.gif, da muss man sich doch ernsthaft fragen, warum man sich das als erwachsener Mensch antutbanghead.gif
Ich hoffe wir haben ausreichend daraus gelernt und werden uns auf diesen Schwachsinn nicht mehr einlassen.
Schön, dass du dabei bist.
Han einen schönen Sonntag
LG stressless
Verfasst am: 05.01.2020 12:02
elli2020
Themenersteller
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 268 Tagen
Beiträge: 73
Hallo stressless,

ja, danke für deine Anteilnahmeicon_smile.gif).

Aufgrund deiner Anmeldedaten bist du wohl nicht das erste Mal dabei mit aufhören?
Ich ja auch nicht...
Was mir totalen Mut gibt ist, dass jeder Versuch stärkt, wie ich hier lesen kann. Und echt, genau das fühle ich auch. Bloß diese gemeine Rückfallfalle!
Liebe Grüße
Verfasst am: 05.01.2020 12:28
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Hallo Martina!

Auch von mir ein Willkommen hier in der Gemeinschaft.
Ich freue mich, dass du dabei bist.
Bei deiner Motivation wirst du den Ausstieg schaffen.

Nach 4 Tagen darfst du stolz auf dich sein. Der Anfang ist gemacht.
Da du heimlich geraucht hast, hörst du wahrscheinlich auch heimlich auf.
Also lobe dich, klopfe dir anerkennend auf die Schulter.
Du hast das verdient, denn du vollbringst gerade eine enorme Leistung.

Wenn der icon_evil.gif lockt, denke daran: "Heute rauche ich nicht!
Morgen ist ein neuer Tag."
Ich wünsche dir die nötige Kraft durchzuhalten.
Viele Grüße
Ulrike (Uli)
Verfasst am: 05.01.2020 12:51
Dorolinchen
Dabei seit: 21.11.2019
Rauchfrei seit: 298 Tagen
Beiträge: 615
Hallo Martina, herzlich willkommen!!! Heimlich rauchen-kenne ich auch.Ist schon komisch ,was die Sucht so alles mit einem anstellen kann.TotalHammer_fuer_Wutanfaelle.gifIch drücke Dir die Daumen ! Liebe Grüße, Doro
Verfasst am: 05.01.2020 13:45
elli2020
Themenersteller
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 268 Tagen
Beiträge: 73
Oh, wow, danke euch allen,

ja heimlich rauchen, heimlich aufhören Riesengrinser.gif

Nun mache ich mich dran zu merken was mich zum rauchen bringt:

1. Eintrag in mein Protokoll: Mann geht joggen, Jugend beschäftigt, jetzt Gelegenheit zum rauchen.
ABER NEIN!
Habe gerade meine Yoga Matte entstaubt, ab Dienstag geht's los mit 1x die Woche Yoga.
Bin total eingerostet, schnauf...

Danke Adamul, ja, enorme Leistung, du aber auch... 4. Tag. Weiter sogefuehle_smilie_0236.gif

Verfasst am: 06.01.2020 11:59
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Liebe Martina!
balloonmix.gif 5 Tage!
Meine Glückwünsche zu dieser Leistung.

Ich habe zwar nicht heimlich geraucht,
aber ich höre heimlich auf.
(Ein Hintertürchen, falls es nicht klappen sollte?)
So müssen wir uns selbst loben.

Yoga mache ich nicht.
Statt dessen gehe ich spazieren.
Vielleicht auch Fitnessstudio? Mal sehen.

Dir wünsche ich eine erfolgreiche Woche.
Heute rauchen wir nicht!
Viele Grüße
Uli
Verfasst am: 06.01.2020 12:35
elli2020
Themenersteller
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 268 Tagen
Beiträge: 73
Liebes Dorolinchen,

ich danke Dir.Riesengrinser.gif
Ja, heute ist der sechste Tag...
Ich knüpfe den ganzen Arbeitstag lang schon fleißig neue Verknüpfungen.
Immer schön mit dem Raucherprotokoll neben mir...
Am besten klappt im Arbeitsalltag gerade: Statt runter zu gehen zum schmoiken einmal tiiìiief einatmen, Hände über dem Kopf, zurücklehnen, ausatmen und dann 2-3 Minten Atemmeditation.
Funktioniert. Dabei ist dieser Rauchimpuls weg und ich merke wie kontraproduktiv meine Kippen eigentlich waren.

In welchem Wohnzimmer treffe ich dich denn?
Denn ich möchte Dir ein paar Blümchen zur Einweihunh mitbringen...
Ich glaube du brauchst da nämlich

DAS FETTESTE LOB ALLER ZEITEN!
award.png
5 Tage, gut gemacht gefuehle_smilie_0236.gif
Verfasst am: 06.01.2020 14:25
Dorolinchen
Dabei seit: 21.11.2019
Rauchfrei seit: 298 Tagen
Beiträge: 615
Huhu,Du triffst mich in Euphorie.......und jetzt wirds schwer.Grüßle( Wenn Du mich gemeint hasticon_biggrin.gif)
Verfasst am: 06.01.2020 18:16
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Liebe Martina!

Dein Besuch und die Blumen kamen gerade recht.
Heute ist nicht mein Tag. Da bedarf es etwas Aufmunterung.
Einen Tee coffee.pngcoffee.png trinke ich mit dir.
Den macht mein Mann mehrmals täglich.
Für dich heute eine Rose. rose.gif
Viele liebe Grüße
Uli
Verfasst am: 07.01.2020 23:41
elli2020
Themenersteller
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 268 Tagen
Beiträge: 73
Oh, liebe Uli,

hab' einen recht lieben Dank!

Ich war heute mal abgetaucht....

Es braucht derzeit die meist volle Aufmerksamkeit auf die kleinsten, schönen Dinge.
So etwa, wie gut sich die Luft beim Einatmen anfühlt.
Meine Füße sind jetzt immer warm...
Ich bin irgendwie aufmerksamer, konzentrierter bei der Arbeit...

Vielleicht hilft dir ja auch der Blick auf diese wundervollen Veränderungen
valrose.gif

Aber zwischendurch auch immer noch aus heiterem Himmel ein Bild im Kopf vom
(........)Drache_zum_Dampf_ablassen.gif

Wir sind nun schon soweit Uli, das lassen wir uns nicht mehr nehmen.
Riesengrinser.gif
Gaertnern_als_Ablenkung.png
Denn diese Saat geht auf

Verfasst am: 08.01.2020 14:40
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Liebe Martina!
Tanzende_Pinguine.png 1 Woche!
Meine herzlichen Glückwünsche zu dieser Leistung.
quarterfoil.png
Ganz viele liebe Grüße
Uli
Verfasst am: 09.01.2020 21:54
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Liebe Martina!
balloonmix.gif Jetzt sind es schon 8 Tage!
Wenn du die 8 hinlegst, erhältst du das Zeichen für unendlich.
Möge die Anzahl deiner rauchfreien Tage unendlich sein!
flowerblue.pngflower.png
Heute war ich beim Zahnarzt. Notgedrungen.
Der hat mir helfen können.
Ich war erleichtert und weiter rauchfrei.
Gute Nacht! screensaver.png
Viele Grüße
Uli
Verfasst am: 11.01.2020 07:36
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 940 Tagen
Beiträge: 1221
Hallo Martina,
nun bist du schon (wieder icon_wink.gif) zweistellig. Gut gemacht. Und jetzt einfach weiter so. Ach ja, einfach ist das ja nicht immer. Aber schaffen kann Frau das schon. Kostet etwas Willen, Ausdauer, Achtsamkeit usw. und du verfügst über das alles. Ich wünsche dir viel Erfolg.
Viele Grüße von Bolando icon_biggrin.gif
Verfasst am: 11.01.2020 19:26
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Liebe Martina!
balloons2.png 10 Tage!
Damit bist du zweistellig.
Meine herzlichen Glückwünsche zu dieser Leistung.
congratchamp.gif
Trinken wir ein Glas Sekt zusammen: Auf uns!
Wir sind tüchtig, dass wir dem icon_evil.gif entkommen.

Wie geht es dir damit? Vielleicht magst du erzählen.
Mir geht es im Moment erstaunlich gut.
Hoffentlich bleibt das so.
Tanzende_Pinguine.png
Ein schönes Wochenende!
Viele liebe Grüße
Uli
Verfasst am: 15.01.2020 14:18
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Liebe Martina!
sweetpea.gif2 Wochen Rauchfreiheit!
Dazu gratuliere ich dir herzlich.
Bei uns scheint die Sonne. sun.gif
Die Schneeglöckchen zeigen sich schon.
Auch die Winterlinge.
Ich mache einen Spaziergang und
schaue in Nachbars Garten, was sich dort tut.

Hab einen schönen Tag!
Viele liebe Grüße
Uli
Verfasst am: 15.01.2020 21:23
Dorolinchen
Dabei seit: 21.11.2019
Rauchfrei seit: 298 Tagen
Beiträge: 615
Glückwunsch zu den 14 Tagenballoonmix.gifgefuehle_smilie_0236.gifsweetpea.gif
Verfasst am: 16.01.2020 00:07
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: -34 Tagen
Beiträge: 1386
Liebe Martina!

Mitternacht ist vorbei.
So darf ich dir jetzt zu 15 Tagen gratulieren.

icon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gificon_biggrin.gif
Bei uns blühen schon Winterlinge und Schneeglöckchen.
flower.pngflowers.png
Viele liebe Grüße
Uli


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.2020 um 00:08.]