Rauchfrei in den Sommer- Junizug 2020


Verfasst am: 14.07.2020 22:38
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-heike
Rauchfrei-Lotse seit: 04/2020
Themenersteller
Dabei seit: 20.12.2018
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 1587
Die Zugestiegenen, die Fahrkarten bitte....


Katie wie wunderschön, du bist schon wieder an Bord. Ich bin zutiefst beeindruckt von deiner Konsequenz. Ich freue mich sooo sehr. Dieser Zug hat es in sich, soll aber auch für alle da sein.

Und PiPo ist neu zugestiegen. Ich gratuliere zu 29 Tagen in völliger Freiheit.

Ihr Lieben auch wenn es sich jetzt noch nicht so anfühlt; Wir haben nichts aufgegeben. Wir haben uns von einer Sucht befreit!
Auch wenn Ines schon geantwortet hat, will ich es auch noch einmal tun: Ich bin so rauchfrei, wie ich eben sein kann. Ich spüre es nicht mehr und ich habe auch kein Verlangen. Ganz im Gegenteil ich kann es mir nicht einmal mehr vorstellen mir so ein Ding in den Mund zu stecken. Aber.... Ich habe mal mein Nähkästchen mitgebracht, um ein wenig daraus zu plaudern:

Es war am Freitag Abend: Mein Mann war bei einer Feier von seiner Feuerwehr und ein Freund, schickt mir ein Video, wie mein Mann genüsslich an einem Zigarello zieht. Mein Mann ist Rauchfrei und war das schon vor der Empfängnis seines Sohnes (der ist fast 17).
Ich sah das Video und wenn ich ehrlich bin habe ich gedacht: Ich will auch....
Nur einen Moment und nicht so, dass eine Handlung folgen musste, aber ohne achtsam zu bleiben, wird es nicht funktionieren.

Liebe Grüße Heike
Verfasst am: 14.07.2020 23:35
_Eva
Dabei seit: 18.06.2020
Rauchfrei seit: 136 Tagen
Beiträge: 52
Dann zeige ich auch mal meine Fahrkarte vor.

Ich bin jetzt am Tag 23 und habe die bisherige Zugfahrt damit verbracht, mir in einem Ruheabteil das Ausstiegsprogramm zu Gemüte zu führen. Das ist nun vorbei und ich überlege nun, wie und in welchem Abteil ich die Zugfahrt weiterführen soll.
Vielleicht erst mal im Bordbistro zur Stärkung?
Falls ihr auch was wollt .... herzlich gerne Cocktail_zum_Feiern.png
coffee.pngKaffee_Donout.pngCocktail_zum_Feiern.png

Ich denke bis zur völligen Selbstverständlichkeit wird es noch einige Zeit dauern und ich hoffe sehr, dass ich es durchhalte. Neben den Alltagssituation die noch keine eigenständige Routine haben, finde ich das einkaufen und stehen an der Kasse tatsächlich als die schwersten Momente um standhaft zu bleiben. So leicht wäre es, einfach zuzugreifen....

Ich bin immer noch sehr motiviert, aber ehrlich gesagt auch abwartend gespannt, ob ich Silvester immer noch im Zug sitze oder vom Kontrolleur schon raus geschmissen worden bin.
Verfasst am: 15.07.2020 15:24
janacpunkt
Dabei seit: 03.06.2020
Rauchfrei seit: 496 Tagen
Beiträge: 87
*winkewinke*

Danke ihr Süßen für den Knuddler icon_smile.gif

@Claudi
einen ganz ganz ganz tollen Urlaub. Schöne Grüße an die Nordsee icon_smile.gif

@Christine
Denke es liegt teilweise am Rauchstopp und teilweise am Wetter. Ich hatte zwischendurch auch Phasen da hätte ich im sitzen einschlafen können. Ist ja auch ne große Umstellung für den Körper. Ich hoffe, ich bin da erstmal soweit durch ... Zumindestens hat sich meine Verdauung wieder normalisiert, das ist bei mir meist ein gutes Zeichen Kaputtlachsmile.gif
Momentan bin ich aber auch ko. Vermute es liegt jetzt aber am Wetter... in der Mitte von Deutschland ist es momentan nicht ganz so schön.

@Seni
huhu ? Kurzes Statement ? Muh oder Mäh ? icon_smile.gif

@Eva
Hallo und herzliches Willkommen, schön, dass immer mal wieder ein paar neue Gesichter aus ihren stillen Waggons krabbeln icon_smile.gif Du musst dich ja auf keinen Waggon festlegen, unser Zug kann alles.
Momentan ist Seni ja im Schlafwagen und so wie es bei Christine scheint legt sie sich bald dazu icon_wink.gif Kati sitzt momentan ganz vorne im Zug icon_wink.gif

@Kati
wie geht es dir denn ? Was machen die Schmachter ? Kannst du einen Unterschied feststellen zu vor zwei Wochen ? Sind die Schmachter im Vergleich jetzt weniger geworden ?

@Pipo
30 Tage - Yeah - sehr gut icon_smile.gif

Nun zu mir icon_wink.gif
Mir geht es heute etwas besser als gestern aber immernoch 100% Ich vermute meine Motivation ist in meiner Nähe, weil ich heute etwas mehr motiviert bin aber da geht noch was.

Ich habe auch noch zwei persönliche Erkenntnisse, die ich die letzten Wochen gesammelt habe aber noch gar nicht mit euch geteilt habe:

1. Durchs Rauchen wird ein stressiger Arbeitstag nur noch stressiger
Am 25.06. war mein letzter Arbeitstag vor einem recht spontanen Urlaub. Es war auf jeden Fall ein guter Tag für mich aber hatte noch mega viel auf Arbeit zu erledigen und musste natürlich auch zeitig weg, weil ich nachmittags noch einen Termin hatte. Wie das auch immer so ist an so Tagen, das Telefon stand nicht still und ein Problemfall nach dem nächsten kam rein. Meine normale Arbeit musste erstmal warten.
Natürlich hab ich nicht alles erledigt bekommen und musste ein paar Vorgänge meiner Kollegin auf den Tisch legen, was nicht schön ist aber halt mal vorkommt.
Und es ging halt OHNE, klar, zwischendurch hab ich schon drüber nach gedacht, einfach mal um 5 min meine Ruhe zu haben aber ich bin nicht gegangen. Warum auch ? Ich wusste ja auch, dass ich den Laden dann erstmal 6 Werktage nicht sehen muss Riesengrinser.gif
normal wären es so 5 Zigaretten gewesen, die ich während der Arbeit geraucht hätte. Diese halbe Stunde hatte ich halt echt im Sack und konnte in der Zeit wahrscheinlich einen Vorgang mehr abschließen.

2. Ohne Rauchen ist man flexibler/freier
Im besagten Urlaub waren wir im Harz und haben dort ein altes Bergwerk besichtigt. Wir haben vorher nicht gebucht und planen allgemein wenig unseren Urlaub. Wir standen dann also vor der Tür und hatten wegen einer Führung gefragt. Man teilte uns mit, dass die gewünschte Führung in zwei Minuten starten würde. Wir waren Happy nicht ewig warten zu müssen und sind gleich bei der Führung mitgegangen.
Normalerweise hätte ich vor der Führung auf jeden Fall noch eine geraucht, hat man ja immer so gemacht halt. Das wäre aber jetzt ja nicht gegangen, dann hätte ich schlechte Laune gehabt weil ich halt eben keine mehr rauchen konnte oder hätte mich wieder mit Schatzi am Arsch gehabt, weil ich eine geraucht hätte und wir deswegen die Führung nicht geschafft hätten.

Eigentlich sind das beides keine Neuigkeiten und man weiß es auch, dass es so ist. Nur nimmt man das als Raucher halt nicht so richtig wahr - glaub ich zumindestens. Als ich die Erkenntnisse für mich gewonnen habe, habe ich mich auf jeden Fall immer gefreut dass es so ist gefuehle_smilie_0236.gif

@all
Hattet ihr auch schon so Erkenntnisse bisher ??? irgendwas wo ihr sagt: Gut, dass ich in dem Moment nicht rauchen musste.
Verfasst am: 15.07.2020 17:13
PiPo2020
Dabei seit: 09.06.2020
Rauchfrei seit: 44 Tagen
Beiträge: 17
Kuckuck zusammen,

ich lese so gerne hier. Habe aber immer so ein schlechtes gewissen wenn ich nicht so viel schreibe. Aber leider bin ich nicht so schreib talentiert.
Ich hoffe ihr seid alle bis jetzt gut und ohne große Schmachtattacken durch den Tag gekommen?
Heute bin ich auch ein bisschen müde, aber das liegt bei mir zu einem am Wetter und weil ich den ganzen Tag nichts zu tun habe. Deshalb bin ich froh hier auf der Seite zu sein, das lesen lenkt mich ab......

Mir ist in den vergangen Tagen aufgefallen das ich immer weniger ans rauchen denken muss. Geht es euch auch so? Kann es sein dass das nicht rauchen zu unserer Normalität wird? (oh Gott, habe ich das gerade wirklich geschrieben? icon_eek.gificon_lol.gif)

So, ich muss jetzt mal weiter an meinen Cocktails know how arbeiten. Ich möchte euch ja was leckes anbieten.Cocktail_zum_Feiern.png

PS: wir haben heute wieder einen Tag geschafft fireworks.pngballoons.pngbirthday.png

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.2020 um 17:15.]
Verfasst am: 15.07.2020 17:23
daufi
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2838 Tagen
Beiträge: 6095
JAAAAAAAAAAAAaaaaaaaaaaaaaaaaaa wird es kann ich dir versprechen!!!


lg die daufiRiesengrinser.gif
Verfasst am: 15.07.2020 17:52
Senifor
Dabei seit: 19.06.2020
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 179
Huhu,

das Schaf (im Wolfspelz) sagt määäh ...........

Was habt ihr heute so gemacht ? Ich nicht viel. Hatte nur Ergo und hätte mich dort am liebsten hingelegt icon_eek.gif
Und anstatt Gitarre zu spielen haben wir eine Stunde lang geredet ..... aber das hat auch nicht geholfen. Auch nicht, dass ich überhaupt dahin gegangen bin. Das Training hab ich dann auch abgesagt, und ist nun sowieso ausgefallen, weil nicht jeder von uns Schwimmflügel hat.

Mehr als ein Termin pro Tag und ich bin überfordert .... wie machen das die Leute, die arbeiten ? Und dann nebenher noch Kinder, Haushalt etc ? Oder die Tage müssten mehr Stunden haben ?

Hai Eva, willkommen in der Runde und Pipo: mach dir kein Stress wegen dem Schreiben. Bin da auch nicht so frisch und fit ....... es ist hier ja kein Zwang, Romane zu schreiben.

Ich leg mich dann mal wieder hin icon_eek.gif

LG Senifor
Verfasst am: 15.07.2020 19:39
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 636 Tagen
Beiträge: 1519
Liebe Kati ohne eigenes Wohnzimmer,

ich finde, nach Deinem Ausrutscher - für mich wirkt das jedenfalls nicht wie ein echter Rückfall - darfst Du Deinen Rauchfreizähler wieder auf Dein Ursprungsaufhördatum umstellen. Natürlich nur, wenn Du Dich dabei nicht unwohl fühlst, was Du meiner Meinung nach aber nicht musst. Wir hatten im Januarzug einen vergleichbaren Fall, wo diejenige nach Ausrutscher erst auch den Rauchfreizähler auf Anfang gestellt hat. Als sie gemerkt hat, dass es nur ein Ausrutscher war (so ungefähr nach einer Woche) hat sie aber wieder auf ihr Ursprungsdatum umgestellt. Und ich glaube, dass die meisten hier das auch völlig in Ordnung fanden. Ich fand und finde es richtig! Ich bin froh, sie nicht überholt zu haben.

Der ganzen quirligen Meute im Junizug wünsche ich einen tollen Abend.

Liebe Grüße
vom Bachelor Cocktail_zum_Feiern.pngCocktail_zum_Feiern.pngCocktail_zum_Feiern.pngCocktail_zum_Feiern.png
Verfasst am: 15.07.2020 20:07
janacpunkt
Dabei seit: 03.06.2020
Rauchfrei seit: 496 Tagen
Beiträge: 87
Cheers - auf uns Cocktail_zum_Feiern.png
Verfasst am: 15.07.2020 20:16
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 636 Tagen
Beiträge: 1519
Liebe Jana,

klasse post heute Nachmittag! Kann ich hundertprozentig nachvollziehen und unterschreiben! Solltest Du für immer auffindbar in Dein Wohnzimmer kopieren oder in ein Rauchfreitagebuch! Prost!

Sonne im Herzen wünscht
der Bachelor Cocktail_zum_Feiern.pngrose.gif

Verfasst am: 15.07.2020 20:18
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 636 Tagen
Beiträge: 1519
Liebe Jana,

ich sehe gerade, Du bist ja auch noch wohnzimmerlos. Das solltest Du ändern!

Liebe Grüße
Arminicon_wink.gif
Verfasst am: 16.07.2020 09:22
Senifor
Dabei seit: 19.06.2020
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 179
Moin ihr lieben,

wie geht es euch so ? Ich bin immer noch müde, und würde mich am liebsten wieder hinlegen. Hab aber heute Termine. Heute morgen war ich joggen, weil ich mir erhofft hatte, dass es dann besser wird. Pustekuchen. Total vernebelt im Hirne ....

Was macht ihr heute so ? Außer Stricken ? Riesengrinser.gif

Gestern hab ich bei der Flaschenpost bestellt und die haben meine ganzen Bierflaschen mitgenommen. Viele davon, waren alkoholfreies. Ausgerechnet da kam der Nachbar. Der hat vielleicht komisch geguckt und ich hätte ihm am liebsten gesagt: ich bin kein Säufer, du verstehst das total falsch ......... icon_eek.gif

Wenn ich draußen ein Bier trinke (alkoholfreies 0,0% Freiberger) drehe ich die Flasche immer so, dass jeder sehen kann, dass es alkoholfrei ist. Man wird trotzdem komisch angeguckt.

Ich biete mal keine Cocktails an, und keinen Schampus ..... lieber ne Cola ? (ohne Zucker?) .... weil Zucker macht ja auch wieder abhängig.

Also prost icon_biggrin.gif

LG Senifor
Verfasst am: 16.07.2020 19:05
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 636 Tagen
Beiträge: 1519
Die anderen feiern heute alle Party bei mir auf der Trauminsel und bei der reizenden Shusha in der Doppelkeksdose. Kommt doch einfach mit! Es gibt leckere Cocktails, leckere Häppchen und gute Musik.

Euer Bachelor sun-2.pngCocktail_zum_Feiern.pngrose.gif
Verfasst am: 17.07.2020 09:35
janacpunkt
Dabei seit: 03.06.2020
Rauchfrei seit: 496 Tagen
Beiträge: 87
Guten Morgen,

die Arbeit hat mich momentan fest im Griff

@Seni
damit sollte deine Frage, was wir so machen/gemacht haben, beantwortet sein icon_wink.gif
Ansonsten nehm ich eine schöne kalte Cola icon_smile.gif Oder ein alkoholfreies Radler, auch sehr lecker icon_smile.gif
Mit dem Joggen war aber doch eine gute Idee. Ich würde sagen, dran bleiben icon_smile.gif Beim nächsten Mal wird es bestimmt besser icon_smile.gif

@Kati
Fühl dich geknuddelt Smile_Umarmung.gif Ich hoffe, heute geht es dir ein bisschen besser.
freut mich, dass sich dein verlangen momentan in Grenzen hält. Das es dir gesundheitlich nicht so gut geht ist natürlich nicht so schön. Gute Besserung und nicht zu rauchen ist doch schonmal ein Schritt in die richtige Richtung icon_wink.gif

@Bachelor
Ach, ich brauch kein eigenes Wohnzimmer. Du darfst es gerne kopieren und in dein Wohnzimmer packen wenn du möchtest icon_smile.gif Ein eigenes Wohnzimmer macht ja nur Arbeit. Ich komm so schon manchmal kaum dazu alles zu lesen.
Von mir auch noch alles Gute zu 180 Tagen icon_smile.gif Voll spitze

Heute geht es aber übers Wochenende zu den Schwiegereltern in Spe, das GANZE Wochenende. Die sind super nett, aber Schwiegermama ist auch super anstrengend. Mein Freund verkrümelt sich mit Schwiegerpapa in die Garage, weil unser VW Bus mit Schränken ausgestattet werden soll. Ich werde dann auf der Terrasse sitzen und hoffen, dass Schwiegermama sich nicht verpflichtet fühlt mich zu beschäftigen.
Ich hab das Laptop dabei und will Bilder sortieren und noch einen Blogbeitrag über unsere Harz Reise schreiben. Hoffe ich bin damit gut beschäftigt, um nicht vor langeweile von Schmachtattacken überrannt zu werden. Wobei die mich eher umpogen.
Wer Pogo nicht kennt, das schreibt Wikipedia dazu:
Grundsätzlich ist der Pogo ein Tanzstil, der auf kurzen und heftigen Körperkontakt zu anderen ebenfalls Tanzenden ausgerichtet ist. Die Tanzenden führen sämtliche Bewegungen individuell, und nicht wie im klassischen Tanz mit einem Partner synchronisiert, aus.

Also meine Schmachtattacke kommt aus dem nix, springt mich an wie beim Pogo und ich hab zu kämpfen nicht umzufallen. Das passiert mega selten aber dafür schon mit voller Wucht. Also konzentrieren und die Haltung wieder finden! Klappt bisher gut icon_smile.gif

Am Sonntag gehts dann mit dem Zug nach Hause. Das erste Mal Zug fahren, ohne in den kurzen Umsteigepausen schnell in den gelben Bereich zu flitzen und eine zu rauchen. Umsteigen sollte dadurch stressfreier werden. Eigentlich machbar ohne rauchen! Ich werde Sonntagabend berichten!

Ich gehe aber davon aus, dass ich am WE immer mal rein gucken werde. Sitz ja zumindestens morgen den ganzen Tag am PC.

Habt ihr Pläne fürs Wochenende ?
Verfasst am: 17.07.2020 11:08
_Eva
Dabei seit: 18.06.2020
Rauchfrei seit: 136 Tagen
Beiträge: 52
"janacpunkt" schrieb:

Am Sonntag gehts dann mit dem Zug nach Hause. Das erste Mal Zug fahren, ohne in den kurzen Umsteigepausen schnell in den gelben Bereich zu flitzen und eine zu rauchen. Umsteigen sollte dadurch stressfreier werden. Eigentlich machbar ohne rauchen! Ich werde Sonntagabend berichten!
Ich gehe aber davon aus, dass ich am WE immer mal rein gucken werde. Sitz ja zumindestens morgen den ganzen Tag am PC.
Habt ihr Pläne fürs Wochenende ?


Danke für Deinen Hinweis icon_wink.gif
Ich fahre auch übers Wochenende weg und wir fahren zu sechst mit einem Auto, Raucherpausen inklusive. Und auch dort wird es sicherlich nicht einfach. Ich bereite mich jetzt schon darauf vor, dass ich mich an die Nichtraucher halte.
Aber ich wollte mir noch offen halten, ob ich mit der Bahn anreise, damit ich unabhängig von den anderen auch einfach früher abreisen kann falls es mir zu viel wird. Da kann ich mir jetzt schon eine Beschäftigung für die Umsteigezeit überlegen - das hatte ich gar nicht bedacht.

"Pogo" habe ich hier meistens nur beim Einkaufen. Bei mir kriecht das Verlangen eigentlich immer sehr langsam in jede Zelle meines Körpers...
So...jetzt gehe ich mal packen icon_smile.gif
Euch ein schönes, rauchfreies Wochenende,
Eva


Verfasst am: 17.07.2020 15:16
janacpunkt
Dabei seit: 03.06.2020
Rauchfrei seit: 496 Tagen
Beiträge: 87
Smosa:

@Seni
Ich hoffe, es geht dir heute wieder besser. Sag doch mal kurz "Muh" oder "Mäh". Smile_Umarmung.gif


Hey Christine - das gleich gilt für dich. Meld dich maaaal!
Verfasst am: 17.07.2020 18:30
Senifor
Dabei seit: 19.06.2020
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 179
Hallo Ihr Lieben,

vielleicht sollten wir den Zug umbenennen .... das Loch icon_rolleyes.gif ... ist das bei euch auch so, dass es abends meist ein bisschen besser geht ?
Ansonsten kann ich nur sagen, was ich als Auftrag habe: ich soll mir jeden Tag mal auf die Schulter klopfen icon_eek.gif .... schafft ihr das ???? Für was, wenn man den ganzen Tag im Kahn liegt icon_eek.gif

Man muss den Zustand wohl annehmen, weil das kämpfen macht alles nur schlimmer. Nur aufgeben darf man dabei nicht icon_eek.gif .... also, wir machen weiter. Und rauchen weiter nicht. Das ist ja wohl klar.

Ich hoffe, dass bei mir die B-Vitamine von meiner Ärztin was bringen. Bisher sieht es nicht danach aus ....

Man kann nicht immer nur rumblödeln, oder nur auf Achse sein, immer schlagfertig, immer leistungsbereit usw .... wir bestehen aus so vielen Anteilen. Und solange da keiner zu kurz kommt, ist es ja ganz gut, wenn auch nicht immer angenehm.

LG und halten die Näschen im Wind.

Senifor
Verfasst am: 17.07.2020 20:29
Senifor
Dabei seit: 19.06.2020
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 179
Ok. Das rauchen. Das ist das eine, aber was ist mit dem Rest ? Ich leiste nichts, ich krieg es momentan noch nicht mal hin, meine Wohnung zu putzen, weil ich den ganzen Tag im Bett liege und elendig müde bin. Mit zusammenreißen ist es auch nicht getan. Auf was soll man da stolz sein ?

Wenn ich im Bett liege, rauche ich nicht. Liegt in der Natur der Sache.

Mein Merlin ist auch noch krank. Hat Durchfall und vorhins gekotzt .... und ich mach mir solche Sorgen. Er ist auch stiller als sonst icon_frown.gif Und mich beschleicht so ein Gefühl der Schuld, weil ich vielleicht nicht so alles rein gehalten hab, wie man das normalerweise machen sollte .....

Wenn es morgen nicht besser ist, muss ich wohl zum Tierarzt und dabei hab ich einem Freund versprochen, beim Umzug zu helfen. Mir wächst das grad alles wieder über den Kopf.
Verfasst am: 17.07.2020 20:30
Senifor
Dabei seit: 19.06.2020
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 179
Sorry fürs Jammern. Ich gelobe Besserung icon_frown.gif
Verfasst am: 17.07.2020 20:59
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-heike
Rauchfrei-Lotse seit: 04/2020
Themenersteller
Dabei seit: 20.12.2018
Rauchfrei seit: 1204 Tagen
Beiträge: 1587
Liebe Seni, Jammern ist das Privileg eines Rauchstopplers. Es ist nicht nötig dich zu entschuldigen. Im Gegenteil, mehr davon.
Liebe Christine, das Loch ist Teil des Deals. Wir haben so viel vernebelt, dass wir das nicht mehr kennen. Mir ist auch nicht so... Ich glaube mir fehlt der Sommer.
Liebe Katie, wie toll du bist. Hält hier alles am Laufen. Ein schönes Wochenende dir. Du wirst sehen, es ist leichter, als du denkst.
Liebe Jana, hey viel Spaß und lass dich verwöhnen.
Liebe Eva, auch dir ein schönes Wochenende. Hier im Zug ist gerade Frau Ruhe, zusammen mit Herrn schläfrig zu Gast, aber die sind nett. Ich kenne sie gut, sie sorgen für Entspannung.

Jede hier hat Schulterklopfer bis zum abwinken verdient. Seid echt stolz und glücklich. Und für eines könnt ihr wirklich dankbar sein: Ihr habt euch.

Liebe Grüße 1000 Schulterklopfer, Respekt und ganz viel Wertschätzung von eurer Heike
Verfasst am: 17.07.2020 21:22
Senifor
Dabei seit: 19.06.2020
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 179
Hallo Heike,

kennst du das auch mit der Erschöpfung ? Hängt das mit dem Entzug zusammen ? Das komische, abends ist es meist besser. Seltsam.

@all Kann ich irgendwas für euch tun ? Bis morgen, weil morgen früh lieg ich wahrscheinlich auch wieder flach icon_eek.gif Erfahrungswert.

Lieben Gruß und ok. Ein Schulterklopfer fürs nicht-rauchen icon_wink.gif

Senifor