Habe Bluthochdruck bekommen - Ab heute ist endlich Schluss!


Verfasst am: 21.11.2020 16:10
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Hallo in die Runde,

ich habe 33 Jahre geraucht und zwar sehr gerne und viel.
Sorry, wenn ich Gramatik Fehler mache, Deutsch ist nicht meine Muttersprache.
Nun zu meine Geschichte...
Vor ca. eine Woche habe ich zufällig erfahren dass ich Bluthochdruck habe. Es war für mich ein Schock!
Trotz zwei Infusionen im Krankenhaus, ging er nicht runter 170/100...Wurde dann nach Hause geschickt, ich soll ihm in Augen behalten. Habe viel in diese Woche darüber nachgelesen...Ernährung umgestellt..kein Fleisch, Wurst, Zucker usw.
Rote Beete Saft besorgt, Knoblauch - Zitronen Saft gemacht, Hibiskus Tee gekauft und andere Nahrungsmittelergänzung.
Trotz Betablocker schaffe ich selten dass der Blutdruck unten 150/100 sinkt...Also gebe ich jetzt das Rauchen auf!
Werde berichten wie es mir dann geht und hoffe auf euere Unterstützung.
So...letzte Zigarette geraucht und jetzt mache ich noch eine Hypnose.

Danke fürs lesen!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.2020 um 16:11.]
Verfasst am: 21.11.2020 16:20
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 434 Tagen
Beiträge: 2954
Hallo Belli,

Dein ganzer Name ist mir etwas zu lang und ein B vor meinem elli kann ich mir gut merken.

heart.png lich Willkommen hier in Forumshausen. Es wird dir sicherlich gefallen in unserer Gesellschaft zu sein Gemeinschaft.png

Es war eine gute Entscheidung sich hier anzumelden. Mir hat dieses Forum sehr geholfen. Hier sind die Lotsen und die lieben Menschen, die immer für einander da sind, sich helfen, Tipps und Ratschläge geben, die Mut machen und Zuversicht geben. Am Am besten du liest dich mal ein wenig kreux und quer durch die verschiedenen Wohnzimmer und wenn du magst kannst du selbst etwas dazu schreiben.

Ich wünsche dir einen guten Anfang ....und jetzt geht es rauchfrei weiter Schritt für Schritt mit ganz viel

"ICH WILL" und "ICH KANN"

Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Abend screensaver.png

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli
Verfasst am: 21.11.2020 16:36
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-meikel
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2013
Dabei seit: 02.07.2013
Rauchfrei seit: 3063 Tagen
Beiträge: 3342
Hallo & schönen guten Tag, Gioconda!

Auch von mir zur Begrüßung ein "HERZLICH WILLKOMMEN"!


Bist du es tatsächlich selbst, oder bist du nur Fan dieser Schriftstellerin?
Egal, deine Gründe, das Rauchen aufzugeben, sind schwerwiegend. Mit diesem RR-Wert ist nicht zu spaßen. Als ich dereinst mit dem Rauchen aufgehört habe, bin ich vom chronischen Bluthochdruck (160:120) auf altersgemäße 110:85 gesunken. Kaum zu glauben: mit diesem "einfachen" Schritt, der obendrein kostenlos ist, nimmt man so erheblichen Einfluss auf den eigenen Organismus.

Hattest du denn schon früher mal mit dem Rauchen aufhören wollen? Soll heißen, ob es vielleicht Erfahrungswerte gibt, auf die du nun zurückgreifen kannst. Wenn du angibst, "gerne und viel" geraucht zu haben, von welchen Zahlen sprechen wir?

Wir alle hier unterstützen dich sehr gerne auf deinem Weg in die Rauchfreiheit. Was meinst du, was bräuchtest du, womit wir dir Hilfe geben könnten?

Du bist bereits im Rauchstopp? Viele haben Hypnose als hilfreich beschrieben. Wenn dir das gut tut, bleib dabei. Ich möchte dir zusätzlich noch ein Buch empfehlen, das du dir kostenlos aus dem Internet herunterladen kannst. Das Buch heißt: "NIE WIEDER EINEN EINZIGEN ZUG, geschrieben von Joel Spitzer.

Ich drücke dir alle Daumen, dass du eisern und stur dabei bleibst, die Zigaretten aus deinem Leben zu verbannen.
Bitte halte uns doch auf dem Laufenden, wie es dir ergeht, ok?

Lieben Gruß
Meikel

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.2020 um 16:39.]
Verfasst am: 21.11.2020 17:00
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Hallo Frank,

ich wünsche Dir auch alles Gute! Schreib mal wieder, wie es Dir geht und was Du für deine Gesunheit tust.
Ich weiß momentan nicht mehr weiter. Trinke gerade Weissdorn - Granatapfel Elixier und hoffe mein Herz explodiert nicht. Bis bald Belli...

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.2020 um 17:03.]
Verfasst am: 21.11.2020 17:09
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Hallo Elli,

vielen Dank für die nette Begrüßung! Im Forum habe ich schon ein wenig gelesen, darum habe ich mich hier
angemeldet...Mache ich weiter und werde bei Dir auch vorbei schauen. Belli passt perfekt, ist zwar nicht mein richtiger Name, aber er gefällt mir. Lg Belli
Verfasst am: 21.11.2020 17:14
Sakara
Dabei seit: 08.09.2020
Rauchfrei seit: 515 Tagen
Beiträge: 281
Hallöchen Belli,

schön das Du bei uns bist. Auch ich habe mit zu hohem Blutdruck
zu kämpfen, allerdings bin ich mit den Tabletten mitlerweile ganz
gut eingestellt - hatte allerdings einige Wochen gedauert, bis die
richtigen Tabletten und Einnahmeform gefunden war mit Hilfe meines
Arztes.

Wenn ich trotzdem viel zu hohen Blutdruck habe - also der Untere
Wert über 80 ist, dann trinke ich langsam hintereinander bis zu
3 Gläser reinen Orangensaft. Meistens geht er dann bei mir herunter.

Wenn ich mir so lese, was Du alles so einnimmst und umstellst, habe ich
den Eindruck, daß Du dich viel zu sehr aufregst und Deinem Körper gar keine
Zeit gibst Deine Veränderungen zu verarbeiten. Aufregung steigert auch
den Blutdruck und manchmal ist weniger mehr.

Gib Deinem Körper einfach weniger Streß und mehr Zeit sich umzustellen,
ich denke dann wird das wieder, ansonsten geh zum Arzt und lass Dir dort helfen.

Liebe Grüße
Jutta

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 21.11.2020 um 17:24.]
Verfasst am: 21.11.2020 17:46
märz20
Dabei seit: 16.04.2020
Rauchfrei seit: 629 Tagen
Beiträge: 416
Hallo Belli,

willkommen im Club der Ex-Raucher! Du hast absolut die richtige Entscheidung getroffen. gefuehle_smilie_0236.gif

Mein hoher Blutdruck hatte sich innerhalb weniger Tage nach dem Rauchstopp normalisiert. Und so ist es geblieben.

Alles Gute für deinen Weg aus der Sucht.

liche Grüße,
Erika
Verfasst am: 21.11.2020 17:53
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Hallo Meikel,

freut mich dass du Gioconda Belli kennst! Ich mag wie sie schreibt...Poste dann ein Gedicht von ihr..
Ich liebe Gedichte...

Da hattest also auch Bluthochdruck..Was hast du alles gemacht, ausser mit dem Rauchen aufzuhören?
Nimmst du noch Medikamente?

Ich habe in letzer Zeit ca 30 Zigaretten pro Tag geraucht. Klar habe ich ein paar mal versucht aufzuhören.
Jetzt rauche ich seit ca 2 Stunden nicht, es geht gerade...Habe die Hypnose gemacht und mich von dem Rauchen verabschiedet. Die Zigaretten in einem Boot gepackt und losgelassen...Ich hoffe es hilft. Morgen mache ich Teil 2.

Werde das Buch lesen und hier weiter im Forum, später gehe ich noch einmal spazieren.

Schönen Abend noch!

Kleide mich in Liebe
denn ich bin nackt,
bin unbewohnte Stadt,
benommen von Lärm
taub von Trillern
trockenes Blatt im März.
Umhülle mich mit Freude,
ich wurde nicht geboren,
um traurig zu sein,
die Traurigkeit ist mir zu weit
wie ein fremdes Kleid.
Ich will wieder brennen,
den salzigen Geschmack
der Tränen vergessen,
die Löcher in den Lilien,
die tote Schwalbe auf dem Balkon.
Noch einmal mich wiegen
im wehenden Wind
schäumende Welle
Meer über den Klippen
meiner Kindheit
Sterne in den Händen
lachende Lampe auf dem Weg
zum Spiegel
in dem ich mich wieder schaue
heilen Leibes
beschützt
an die Hand genommen
vom Licht
von grüner Wiese und Vulkanen
das Haar voller Spatzen
Schmetterlinge sprießen
aus meinen Fingern
Luft nistet in den Zähnen
und kehrt zurück zur Ordnung
des Universums bewohnt
von Zentauren.
Kleide mich in Liebe
denn ich bin nackt

Gioconda Belli
Verfasst am: 21.11.2020 18:14
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Hallo Jutta,

vielen Dank für deine Zeilen...Du hast Recht! Ich bin sehr aufgeregt und denke ständig daran.
Ich will auf keinen Fall, für den Rest meines Leben, Tabletten schlucken.
Habe jetzt eine Atemübung gemacht und fühle micht besser...
Dein Tipp mit dem Oragensaft, probiere ich aus.

Danke und Lg
Belli
Verfasst am: 21.11.2020 18:19
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Hallo Erika,

das gibt mir große Hoffnung. Ich ziehe es durch!
Heute rauche ich nicht!

Lg
Belli
Verfasst am: 21.11.2020 21:11
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Wow, habe gerade den Blutdruck gemessen :
132/88 Puls 91
Ich kann es nicht glauben! Rauche seit ca 5 Stunden nicht mehr.
Bin so glücklich...
Verfasst am: 21.11.2020 22:47
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1372 Tagen
Beiträge: 1954
Das ist schön Belli,
schon ein kleiner Erfolg beim Blutdruck. Du musst eben noch richtig zur Ruhe kommen. Blutdruck schwankt den Tag über und steigt bei Anstrengung, Aufregung, Ärger und besonders auch beim Rauchen. Wenn man dann auch noch viele Zigaretten raucht, kommt der nicht mehr runter. Aber nun hast du gesehen, dass ein paar Stunden nicht Rauchen es schon etwas besser macht. Und erschrecke nicht, wenn er morgen früh wieder etwas höher ist. Das wäre dann auch normal. Also jetzt erst mal schön das Nichtrauchen durchalten - das wird dir guttun.
Eine angenehme Nacht wünscht Bolando icon_biggrin.gif
Verfasst am: 22.11.2020 11:44
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Hallo Bolando,

habe gut geschlafen und bin noch immer wie im Rausch. Mein Blutdruck war heute Morgen fast normal...Freu icon_smile.gif
Dann habe ich gefrühstückt und überlegt ob ich mein Arginin un OPC, noch nehmen soll oder nicht...Genommen,
sicher ist sicher...Sonst geht es mir relativ gut ausser leichte Kopfschmerzen und ein leicher Druck auf dem Brust.
Trinke gerade die zweite Tasse Kaffe und derNikotinteufelchen.png versucht mir einzureden alles sei in Ordung,
mein Blutdruck ist ok und ich konnte eine rauchen.Mache ich aber nicht, habe keine zu Hause und ich musste
zum Automaten gehen...Meine Töchtern wissen gar nicht dass ich das Rauchen aufgegeben habe...und die Geschichte
mit dem Blutdruck kennen sie auch nicht wirklich...icon_rolleyes.gif Machen sich sonst zu viele Sorgen um mich und die haben
momentan genug zu tun. Ich schaffe das! Heute rauche ich nicht !

Lg
Belli
Verfasst am: 22.11.2020 11:59
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 434 Tagen
Beiträge: 2954
Hallo Belli,

"GiocondaBelli" schrieb:


Ich kann es nicht glauben! Rauche seit ca 5 Stunden nicht mehr.
Bin so glücklich...



...und du willst doch weiterhin so glücklich sein, also bleib dran du schaffst das jetzt

geht es rauchfrei weiter Schritt für Schritt mit ganz viel

"ICH WILL" und "ICH KANN"

Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Sonntag und den lasse ich dir hier zur Unterstützung teddy.png

Ich rauche heute nicht weil es mir genauso gefällt
Elli
Verfasst am: 22.11.2020 12:03
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 2624 Tagen
Beiträge: 3946
Hallo Belli,
auch von m ir ein herzliches Willkommen. Gut, dass du diesen Entschluss gefasst hast. Ich wünsche dir viel Erfolg und glaub mir:es ist zu schaffen,auch wenn der Anfang schwerfällt. Aber jeder Tag,den du rauchfrei überstehst, kann dich stolz machen.
Viel Erfolg und Durchhaltevermögen.
Verfasst am: 22.11.2020 12:43
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Vielen Dank Helly!

flower.png
Verfasst am: 22.11.2020 14:43
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Ja Frank, bald sind 24 Stunden ohne Zigarette...Freu!
Der Nikotinteufelchen.png schaut ständig vorbei...Macht nichts, ich bin stärker!
Meine Töchtern haben gemerkt...Ich hab nicht so guuuuute Laune...
Habe gerade D3,K2 und Magnesium genommen und jetzt bin ich auf Teil 2 der Hypnose neugirig...
Bis später und alles Gute für Dich!

Belli
Verfasst am: 22.11.2020 16:03
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
Zwischenbilanz...Blutdruck 142/86 Puls 69... Habe heute keine Medikamenten genommen...
Trinke gerade rote Beete Saft, den liebe ich...Lecker icon_lol.gif

So jetzt zu Hypnose - Teil 2
"Nur durch langes Rauchen kann man die unangenehmen Eigenschaften des Rauchens irgendwie tolerieren. Fakt ist aber: Zigarettenqualm stinkt und Dein Körper wehrt sich intuitiv gegen den Geschmack und Gestank des Rauchens. Wenn man eine Reihe von Zigaretten geraucht hat, wird der Geschmack im Mund fahl und pelzig. Die Finger werden gelb und riechen nach Nikotin. Die ganze Kleidung nimmt den Gestank des Rauchens an. Für Dich wird es sicher auch Erinnerungen an das Rauchen geben, die besonders unangenehm sind. Momente, wo Du dich körperlich richtig schlecht gefühlt hast, weil Du so viel geraucht hast."

Stimmt und ich habe mir vorgestellt alle Zigaretten die ich im 33 Jahren geraucht habe...
Wow...ein Riesenberg von Kippen...icon_redface.gif

Na gut, jetzt gehe ich spazieren...

Heute rauche ich nicht!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.2020 um 16:04.]
Verfasst am: 23.11.2020 00:00
GiocondaBelli
Themenersteller
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 375 Tagen
Beiträge: 469
So.. Blutdruck 133/86 Puls 68

Bin so glücklich... Keine Pillen heute, keine Zigaretten..

Ich hoffe es bleibt so... Heute rauche ich nicht!
Verfasst am: 23.11.2020 09:00
Helly
Dabei seit: 24.09.2014
Rauchfrei seit: 2624 Tagen
Beiträge: 3946
Hallo Belli,
das mit dem Blutdruck ist ja echt gut geworden. Wie geht e s dir rauchfrei?