Gemeinsam bauchfrei in den Frühling, Sommer, Herbst und Winter


Verfasst am: 27.01.2021 09:23
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 793 Tagen
Beiträge: 704
Schon 25% geschafft.
Guten Morgen liebe Gemeinschaft, nach 8 Wochen habe ich 25% der Gesamtabnehmkilos icon_wink.gif geschafft.Das stimmt mich froh, aber mein Bauchumfang ist gleichbleibend geblieben.Dafür hab ich am Bund abgenommen.Im Sommer noch den Bauch eingezogen und Luft angehalten, flutscht die Hose verschlossen runter, wenn ich den Gürtel öffne, den ich auch enger schnallen muss.
Was hab ich gemacht?; kein Allehol, keine Süssigkeiten, weiterhin nur Obst und Gemüse, Vollkornbrot und seit einer Woche jeden morgen ein Glas lauwarmes Wasser mit einem Esslöffel Apfelessig trinken (wer es nicht kennt muss das mal googeln).Hometrainer geradelt, ein wenig Aerobic, und dann habe ich noch eine Einhand-Hantel, um ein wenig Muskeln zu bekommen.Angefangen mit 25 Zügen und jetzt bei 60 Zügen abwechselnd und natürlich spazieren gehen.
Meine Daten:
03.12.   131,3 Kg
20.01.   125,1 Kg
27.01.   122,2 Kg   - 2,9 Kg (!) insgesamt 9,1 Kg

Nur nicht neidisch werden, denn ich habe ja viel mehr Masse als Ihr und somit fallen natürlich meine Pfunde schneller.Ich will nur hoffen, dass mein Zeitplan bestehen bleibt und ich im Oktober mein Wunschgewicht von 95 Kg wiegen werde.

@ Claudi nur den Mut nicht verlieren-bleib dran.Du schaffst das.
@ die Neuen-herzlich Willkommen in der Runde.Hier ist noch reichlich Platz für euch und auch für NMR die noch überlegen, hier mit zu machen.
@ all- wünsche ich euch einen schönen rauchfreien Mittwoch.

Ich mach mich mal auf dem Weg, meine Verlängerung der Krankschreibung abzuholen.

vlG Klaus sweetpea.gif
Verfasst am: 27.01.2021 09:44
Regentag
Dabei seit: 10.04.2020
Rauchfrei seit: 620 Tagen
Beiträge: 106
Hallo allerseits!


Ich schleiche mich ganz schuldbewusst rein... icon_redface.gif


Ich war ja sehr gut dabei, als ich das letzte Mal hier schrieb, doch dann gab es arbeitstechnisch einige Ausfälle und die anderen mussten dreimal mehr ran, da systemrelevant. Das war sicher zu entschuldigen, doch ab Januar wollte ich mich hier wieder melden und ... habe mich nicht richtig getraut. Dabei war es ernst gemeint und ich wollte gerne hier mit unterstützen.

Ich sehe, Bolando hat auch den Weg hierher gefunden, was mich sehr freut.

Gratulation Klaus!!

Was mir sehr geholfen hat waren youtube-Videos. Dort wird sehr gut beschrieben, wie man seinen Stoffwechsel ankurbeln kann, wenn man nicht so gut abnimmt. Manchmal isst man auch einfach zu wenig und es ist gut einen Tag in der Woche einzulegen, an dem man mehr isst. Und manchmal hilft es auch seeehr viel Gemüse zu essen z.B., weil der Körper ordentlich beschäftigt ist ohne großartig verwertbare Kalorien.

Ich habe mittlerweile seit Rauchstopp ca. 20 kg abgenommen und bin auch wieder unter den berüchtigten 80 cm Bauchumfang. In diesem Jahr möchte ich noch 5 kg Gewicht abnehmen.


Einen lieben Gruß an alle! Tanzende_Pinguine.png
Verfasst am: 27.01.2021 10:55
Gaby60
Dabei seit: 30.06.2019
Rauchfrei seit: 906 Tagen
Beiträge: 1561
Hallöchen ihr Lieben

Habe nix abgenommen, dafür aber die leckeren Quark-Blaubeer Brötchen gebacken,
danke, liebe Claudia für das tolle Rezept.

Meine Stimmung ist auch tief unten, habe zur Zeit einfach nicht genug Disziplin.
Gestern haben wir per Videochat den Geburtstag meiner Schwiegertochter gefeiert
zack und schon wieder Kuchen gegessen.

Erstmal herzlichen Glückwunsch an Klaus, bin schon etwas neidisch.

Klasse Regentag, 20 kg abgenommen, werde das mit dem Stoffwechsel bei YouTube mal suchen.

Wünsche euch einen schönen Tag
Liebe Grüße Gaby
Verfasst am: 27.01.2021 11:20
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1378 Tagen
Beiträge: 1956
Hallo an alle
Mittwoch ist Wiege- und Report-Tag icon_wink.gif Ich bin auf 84 Kg runter. Gerade so, aber das erste Kilo ist geschafft. Keine Diät, kein Hungern aber weniger Schoko und Kekse und viel mehr Bewegung. Ich fühle mich gut und bin zufrieden.
@ Klaus. Dir kann man gratulieren! Aber ich mahne auch ein Wenig es nicht zu übertreiben.
@ VenezianischerKarneval- Claudia. Nimm es nicht schwer. Sich gut zu halten ist auch ein kleiner Erfolg. Kennst du schon die Empfehlung nicht hungrig einkaufen zu gehen. Frau/Mann kauft leicht mehr, wenn sie/er hungrig ist.
@ Regentag. Schön auch dich hier wieder zu treffen. Herzlichen Glückwunsch zu 300 rauchfreien Tagen und der Ballonfahrt nachträglich.
Liste der Gemüse: Kürbisse (Hokkaido oder Butternut), Süßkartoffeln mal zur Abwechslung, weil auch Eiweiß wichtig ist Bohnen, Linsen und Erbsen. Kartoffeln mit wenig Fett sind auch ok.
Seid alle lieb gegrüßt icon_smile.gif
Verfasst am: 27.01.2021 15:21
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 440 Tagen
Beiträge: 2966
Hallo zusammen,

Ich bin etwas spät heute aber ich hatte einen Besucher zum Frühstück und habe mich das erste Mal wieder richtig satt gegessen. War eine kleine Belohnung für meinen ersten Teilerfolg.

04.01. = 75,9
06.01.= 74,9
13.01.= 74,4
20.01.= 74,4
27.01.= 73,2

2,7 kg in 4 Wochen sind für mich okay. Wenn ich das weiter so durchhalten kann, wäre ich in 8 Wochen an meinem Zielgewicht angekommen. Aber ich mache mir keinen Stress und wenn es mal Kuchen gibt oder Frühstück mit Gästen oder Essen im Lieblings-lokal bestellt wird dann esse ich auch etwas mehr.

@Bolando, super gemacht, langsam aber sicher!
@Gaby , manchmal ist das so, ich habe auch immer mal Stillstand! Aber die Quarkbrötchen mit Blaubeeren sind echt
lecker, habe ich auch schon gebacken.
@Regentag, Erstmal auch von mir herzlichen Glückwunsch zu 300 Tagen und chapeau zu 20 kg. Das ist schon eine
tolle Leistung.
@Klaus, super schon 9,1 kg. Das ist doch mal was und den Rest wirst du auch schaffen!
@Paola, Glückwunsch zum ersten Etappenziel und weiter geht's mit Sturheit, wie beim Rauchstopp!
@Claudia, sei nicht traurig, du musst auch mental darauf eingestellt sein und dann wird es leichter.

Euch allen wünsche ich einen schönen Tag und schicke die Sonne mit zum aufhellen diesen trüben Tages und der traurigen Seelen. sun.gif

Liebe Grüße, Elli

Verfasst am: 27.01.2021 16:43
Mimi2020
Dabei seit: 20.12.2020
Rauchfrei seit: 351 Tagen
Beiträge: 256
Es geht bergab ihr Lieben icon_rolleyes.gif

20.1. 70 (+3)
27.1. 72 (+5) icon_eek.gif

Aber trotzdem fröhlich Kaputtlachsmile.gif

Ich lasse mich von euch inspirieren und versuche die Abwärtsspirale aufzuhalten. Morgen mache ich wieder Sport, heute Schulterschmerz.
Liebe Grüße von Mimi
Verfasst am: 27.01.2021 16:46
Mimi2020
Dabei seit: 20.12.2020
Rauchfrei seit: 351 Tagen
Beiträge: 256
@Elli Was heißt denn hier ok, das ist eine großartige Leistung und genau richtig, man soll doch auf keinen Fall schnell abnehmen, es hält dann nicht.gefuehle_smilie_0236.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 27.01.2021 um 16:46.]
Verfasst am: 27.01.2021 18:26
frido
Dabei seit: 08.08.2017
Rauchfrei seit: 1584 Tagen
Beiträge: 4802
Guten Abend ihr Lieben,

ganz ehrlich, ich hab mir überlegt, ob ich überhaupt etwas schreiben soll.icon_rolleyes.gif

Denn am liebsten verkünde ich Erfolge, Niederlagen mach ich gerne mit mir selber aus.icon_cry.gif

Muss ich überhaupt noch etwas ....

Na gut, ihr dürft es wissen. In den vergangenen Tagen habe ich den Schrittezähler abgeschaltet.
Keine Gassirunde, keine Spaziergänge...nix dergleichen. icon_frown.gif

Ich habe festgestellt, dass mein Dackel mich antreibt. Nein, der Dackel treibt mich nicht.
Ihr wisst schon, wie ich das meine.

Fridolin war außer Gefecht, ein großer Hund war der Meinung, es handelt sich bei dem Dackel um eine Beute.
Wie ihr seht, versuch ich vom eigentlichen Thema abzuschweifen.Riesengrinser.gif

Gewicht: plus 0,5 kg banghead.gif

Tendenz??? mal sehen - Motivation fehlt -

Herzlichen Glückwunsch, liebe Elli und ganz toll gemacht lieber Klaus gefuehle_smilie_0236.gif

Ich werde mich die nächsten Tage wieder mehr bewegen...Taenzerin.gif das steht fest!

Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen Abend.

rose.gif
Herzliche Grüße
Herta
Verfasst am: 29.01.2021 21:32
PrinzRalf
Dabei seit: 25.08.2017
Rauchfrei seit: 834 Tagen
Beiträge: 2517
Ich war beim letzten wiegen 95,1 Kg. Das war Mittwoch. Also nix neues.

Elli, stramme Leistung. Diese Disziplin sollte ich auch mal an den Tag legen.

Verfasst am: 30.01.2021 13:48
Ella55
Dabei seit: 06.07.2020
Rauchfrei seit: 476 Tagen
Beiträge: 273
Einen schönen Nachmittag an Alle,
auf dieser Seite lese ich schon eine Weile mit.

Motivation ist das, was mir helfen könnte, diese leidigen Kilos wieder los zu werden.

Soeben habe ich meine Datenicon_rolleyes.gif ermittelt

Größe 170 cm
Gewicht 77 kg
Ergebniss....Ihr BMI von 27.0 bedeutet "Übergewicht"

weiter heißt es:
Ihr Idealgewicht...Wenn Sie zwischen 55 und 71 kg wiegen ist alles OK. icon_eek.gif

Die 71 Kilogramm erreichen, das wäre für mich gut....

Eine bessere Gelegenheit, als hier, werde ich nicht finden.
Gemeinsam lässt sich manches leichter stemmen.

Ein schönes Wochenende wünscht Euch allen
Frau Ella icon_biggrin.gif
flower.png

Verfasst am: 30.01.2021 14:00
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 689 Tagen
Beiträge: 1542
Liebe Frau Ella,

also ich habe gerade auf dem BMI-Rechner einer renommierten Krankenkasse rausgefunden, dass Du noch Normalgwicht hast nach BMI-Berechnung. Bei denen liegt der Korridor für Normalgewicht zwischen BMI 23,0 und 29,0. Da liegst Du mit Deinem exakten BMI von 26,6 noch locker im Soll! Was Dich nicht hindern soll, ein bisschen abzunehmen, wenn Du Lust hast. Meiner Einschätzung nach haben ja viele, losgelöst von welchen Berechnungen auch immer, ein persönliches Wohlfühlgewicht. Darauf zu achten ist meiner Meinung nach das Wichtigste. Ich wünsche Dir und Euch allen noch ein wunderschönes Wochenende . Im Rheinland ist es nur ätzend grau mit Dauerregen. Neid auf alle Schneekönige woanders...icon_wink.gif

Liebe Grüße
vom Bordeauxheini

Verfasst am: 30.01.2021 14:10
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1378 Tagen
Beiträge: 1956
Hallo Frau Ella,
schön dich auch hier zu treffen. Beim BMI kommt es schon sehr darauf an, wen man frägt. Frägt man diejenigen die Fitnessstudios betreiben oder schlankmachende Lebensmittel verkaufen, ist die 27 schon viel zu viel. Wenn ich aber im Internet das Angebot einer Krankenkasse zu Rate ziehe, ist die 27 für nicht mehr "janz junge" im Normalbereich. Damit will ich dir nicht ausreden etwas für deine Fitness zu tun, aber den Übergewichtsalarm möchte ich dir ausreden icon_smile.gif
Oh, ich sehe Armin ist mir zuvorgekommen. Nun, so bestätige ich seine Aussage noch.
Verfasst am: 30.01.2021 15:27
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 440 Tagen
Beiträge: 2966
Hallo ihr Lieben,

Eigentlich wollte ich euch allen ein wunderschönes Wochenende wünschen und natürlich erstmal viel Sonnenschein schicken sun.gif

Ja Armin für dich eine Extra sun-2.png

Und die Ella bereichert unseren elitären Kreis auch! Herzlich Willkommen und ja es macht wirklich viel Spaß in der Gruppe den Kilos an den Kragen zu gehen. Alles andere haben meine Vorgänger schon gesagt!

Macht es euch schön kuschelig und bleibt gesund! Kaminfeuer.gif

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃
Elli
Verfasst am: 30.01.2021 16:18
PrinzRalf
Dabei seit: 25.08.2017
Rauchfrei seit: 834 Tagen
Beiträge: 2517
Hallo Armin,

das ist mir auch aufgefallen. Mein BMI ist 27,2. Meine Wampen-App zeigt Übergewicht an und der Rechner meiner KK Normalgewicht. Finde das aber sehr grenzwertig, der Rechner meiner KK zeigt bis 101 Kg Normalgewicht an, das ist aber viel zu viel.

Grüße nach Kölle, aus Schwerin
Ralf
Verfasst am: 03.02.2021 07:12
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 2356 Tagen
Beiträge: 4513
Guten Morgen, liebe Bauchfreitruppe Smile_Umarmung.gif, liebe Elli Smile_Umarmung.gif
@Claudia, sei nicht traurig, du musst auch mental darauf eingestellt sein und dann wird es leichter.
Mit obiger Anmerkung hast du wohl recht gehabt.
Seit einer Woche habe ich mich im Wesentlichen an meine Vorsätze gehalten und stehe jetzt bei ca. 77 kg, das ist eine Gewichtsabnahme von etwa 2 kg.
Zunächst habe ich mich der 16 zu 8 Regel angenähert und dabei Verschiedenes festgestellt. Anfangs dachte ich, dass es leichter wäre, das Frühstück auszulassen. Das stellte sich als Irrtum heraus.
Ich bin ein Tagmensch und brauche für meine Aktivitäten die Energie, die ich aus der Nahrung beziehe.
Ohne Frühstück war mir Vormittags schwummrig. Nun esse ich wie eine Freundin von 8 oder 9 Uhr bis 16 oder 17 Uhr. Wenn ich abends vor dem Fernseher liege, macht mir der sich allmählich leerende Magen weniger aus.
Habe festgestellt, dass ich auch an Menge weniger zu mir nehme: es ergibt sich durch die verkürzte Zeit der Nahrungsaufnahme automatisch, dass man nicht so viel isst.
Natürlich dachte ich z.B. gestern Abend: ach, wie gerne würde ich jetzt noch ein Wurstbrot zu mir nehmen. Das habe ich aber auf den heutigen Abend verschoben.
Neben der Gewichtsabnahme ist mein Hauptziel ja eine Senkung des Blutzuckers, der im oberen Normbereich liegt.
Ich esse also viel weniger Süßes. Gestern habe ich mir allerdings eine Prinzenrolle und eine Tafel Schokolade, die in vier Teilen abgepackt ist, gekauft.
Ich dachte immer, ich kann mir das nicht einteilen, aber bisher habe ich gestern nur einen Keks davon gegessen, es geht also wohl.
Natürlich muss sich der Körper langsam an die neue Art der Nahrungsaufnahme gewöhnen.
Die ersten 2 Nächte habe ich auch länger wachgelegen, was für mich ungewöhnlich ist. Wahrscheinlicher Grund dafür waren aber Probleme mit meiner Technik, Smart-Phone und Tablet.
Für heute habe ich mir einen Obstsalat aus einer Banane, einem Apfel, 2 Mandarinen und Trauben mit Zitronensaft gemacht. Den nasche ich zum Frühstück und zwischendurch, mittags gibt es Bratkartoffeln mit Sülze, abends besagtes Wurstbrot. Sollte Süßhunger aufkommen, gibt es einen Keks.
Bin gespannt, wie es weitergeht und was ihr berichtet.
Auf jeden Fall geben sie mir eine Riesenmotivation, diese 2 Kilo weniger. Tschakka.
Liebe Grüße sendet euch butterfly.gifClaudiabutterfly.gif

Verfasst am: 03.02.2021 09:15
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1378 Tagen
Beiträge: 1956
Guten Morgen Bauchfreitruppe icon_smile.gif
ich kann für mich mal wieder rund 300 Gramm abmelden. Wird schon beinahe langweilig - aber ich wollte ja keinen Gewaltmarsch und etwas voran komme ich icon_wink.gif
Claudia, dir ist ja ein großer Sprung gelungen. Du scheinst den für dich passenden Weg gefunden zu haben. Für den Blutzucker ist Bewegung gut.
Ralf, für die Krankenkasse geht Übergewicht da los, wo es für die Gesundheit richtig gefährlich wird. Für andere eben schon, wenn die gewünschte Kleidergröße nicht mehr passt.
Viele Grüße icon_biggrin.gif
Verfasst am: 03.02.2021 09:30
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 793 Tagen
Beiträge: 704
guten Morgen liebe Nichtmehrrauchende abnehmende Gemeinde,

zuerst möcht ich dir, liebe Claudia, gratulieren.2 Kg ist ja echt ne Menge Holz gefuehle_smilie_0236.gif und dir lieber Bolando sollten 300 Gramm bei deinem wenigen Übergewicht doch auch gut zu Gesicht stehen-Gratulation.
Ich bin auch weiter auf dem absteigenden Ast-diesmal nur 600 Gramm, aber ich hatte letzte Woche-warum auch immer- ordentlich abgenommen.Noch 300 Gramm und die ersten 10 Kg sind wech icon_eek.gif also bin ich nicht unzufrieden.

27.01. 122,2 Kg
03.02. 121,6 Kg - 0,6 Kg

ich wünsche euch einen schönen rauchfreien Mittwoch

vlG Klaus sweetpea.gif

Verfasst am: 03.02.2021 12:05
Ella55
Dabei seit: 06.07.2020
Rauchfrei seit: 476 Tagen
Beiträge: 273
erst einmal - Dankeschön für´s "Willkommen" heißen hier, in der Bauchfrei_Gruppe.

"Bordeauxlover" schrieb:
Da liegst Du mit Deinem exakten BMI von 26,6 noch locker im Soll!

Hallo Armin, du hast im Grunde genommen schon alles gesagt -

losgelöst von welchen Berechnungen auch immer, ein persönliches Wohlfühlgewicht.

dann sage ich mal so, die Hosen passen nicht mehr - irgendwie werden sie immer kürzer-icon_lol.gif

"Bolando" schrieb:
Hallo Frau Ella, schön dich auch hier zu treffen.

Dankeschön Bolando, eigentlich habe ich gehofft, dass ich einer Gewichtszunahme entgehen kann.icon_rolleyes.gif
Damit will ich dir nicht ausreden etwas für deine Fitness zu tun

Da setzte ich voll auf den Frühling - raus in die Natur und auspowern.

"Française" schrieb:
Und die Ella bereichert unseren elitären Kreis auch! Herzlich Willkommen und ja es macht wirklich viel Spaß in der Gruppe den Kilos an den Kragen zu gehen.

Du bist eine herrliche Bereicherung hier, liebe Elli. Vielen Dank für deine Willkommensgrüße.

zu meinem Vorhaben habe ich mir folgendes überlegt - ein Tipp meiner Nachbarin - täglich, gegen 18: 00 Uhr werden die Zähne geputzt. Ab diesem Moment wird nichts mehr gegessen, oder säuerehaltiges getrunken - ich denke an ein Glas Wein oder ähnliches, am Abend . Es gibt nur Wasser oder Tee, was mir nicht leicht fällt.

Dieses Ritual hat dafür gesorgt, dass diese Nachbarin 5 kg abgenommen hat - in welchem Zeitraum, weiß ich nicht. Da werde ich sie noch einmal fragen.
Es wäre zu schön, wenn es mir auch auf diese Weise gelingen könnte.

Meine Wage zeigt noch keine Erfolge - die normale Gewichtsschwankung von 300 Gramm hin oder her - Heute 76, 7 kg , ich bin zufrieden.
Gratulation an jene, die ihr Ziel erreicht haben.

An alle, die hier schreiben und lesen, wünsche ich einen schönen Tag.
Das Wetter trägt leider nicht dazu bei.

Liebe Grüße von Frau Ellaicon_biggrin.gif
flower.png
Verfasst am: 03.02.2021 12:28
Sakara
Themenersteller
Dabei seit: 08.09.2020
Rauchfrei seit: 521 Tagen
Beiträge: 287
Hallöchen liebe Mitstreiter,

erstmal ein ganz liebes Dankeschön für die Glückwünsche zu meinen 200 Rauchfreitagen
und die lieben Worte zu meiner OP.
Die NasenOP ist super verlaufen - der Krebs ist komplett weg - die Fäden sind raus - und
es heilt sehr gut ab icon_smile.gif

Die letzten 14 Tage hatte ich etwas Streß und habe viel telefoniert, da hatte ich keine Lust viel
Zeit im Internet zu verbringen. Aber mit dem abnehmen seid letztem Mal geht es jetzt langsam
los - 500 Gramm habe ich in den letzten 2 Wochen geschafft icon_smile.gif

Anstelle von einem kleinen Berg Bonbons habe ich mir 4 Tütchen mit verschiedenen Nüssen
a´10 Gramm gemacht, die ich auch gut mitnehmen kann und die zwischendurch gegessen
meine Lust auf süßes etwas verdrängen. Schokolade mit 81 % Kakao gönne ich mir auch mal,
allerdings nur ein Stück, ebenso gibt es Abends ein Mini Eis mit 29 Kalorien.

Jetzt werde ich weiterhin an meiner Ernährung arbeiten und soweit das Wetter es zuläßt auch
mehr Bewegung in meinen Alltag bringen.

Ich gratulieren hier allen ganz herzlich, die schon so viel abgenommen haben und freue mich
für jeden von Euch Smile_Umarmung.gif

Habt alle einen schönen Tag und lasst es Euch gut gehen

liebe Grüße Jutta

Verfasst am: 03.02.2021 14:35
Mimi2020
Dabei seit: 20.12.2020
Rauchfrei seit: 351 Tagen
Beiträge: 256
Hallo, ihr Lieben,

freut mich für euch, die Erfolg vermelden können sehr.

20.1. 70 (+3)
27.1. 72 (+5)
3.2. 72 (+5)

Bei mir ist es auch etwas positiver; nachdem ich letzte Woche bis Mittwoch 2 Kilo zugenommen hatte, konnte ich diese Woche diese schreckliche Entwicklung aufhalten. Habe nichts zugenommen!!! Bin sehr stolz auf mich.

Und auf euch - weiter so!

Liebe Grüße
Mimi