November 2020- rauchfrei in den Winter


Verfasst am: 15.11.2020 08:39
Coronamaus2020
Dabei seit: 15.10.2020
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 78
Na wunderbar Ihr Lieben, klingt doch alles super geil und traumhaft schön. Ja, so muss es sein. Alles anders machen als vorher. Ich denke gar nicht mehr ans rauchen. So einen Dünnpfiff sage ich mal, sorry dafür, könnte mich auch etwas dezenter ausdrücken, aber egal. So einen Mist brauchen wir alle nicht mehr und die Zigarettenindustrie muss sehen, wo sie bleibt.

Ich habe hübsch gefrühstückt, die Wohnung gelüftet und jetzt putze ich noch ein klein wenig. Es riecht herrlich und ich bin happy. Sonne scheint und tatsächlich gibt es schönere Dinge im Leben, als eine Zigarette anzuzünden. Also, haltet durch und seid glücklich, dass Ihr schon viel erreicht habt. Kleine Schritte, die sind wichtig und an denen sollte man sich erfreuen. Wir schaffen das, ohne Qualm und Gestank.

Drück euch und schicke ein paar Sonennstrahlen zu euch. Also ehrlich, mir geht es gut und meine Atmung hat sich bereits verbessert. Ich fühle mich aktiver und könnte die ganze Welt umarmen. Ich bleibe stark und rauche heute nicht und nie mehr !

Taenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gif

... und Ihr alle bitte auch nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! heart.png


Verfasst am: 15.11.2020 09:09
Trulla-Ulla
Dabei seit: 31.10.2020
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 156
Huuuuuhuuu,
guten Morgen ihr tapferen Menschen!
Stark, wie ihr euch durch die Berg- und Talabschnitte kämpft! Haltet durch, egal wie sehr Kopf und Körper euch suggerieren, es sei besser, ihn mit einer Zigarette bei Laune zu halten. Die Sucht wird im Kopf entschieden. Wenn wir wollen, können wir alles schaffen!
Ich durfte das unter anderem bei meinem ersten Marathon im letzten Jahr erfahren. Der Weg dorthin war sehr anstrengend und bedurfte einer ordentlichen Portion Disziplin und natürlich Training. Im Rennen machte sich ein paar Kilometer vor dem Ziel der mentale Schweinehund bemerkbar und rief mir ständig zu:" hör auf mit dem Scheiß, warum quälst du dich freiwillig so..." Dennoch habe ich es durchgezogen und bin im Ziel mit einer Extraportion Endorphinen belohnt worden. Ich habe daraus mitgenommen, dass ich alles schaffen kann, wenn ich bereit bin, mich zu überwinden und mich einer Sache zu stellen.
Und ihr könnt das auch!!!
Im Speisewagen unseres Zuges gibts für jeden von euch eine Portion Willensstärke. Denn auch heute rauchen wir NICHT!!!
Schönen Sonntag!
Stay strong!crown.png
Ulla
P.S. wenn ich euch mit meinen good vibrations nerve, sagt es mir bitte ehrlich, dann halte ich mich zurück!!!

Verfasst am: 15.11.2020 09:15
Coronamaus2020
Dabei seit: 15.10.2020
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 78
Liebe Ulla,

du bist ja grossartig und denkst an uns alle und ja, du hast tatsächlich recht mit allem, was du da sagst. Der Mensch schafft alles, was er sich vornimmt. Beisst die Zähne zusammen und seid einfach stärker. Mir fällt es auch nicht so leicht und dennoch will ich es unbedingt schaffen. Wir sehen uns im Speisewagen. Ich bringe noch eine Flasche Sekt mit, damit zur Willensstärke auch noch ein Lächeln hinzukommt.

Also, DANKE euch allen für die Motivation und Eure lieben ehrlichen Zeilen. Keiner ist alleine, wir sind füreinander da !

Schönen Sonntag und alles Liebe.

butterfly.gifballoonmix.gifbutterfly.gifchampagne.png
Verfasst am: 15.11.2020 09:18
Coronamaus2020
Dabei seit: 15.10.2020
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 78
W i r
r a u c h e n
h e u t e
n i c h t !!!!!

banghead.gifbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gif
Verfasst am: 15.11.2020 10:21
Hydraulius
Dabei seit: 08.11.2020
Rauchfrei seit: 317 Tagen
Beiträge: 47
Guten Morgen allerseits!
Ich steige heute mit in den Zug ein.... Heute ist mein erster rauchfreier Tag. Bis jetzt habe ich mich im Bett versteckt. Mal schauen wie es weiter geht...


Gratulation, dass ihr es schon so weit gebracht habt. Das ist für mich gerade noch ewig weit Weg und ein fast unmöglich zu erreichendes Ziel!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Hydraulius
Verfasst am: 15.11.2020 12:11
Sonne.69
Dabei seit: 26.09.2018
Rauchfrei seit: 75 Tagen
Beiträge: 16
Hallo zusammen,

leider muss ich euch mitteilen, dass ich gestern an Tag 6 "versagt habe". banghead.gif
Ich kann noch nicht einmal sagen warum. Einen wirklichen Grund gab es nicht, außer, dass meine Willenskraft anscheinend nicht groß genug war icon_cry.gif
Ich fühle mich durch die gerauchten Zigaretten jetzt nicht besser, sondern eher noch schlechter als mit den Entzugserscheinungen.
Da ich nicht weiß wie ich den Zähler erst einmal stoppe, habe ich jetzt einfach mal den 31.12.20 als Startdatum eingegeben. So lange will ich natürlich nicht warten mit dem nächsten Versuch, aber ich brauche jetzt erst einmal Zeit um mich wieder zu sammeln und dieses "Versagen" zu verkraften.
Ich hoffe, dass ich in den nächsten Tagen wieder einsteige und mit euch im November-Zug weiterfahren darf.

Ich bewundere euch für euer Durchhaltevermögen und wünsche euch weiterhin viel Kraft beim Nichtrauchen.

Viele Grüße
Sandra
Verfasst am: 15.11.2020 12:17
Löhli
Dabei seit: 05.11.2020
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 54
Hallo Sonne,

Kopf hoch, das war eine gebrauchte Zigarette, keine Schachtel, es war ein Ausrutscher. Gestern habe ich auch fast eine geraucht und hab den Teufel gerade noch in den Hintern treten.
Auch du schaffst es steh auf, richte dein Körnchen und weiter geht's.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 15.11.2020 um 12:18.]
Verfasst am: 15.11.2020 12:36
Trulla-Ulla
Dabei seit: 31.10.2020
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 156
Hey Sandra,
lass dich davon nicht von deinem Vorhaben abbringen, kann ja schließlich nicht immer alles auf Anhieb klappen!! Wenn der Nico vor der Tür steht und Sturm schellt, kann man schon mal die Nerven verlieren. Du hast im die Tür einen Spalt breit aufgemacht. Jetzt knall sie ihm direkt wieder vor der Nase zu!
Verfasst am: 15.11.2020 15:02
Coronamaus2020
Dabei seit: 15.10.2020
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 78
Hallo liebe Sandra, hallo Ihr Lieben alle,

möchte euch kurz einen wunderschönen Sonntagsgruss senden. Habe gegen 13 Uhr beschlossen, eine Runde um unsere Landeskrone zu laufen. Ein herrlicher unterer Fussweg voller Bäume, Laub und Sonnenschein. War einfach perfekt. Ich hatte sogar in meinem Rucksack noch eine Schachtel Zigaretten und ehrlich, ich habe sie nicht angefasst. Nur meine Trinkflasche herausgenommen und diese leer gemacht.
Darauf bin ich stolz und Luft zum Atmen hatte ich ausreichend zur Verfügung, besser als vorher immer mit Zigarettenkonsum. Ein wohliges Gefühl einfach und das ist mir der weitere schwierige Weg (ohne) definitiv wert. Mit Euch zusammen, schaffe ich das.

Haltet durch und sucht euch neue andere Rituale. Nachher gab es einen heissen grünen Tee, mit Honig und Zitrone, dazu einen kleinen Pfefferkuchen. Kaffee_Donout.png

Bis bald, Eure Anke-Coronamaus

Wir rauchen heute nicht und nie mehr !!!!!
Verfasst am: 15.11.2020 18:12
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 357 Tagen
Beiträge: 244
@Frank, das hast Du wieder sehr schön geschrieben. Danke
@Sandra, Du hast nicht versagt, nur einen Rückfall. Das hatten wir fast alle schon. Der Teufel oder das Monster muss erst verhungern und das dauert mal kürzer oder länger. Es geht dabei einmal um die körperlichen Entzugserscheinungen, welche max, keine Ahnung 2 bis 3 Wochen dauern und danach sind es nur die Gewohnheiten, die aber auch schlimm sein können. Das empfindet jeder andere. Aber alle hier im Forum, welche schon lange nicht rauchen sagen, dass der Druck irgendwann weg ist. Geduld und Respekt für unseren Körper ist wohl wichtig. Ich könnte auch die ganze Zeit rauchen, aber natürlich ist der Druck nicht so wie am Anfang meines neuen Lebens. Manchmal denke ich sogar, ich hatte mehr Rauchdruck als Raucher als jetzt. Wie oft konnte man nicht rauchen wie man wollte?
Sandra, Du schaffst das auch.
Mal sehen, was der Tatort heute bringt.
Viele Grüße Susanne
Verfasst am: 15.11.2020 21:18
Hydraulius
Dabei seit: 08.11.2020
Rauchfrei seit: 317 Tagen
Beiträge: 47
Puh.. Der erste Tag ist nun fast geschafft. Ich habe durchgehalten. Ging ganz gut - zwischendurch krasse plötzliche Verlangensattacken, die ich fleißig weg geatmet und bewegt habe, und deutliche Entzugserscheinigungen: Herzklopfen, Kopfschmerzen, sogar Kreislaufprobleme (??), Reizbarkeit,... Heute abend war ich joggen, das erste mal seit Monaten, und habe mich fit wie schon lange nicht mehr gefühlt. Als ich dann noch im Regen pitschnass geworden bin, hätte ich laut jubeln können vor Lebendigkeit! Danach ein heißes Bad - krasser erster Tag. Bin gespannt auf morgen.

Danke Euch für Euren support!
Einen schönen Abend in die Runde!!

Hydraulius

Die nächste Stunde rauche ich nicht.
Verfasst am: 15.11.2020 21:21
Carmenxx@
Dabei seit: 04.11.2020
Rauchfrei seit: 343 Tagen
Beiträge: 5
Hallo ihr Lieben,
Bei diesem schönen Wetter war ich heute viel draußen
und mir ging es richtig gut... .ohne die Zigarette zwischendurch


Nur nach dem Abendessen war es dann kurz heftig.....
dennoch geschaffticon_biggrin.gif

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen rauchfreien Abend
flowers.png
Verfasst am: 15.11.2020 22:30
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 357 Tagen
Beiträge: 244
@ Frank, ich vermisse auch Raphael und Sto_Mo. Seit ihr noch da?
......Peteman natürlich auch.
Gemeinsam sind wir stark.
...und auch heute rauchen wir nicht. Es passiert nix, wenn wir nicht rauchen und es ist eine freiwillige Entscheidung, vergesst das nicht. Dann abwarten. ..
Ihr seit toll!
Verfasst am: 15.11.2020 22:42
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 357 Tagen
Beiträge: 244
@ Frank
wir sitzen ja eh ganz dicht nebeneinander im Zug
Hoffentlich melden sich alle noch....
Verfasst am: 15.11.2020 22:50
SusanneundKarl
Dabei seit: 24.10.2020
Rauchfrei seit: 357 Tagen
Beiträge: 244
Hydraulius und Carmen, das habt ihr doch souverän gepackt.
Ich habe heute Nordic Walking gemacht ,das dritte mal Sport seitdem ich nicht mehr nur auf der Terrasse sitze und rauche. Wow.
Eine gute Nacht, morgen seit ihr wieder alle großartig , wie jeden Tag
icon_biggrin.gif
Verfasst am: 16.11.2020 00:26
Aracore
Dabei seit: 16.11.2020
Beiträge: 2
Hallo,

Ich bin der Alex und rauche seit ich 16 bin, mittlerweile also seit fast 8 Jahren.

Aktuell merke ich, dass mein Körper dieses Gift nicht mehr in
sich haben möchte, deswegen bin ich hier. Herz-Kreislauf- und
Atemwegsbeschwerden etc mit 23 sinf schließlich keine schöne Angelegenheit!

Als Mitglied einer kompletten Raucher-Familie (Mutter, Onkel, Bruder, Großeltern) ist es natürlich erstmal schwer
vorstellbar aufzuhören, aber ich weiß, dass ich es muss.
Allerdings weiß ich auch, dass ich es ganz ohne Hilfe nicht schaffen
werde.

Ich freue mich jetzt schon darauf, wertvolle Tips und Infos zum Ausstieg
zu erhalten und das Ziel "Rauchfrei 2021" (besser noch 2020)
in Angriff zu nehmen und natürlich auch zu bestehen. (;

Liebe Grüße und natürlich auch viel Erfolg an alle Mitstreiter*Innen!

Verfasst am: 16.11.2020 07:48
Coronamaus2020
Dabei seit: 15.10.2020
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 78
Guten Morgen an alle schon angefangenen Mitstreiter und die, die es noch werden wollen ! Guten Morgen an die Lotsen!

Schön, dass noch mehrere in den Novemberzug gestiegen sind. Dann wünsche ich Euch nur das Beste, vor allem Durchhaltevermögen und immer ein Lächeln im Gesicht.

Bei Löhli und mir sind es nun auch schon ganze 5 Tage. Wir sind stolz darauf und fühlen uns besser und wirklich gesünder, nicht wahr liebe Katja?

Durch die Nutzung der Raucherentwöhnungshypnosen ist mein Verlangen derart nach unten gegangen, dass ich jeden Tag einfach nicht mehr an das Rauchen denke. Zigaretten sind mir tatsächlich scheiss egal. Ich brauche sie nicht mehr und hoffentlich sage ich das die noch kommenden Tage auch noch. Ein wunderbares und herrliches Gefühl einfach in jeder Hinsicht. Ich könnte Euch alle dolle knuddeln und tue es auch.

Habt einen tollen Wochenstart und spätestens morgen Abend lesen wir uns im Chat. Bleibt gesund und bei bester Laune.
heart.pngKaffee_Donout.pngsweetpea.gif
Verfasst am: 16.11.2020 08:33
Yvonnepur
Dabei seit: 16.11.2020
Rauchfrei seit: 333 Tagen
Beiträge: 1
Hallo ihr Lieben

Ich hier noch ein Plätzchen frei?

Auch ich möchte und werde keine mehr rauchen. So die Hoffnung.

LG Yvonne
Verfasst am: 16.11.2020 09:17
Coronamaus2020
Dabei seit: 15.10.2020
Rauchfrei seit: 338 Tagen
Beiträge: 78
Guten Morgen Ihr neuen Lieben !!!

Sorry, dass ich euch nicht beim Namen nennen kann, sind mittlerweile auch zu viele, aber schön, dass ihr da seid und durchhalten wollt. Finde ich grossartig.

Ich habe nun den 5. Tag überstanden, wirklich ohne eine Zigarette. Macht eure Wohnung sauber, putzt und stellt was um, schafft euch neue Rituale. Tee statt Kaffee, Kerzen auf den Tisch und versuchen, sich an kleinen neuen Dingen zu erfreuen. Ich habe die Wohnung mit lauter kleinen Zettelchen beklebt. Alle negativen Dinge aufgeschrieben und immer wenn ich sie sehe bzw. daran vorbeilaufe, lese ich sie und sie dringen in mein Unterbewusstsein ein. Was ich noch getan habe, ich höre jeden Abend die Raucherentwöhnungshypnose im Bett und entspanne dabei total und lasse mich drauf ein. Spitze einfach. Nachher hast du ehrlich kein Verlangen mehr danach. Probiert sie aus. 50:03 Minuten geht sie und ist von Heilsam Leben aus dem Schwarzwald. Kann ich nur weiterempfehlen.
Ja, was habe ich sonst noch gemacht? Ich habe mir eine Dose angefertigt, hübsch beklebt und jede Woche nach 7 Tagen kommen dort 20 Euro rein, nämlich die, die ich fürs Rauchen investiert hätte. Mal schauen, was ich mir dafür schönes kaufen werde oder ich spare es, weil mein Auto muss ja auch mal wieder zum TÜV.
Also, Kopf hoch und wirklich taff bleiben. Gestern bin ich schön spazieren gewesen. Habe ich schon lang nicht mehr getan. Danach gab es einen heissen Tee mit Honig und Zitrone und natürlich einen grösseren Pfefferkuchen, zur Belohnung einfach. Seid glücklich und habt gute Laune. Wenn man es will, schafft man das auch, aber ändert einige Gewohnheiten. Das habe ich auch schweren Herzens getan. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und bald gewöhnt er sich an die neuen Dinge. Bis bald und einen herrlichen Tag.

Eure Coronamaus (Anke) sweetpea.gif
Verfasst am: 16.11.2020 10:20
Trulla-Ulla
Dabei seit: 31.10.2020
Rauchfrei seit: 348 Tagen
Beiträge: 156
Hallihallo an die "alten Hasen" und herzlich willkommen an die "Neuen" !
Ich wünsche euch allen einen guten Start in eine neue, rauchfreie Woche.
Mir geht's heute wieder richtig gut. Jetzt wird gearbeitet und heute Nachmittag
gibt es eine volle Dröhnung Sport.
Stay strong!
Ulla