Der Januar-Zug. Rauchfrei ins Jahr 2021


Verfasst am: 12.02.2021 18:45
tkart
Dabei seit: 07.05.2018
Rauchfrei seit: 287 Tagen
Beiträge: 2
Hallo Zusammen,
ich bin Thomas und der Schwarzfahrer in diesem Zug. Habe nie ein Ticket gelöst,
da ich nie vorhatte, mit dem Rauchen aufzuhören. Tja, nun bin ich auch schon sechs
Wochen rauchfrei. Grins.... Ich schreibe, weil es mir wie Dizzy geht. Seit Tagen
ohne bestimmte Auslöser DAUERSCHMACHT! Ich hab keine Lösung, halte nur durch.
Ich gönne mir ab und zu abends ein gutes Gläschen Whisky. Löst auch Glücksgefühle
aus. Hoffe, es wird leichter. @Sascha - wo kimsdn du her?

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.02.2021 um 18:47.]
Verfasst am: 12.02.2021 21:09
Fleckle
Dabei seit: 09.01.2021
Rauchfrei seit: 76 Tagen
Beiträge: 54
Hallo Dizzy, Hallo Schwarzfahrer Thomas,

ich musste jetzt herzlich lachen, als ich Dein Geständnis gerade gelesen habe icon_biggrin.gif
Daß Mann sich so zurückhalten kann und das über 41 Tage lang??? Respekt!!

Ich will Euch nur sagen, mir geht es sehr ähnlich, wie Euch.
Ich hab heute Tag 36 und könnte einfach nur stolz sein. Das bin ich ja auch. Aber das andere Gefühl überwiegt meist immer noch, daß mir das Rauchen einfach fehlt und durch den Verzicht die Lebensqualität enorm eingeschränkt ist. So empfinde ich es einfach und es scheint nicht nach Besserung...

Das heisst aber noch lange nicht, daß ich aufgebe. Nein, ich kämpfe weiter! Aber es ist mühsam und anstrengend.
Ich bin Abends immer totmüde, seit ich nicht mehr rauche. Das kenne ich so gar nicht. Ich war eigentlich immer eher die Eule, aber seit Wochen schaffe ich es kaum, bis 22 Uhr (oder am Wochenende bis 23 Uhr) wach zu bleiben. Oder fehlt jetzt der "Wachmacher"???

Ich bin täglich in einem Wirrwarr von Gefühlen, Eindrücken und Gedankenkarussel. Und alleine die letzten 5 Wochen waren so hart, daß ich das nicht einfach alles hin schmeisse und auch nicht noch einmal durchleben will!!

Passend zu der ganzen Situation sind diese Zeilen
Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird.
Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.

Ich wünsche allen Mitreisenden ein schönes Wochenende...

Verfasst am: 12.02.2021 21:33
tkart
Dabei seit: 07.05.2018
Rauchfrei seit: 287 Tagen
Beiträge: 2
Hallo Fleckle,
jetzt bin Ich mittendrin beim Aufhören, da gibts nun (hoffentlich) kein zurück mehr.
Ich habe so das Gefühl, dass es uns gerade ziemlich ähnlich geht. Bin froh, dass es nicht nur bei mir so ist. Abends bin ich auch ziemlich müde, gehe aber spät ins Bett. Trotzdem schlaf ich öfters eher schlecht und werde viel zu früh wach. Das nervt! Mein Gehirn schlägt manchmal Purzelbäume, ist manchmal verrückt, manchmal wirr. Verschiedene Gefühlslagen wechseln sich mit Gedankenspiele ab. Irgendwie freu ich mich auf was und ich weiß nicht was. Hört sich blöd an, ist aber so. Vielleicht hat das damit zu tun, das das Hirn wieder ohne Zigaretten lernen muss, Glücksgefühle auszuschütten - keine Ahnung. Wünsche einen schönen Abend zusammen!
Verfasst am: 12.02.2021 22:16
Mointsje1920
Dabei seit: 16.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 333
@Fleckle und @tkart
Mir ging das heute auch so. Da denkt man, man steht drüber, hat alles im Griff, schwupps kommt das Verlangen. Zigarette? - eh, nöö. Dann Kühlschrank, Speisekammer? - eh, auch nöö. Dann wieder Zigarette? Diese blöde Schaukelei war den ganzen Nachmittag und Abend bei mir im Gang. Ich erkenne die Schwere meine Sucht. Die große Gewalt, die sie über mich hat. Ich vergegenwärtige mir die Verantwortung, die ich für mich habe. Ich rufe mir all das Wissen ab, das ich mir in diesen 43 Tagen erworben habe. Ich erinnere mich der Reden Midgards: Man kann aufhören, indem man aufhört zu rauchen und gut ists, sodenn man schlicht und einfach dabei bleibt. Und ... Hallo? - Zahnweh ist schlimmer, schlimme Arztdiagnosen sind schlimmer, schlimme Nachrichten sind schlimmer... Ich leide sozusagen auf hohem Niveau. So, ich bin wieder im Lot, danke fürs hier mal Klarwerden können.


Verfasst am: 13.02.2021 20:24
Hönk21
Dabei seit: 03.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 46
Zustand nach 6 Wochen:

banghead.gifbanghead.gifbanghead.gifbanghead.gif

Wann hört das auf ??????
Verfasst am: 13.02.2021 21:16
feenzauber
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 1599 Tagen
Beiträge: 2306
Guten Abend Hönk,

es wird aufhören.. Ganz bestimmt. Smile_Umarmung.gif
Lenk Dich doch mit irgendwas ab. Du hast es schon so weit geschafft.

Leider kommen diese Wellen ab und zu. Du schafft das icon_biggrin.gif
Gib nicht auf icon_smile.gif

GGLG Manu
Verfasst am: 13.02.2021 21:19
Mointsje1920
Dabei seit: 16.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 333
"Mointsje1920" schrieb:

@Fleckle und @tkart
Mir ging das heute auch so. Da denkt man, man steht drüber, hat alles im Griff, schwupps kommt das Verlangen. Zigarette? - eh, nöö. Dann Kühlschrank, Speisekammer? - eh, auch nöö. Dann wieder Zigarette? Diese blöde Schaukelei war den ganzen Nachmittag und Abend bei mir im Gang. Ich erkenne die Schwere meine Sucht. Die große Gewalt, die sie über mich hat. Ich vergegenwärtige mir die Verantwortung, die ich für mich habe. Ich rufe mir all das Wissen ab, das ich mir in diesen 43 Tagen erworben habe. Ich erinnere mich der Reden Midgards: Man kann aufhören, indem man aufhört zu rauchen und gut ists, sodenn man schlicht und einfach dabei bleibt. Und ... Hallo? - Zahnweh ist schlimmer, schlimme Arztdiagnosen sind schlimmer, schlimme Nachrichten sind schlimmer... Ich leide sozusagen auf hohem Niveau. So, ich bin wieder im Lot, danke fürs hier mal Klarwerden können.

@Hönk21, mein Guter, das habe ich gestern verfasst. Gestern ging es mir wie dir heute. Und heute waren alle Entzugserscheinungen weg. Einen normalen Tag hatte ich. Jeder erlebt seine "Befreiung" anders. Ist klar, da menschlich, individuell, usw. Mir kommt der Weg in die Rauchfreiheit vor, als würde ich da von einem Heckenschützen verfolgt und belauert. Ich will jedoch keinesfalls noch mal Nikotin nehmen, auch nicht als Snus. Was ich nehme, ist eine rein pflanzliche Tablette sowie ein Akupressur Punkt.
Hönk21, auch in Woche 7 ist entspanntes Neustarten für uns noch nicht in Sicht.
Von daher: Keep cool and carry on.
Liebe Grüße von Ilona
Smile_Umarmung.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.2021 um 21:20.]
Verfasst am: 13.02.2021 21:29
Hönk21
Dabei seit: 03.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 46
Liebe Mointsje,
Liebe Manu,

ich danke Euch. Ich halte durch, zumindest heute. Mal sehen was morgen kommt. Auf Dauer halt ich das aber nicht aus. So eine Schei...

Sorry für diese Gejammere, aber es tut gut.

Dankeheart.png
Verfasst am: 13.02.2021 21:35
feenzauber
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 1599 Tagen
Beiträge: 2306
Sorry für diese Gejammere, aber es tut gut.


nur immer zu... Dafür ist unter anderem das Forum da icon_biggrin.gif

Mach was Dir gut tut icon_biggrin.gif Hauptsache nicht rauchen icon_wink.gif


GGLG Manu
Verfasst am: 13.02.2021 21:39
Hönk21
Dabei seit: 03.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 46
Dankeballonsheart.png
Verfasst am: 13.02.2021 21:54
Cupko
Dabei seit: 20.01.2021
Rauchfrei seit: 129 Tagen
Beiträge: 185
Hallo ihr Lieben,
auch ich stecke zur Zeit eher in einem Tief. "Mach', was dir gut tut"... Das geht eben wegen Corona nicht... 1-2x im Thermalbad entspannen, einkaufen und bei Konzum Mittag essen, dann gemuetlich einen Kaffee trinken... geht alles nicht. Also gehe ich mit meinem Hund spazieren, was keine Abwechslung ist. Ich schaue mich jetzt nach einer Arbeit um, damit ich unter Menschen bin. Anstatt im Thermalbad war ich eben in der Badewanne, war auch entspannend...
Gruesse
Sibila
Verfasst am: 13.02.2021 22:00
Hönk21
Dabei seit: 03.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 46
Ich trink jetzt noch ein Bier und gehe dann schlafen. Morgen ist ein neuer Tag.

Bleibt standhaft!!
Verfasst am: 13.02.2021 22:09
Cupko
Dabei seit: 20.01.2021
Rauchfrei seit: 129 Tagen
Beiträge: 185
Hallo Hoenk,
Bier geht bei mir zur Zeit nicht, weil es einfach mit einer Zigarette verknuepft war. Ich trinke jetzt noch eine Weinschorle, dann gehe ich auch ins Bett.
Verfasst am: 13.02.2021 22:14
Hönk21
Dabei seit: 03.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 46
Na dann wohl bekomms. icon_wink.gif
Verfasst am: 13.02.2021 22:16
Mointsje1920
Dabei seit: 16.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 333
Hej Dizzy,
nix hält ne Woche an. Ich erlebe nur halbe Tage. Bzw. einen Nachmittag und Abend. Dann am nächsten Morgen ist alles gut. Kein Schmacht mehr. Dieses Forum ist best of. So viele alte Hasen sind uns hilfreich zur Seite. So viele tolle Threats kann man nachlesen.
Wir werden noch ne ganz schön lange Zeit im Zug verbringen.
icon_wink.gif
Und Hönk21, schlaf gut!

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.2021 um 22:18.]
Verfasst am: 13.02.2021 22:45
Mointsje1920
Dabei seit: 16.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 333
Ach Dizzy, wie kann ich dir helfen? Ich seh dich schon aus unserem Zug entschwinden. Ich kann mir deinen Schmerz vorstellen. Für grad jetzt hab ich nur den simplen Vorschlag : Geh schlafen.
Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 14.02.2021 09:17
LisaMarie61
Dabei seit: 21.01.2021
Rauchfrei seit: 274 Tagen
Beiträge: 68
Alaaf und Helau, darf es auch hier heißen!
balloons.png
Besondere Grüße, gehen an alle Jecken und Karnevalsfreunde!

Wenn auch nicht alles so ist, wie wir es gerne haben - weil wir es so gewohnt sind!
Es gibt viel Schönes, wir müssen es nur sehen.

Viele von Euch, haben sehr mit den Entzugserscheinungen, zu kämpfen.
Derzeit gehöre ich zu den Glücklichen. Denn irgendwie gelingt es mir,
diese leidigen Momente, gut zu ertragen.
Einige tiefe Atemzüge, verbunden mit der Freude....
"ich muss nicht mehr rauchen!"

Wir werden das schaffen,
Gemeinschaft.pnggemeinsam werden wir es schaffen!
Liebe Grüße Smile_Umarmung.gif - Lisa

Verfasst am: 14.02.2021 09:28
Hönk21
Dabei seit: 03.01.2021
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 46
Guten Morgen Ihr Lieben,

neuer Tag neues Glück. Schmacht ist weg, ich danke Euch für die Unterstützung. Habe keine gerauchticon_biggrin.gif

Einen sonnigen Tag wünsche ich uns allen, Grüße aus Frankensun-2.pngsun.gif
Verfasst am: 14.02.2021 09:50
feenzauber
Dabei seit: 25.05.2017
Rauchfrei seit: 1599 Tagen
Beiträge: 2306
Einen wunderschönen guten Morgen sun-2.png

Honk, das freut mich, das der heutige Tag besser ist.

Dizzy, vielleicht solltest Du, bevor Du schlafen gehst ein paar positive Gedanken machen, z. B. für alles was Du dankbar bist. Zu Anfang viel mir nichts ein. Aber ich bin Dankbar, das ich ein Dach über Kopf habe, das ich es warm habe und das ich essen habe. Und da gibt es noch viele andere Sachen. Und dann gehst du ins Bett. Vielleicht stehst du mit positiven Gedanken besser auf.

Versuch es doch mal icon_biggrin.gif

Wellen? Allan Carr hat das mal so beschrieben. Das es nicht selten vorkommt, das man nach 3 Tagen - 3 Wochen - 3 Monate noch mal so ein Stoß an: ich will aber rauchen bekommt.
ABER, das muß ich auch gleich sagen/schreiben nicht jeder. Also nicht vorher schon Angst bekommen icon_wink.gif

Und ja, man kann leider nicht alles machen, was man gerne möchte in dieser Zeit. Deswegen ist es schwieriger für einige. Haltet durch kann ich euch nur empfehlen.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag. Lasst Euch nicht ärgern .

GGLG Manu

Verfasst am: 14.02.2021 11:11
Moni2
Themenersteller
Dabei seit: 26.12.2020
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 116
Guten Morgen
Bei uns ist es wunderschön die Sonne scheint der Schnee glitzert alles gut für einen tollen Spaziergang. Ich hoffe Ihr seid auch so stolz auf euch wie ich auf mich. Wir sind in der siebten Woche. Schönen Sonntag wir halten durch liebe Grüße Monikasun-2.png