Endlich dauerhaft rauchfrei bleiben


Verfasst am: 26.01.2021 10:53
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
Guten Morgen an alle,

mein Name ist Norbert, bin 63 Jahre. Meine erste Zigarette habe ich mit 14 geraucht. Nach mehreren erfolglosen Selbstversuchen mit dem Rauchen aufzuhören habe ich mich Anfang 2021 entschlossen: Dieses mal schaffe ich es.

Also habe ich mich bei der Tabakambulanz an der LMU in München angemeldet. Die wichtigste Erkenntnis: Welche Motivation habe ich mit dem rauchen aufzuhören?

Ich will mit dem rauchen aufhören weil.....

Die Frage nach meiner Motivation war bei meinen Selbstversuchen überhaupt nicht relevant.

Meine letzte Zigarette habe am 22.01.2021 um 15:00 Uhr geraucht. Zwei Termine stehen bei der Tabakambulanz noch an. Was sehr hilfreich ist, ist unsere WhatsApp Gruppe.

Was mich überrascht hat. Es fällt mir nicht schwer nicht zu rauchen. Entzugserscheinungen kaum. Kopfkino mäßig. Das Rauchverlangen ist manchmal da, aber nicht so als wenn mich eine riesen Welle überrollen würde.

Herzliche Grüße und einen angenehmen Tag
Norbert
Verfasst am: 26.01.2021 12:27
Cupko
Dabei seit: 20.01.2021
Rauchfrei seit: 34 Tagen
Beiträge: 87
Hallo Norbert,
das klingt suuuper. Weiter so!!!
L.G.
Sibila
Verfasst am: 26.01.2021 13:20
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 2886 Tagen
Beiträge: 3912
Hallo Norbert,

herzlich willkommen in unserer Gemeinschaft! Es ist großartig, dass du schon so einen positiven Einstieg hingelegt hast - nicht zuletzt auch dank deiner prima Vorbereitung!

Der Tipp, sich positive Motive für´s Nicht-mehr-Rauchen zu überlegen, ist goldrichtig: Falls doch der Moment kommt, in dem dir der Ausstieg plötzlich unsagbar schwer vorkommen sollte, kann dich ein positives Motto wieder aus dem (Gedanken-)Sumpf ziehen. Und du hast dir sicherlich schon überlegt, welche positiven Aspekte für dich persönlich mit einer rauchfreien Zukunft verbunden sind. Magst du uns vielleicht das eine oder andere Ziel verraten? Es ist sicherlich auch für Mitkämpfer sehr hilfreich, wenn du etwas mehr über deinen Ansatz erzählst.

Du bist jetzt schon drei Tage rauchfrei, herzlichen Glückwunsch! Und nicht nur ich bin mir sicher, dass du es schaffst...gefuehle_smilie_0236.gif

Liebe Grüße
Brigitte

P.S.: Magst du dich vielleicht dem Monatszug Januar anschließen? Dort findest du viele Mitkämpfer, die alle in diesem Monat ausgestiegen sind.
https://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9325
Verfasst am: 26.01.2021 13:32
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
Hallo Brigitte,

herzlichen Dank für deinen Willkommensgruß.

Hier ein paar Gedanken warum ich mit dem rauchen aufhören möchte.

Ich will nicht mehr rauchen weil

ich mir von dem Geld ein neues Fahrrad kaufen will (befindet sich in meiner Geldbörse)

ich nicht mehr nach kaltem Rauch riechen will (Zettel im Kleiderschrank)

ich vom Raucherhusten nicht mehr in meinem Schlaf gestört werden will (hängt über dem Bett)

ich ohne Atemnot wieder Treppen steigen möchte (hängt an der Ausgangstür)

ich wieder ohne zu röcheln im Kirchenchor singen möchte ( Cornonabedingt leider zur Zeit nicht möglich, klebt in meinem Chorbuch)



Verfasst am: 26.01.2021 19:16
LADYSUN
Dabei seit: 25.01.2021
Rauchfrei seit: 50 Tagen
Beiträge: 38
Hallo Norbert,
erst einmal freue ich mich, dass ich dir hier schreiben kann.
Deine Ausführungen, warum du Schluss machst mit dem Rauchen, die lesen sich richtig toll.

Dass es dir obendrein auch noch leicht fällt, nicht zu rauchen - echt Klasse.

Ich wünsche dir einen schönen Abend.
Freue mich darauf, wieder von dir zu lesen.
Ich lass dir schon mal ein wenig sun-2.png da ...
LadySun








Verfasst am: 26.01.2021 19:38
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 2886 Tagen
Beiträge: 3912
Hallo Norbert,

deine Idee, die motivierenden Sätze auch noch an bestimmten Orten zu hinterlegen, ist einfach klasse. Ich wünsche dir jetzt erst einmal einen entspannten rauchfreien Abend, du packst es ganz sicher.

Darf ich auch noch einmal fragen, warum dein Pseudonym "Tintenklecks" ist? Bist du nebenher Schriftsteller und verarbeitest deine Erfahrungen in deinem nächsten Projekt? Ich erinnere mich an eine promovierte Mitkämpferin, die das auch sehr erfolgreich gemacht hat...

Liebe Grüße und bis bald
Brigitte
Verfasst am: 26.01.2021 19:53
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
Hallo Brigitte,

auf Tintenklecks bin ich gekommen weil ich mal einen Schreibwarenladen hatte. Und der Firmenname war Tintenkelcks.

Und die Idee die Zettel an verschiedenen Orten zu platzieren kam von der Kursleiterin der Tabakambulanz.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.2021 um 19:54.]
Verfasst am: 26.01.2021 20:32
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 2886 Tagen
Beiträge: 3912
Hallo Norbert,

was für eine sympathische Antwort - und was für eine pragmatische Umsetzung von guten Ratschlägen!

Hast du dir auch schon mal überlegt, wann du früher immer geraucht hast? Beim Erleben solcher Situationen bist du in den nächsten Wochen besonders gefährdet, denn du hast dir ja auch jahr(zehnt)elang antrainiert, dass du in diesem Kontext eine Kippe haben möchtest. Also könnte alleine dieses Umfeld den Wunsch nach einer Kippe auslösen. Derartige Koller halten selten länger als zwei Minuten an, aber es hilft, wenn du dir vor Augen führst, wann sie auftreten könnten. Und gedanklich vorwegnimmt, was dann als Reaktion möglich ist.

Bei mir hat´s in den ersten Wochen richtig gut geholfen, bei dir vielleicht auch?

Liebe Grüße und einen schönen rauchfreien Abend
Brigitte
Verfasst am: 26.01.2021 21:56
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
Hallo Birgitt,

einer der Hausaufgaben zu Begin des Kurses war zu notieren:


Hinweise zum Registrieren der Zigaretten
Mit den Registrierkarten sollen Sie vor Kursbeginn an zwei Tagen Ihr Rauchverhalten protokollieren,
pro Tag eine Karte.
• Registrieren Sie an den zwei Tagen jede Zigarette, die Sie rauchen.
• Machen Sie für jede Zigarette zwei Striche.
Der erste Strich ist für den Anlass: Warum rauchen Sie diese Zigarette?
Bitte den Strich in die passende Spalte machen.
Der zweite Strich ist für die Frage: Wie notwendig ist diese Zigarette?
Ja bedeutet: die Zigarette ist notwendig.
Nein bedeutet: die Zigarette ist jetzt eigentlich nicht notwendig.

• Bitte machen Sie die Striche, bevor Sie die Zigarette anzünden.
• Zünden Sie danach die Zigarette an und rauchen Sie sie.
Hinweise zum Protokollieren der Zigaretten
Mit den Protokollkarten sollen Sie vor Seminarbeginn an zwei Tagen Ihr Rauchverhalten protokollieren, pro
Tag eine Karte.
Registrieren Sie an den zwei Tagen jede Zigarette, die Sie rauchen.
Machen Sie für jede Zigarette zwei Striche.
Bitte machen Sie die Striche, bevor Sie die Zigarette anzünden.
Der erste Strich ist für den Anlass: Warum rauchen Sie diese Zigarette? Den Strich die passende Spalte
machen.
Der zweite Strich ist für die Frage: Wie notwendig ist diese Zigarette?
‐ Ja bedeutet: die Zigarette ist notwendig,
‐ Nein bedeutet: die Zigarette ist jetzt eigentlich nicht notwendig.
Zünden Sie danach die Zigarette an und rauchen sie

Ein weiterer Punkt war selber zu analysieren was die Auslöser für das rauchen war. Gewohnheit, Geselligkeit, Belohnung, Pause, Langeweile, Stress, Sucht

Liebe Grüße, und einen schönen Abend
Norbert
Verfasst am: 27.01.2021 15:51
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
Servus in die Runde,

kleiner Zwischenstand meines Nichtraucherlebens. Heute ist der fünfte Rauchfreitag

Suchtdruck = sehr niedrig Ampel steht auf Dauergrün
Kopfkino = ausgeschaltet


Verfasst am: 27.01.2021 17:00
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1093 Tagen
Beiträge: 1611
Hallo Norbert,
einen beinahe Gleichaltrigen muss ich doch begrüßen. Schön, dass du hier bist. Du hast einen sehr guten Einstieg in die Rauchfreiheit gefunden. Dauergrün ist prima. Lasse dich nicht verunsichern von Warnungen, dass es schlechter werden kann. Es muss nicht schlechter werden. Wieso sollst du nicht einer von denen sein die es leicht schaffen. Also pfeife weiter dein Liedchen - wenn es schwerer werden sollte, merkst du das schon rechtzeitig icon_cool.gif.
Ich wünsche dir eine gute Zeit icon_biggrin.gif
Verfasst am: 27.01.2021 17:59
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 2886 Tagen
Beiträge: 3912
Hallo Norbert,

meinen Glückwunsch zum fünften Tag auf Dauergrün - ein perfekt gelungener Einstieg!

Liebe Grüße, Brigitte
Verfasst am: 27.01.2021 19:08
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
"Bolando" schrieb:

Hallo Norbert,
einen beinahe Gleichaltrigen muss ich doch begrüßen. Schön, dass du hier bist. Du hast einen sehr guten Einstieg in die Rauchfreiheit gefunden. Dauergrün ist prima. Lasse dich nicht verunsichern von Warnungen, dass es schlechter werden kann. Es muss nicht schlechter werden. Wieso sollst du nicht einer von denen sein die es leicht schaffen. Also pfeife weiter dein Liedchen - wenn es schwerer werden sollte, merkst du das schon rechtzeitig icon_cool.gif.
Ich wünsche dir eine gute Zeit icon_biggrin.gif



Hallo Bolando,

herzlichen Dank für deine Zeilen. Ich war selber überrascht so wenige Entzugserscheinungen zu haben. In unserer WhatsApp Gruppe haben da andere schon schwerer zu kämpfen. icon_eek.gif

Ich wünsche dir einen schönen Abend
Norbert
Verfasst am: 27.01.2021 20:07
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 404 Tagen
Beiträge: 1313
Lieber Norbert,

ich schicke Dir mal ein freundliches Hallo, weil Deine souveräne Art als Nichtrauchanfänger mich schwer beeindruckt. Du trittst schon wie ein alter Hase auf. Du wirst Deinen Weg in die Rauchfreiheit bestimmt erfolgreich gehen! Da bin ich sicher. Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und Spaß dabei und einen schönen Abend.

Liebe Grüße
vom Bordeauxheini icon_wink.gif
Verfasst am: 28.01.2021 08:35
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
"Bordeauxlover" schrieb:

Lieber Norbert,

ich schicke Dir mal ein freundliches Hallo, weil Deine souveräne Art als Nichtrauchanfänger mich schwer beeindruckt. Du trittst schon wie ein alter Hase auf. Du wirst Deinen Weg in die Rauchfreiheit bestimmt erfolgreich gehen! Da bin ich sicher. Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und Spaß dabei und einen schönen Abend.

Liebe Grüße
vom Bordeauxheini icon_wink.gif


Lieber Bordeauxlover,

das freundliche Hallo schicke ich gerne mal zurück. Wie souverän ich bin wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Ich bin da aber sehr zuversichtlich . Ich schaffe es immer noch ohne Pflaster, Kaugummi oder sonstige Ersatzstoffe.

Und ich fange das rechnen an. Fünf Tage nicht geraucht heißt: 100 Zigaretten nicht geraucht, 35,00 € nicht für Zigaretten ausgegeben.

Wünsche Dir einen schönen Tag.

Liebe Grüße
Norbert
Verfasst am: 28.01.2021 08:44
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 2886 Tagen
Beiträge: 3912
Guten Morgen, Norbert,

deine Zuversicht teilen viele mit dir, denn dein Ansatz ist wirklich souverän. Kannst du den Mitlesern in deinem Thread vielleicht auch noch einmal verraten, wie du es schaffst, das Kopfkino abzuschalten? Oder anders ausgedrückt: Wie lenkst du dich selbst ab? Wie vermeidest du brenzlige Situationen?

Ich bin mir sicher, dass schon einige auf deine Antwort warten...

Liebe Grüße und toi, toi, toi!
Brigitte
Verfasst am: 28.01.2021 09:16
tintenklecks
Themenersteller
Dabei seit: 26.01.2021
Rauchfrei seit: 33 Tagen
Beiträge: 63
"rauchfrei-lotsin-brigitte" schrieb:

Guten Morgen, Norbert,

deine Zuversicht teilen viele mit dir, denn dein Ansatz ist wirklich souverän. Kannst du den Mitlesern in deinem Thread vielleicht auch noch einmal verraten, wie du es schaffst, das Kopfkino abzuschalten? Oder anders ausgedrückt: Wie lenkst du dich selbst ab? Wie vermeidest du brenzlige Situationen?

Ich bin mir sicher, dass schon einige auf deine Antwort warten...

Liebe Grüße und toi, toi, toi!
Brigitte


Guten Morgen Brigitte,

gerne werde ich auf deine Fragen antworten. Die erste Frage war ja: "Wie schaffe ich das Kopfkino abzuschalten?"
Nun ja. Ich stehe morgens auf und sage mir: "Toll, heute wird wieder ein rauchfreier Tag.!" Dann schaue ich mir die Zettel mit meinen Zielen an die ich ja oben schon beschrieben habe. Ich überlege mir welche Farbe das Fahrrad haben soll, wieviele Gänge, welche Größe die Reifen haben sollen. Ich denke darüber nach dass ich nicht ständig meine Pullover, Jacken, Mäntel zum Lüften nach draussen hängen muss.

Kommen wir zu den brenzligen Situationen. Ich gehe zum Bäcker. Auf dem Weg dorthin habe ich sonst immer zwei Zigaretten geraucht. Auf dem Weg nach Hause wieder zwei. Ich gehe zum Schachspiel an die Isar. Wie sonst auch. Ich sehe viele die rauchen. Und ich denke bei mir: "Toll Nobby - du brauchst nicht zu rauchen. Du bist frei von dem Zwang. Ich vermeide also nicht die Situationen - ich stelle mich ganz bewusst den Herausforderungen. Und wenn die Situation gemeistert ist - man ist das ein super Gefühl.

Gewonnen - nicht geraucht - den Kamp gegen die Sucht gewonnen.


Wenn es dann in der Wohnung doch mal nicht klappt das Kopfkino abzuschalten - rauf auf den Hometrainer. 5-10 Minuten radeln. Oder ein paar mal die Treppen (3. Stock) runter und wieder rauf.

Liebe Grüße,

Norbert
Verfasst am: 28.01.2021 09:21
Française
Dabei seit: 22.09.2020
Rauchfrei seit: 155 Tagen
Beiträge: 1882
Guten Morgen Norbert,

Da will ich dich doch auch mal herzlich willkommen heißen.

Schau, den fünften Tag hast du schon rauchfrei durchgehalten! Du machst das ganz großartig und so wie ich dich einschätze wirst du die Rauchfreiheit ganz locker erreichen!

....und jetzt geht es rauchfrei weiter Schritt für Schritt mit ganz viel

"ICH WILL" und "ICH KANN"

Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Tag und schicke dir ein paar Sonnenstrahlen sun-2.png

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt

♥* _██_*。*./ ♥
. ♥ (´• ̮•)*˛°*
. *°( . ˚•.) ˛°./•
* *(…•’.*)*☃☃
Elli
Verfasst am: 28.01.2021 19:07
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1093 Tagen
Beiträge: 1611
Hallo Norbert,
es ist mir etwas aufgefallen und deshalb will ich dich auf etwas hinweisen. Unter den Beiträgen der Teilnehmer steht in Blau "Profil". Klickt man darauf kommt man in dessen Profil. Dort findet man " Alle Posts von ... " Klickt man darauf erhält man eine Auflistung der Posts. Wenn nun alle Posts vom aktuellen Tag sind und eine Stichprobe ergibt, dass dieser Mensch auch an anderer Stelle gestänkert hat, liegt die Vermutung nahe, dass es sich um einen sogenannten Troll handelt, der sich nur zum Stänkern und Provozieren angemeldet hat. Die sollte man links liegen lassen. Aber du hast nichts falsch gemacht – bist ruhig geblieben. Aber schade um deinen Aufwand icon_wink.gif
Verfasst am: 02.02.2021 19:39
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 2886 Tagen
Beiträge: 3912
Hallo Norbert.

ist dir aufgefallen, dass du seit heute zweistellig bist? 10 - in Worten: ZEHN - Tage rauchfrei, herzlichen Glückwunsch!
Wie geht es dir denn inzwischen?

Liebe Grüße
Brigitte