Bin zurück der Rudolf/RudJnssn


Verfasst am: 21.05.2020 17:53
Darkihasi008
Dabei seit: 19.05.2020
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 89

Da kannste man sehen, wie dein Geruchsinn sich verbessert hat.
Bleib weiterhin am Ball .
Heute rauchen wir nicht.

Lg
Darkihasi
Verfasst am: 22.05.2020 11:07
Petra_NMS
Dabei seit: 03.01.2020
Rauchfrei seit: 149 Tagen
Beiträge: 748
Moin Rudolf,

Erste Schnapszahl! W O W
fireworks.png champballoongift.png
Radfahren.gif Du bist auf einem super Weg!
Weiterhin viel Durchhaltevermögen wünscht
Petra
Verfasst am: 22.05.2020 11:11
Herbstmeise
Dabei seit: 11.02.2020
Rauchfrei seit: 307 Tagen
Beiträge: 102
"Jetztschaffeiches" schrieb:

Was ich festgestellt habe, daß sich mein Geschmackssinn verändert hat, ich hatte seit längeren mal wieder Chips mit Cheese und Onion, Käse und Zwiebeln, der Geschmack war die Wucht. Ansonsten wird auch mein Geruchssinn besser.

Gruß Rudolf





Wart mal ab:
Ab der nächsten Schnapszahl wird Dir das zu heftig und zu künstlich Kaputtlachsmile.gif
Gratulation und bleib dabei
fireworksblue.png
congratchamp.gif
Verfasst am: 22.05.2020 12:01
Jetztschaffeiches
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 19 Tagen
Beiträge: 223
Ja, ich habe 11 Tage rauchfrei, habe letzte Nacht gut geschlafen. Meine Belohnung ist auch auf dem Weg, mir gehts gut, ich habe keine Schmachter zur Zeit. Ich habe mir wieder die Nikotinpflaster bestellt, weil die will ich streng nach Anleitung nehmen über 12 Wochen.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 22.05.2020 12:57
Darkihasi008
Dabei seit: 19.05.2020
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 89

Herzlichen Glückwunsch zur Schnappszahl.
Mach weiter so und bleibe weiterhin standhaft und stur.

fireworks.png

quarterfoil.png


Lg
Darkihasi
Verfasst am: 22.05.2020 14:20
Jetztschaffeiches
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 19 Tagen
Beiträge: 223
Ja, ich habe wieder ein Alltagsdrama, mein Abflussrohr vom Waschbecken im Badezimmer hat sich gelöst, Wasser lief durch auf Fußboden. Aber Vermieter schaut sich das an, war gerade meine Belohnung, den Nass-/Trockenrasierer naß auszuprobieren, da hörte ich schon bißchen getröpfel und wunderte mich. Ich habe erst mal alles trocken gemacht. Was für ein Schreck und das ohne Zigarette !!! Sonst hätte ich vor Streß und Angst, was das wieder kostet, erstmal Kette geraucht.
Verfasst am: 22.05.2020 14:50
Darkihasi008
Dabei seit: 19.05.2020
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 89


Sei stolz auf dich, dass du trotz dem Stress stur und standhaft geblieben bist. Respekt. Und das mit deinen Waschbecken, das kann wieder repariert werden.
Es ist auch sehr toll, wie du mit dieser Situation umgegangen bist anstatt wieder an die Zigarette zu greifen.


Lg
Darkihasi
Verfasst am: 22.05.2020 17:57
Darkihasi008
Dabei seit: 19.05.2020
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 89


Wo man in Filmen sieht,dass welche da rauchen , bekommt man schon selber wieder Bock. Einige Sendungen guck ich erstmals nicht.
Wir bleiben weiterhin stur und standhaft.
Hab einen schönen Abend icon_smile.gif)

Lg
Darkihasi
Verfasst am: 22.05.2020 18:08
Jetztschaffeiches
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 19 Tagen
Beiträge: 223
Ja, auch ne Möglichkeit.
Verfasst am: 22.05.2020 23:47
PeppaMinta
Dabei seit: 29.12.2019
Rauchfrei seit: 22 Tagen
Beiträge: 0
Lieber Rudolf,
die erste Schnapszahl hast du schon geschafft.
Happy 11
Gleich hast du auch 2 Wochen auf dem Zähler.
Es wird immer leichter und wir halten durch.
Grüßle
PeppaMinta
Verfasst am: 23.05.2020 12:46
Jetztschaffeiches
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 19 Tagen
Beiträge: 223
Hallo zusammen,

ich habe heute 12 Tage voll rauchfrei. Das ist eine super Zahl finde ich, und dabei bin ich im 13. Tag. Heute morgen wurde ich vom Vermieter geweckt, wegen meinem Abflussrohr, da hatte ich spontan Schmachter und dachte an eine Zigarette, ich habe mir dann schnell Kaffee gemacht und eine Nikotinlutschtablette mir genommen. Jetzt geht es wieder. Mache mir gleich nochmal Kaffee und dann sehen was der Tag bringt. Der Vermieter kommt heute nachmittag nochmal, brauchte Ersatzteil. Sonst gehts mir gut. Besser geschlafen habe ich auch.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 23.05.2020 13:25
Jetztschaffeiches
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 19 Tagen
Beiträge: 223
Ich bin immer noch in einer angespannten Situation, in Habachtstellung, in gespannter Aufmerksamkeit, dass ich mir keine Zigaretten kaufe/anstecke/erbettelte. Aber denke ich werde auch entspannter und stabiler, dass ich diese gesteigerte Aufmerksamkeit bisschen lassen kann. Hoffe diese Sätze versteht man, ist schwer zu beschreiben das Gefühl.

Gruß Rudolf

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 23.05.2020 um 13:26.]
Verfasst am: 23.05.2020 13:27
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 237 Tagen
Beiträge: 115
Oh,sorry da war ich noch im falschen WoZi. Naja,man kann sich bei der annähernd gleichen Schreibweise und den gleichen Onlinezeiten schon mal vertun Smile_Umarmung.gif

Gruss Klaus
Verfasst am: 23.05.2020 14:40
PeppaMinta
Dabei seit: 29.12.2019
Rauchfrei seit: 22 Tagen
Beiträge: 0
Lieber Rudolf,
heute läuft schon dein Tag 13, das machst du wirklich gut.
Hey, das ist doch super, dass dein Waschbecken heute noch repariert wird.
Dann gibt es am Sonntag keine Überschwemmungen.
Ich verstehe schon, was du meinst, nach 13 Tagen wird es zwar schon leichter, aber von wirklicher Entspannung kann man noch nicht reden. Wir müssen schon noch sehr wachsam und stark sein.
Jetzt ist es einfach wichtig bei seiner Entscheidung zu bleiben und sich nicht von der Suchtstimme im Hinterkopf an der Nase herumführen zu lassen.
Die Nächste rauchen wir nicht und das schaffen wir auch heute.
Bleibe stark und lenke dich ab.
Liebe Grüße
PeppaMinta
Verfasst am: 23.05.2020 16:50
Darkihasi008
Dabei seit: 19.05.2020
Rauchfrei seit: 13 Tagen
Beiträge: 89
"Jetztschaffeiches" schrieb:

Ich bin immer noch in einer angespannten Situation, in Habachtstellung, in gespannter Aufmerksamkeit, dass ich mir keine Zigaretten kaufe/anstecke/erbettelte. Aber denke ich werde auch entspannter und stabiler, dass ich diese gesteigerte Aufmerksamkeit bisschen lassen kann. Hoffe diese Sätze versteht man, ist schwer zu beschreiben das Gefühl.

Gruß Rudolf


Ich verstehe,was du meinst. Aber das Gefühl klingt auch wieder ab. Du packst das und morgen hast du 2 Wochen geschafft.
Man muss destotrotz wachsam sein.
Aber gemeinsam schaffen wir es , stur und standhaft zu bleiben .

Lg
Darkihasi
Verfasst am: 23.05.2020 17:25
Jetztschaffeiches
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 19 Tagen
Beiträge: 223
Morgen habe ich 13 Tage rauchfrei und bin im 14. Tag, Montag habe ich die 2 Wochen. Mir gehts weiterhin gut, nur ein bisschen müde und etwas Sodbrennen, habe wohl die Nikotinlutschtabletten zu schnell gelutscht. Aber das vergeht auch.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 23.05.2020 18:45
Jetztschaffeiches
Themenersteller
Dabei seit: 28.04.2020
Rauchfrei seit: 19 Tagen
Beiträge: 223
Ich habe heute bisschen Langeweileschmachter, habe heute die 3. Nikotinlutschtablette genommen, sonst nur 1 bis 2 Nikotinlutschtabletten. Aber ich habe wieder einen Tag geschafft. Morgen ist ein anderer Tag.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 23.05.2020 19:09
Adamul
Dabei seit: 28.10.2019
Rauchfrei seit: 150 Tagen
Beiträge: 1071
Lieber Rudolf!

Das erste Duzend ist voll: 12 Tage Rauchfreiheit!
Zu dieser Leistung gratuliere ich dir herzlich.

Dir danke ich für deinen Besuch in meinem Wohnzimmer.
Ich finde es schön dich zu lesen.
Hoffentlich langweilst du dich nicht sehr.
Bei uns ist gerade Regenpause. Da könnte frau raus.

Statt dessen versuche ich mich an einem Mundschutz
Meine guten Stücke habe ich meinem Sohn geschenkt,
als er Himmelfahrt zum Kaffee kam.
Nun brauche ich neue Masken.

Dich grüße ich herzlich.
Bleib standhaft!
Uli
Verfasst am: 23.05.2020 19:43
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: 14 Tagen
Beiträge: 94
Hallo Rudolf,
danke für deinen Besuch. ich nehme [Markenname wurde vom rauchfrei-team entfernt]. Soll ja 2 Wirkungen haben. Zum einen mindert es den Belohnungseffekt beim Rauchen. Zweitens dämpft es die Nikotin- Entzugserscheinungen. Da ich aber gleich zu Anfang der Pillen aufgehört hab, kann ich nicht sagen, ob es wirklich den Belohnungseffekt mindert. Aber gut zu wissen, dass es durchaus legitim ist, sich jede Hilfe zu besorgen, die man kriegen kann.
Mir ist echt ein Stein von der Seele gefallen. Ich könnte euch alle drücken, herzen und knuddeln. Smile_Umarmung.gif Aber sag ich ja schon lange best Community ever.
Liebe Grüße
Mona und ein erleichterter Drache_zum_Dampf_ablassen.gif
Verfasst am: 23.05.2020 22:21
Ramonalinka
Dabei seit: 07.08.2016
Rauchfrei seit: 14 Tagen
Beiträge: 94
Hi Rudolf,
Zigaretten sind auch teuer. Ich hab 30 Stück am Tag weggequalmt, wenn ich mich zusammengerissen hab, manchmal auch mehr. Eine 30er Schachtel kostet 7,10 Euro. Und das für immer? Täglich 7,10 Euro? Da erscheinen mir doch eine oder auch 2 Packungen Champix zu je 107 Euro wie ein echtes Schnäppchen. Eine Packung zum Aufhören und eine zum Ausschleichen. Die Zigaretten hätten mich für den Monat 213 Euro gekostet. Bin nicht gut im Rechnen, aber auf Dauer erschien mir die Sache mit den Pillen billiger. Die Pflaster bekommt man leider auch nicht umsonst. Da hat man die Summe nur nicht auf einmal. Aber jeden Tag ein neues Pflaster kann auch nicht billig sein. Da ich die Pflasterpreise nicht kenne, kann ich nicht ausrechnen, wie teuer das bis zum Ende wird. Wenn man mit der Packung Campix zum Aufhören sicher ist, darüber weg zu sein, braucht man auch nicht ausschleichen. Dann wäre man mit einmalig 107 Euro für die Monatspackung für immer rauchfrei. Jubel, Hurraa. fireworksblue.png
Ich wünsche dir ne gute Nacht und schlaf gut.
Mona und ihrDrache_zum_Dampf_ablassen.gif