Gemeinsam bauchfrei in den Frühling, Sommer, Herbst und Winter


Verfasst am: 24.02.2021 07:07
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 783 Tagen
Beiträge: 691
Wiegetag icon_smile.gif

Guten Morgen liebe nichtrauchende Abnehmwilligen,
zum ersten Mal hatte ich am Wochenende das Verlangen zu meinen Bäcker des Vertrauens zu gehen, mich dort nieder zu lassen und ein Stück Kuchen mit Kaffee zu mir zu nehmen.Dank des Lockdown ging das natürlich nicht und das ist auch gut so, denn ich habe tatsächlich wieder 1 Kg verlorenicon_eek.gif

17.02. 119,6 Kg
24.02. 118,6 Kg - 1,0 Kg

Heute mal wieder zum Arzt um jetzt endlich meine Wiedereingliederung fest zu machen(so hoffe ich).
@ Claudia das sind doch mal gute Nachrichten.Was es so ausmacht wenn man auf Süsses verzichtet und sich in Bewegung setzt.Klassegefuehle_smilie_0236.gif
@all wünsche ich euch einen schönen sonnigen Mittwoch sun.gif

vlG Klaus sweetpea.gif

Verfasst am: 24.02.2021 07:50
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1368 Tagen
Beiträge: 1948
Guten Morgen Mittstreiter,
ich bin leider auf 84 kg zurück icon_redface.gif Die Anzeige des Muskelanteils hat sich geringfügig verbessert - wenigstens das!
Schön, dass es bei euch, Claudia und Klaus, besser läuft. Wir bleiben dran icon_smile.gif
Verfasst am: 24.02.2021 08:23
frido
Dabei seit: 08.08.2017
Rauchfrei seit: 1574 Tagen
Beiträge: 4775
"frido" schrieb:
Gewicht :
13.01. 61,2 kg
10.02. 62,0 kg
Schön langsam wird es bedenklichicon_rolleyes.gif

Guten Morgen ihr Lieben,Smile_Umarmung.gif
ich melde mich auch mal wieder. Vorige Woche war mir nicht danach.
Wie es aussieht, bin ich in der "Abnehmgruppe" nicht richtig. Will ich doch niemanden demotivieren, weil das so langsam geht, mit dem Abnehmen.

Für meine Gewichtszunahme sind Wassereinlagerungen verantwortlich.
Vor einigen Jahren war ich zweimal in der Klinik. Hypertensive Krise (Blutdruckentgleisung) war die Diagnose. Und nun meldet sich mein Herz.
Nach diesem Befund, wären mir einige Kilo's Fett doch lieber.
Wobei, gesund Leben ist jetzt wichtiger, denn je zuvor.
Deine Tipps, liebe Claudia helfen auch mir weiter. Immer schön in Bewegung bleiben.Kaputtlachsmile.gif

Soll ich mich im Forum für "Herzgesundheit" anmelden, hab ich mir überlegt.
Im Forum "Rauchfrei" hab ich ja mein Ziel auch erreicht.

Ich bin sehr froh und glücklich darüber, dass ich nicht mehr rauchen muss! icon_biggrin.gif
Dafür Danke ich EUCH ALLEN, die ihr mir dabei geholfen habt, diese Sucht in seine Bedeutungslosigkeit zu verdrängen.
Es ist mir auch bewusst, diese Sucht, sie schlummert nur.
Jetzt heißt es, sich den Tatsachen stellen, das Schöne und Positive nicht aus den Augen verlieren.

Passt alle gut auf euch auf.Smile_Umarmung.gif
rose.gif
Liebe Grüße
Herta

Gewicht: 24.02. - 60,8 kg
Verfasst am: 24.02.2021 11:31
Mointsje1920
Dabei seit: 16.01.2021
Rauchfrei seit: 330 Tagen
Beiträge: 338
Hallo @alle,
Ich komme mal zu euch reinschauen.
Ich habe in meinen 54 rauchfreien Tagen 3 kg zugenommen. Es sollen nicht mehr werden, eventuell kriege ich sie sogar wieder weg. Deshalb habe ich mir diesen Thread durchgelesen, Tipps und Anregungen gesucht.
Dieser Heißhunger, der durch den Rauchverzicht wohl kommt, der ist mir fremd. Auch dass ich überhaupt Hunger habe, Appetit bekomme, ist neu. Als Raucherin konnte ich problemlos am Tag mit nur einer Mahlzeit auskommen. Frühstücken musste ich nie. Jetzt habe ich mir 3 Mahlzeiten angewöhnt, abendliches futtern vorm Fernseh noch dazu.
Davon will ich wieder weg.
Ich habe mir den Eintrag kopiert, wo ein Sohn 16 kg abnahm, weil er nur noch natürliche Lebensmittel aß. Das hört sich gut, vernünftig und nachvollziehbar an. Vorher muss ich jedoch noch meine Vorräte wegverspeisen, das soll jedoch in kleinen Tagesdosen passieren.
So bleibe ich mal ein bisschen in eurer Stube sitzen.
Liebe Grüße sendet Ilona

Verfasst am: 24.02.2021 16:18
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 430 Tagen
Beiträge: 2941
Hallo ihr lieben Bauchfreiwilligen,

Hey Claudia, schon auf 77 kg, das ist doch super da ist die 75 nicht mehr fern!
Klaus, du machst das echt super und lässt die Kilos purzeln! Jede Woche ein Kilo, chapeau icon_biggrin.gif
Bolando sei nicht traurig, einfach weiter machen, du kannst das!
Na und bei Herta geht es auch abwärts, super gemacht!

Euch allen einen herzlichen Glückwunsch!

Und ein herzliches Willkommen Ilona, ja so ist das mit dem Rauchfrei da kommen schnell einige Kilos auf die Hüften. Aber wir gehen das gemeinsam an und dann ist es leichter, wie beim Rauchstopp.

So nun zu mir, ja auch ich bin heute morgen auf die Waage geklettert.

17.02. waren es 71,1
24.02. zeigt sie 71,3 an, also 200 gramm mehr.

Schuld war der GRIECHE banghead.gif, ach nein es waren die Quarkbällchen!

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen rauchfreien Tag und genießt dieses fantastische Frühlingswetter sun-2.png

Elli
Verfasst am: 24.02.2021 18:14
Ella55
Dabei seit: 06.07.2020
Rauchfrei seit: 466 Tagen
Beiträge: 273
Von mir auch ein herzliches Hallo in die Gruppe!
natürlich war ich mit dem Rad Radfahren.gif unterwegs. Wann konnten wir im Februar schon Radfahrern?
Es bleibt nicht so, doch in den vergangenen Tagen, habe ich ihn schon sehr genossen, diesen Vorfrühling.
Deswegen bin ich nicht hier, hier geht es um Kilos und Pfunde.icon_rolleyes.gif


17. Februar :77 kg
heute 24. Februar 76,2 kg
Mir geht es wie Bolando, die Muskelmasse ist gestiegen...icon_lol.gif mit Sicherheit würden die 75... da stehen....wenn, ja wenn icon_eek.gif

Gratulation an alle, die mit dem Erreichten zufrieden sind.
Unter dem Strich ist das doch sowieso das Wichtigste.
Habt alle einen schönen Abend und genießt das Wetter, wenn es euere Zeit erlaubt.

Viele Grüße von Frau Ellaicon_biggrin.gif
flower.png
Verfasst am: 24.02.2021 20:52
gibnichtauf
Dabei seit: 11.08.2019
Rauchfrei seit: 824 Tagen
Beiträge: 824
Moin. Moin
ich bin ganz bei euch, rauchen aufhören war denke ich eins der besten
Dinge die ich je gemacht habe. Aber das Gewicht reduzieren ist der Hammer. Trotz regelmäßigem Sport und bewusstem Essen schaffe ich gerade mal 200 Gramm in der Woche. Verstehen tue ich das nicht, denke das die Schilddrüsenunterfunktion und das Alter Schuld dran sind. Bleibe dran, nervt ungemein.
Zum Glück bin ich nicht alleine, hilft bei der Frustration bezwingen.
Meldet euch ob ihr auch alles am Bauch habt?
LG Gabiicon_evil.gifsun.gif
Verfasst am: 25.02.2021 12:10
Carokr
Dabei seit: 21.09.2019
Rauchfrei seit: 802 Tagen
Beiträge: 509
99,9 Kilo, hat sich nichts geändert, bleibt bestehen seit einiger Zeit, habt einen schönen Donnerstag und bleibt rauchfrei
Verfasst am: 25.02.2021 23:58
iris-henrietta
Dabei seit: 16.09.2020
Rauchfrei seit: 439 Tagen
Beiträge: 205
Hallole allen,

die Elli (Francoise) hat von der Gruppe erzählt, ich habe über 10 Kilogramm mehr seit dem Rauchstopp im September.

Sport ist nicht so meins. Besser kann ich körperlich arbeiten und mir da mehr Bewegung holen. Aber ausgerechnet seit Herbst habe ich nahezu ausschließlich Arbeiten an der Tastatur.

Mit Mühe habe ich weiteres Ansteigen verhindert. Der Hausarzt meint, Nichtrauchen ist wichtiger, im Vergleich ist das Gewicht noch ganz ok und das wird dann schon.

Ich hatte als Teenie erstmals Gewichtsprobleme, daher weiß ich, "das wird schon" klappt nicht, ich muss einen Weg finden etwas zu ändern.

Im Moment hab ich grad noch knapp unter 80 kg, mit wackelnden 79,x kg. Als Zwerg mit irgendwas bei 157 cm ist das zuviel.
Ich bin kein zarter Zwerg, mit 57 kg vor Jahrzehnten, sah man die Rippen. 60 kg ist ein unrealistischer Traum, aber ich hatte nach oft hoch-runter jetzt einige Jahre die 67 kg stabil, seit Corona ging eh schon bissel was hoch und der Rauchstopp kam dazu.

Mein Punkt von damals 85 kg auf die 67 kg war zweierlei:
- Überflüssiges möglichst nicht im Haus haben. Also alles, was ich nicht im Griff habe, bei mir sowas wie Eis und Nüsse.
- Und ich habe auf zwei Mahlzeiten reduziert. Sehr lange habe ich mich zu drei Mahlzeiten gezwungen dann passte es mit der Gesamtmenge nicht. Ein spätes Frühstück, frühestens um 11 Uhr, eher noch so gegen 12 Uhr und dann möglichst so gegen 19 - 20 Uhr Abendessen. Außerhalb als Extras möglichst nur Obst und rohes Gemüse.

Aktuell klappt es aus drei Gründen nicht:
Derzeit fehlt Bewegung, ich hoffe, das wird mit Winterende schon etwas besser, ich mag dieses Draußen.
Und im Moment hab ich einmal ein Nussproblem, ähnlich wie andere Schokolade und kaufe noch manchmal selbst und bekomme grad öfter Nüsse geschenkt, wegen nicht mehr rauchen...
Und seit Corona ist mein Haus- und Hofkoch täglich da, die Tage mit nur Salat, fallen aus.

Ich versuch grad an allen drei Stellen, Millimeter für Millimeter was zu ändern.

pummeliges Grüßle

Henri
Verfasst am: 27.02.2021 10:26
Regentag
Dabei seit: 10.04.2020
Rauchfrei seit: 610 Tagen
Beiträge: 106
Ein liebes Hallo an alle! Tanzende_Pinguine.png

Liebe Iris-Henrietta,

ich esse nahezu täglich Nüsse, denn darin sind die guten Öle enthalten, die sogar das Abnehmen unterstützen können. Es stimmt aber, dass sie ganz schön gehaltvoll sind und so lecker, dass man schnell mal etwas mehr isst. Wenn man sich aber auf nicht mehr als eine Handvoll mit sich selbst einigen kann, wären Nüsse gar nicht so schlecht. Smile_Umarmung.gif Sollte das aber zu verführerisch sein, dann besser erstmal doch keine Nüsse.

---------------

Ich mache hier ziemlich selten Einträge, da ich bewusst schön langsam die letzten Kilos abnehmen möchte und zwischenzeitlich einfach nichts zu berichten hätte. Von den letzten 5 kg ist nun das zweite gepurzelt und es verbleiben noch 3.

2/5


Einen lieben Gruß und hoffentlich sun.gif sonnigen Tag für alle!
Verfasst am: 27.02.2021 20:05
PrinzRalf
Dabei seit: 25.08.2017
Rauchfrei seit: 824 Tagen
Beiträge: 2503
Hi,

ich war letzten Mittwoch 96 Kilo, es waren auch schon 94 Kilo. Vielleicht sind es die Endloslockdownkalorien ? Ich weiß es nicht. Wenn das jetzt weiter in die falsche Richtung geht, steige ich irgendwann noch in die Impfgruppe 2 auf.

Mal sehen was mich nächsten Mittwoch auf der Waage erwartet.

Schönes Wochenende

LG Ralf
Verfasst am: 27.02.2021 22:51
Paolaxberg
Dabei seit: 02.01.2021
Rauchfrei seit: 192 Tagen
Beiträge: 122
Hallo liebe Leute,
seid letztem WE ging es dann doch tatsächlich besser. Ich habe es geschafft einen Tag komplett nur Formula Diät zu machen. Immerhin. Die tage darauf waren auch gut. Keine Mega Attacken ... der Bauch konnte sich einziehen lassenicon_wink.gif.
Ich trinke viel viel mehr als früher. Zu den 2 Kannen Tee kommt Wasser und Säfte. Sauerkrautsaft und Gemüse-Tomatensaft. Abend gibts warme Brühe dann habe ich ein wohliges Gefühl von Mahlzeit. Tatsächlich schaffe ich mir ein völlegefühl durch Getränke.
Das Hungergefühl wird positiv umgedacht und zum Ansporn...wenn das nicht klappt gibts noch mehr Flüssigkeit. Durch die Chinesische Medizin habe ich zwar gelernt das man auch zu viel trinken kann aber das ignoriere ich jetzt einfach x.

Also so die Theorie...icon_wink.gif Ausnahmen bestätigen die Regeln und lenken meine Aufmerksamkeit auf die Baustellen. Davon gibt es einige. So in die Richtung BER Kaputtlachsmile.gif. Na ja ick hab halt schon immer gerne gefuttert, ausgiebig und zwischendurch. Von allem etwas. Gourmet und Gourmand auf einmal.Auch von den ganz ungesunden Sachen. Ich esse auch gerne zum frustabbauen oder eben zur Beschäftigung oder oder aber eben nicht nur wenn ich HUNGER habe.
Ich werde mich also laaangsam mit Ihnen beschäftigen. Vielleicht ein cheatday einrichten für die Lieben Sündencornet.png.mintlolly.gif
viel neues ausprobieren und eben viel links liegen lassen, das wird am meisten fleiß Arbeit.
Konkrete Pläne mach ich keine. Bei mir bleiben mich wohl fühlen. Sprich leider doch erst mal Hosen in der neuen größe bestellen und mich nicht mehr in die alten reinque... Ihr habts verstanden. Pläne sind mir zu frustrierend bei dem was vor mir liegt. WAS soll ich mir denn vornehmen. Ja so nächstens Jahr bin ich dann x bei 80kg (wenn ich 1kg im Monat abnehme ...) Nöö, da vergeht mir die Laune und ohne DIE kann man es eh vergessen. 1kg die Woche? Das ist zu viel sagen die meisten damit setzt man sich ausserdem unter Druck. Also es kommt wie es kommt Hauptsache DRANBLEIBEN. Weniger Fleisch, weniger Carb und viel viel Gemüse und Hülsenfrüchte und etwas Obst.
und ganz viel Radfahren.gif und Taenzerin.gifTaenzerin.gifTaenzerin.gif leider zu HauseRiesengrinser.gif
Also mit gutem Gefühl schaffe ich mich zu zügeln. Und immer schön Baucheinziehen Smile_Umarmung.gif lg
Tip: yutu ohlala & solala
Verfasst am: 27.02.2021 23:03
Paolaxberg
Dabei seit: 02.01.2021
Rauchfrei seit: 192 Tagen
Beiträge: 122
ps: also eigentlich wollte ich mich erst x gar nicht mehr wiegen um das nächste mal auf jeden Fall unter 90 zu sein. Ich hab es aber nicht ausgehalten ... 92,2 am 26.2.2021
Verfasst am: 27.02.2021 23:52
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 430 Tagen
Beiträge: 2941
Hallo Henri,

Schön dass du hierher gefunden hast. Es wird dir gefallen da es ja auch ein wenig anspornt. Außerdem hilft es in der Gruppe, das ist wie beim Rauchstopp.

Danke für den Tipp mit den Nüssen, lieber Regentag. Ich habe viele Walnüsse geschenkt bekommen und habe sie wegen der Kalorien nicht angerührt, aber jetzt werde ich jeden Tag drei Stück knacken.
Drei Walnüsse für Elli! Kaputtlachsmile.gif

Paola, dein Plan hört sich gut an, dran bleiben. Du schaffst das!

Euch allen ein wunderschönes Wochenende sun-2.png

Elli
Verfasst am: 28.02.2021 00:00
iris-henrietta
Dabei seit: 16.09.2020
Rauchfrei seit: 439 Tagen
Beiträge: 205
Hallole Regentag,
"Regentag" schrieb:


ich esse nahezu täglich Nüsse, denn darin sind die guten Öle enthalten, die sogar das Abnehmen unterstützen können. Es stimmt aber, dass sie ganz schön gehaltvoll sind und so lecker, dass man schnell mal etwas mehr isst. Wenn man sich aber auf nicht mehr als eine Handvoll mit sich selbst einigen kann, wären Nüsse gar nicht so schlecht. Smile_Umarmung.gif Sollte das aber zu verführerisch sein, dann besser erstmal doch keine Nüsse.
Meldet euch ob ihr auch alleMeldet euch ob ihr auch alles am Bauch habt?s am Bauch habt?


ich hab fast täglich mein Müsli-Frühstück, Müsli ohne Früchte mit viel Nüssen und Extranüssen, dazu Obst und Naturjoghurt reingerührt.

Es geht grad um weitere zustätzlich Nüsse, die würde ich gern vermeiden.
Erste Variante, statt mehrfach mal zwischendurch Nüsse suchen, lieber einmal einen Salat machen.
Mal sehen, ob sich das bewährt.

Grüßle

Henri
Verfasst am: 02.03.2021 10:23
Sakara
Themenersteller
Dabei seit: 08.09.2020
Rauchfrei seit: 511 Tagen
Beiträge: 275
Hallöchen an alle Mitstreiter,

vom Gewicht her hat sich bei mir nichts getan -
zu wenig Disziplin von meiner Seite -
wie sagt man so schön, ich arbeite daran.

Ich wünsche allen weiterhin viel Erfolg beim abnehmen

- bei mir dauert es halt etwas länger -

liebe Grüße
Jutta
Verfasst am: 03.03.2021 08:04
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 2346 Tagen
Beiträge: 4510
Guten Morgen, ihr Lieben Smile_Umarmung.gif,
nachdem ich gestern etwas gesündigt habe (fatal ist, dass ich meist dienstags einkaufen gehe icon_cry.gif), dann das gute Frühstück, ist meine Waage wieder mal insgesamt ein winziges Bisschen in die richtige Richtung gerückt, auf gut 77 kg.
So ist die Tendenz weiter im Schneckentempo im Abwärtsmodus, soll ja auch gesünder sein.
Ich hoffe, sie hält an.
Jetzt mache ich mich auf ins Bad, denn heute ist das Wetter prächtig für eine große Walking-Runde mit Radfahren.gif-Anfahrt.
Bin gespannt, nachher zu lesen, wie es bei euch weitergegangen ist.
Ich schaue später wieder rein.
Seid lieb gegrüßt von butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
Verfasst am: 03.03.2021 08:20
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1368 Tagen
Beiträge: 1948
Hallo Gemeinschaft,
ich trete etwas auf der Stelle. Gesündigt habe ich auch. Letzen Samstag waren die Nuss-Nugat-Pralinen extrem lecker icon_redface.gif Na, wenigstens nicht zugenommen. Ob das noch etwas wird bis Ostern icon_eek.gif Aber aufgeben will ich nicht. Ich hoffe ihr ward erfolgreicher icon_smile.gif
Ich grüße und wünsche Allen einen schönen Sonnentag
Verfasst am: 03.03.2021 08:33
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 783 Tagen
Beiträge: 691
hallo liebe Gemeinde,
was soll ich sagen icon_eek.gif

24.02. 118,6 Kg
03.03. 116,5 Kg - 2,1 Kg

bitte fragt mich nicht, wie das funktioniert....ich weiss es nicht.

Ich wünsche euch einen schönen sonnigen und auch rauchfreien Mittwoch.

vlG Klaus sweetpea.gif
Verfasst am: 03.03.2021 08:53
Gaby60
Dabei seit: 30.06.2019
Rauchfrei seit: 896 Tagen
Beiträge: 1551
Guten Morgen ihr lieben

Bin jetzt bei 65,5kg , geht recht langsam.

Bolando, nein wir geben nicht auf.

Klaus das ist richtig toll, soviel Disziplin.like2.gif

Liebe Claudia, wünsche dir viel Spaß..bei deiner großen Runde,

Wünsche euch einen schönen sonnigen Tag

Liebe Grüße Gaby