neuer Anlauf in die Freiheit...


Verfasst am: 19.01.2020 15:21
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
Hallo liebe Community,

ich bin 52 und habe ca. 37 Jahre geraucht. Die letzten Jahre 2 bis 3 Schachteln täglich. Seit dem Sommer überlege ich nun schon wieder ernsthaft mit dem Rauchen aufzuhören und habe mich seit dem intensiv mit dem Thema beschäftigt.
Anfang Dezember hatte ich so eine üble Erkältung, mit dem schlimmstens Husten den ich jemals hatte. Das hat mich noch mal bestärkt das Rauchen endlich aufzugeben.
Seit Donnerstag bin ich rauchfrei und hoffe, dass ich mit eurer Unterstützung durchhalte.

Viele Grüße Gabisweetpea.gif
Verfasst am: 19.01.2020 15:39
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
Hallo PeppaMinta,

drei Tage habe ich schon geschafft. Mir geht es relativ gut und ich lenke mich mit lang schlafen, Filmen, dem Forum und mit Essen ab. Ich freue mich wenn ich ein wenig zunehme, da ich zu wenig wiege. Das Rauchen hat mir die ganzen Jahre den Appetit kaputt gemacht. Am Donnerstag früh war ich bei der Akupunktur. Sie dämpft die Entzugserscheinungen. Da ich ja extrem viel, vorallem daheim, geraucht habe, ist es jetzt irgendwie "komisch" es nicht zu tun.

Lieber Gruß Gabi
Verfasst am: 19.01.2020 15:52
Schwabbiduah
Dabei seit: 04.01.2020
Rauchfrei seit: 474 Tagen
Beiträge: 372
Willkommen!
Gemeinschaft.png


Und herzliche Glückwünsche zu diesem Entschluss, die 3 ersten und schwierigsten Tage hast du schon geschafft!

Ach ich lese gerade, dass es dir überraschend gut geht, das ist toll icon_biggrin.gif ich wünsche dir viele Erfolgsmomente, wir kämpfen zusammen Smile_Umarmung.gif


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.01.2020 um 15:55.]
Verfasst am: 19.01.2020 16:07
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-silke
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2018
Dabei seit: 11.03.2018
Rauchfrei seit: 1144 Tagen
Beiträge: 2199
Liebe Gabi,

herzlich willkommen hier im Forum!
Drei Tage hast Du schon geschafft, das ist schon mal eine richtig gute Leistung. Glückwunsch dazu- Dein Werk gefuehle_smilie_0236.gif!

Ja Gabi, Du sagst es- es ist "komisch, es nicht zu tun". Raus aus den alten Gewohnheiten- da fehlt erst mal ganz derbe was, oder?
Ein paar Ersatzhandlungen, Ablenkungen und auch Belohnungen sind da genau die richtige Strategie.
Wie sieht es aus bei Dir mit Bewegung und Sport? Das hat mir auch sehr gut geholfen. Raus an die Luft, den Kopf frei bekommen....

Du kannst Dir das kostenlose Buch von Joel Spitzer "Nie wieder einen einzigen Zug" als PDF runterladen. Einfach in die Suchmaschine eingeben. Oder folgenden Link benutzen:
http://whyquit.com/NWEEZ/NWEEZ!-Buch.pdf
Ist in kurze Kapitel unterteilt und liest sich sehr gut. Macht einem die Sinnlosigkeit des Rauchens sehr deutlich, und das ist genau das, was richtig gut hilft! Ich habe das insbesondere dann gelesen, wenn ich Schmachtattacken hatte, das hat mich immer wieder zurück in die Spur gebracht!

Freue mich, von Dir zu hören. Wenn Du Fragen hast, immer her damit!

LG, Silkesweetpea.gif
Verfasst am: 19.01.2020 16:14
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
Danke Silke für die Tipps..sweetpea.gif
Verfasst am: 19.01.2020 16:15
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
Mittwochs gehe ich abends ins Pilates. Das lenkt gut ab und entspannt.
Verfasst am: 19.01.2020 16:36
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: 159 Tagen
Beiträge: 1390
Liebe Gabi!

3 Tage ist schon großartig.
Damit hast du das Schwierigste hinter dir.
Ich gratuliere dir.
quarterfoil.png
Viele Grüße
Uli
Verfasst am: 20.01.2020 06:58
Dixy
Dabei seit: 27.12.2019
Rauchfrei seit: 477 Tagen
Beiträge: 366
Danke für die Glückwünsche.
Gruß Ingrid
Verfasst am: 22.01.2020 20:14
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
Hallo PeppaMinta,

das hätte ich nicht gedacht das ich es noch mal schaffe aufzuhören. Es fühlst sich so gut an schon fast eine Woche ohne Nikotin geschafft zu haben. Gedanken ans Rauchen sind nach wie vor da. Die schiebe ich aber weg und versuche mich von der Unsinnigkeit des Rauchens zu überzeugen.

Lieber Gruß Gabisweetpea.gif
Verfasst am: 23.01.2020 07:15
Schwabbiduah
Dabei seit: 04.01.2020
Rauchfrei seit: 474 Tagen
Beiträge: 372
Congrats zur ersten Woche in Freiheit! Auch wenn es sich noch nicht immer so anfühlt, ab jetzt gibt's jeden Tag ein bisschen mehr Freiheitsgefühle, das ist *spitze*

Machs gut, heute, was sind deine Pläne für diesen Tag?

gefuehle_smilie_0236.gif
Verfasst am: 23.01.2020 07:41
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 2398 Tagen
Beiträge: 3823
Auch ich gratuliere zur ersten rauchfreien Woche und freue mich, dass du es durchgehalten hast. Wie fühlst du dich dabei? Weiterhin viel Erfolg und Kraft.Es ist zu schaffen.congratchamp.gif
Verfasst am: 23.01.2020 07:50
Dixy
Dabei seit: 27.12.2019
Rauchfrei seit: 477 Tagen
Beiträge: 366
Hallo Gabi,
Du hast eine Woche geschafft. Mein Glückwunsch. Der Anfang ist gemacht. Und weiter geht's. wir rauchen heute nicht.
LG Ingrid
Verfasst am: 23.01.2020 20:56
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: 159 Tagen
Beiträge: 1390
Liebe Gabi!
balloonmix.gif 1 Woche!
Seit 7 Tagen widerstehst du allen Verlockungen des icon_evil.gif.
Gut machst du das. Ich gratuliere dir herzlich.
valrose.gif
Danke für deinen Besuch und die Glückwünsche.
Ich freue mich.

Viele liebe Grüße
Uli
Verfasst am: 23.01.2020 21:10
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
Hallo ihr Lieben,

danke für die Glückwünsche. Ich freue mich das ich schon eine Woche rauchfrei bin. Das hätte ich vor ein paar Wochen nicht gedacht. An die Freiheit muß ich mich allerdings noch gewöhnen. Bislang hat sich ja der ganze Tag nur ums Rauchen gedreht. Schon krass. Rituale habe ich auch nicht geändert. Ich mach einfach alles wie vorher nur das der Aschenbecher jetzt nicht mehr neben mir steht und ständig qualmt. Das geht. Gedanken ans Rauchen vertreibe ich mit Essen und ich versuche mich zu überzeugen wie unsinnig das Rauchen ist.
Außer Arbeit und Physio hatte ich heute nichts vor.

Euch allen eine stressfreie, rauchfreie Zeit.

Lieber Gruß Gabisweetpea.gif
Verfasst am: 23.01.2020 21:37
Berbel
Dabei seit: 23.09.2019
Rauchfrei seit: 577 Tagen
Beiträge: 59
Hallo Gabi,
Ich bin durch dein Wohnzimmer gestolpert und möchte natürlich nicht vorbei schleichen ohne einen Glückwunsch da zulassen. Auf eine volle rauchfreie Woche kannst du verdammt stolz sein. Ich bin allerdings auch sehr neidisch auf dich. Du kannst dich herrlich mit Essen ablenken... hab ich auchicon_redface.gif jetzt kämpfe ich nicht mehr so sehr gegen den Qualm, sondern gegen die Kilos Riesengrinser.gif
Aber egal ... das Leben ist sooo schön ohne diese verdammte Raucherei. Halte durch, ich wünsche dir gaanz viel Kraft.
LG SILKE
Verfasst am: 24.01.2020 19:39
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
Hallo Helly,

danke für deinen Besuch und die Glückwünsche.

Schönes Wochenende...

Gabisweetpea.gif
Verfasst am: 25.01.2020 07:47
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 2398 Tagen
Beiträge: 3823
Hallo Gabi, danke für deine lieben Worte,. Ich freue mich, dass du schon positive Veränderungen bemerkst und bald bist du schon zweistellig.
Viel Erfolg. Du packst es!
Verfasst am: 25.01.2020 08:46
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1146 Tagen
Beiträge: 1691
Hallo Gabi,
weil ich aufgeschnappt habe, dass dir das nicht Rauchen beim Autofahren schwer fällt. Ging mir auch so. Ich habe seit dem Rauchstopp leckere Bonbons griffbereit im Auto liegen. Auf längeren Fahrten greife ich da immer noch zuicon_wink.gif Vielleich hilft dir das auch.
Achtsam und stur: heute rauchen wir nicht!
Liebe Grüße von Bolando icon_biggrin.gif
Verfasst am: 25.01.2020 14:41
Fatamorgana67
Themenersteller
Dabei seit: 19.11.2019
Rauchfrei seit: 459 Tagen
Beiträge: 468
@Bolando
Bonbons habe ich auch immer dabei. Das Nichtrauchen im Auto funktioniert mittlerweile auch ganz gut. Wo früher der Aschenbecher stand steht jetzt ein Kippengrab im Marmeladenglas. Gerochen hab ich noch nicht dran. So schlimm war es noch nicht.

@PeppaMinta
Ja so eine professionelle Innenreinigung meines Autos brauche ich dringend. Da nützt auch der Autoduft nicht viel. Wird dann allerdings April werden bis ich Urlaub habe und es machen lassen kann. Das wird auf alle Fälle nicht billig werden.

Ein gutes hat das Nichtmehrrauchen im Auto auch. Man ist beim Fahren viel konzentrieter. Das Rauchen hat doch oft ziemlich abgelenkt.

Wie belohnt ihr euch? Außer mit Essen habe ich mich noch nicht belohnt. Will aber demnächst das erste mal in meinem Leben zur Maniküre gehen. Da freue ich mich schon drauf.

Servus

GabiSmile_Umarmung.gif
Verfasst am: 27.01.2020 08:48
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 2398 Tagen
Beiträge: 3823
Hallo Fatamorgana,
gratuliere zur ersten Schnapszahl:11 Tage OHNE!!!
Wie man sich belohnt? Du könntest dir einfach eine schöne CD oder ein Buch kaufen,wenn du gern liste. Ein Schaumbad oder ein Parfüm?
Weiterhin alles fireworks.pngcongratchamp.gifGute auf deinem Weg.