Ein eine neue Reise startet - Sep 2020


Verfasst am: 23.02.2021 20:27
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Naja Micha,

16 Kilometer sind natürlich auch schon eine ganze Menge! Armer Schnuffel! Ich bin natürlich etwas neidisch, denn zur Zeit kann ich nicht gut laufen. Die Hüften wollen nicht mehr, aber ich kann mich jetzt nicht operieren lassen weil ich mein altes Mädchen "Laila" nicht mehr alleine lassen. Also werde ich warten bis sie über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Im Moment ist sie ganz gut zufrieden und schläft viel.

Also, wir sehen uns beim Griechen und irgendwann dürfen wir auch im RL wieder ins Restaurant gesundes_Obst_Gemuese.png

Liebe Grüße, Elli
Verfasst am: 23.02.2021 19:39
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 149 Tagen
Beiträge: 121
Ja Elli

noch drei Tage.

Du hast es ja schon geschafft und ich hoffe das Tzaziki war scharf

Wird Zeit das diese Pandemie vorrüber geht. Ich vermisse es sehr mal ins Restaurant zu gehen.

Der arme Hund Der ist komplett kaputt und schnarcht wie jeck auf der Couch
Verfasst am: 23.02.2021 19:27
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Ja hallo Micha,

Schaust du auch mal wieder rein! Naja, immerhin gehst du in drei Tagen zum GRIECHEN. Hast du schon einen Tisch bestellt? Hier in Forumshausen sind die Restaurants geöffnet und Partys feiern dürfen wir auch Taenzerin.gif

Also her mit dem Ouzo Cocktail_zum_Feiern.pngCocktail_zum_Feiern.png

Liebe Grüße und bis dann!

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli
Verfasst am: 23.02.2021 19:07
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 149 Tagen
Beiträge: 121
Hallo

Bin schon eine Weile nicht mehr aktiv in dem Forum. Aber ich lese noch teilweise mit

Das Nichtraucher Leben ist mittlerweile Normalität und eigentlich kein grisses Ding mehr.

Im neuen Haus und dem aufkommenden Frühling mache ich viele kange Wanderungen mit Schnuffel. Heute waren es 16 km und der Arme ist ganz erschöpft. Aber er liebt es.

Verfasst am: 16.02.2021 09:04
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Und heute ist es nun soweit fireworks.png

Micha ist geniale 140 Tage in der Frischluft-Challenge

Hey, das sind fantastische 20 Wochen

ohne RAUCH und QUALM


heart.png lichen Glückwunsch, dass hast du sehr gut gemacht, immer STARK und STUR bist du deinen Weg gegangen!

flowerblue.png birthdaycake.png flowers.png

Ich wünsche dir einen fantastischen Tag, belohne dich ein wenig und kraule Schnuffel von mir hinter den Ohren.

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃
Elli
Verfasst am: 10.02.2021 22:42
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Guten Abend lieber Micha,

Vielen Dank für deinen Besuch in meinem Wohnzimmer und die Glückwünsche zu meinen 20 Wochen.

Ja, es ist schon faszinierend, da habe ich 100 Male aufgehört und genauso oft wieder angefangen mit diesem Teufelszeug aber dieses Mal werde ich STARK und STUR sein und den Weg in die Frischluft-Challenge weiter gehen.

Auch du bist auf diesem guten Weg und nun,

gehen wir gemeinsam rauchfrei weiter....penguin.gifpenguin.gif


Ich wünsche dir einen wunderschönen rauchfreien Abend
Elli

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 10.02.2021 um 22:45.]
Verfasst am: 09.02.2021 23:04
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Hallo Micha,

Das ist schön, dass du dich mal wieder meldest. Hey, du bist heute 133 Tage in der Frischluft-Challenge
Ich denke wir werden immer mal wieder irgendwelche Gedanken ans Rauchen haben, aber heute wissen wir ja wie wir damit umgehen können.

Es freut mich das Schnuffel mit -10 Grad umgehen kann. Er ist doch eigentlich ganz andere Temperaturen gewöhnt. Aber bei diesen kalten Tagen draußen im Bach baden, brrrr! Meine Laila hatte Sonntag und gestern mit den Schneemassen zu kämpfen. Wir haben mindestens 50 cm bekommen und die kleine Maus konnte sich nicht mehr halten und ist immer umgefallen. Gestern nachmittag habe ich Wege gestapft und nun hat sie einen festen Untergrund. Nun hat die Oma es leichter.

Ja Micha, nun gehen wir beide mit Riesenschritten in Richtung GRIECHEN! Ich bin immer wieder erstaunt, wie leicht es mir dieses Mal gefallen ist und dass habe ich natürlich den tollen Menschen hier im Forum zu verdanken.
Gemeinschaft.png Allein wäre ich bestimmt schon längst wieder der Sucht verfallen.

Also mein Lieber, wenn Du in 10 Tagen nichts anderes vor hast würde ich mich freuen wenn Du mich zum GRIECHEN begleitest.

Liebe Grüße und einen wunderschönen rauchfreien Abend,

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃
Elli
Verfasst am: 09.02.2021 09:05
miho1969
Dabei seit: 29.09.2020
Rauchfrei seit: 149 Tagen
Beiträge: 121
Hallo

Ich wollte nur mal ein Lebenszeichen geben.

Die letzten Tage denkt man komischerweise wieder öfters ans Rauchen, allerdings ohne jeden Druck.

Ansonsten hab ich mich in Deutschland wieder eingelebt. Schnuffel geniesst die -10 Grad und badet gerade im Bach der durch das Grundstück fliesst.

Verfasst am: 04.02.2021 15:51
kleinerStern
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2020
Rauchfrei seit: 177 Tagen
Beiträge: 0

Elli, das du mich verstehst und darauf eingehst hilft mir sehr. Der Weg geht immer irgendwie weiter, auch wenn er einem Slalomparcours ähnelt. Schön, dass du hier und so sensibel bist.
Leider verstehe ich dich Andrea weniger.
Verfasst am: 03.02.2021 17:19
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16.08.2011
Rauchfrei seit: 3489 Tagen
Beiträge: 7022
Lieber Kleiner Stern,

das tut mir sehr leid für dich, dass du den Sinn des rauchfreien Lebens verloren hast (wenn ich dich richtig verstanden habe). Wie hast du denn den Sinn des rauchfrei Seins vorher, bevor du ihn verloren hast, beschrieben? Und wie könntest du ihn wiederfinden?

Ehrlich gesagt haben mich deine Aussagen schwer beschäftigt, aber von mir persönlich her kann ich sie leider nicht nachvollziehen. Für mich gibt es so viele Vorteile des stink- und giftfreien Lebens, siehst du denn gar keine Vorteile mehr? Trotz allem gute Tage!

@Alle: Viele von euch haben jetzt schon die 150 Tage Marke hinter sich gelassen. Herzlichen Glückwunsch zum Eintreffen beim Griechen!

Viele Grüße
Andrea
Verfasst am: 02.02.2021 23:07
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Hallo kleiner Stern,

Sag das nicht! Die Reise unseres Lebens geht immer weiter, Tag für Tag. Der Rauchstopp, die beste Entscheidung, die wir 2020 getroffen haben, es fühlt sich richtig und gut an und ist so wertvoll!

Die Richtung geht immer geradeaus!

Schau, du hast schon 155 Tage rauchfrei durchgehalten! Du machst das ganz großartig, das willst du doch nicht wegwerfen!

....und jetzt geht es rauchfrei weiter Schritt für Schritt mit ganz viel

"ICH WILL" und "ICH KANN"

Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Abend

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃
Elli
Verfasst am: 02.02.2021 22:34
kleinerStern
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2020
Rauchfrei seit: 177 Tagen
Beiträge: 0

Der Sinn der Reise, der Sinn des Rauchstopps alles hat den Wert verloren. Die Richtung ist nicht mehr wichtig.
Verfasst am: 31.01.2021 22:32
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Hallo ihr September-Reisende,

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Start in die neue Woche und hoffe, dass ihr weiterhin auf dem sicheren Weg in die Rauchfreiheit geht butterfly.gif

Liebe Grüße,

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃
Elli
Verfasst am: 29.01.2021 18:19
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16.08.2011
Rauchfrei seit: 3489 Tagen
Beiträge: 7022
"kleinerStern" schrieb:


Es freut mich, mit dem Verlangen nicht alleine da zu sein. So viele wohltuende Antworten zu erhalten. Jedoch wo soll man hin, wenn der Sinn einer Reise verloren gegangen ist? Wie soll es weitergehen? Alleine im nirgendwo zu stehen. Welche Richtung ist da die Richtige?

kleinerStern



Hallo kleiner Stern,

ich bin jetzt auch etwas verwirrt: Rauchst du denn wieder? Oder darf ich dir zum Einzug beim Griechen mit deinen 150 Tagen gratulieren??

Welchen Sinn welcher Reise meinst du denn?

Welche Richtung meinst du denn? Die deines Lebens? Deines Hierseins im Rauchfrei-Forum?

Deiner Rauchfreiheit?

Ich würde mich so freuen, wenn du mir geduldig helfen würdest, dich besser zu verstehen.

Bis bald und schönen Start ins Wochenende

Fragende Andrea
Verfasst am: 29.01.2021 07:21
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 947 Tagen
Beiträge: 966
Guten Morgen kleiner Stern

vermutlich bedarf es einer neuen Sichtweise auf Deinem Rauchfrei-weg
Am Anfang sind wir so beschäftigt damit uns mit jedem Tag ein Stück weit von der Sucht
zu entfernen. Das Tagezählen motiviert uns weiterzumachen. Doch bald merken wir, dass das alleine
nicht ausreicht.

Gerald Hüther (kann ich als Autor sehr empfehlen) unterscheidet zwischen „Zielen“ und „Anliegen“
Ziele können wir erreichen und dann brauchen wir ein neues Ziel. So lese ich es bei Dir heraus.
Anliegen aber sind etwas dauerhaftes, so wie eine Lebenseinstellung zum Beispiel.
Ich könnte nur das Ziel Rauchfreiheit erreichen wenn ich ein Zeitfenster definiere 100 Tage oder ein Jahr.
Wenn die Rauchfreiheit aber mein Anliegen ist dann wird es Teil meiner Selbst werden, so wie ich auch andere
Werte in meinem Leben habe, die mein Handeln bestimmen.

Du bist 150 Tage rauchfrei, dem stehen sicher, wie bei den meisten von uns, Jahre des Rauchens gegenüber.
Dass das Nichtrauchen noch nicht so selbstverständlich ist wie es das Rauchen für uns war, ist selbst-verständlich.

Welches Bild hast Du denn selbst von Dir?

Auf einer sehr langen Wanderung wechseln die Charaktere der Landschaft immer wieder.
Manche Gegenden gefallen uns besser als andere, aber wir gehen niemals zurück. Jeder einzelne Schritt ist
neu, wir können keinen wiederholen oder einen zukünftigen gehen.
Daher ist jeder nächste Schritt richtig.

Ich genieße jeden Schritt weil ich ihn gehen kann.

Dieses sind meine Gedanken die mir beim lesen der Deinen gekommen sind.
Ob Du damit etwas anfangen kannst weiß ich nicht. Ich wünsche Dir viel Vertrauen
in Deinen nächsten Schritt.

LG von Paul
Verfasst am: 29.01.2021 01:34
kleinerStern
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2020
Rauchfrei seit: 177 Tagen
Beiträge: 0
"rauchfrei-lotsin-andrea" schrieb:

Lieber Kleiner Stern,

.... wenn ich die Reise selbst genieße.------- Was an deinem rauchfreien Leben bereitet dir richtig Genuss?

------ dann war ich eine glückliche Reisende. Und du?

Wie kannst du deine jetzige Reise genießen? Und welche neuen Reiseziele dir stecken?
Ich drücke dich mal virtuellSmile_Umarmung.gif

Herzlich
Andrea


Ich weiß nicht, ich bin gerade etwas verwirrt. Die letzten Tage habe ich über diese Fragen nachgedacht und finde es skurril und abstrakt. Ich verstehe den Zusammenhang nicht: die glückliche Reisender und den Genuss der Reise, wenn die Reise ohne Sinn geworden ist. Und nur noch ins Nirgendwo führt. Wo sollen die Reiseziele sein?
Verfasst am: 28.01.2021 23:17
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Hallo ihr da im September-Zug,

ist alles gut bei euch? quarterfoil.png

Super, dann können wir ja weiter watscheln penguin.gif

Haltet die Ohren steif und denkt dran:

Geraucht wird nicht, warum sollten wir auch!

Wir gehen gemeinsam rauchfrei weiter....Tanzende_Pinguine.png
Elli
Verfasst am: 26.01.2021 18:02
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16.08.2011
Rauchfrei seit: 3489 Tagen
Beiträge: 7022
Lieber Kleiner Stern,

deine Frage und deine Beschreibung, wie es dir gerade geht, hat mich angesprochen. Mir fällt spontan der Buchtitel Geh, wohin dein Herz dich trägt ein. Ich hoffe, das Buch ist nicht gerade von Rosamunde Pilcher icon_lol.gif.

Im Ernst: woran hängt denn dein Herz? Und in welcher Verfassung willst du die Reise weiterführen?

Am glücklichsten bin ich immer im Leben gewesen und bin es heute noch, wenn ich die Reise selbst genieße. Also zum Beispiel immer wieder bewusst glücklich und dankbar bin, dass ich viel besser Luft bekomme, das Körpergefühl -unvergiftet - herrlich ist, die Haut für mein Alter noch schön glatt ... Was an deinem rauchfreien Leben bereitet dir richtig Genuss?

Oder wenn ich weit zur Arbeit pendeln musste und mich nicht aufregte über die verlorene Zeit sondern Landschaften und das abwechslungsreiche Wetter außen und die schöne Musik innen genoss, dann war ich eine glückliche Reisende. Und du?

Wie kannst du deine jetzige Reise genießen? Und welche neuen Reiseziele dir stecken? Sparst du dein ehemaliges Rauchgeld? Was wolltest du schon immer mal tun?

Ich drücke dich mal virtuellSmile_Umarmung.gif

Herzlich
Andrea

[Dieser Beitrag wurde 3mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.2021 um 18:08.]
Verfasst am: 25.01.2021 20:17
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
"kleinerStern" schrieb:


Es freut mich, mit dem Verlangen nicht alleine da zu sein. So viele wohltuende Antworten zu erhalten. Jedoch wo soll man hin, wenn der Sinn einer Reise verloren gegangen ist? Wie soll es weitergehen? Alleine im nirgendwo zu stehen. Welche Richtung ist da die Richtige?

kleinerStern



Die richtige Richtung ist weiter zur Rauchfreiheit
Du bist nicht allein! Wir sind alle hier und gehen den Weg STUR und STARK gemeinsam WEITER!

Gemeinschaft.png

Elli

Verfasst am: 25.01.2021 20:06
kleinerStern
Themenersteller
Dabei seit: 23.08.2020
Rauchfrei seit: 177 Tagen
Beiträge: 0

Es freut mich, mit dem Verlangen nicht alleine da zu sein. So viele wohltuende Antworten zu erhalten. Jedoch wo soll man hin, wenn der Sinn einer Reise verloren gegangen ist? Wie soll es weitergehen? Alleine im nirgendwo zu stehen. Welche Richtung ist da die Richtige?

kleinerStern