März-Zug 2021 Rauchfrei in den Frühling starten


Verfasst am: 28.03.2021 15:00
Atomics
Dabei seit: 27.01.2021
Rauchfrei seit: 223 Tagen
Beiträge: 14
Lieber himmel icon_biggrin.gif

Steinigen wir halt den Witalisnky und ruhe ist


Sorry ... da kann man ja nicht ernst bleiben icon_biggrin.gif icon_wink.gif


Achja ... nicht rauchen rockt like2.gif
Verfasst am: 28.03.2021 15:48
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 3119 Tagen
Beiträge: 4045
So, ihr Lieben, kehren wir doch einfach zum Thema Rauchfreiheit zurück.

Vor Ostern mit deinem Sohn braucht dir bestimmt nicht mulmig zu sein, liebe Sister. Einer meiner Söhne hat lange Zeit nach meinem Ausstieg aus der "Nebelwelt" noch weiter geraucht, hätte mich aber niemals in Versuchung geführt, rückfällig zu werden. Und dein Sohn wird sich genauso fair verhalten, da bin ich mir sicher!

Autofahren ohne Kippe war für mich anfangs auch nicht einfach, mein Aschenbecher hatte schlappe 104 PS. Scharfe Lutschbonbons und genauso scharfe Kurzkommentare (à la "Wenn deine Frau wüsste, wie du Auto fährst, hätte sie schon längst eine Lebensversicherung auf dich abgeschlossen!" ) waren bei mir lange an der Tagesordnung. Bis ich mir den geschlossenen Raum im Auto zunutze machte, Gute-Laune-Musik anstellte und mitsummte(?), obwohl sie mir schon im Schulchor gesagt hatten, ich solle am besten nur die Pausen mitsingen... Hauptsache, es macht Spaß und hebt die Stimmung.

Unterschätzt bitte nicht den positiven Effekt der Selbstbelohnung: Egal, ob ihr euch etwas vom gesparten Geld leistet oder anerkennend auf die Schulter klopft - ihre legt eine super Leistung hin und das hat Beifall verdient!

Liebe Grüße und einen schmachtfreien schönen Rest-Sonntag
Brigitte

@Mindy: Du hast eine PN von mir.


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.2021 um 15:50.]
Verfasst am: 28.03.2021 17:32
Schwälbchen
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 215 Tagen
Beiträge: 122
Liebe Brigitte,

Ich habe eine rauchfrei App, die ausrechnet, wie viel Geld ich gespart habe.
Gleichzeitig kann man Sparziele eingeben, also was man sich von welchem Betrag gönnen möchte.

So hab ich mir jetzt schon 4 wunderschöne und völlig nutzlose Dinge als Belohnung gegönnt, wegen denen ich normalerweise ein schlechtes Gewissen hätte. Riesengrinser.gif

Macht riesen Spaß.
Weihnachtsgeschenk.gif

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 28.03.2021 um 17:32.]
Verfasst am: 28.03.2021 18:42
~Bine~
Dabei seit: 27.01.2021
Rauchfrei seit: 3045 Tagen
Beiträge: 194
Hallo in die Runde,

@ lieber Rudi, ich hoffe, du bleibst weiter am Ball. Du weißt, jede nicht gerauchte Zigarette ist ein Gewinn. Schaue auf dass, was du in all der Zeit schon für Gewinne gemacht hast.

@ liebes Schwälbchen, es gibt doch gar keine Unnütze Dinge, allein sich darüber zu freuen ist wundervoll.

@liebe:r Atomics, 3 Wochen stehen auf deinem Zähler. Womit hast du dich heute belohnt?

@liebe Chris-si, wie geht es dir? 23 Tage in der Freiheit, was hat dich bis jetzt in deinem Vorhaben am besten bestärkt?

@liebe Sister, morgen feierst du 4 Wochen ohne Rauch und Qualm. Hast du etwas Besonderes geplant? Welche Belohnung steht auf dem Plan?

Ich wünsche allen hier einen schönen Wochenstart. Das Wetter soll sich ja bessern. Habt ihr etwas Schönes geplant?

LG Bine
Verfasst am: 28.03.2021 19:25
Chris-si
Dabei seit: 31.12.2019
Rauchfrei seit: 225 Tagen
Beiträge: 305
Hallo Bine, am besten bestärkt hat mich der Gedanke, wenn ich nur einen Zug mache ist alles wie vor 23 Tagen. Das möchte ich nicht. Außerdem merke ich am Morgen, das ich mich gleich munterer fühle. Mir ist auch aufgefallen das ich zwar an die Zigarette denke aber ist auch gleich wieder weg. Ich gehe auch sehr viel raus und manchmal ist der Gedanke ans Rauchen da, aber ich merke es wird immer seltener und es ist nur ein kurzer Gedanke und kein Schmachter. Ich hoffe es bleibt so
Ganz liebe Grüße chrissiSmile_Umarmung.gifsun.gif
Verfasst am: 28.03.2021 19:28
sister67
Themenersteller
Dabei seit: 10.06.2019
Rauchfrei seit: 229 Tagen
Beiträge: 187

oh, ich habe mich heute schon belohnt und in einem schönen Melissenölbad entspannt. Das tat Not und soo...gut.
und jetzt bin ich ohne Pflaster, weil es nicht kleben will, jedoch gelassen und entspannt.

In knappen 4 Stunden bin ich 4 Wochen rauchfrei und habe über 10000 Minuten dadurch Lebenszeit gewonnen.
Wenn das nix ist.Riesengrinser.gif
Das eingesparte Geld ist schon ausgegeben, aber die nicht gerauchten Zigaretten, man will die Zahl kaum glauben
= 1668 , wie banghead.gif konnte man nur sein.

Ich fühle mich nach den fast 4 Wochen ohne zu Rauchen schon bedeutend wohler, muss ich echt mal sagen.
Ab und an mal Schmerzen, aber die Vitalität kehrt zurück, und das ist wie ein Verjüngungskur, wo man gar nichts zuzahlen brauch, sondern einfach nur nicht mehr Kette rauchen brauch.icon_razz.gif
Hätte ich niemals geglaubt, und schon gar nicht, das man damit glücklicher wird.icon_biggrin.gif
Ich bin auf dem richtigen Weg. heart.png

Schönen Abend
Ines






Verfasst am: 28.03.2021 19:36
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 3119 Tagen
Beiträge: 4045
Hallo Jandre,

herzlich willkommen an Bord! Hier kann jeder nachvollziehen, wie du dich momentan fühlst!

Die ersten drei Tage sind schierer Suchtentzug, da hilft wirklich nur Ohren anlegen und durch. Ist deine Frau Raucherin? Oder Nichtaucherin? Falls sie Ex-Raucher ist, wird sie sich daran erinnern, dass du dich auf einer Berg- und Talfahrt befindest - was glaubst du, warum wir hier alle gemeinsam im Zug sitzen?

Liebe Grüße und TOI, TOI, TOI
Brigitte
Verfasst am: 28.03.2021 19:37
sister67
Themenersteller
Dabei seit: 10.06.2019
Rauchfrei seit: 229 Tagen
Beiträge: 187
Hallo Jandre

erstmal Herzlich Willkommen in unsrer Runde
und Herzlichen Glückwunsch zu deinem Start heute morgen.

die erste und einfachste Methode für die ersten Tage sind die 4 A.

Aushalten, Abhauen, Ablenken und Atmen.

Bestell dir doch auf der Starseite das Starterpaket und lies viel hier bei Rauchfrei Info.

Das hat mir wahnsinnig gut geholfen und mit durch die ersten Tage gebracht.

Lg sister
Verfasst am: 28.03.2021 19:39
~Bine~
Dabei seit: 27.01.2021
Rauchfrei seit: 3045 Tagen
Beiträge: 194
Hallo und herzlich Willkommen Jandre. Schön, dass du mit uns den Weg in die Freiheit gehen magst. Einen guten Start hast du ja schon hingelegt und direkt die erste Prüfung gemeistert.
Leider ist es so, dass wir die Zigarette in jeglichen Gefühlslage zur „vermeintlichen“ Unterstützung gebraucht haben. So ist auch dein Verlangen nach dem Streit gut zu verstehen. Umso besser, dass du diese Situation direkt unterbrochen hast.
Was hat dich in dieser Situation bestärkt? Womit hast du deine Rauchfreiheit aufrechterhalten? Was eine starke Leistung ist, wofür du dich auch belohnen solltest.

Bei Stress helfen Entspannungsübungen gut. Kennst du dich damit aus?
Ich nehme gerne
4 sec einatmen
6 sec anhalten
8 sec durch die Lippen ausatmen.
Max 10x

Wichtig dabei ist, dass die Ausatmung länger als die Einatmung ist. Das hat mit dem Sympathikus und Parasympathikus zu tun. Versuche es doch gleich mal aus, vielleicht am offenen Fenster.


@ hallo Chris-si; da finde ich mich bei dir wieder. Für mich war der Gedanke, wieder von vorne anzufangen, immer die Rettung. Ja, leider werden die Gedanken noch ein paar Mal auftauchen. Aber wie du treffend beschreibst, sie werden immer weniger. Ich finde so kann es bei dir richtig toll weiter gehen.


LG Bine rose.gif
Verfasst am: 28.03.2021 19:39
Chris-si
Dabei seit: 31.12.2019
Rauchfrei seit: 225 Tagen
Beiträge: 305
Hallo Jandre
Das es am Anfang sehr schwer ist und man ans aufgeben denkt weiß ich, aber gib nicht auf. Es wird besser, wenn es auch seine Zeit braucht.Bleib dran und du wirst von Tag zu Tag stärker . Sag dir es ist nur eine Zigarette, keine Nahrung, nichts was der Körper braucht, es schmeckt nicht und schadet deiner Gesundheit. Dein Körper wird es dir danken.
Es wird dir besser gehen und du merkst dann die Unterschiede., bleib dran und viel Glück
quarterfoil.png
Verfasst am: 28.03.2021 19:40
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 3119 Tagen
Beiträge: 4045
Liebes Schwälbchen,

klasse, wie du die positiven Seiten betonst - schau dir jedes deiner vier "Geschenke" an und freue dich. Die Vergleichsgröße wäre ein supergroßer, überlaufender Aschenbecher, also hast du eine ganz tolle Entscheidung getroffen.

Liebe Grüße
Brigitte
Verfasst am: 28.03.2021 19:47
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 3119 Tagen
Beiträge: 4045
Liebe Sister,

morgen sind es bei dir bereits vier volle Wochen und du fühlst dich auch ohne Pflaster entspannt und rundherum wohl - wenn das kein Sieg über den inneren Niko-Janker ist!

Und danke für die Betonung der inneren Verjüngungskur und die gewonnene Lebenszeit, genau diese Erfahrungen teile ich mit dir. Und es wird weiterhin von Tag zu Tag besser werden.

Ich kann dir nur bestätigen: Du bist auf dem richtigen Weg - und noch dazu richtig erfolgreich.

Liebe Grüße und einen schönen Abend
Brigitte
Verfasst am: 28.03.2021 19:51
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 3119 Tagen
Beiträge: 4045
Liebe Chris-si,

prima Idee, dir die App auf dein Handy zu laden. Wenn du Tag für Tag sehen kannst, wieviel Nikotin und Teer du deinem Körper nicht angetan hast, welche Beträge du sparen konntest und wieviel Lebenszeit du durch Nicht-mehr-Rauchen gewinnst, wird das deine ohnehin schon starke Motivation bestimmt noch einmal extra puschen.

Liebe Grüße und weiter so, du bist klasse unterwegs
Brigitte
Verfasst am: 28.03.2021 20:12
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 3119 Tagen
Beiträge: 4045
Liebe Mindy,
lieber Rudi,

schade. dass dieser Tag mit einer schlechten, wenn auch nicht unerwarteten Nachricht endet.

Ich kann nur noch einmal betonen, dass mich jeder per PN erreichen kann, wenn er Zuspruch braucht oder offene Fragen hat. Macht davon bitte auch Gebrauch, denn ich möchte ein erneutes Aufflackern dieser Diskussion hier im Zug vermeiden.

Liebe Grüße und allen von ganzem Herzen alles Gute
Brigitte
Verfasst am: 28.03.2021 20:33
Chris-si
Dabei seit: 31.12.2019
Rauchfrei seit: 225 Tagen
Beiträge: 305
Danke Brigitte für die netten Worte. Smile_Umarmung.gifflowerblue.png
Verfasst am: 29.03.2021 08:18
Schwälbchen
Dabei seit: 21.11.2020
Rauchfrei seit: 215 Tagen
Beiträge: 122
"sister67" schrieb:


oh, ich habe mich heute schon belohnt und in einem schönen Melissenölbad entspannt. Das tat Not und soo...gut.
und jetzt bin ich ohne Pflaster, weil es nicht kleben will, jedoch gelassen und entspannt.

In knappen 4 Stunden bin ich 4 Wochen rauchfrei und habe über 10000 Minuten dadurch Lebenszeit gewonnen.
Wenn das nix ist.Riesengrinser.gif
Das eingesparte Geld ist schon ausgegeben, aber die nicht gerauchten Zigaretten, man will die Zahl kaum glauben
= 1668 , wie banghead.gif konnte man nur sein.

Ich fühle mich nach den fast 4 Wochen ohne zu Rauchen schon bedeutend wohler, muss ich echt mal sagen.
Ab und an mal Schmerzen, aber die Vitalität kehrt zurück, und das ist wie ein Verjüngungskur, wo man gar nichts zuzahlen brauch, sondern einfach nur nicht mehr Kette rauchen brauch.icon_razz.gif
Hätte ich niemals geglaubt, und schon gar nicht, das man damit glücklicher wird.icon_biggrin.gif
Ich bin auf dem richtigen Weg. heart.png

Schönen Abend
Ines









Meine Güte Ines, wie geil ist das denn? 1600 Kippen nicht gequalmt find ich den absoluten Hammer!

Respekt dafür und ich freue mich, dass Du Dich so gut fühlst.

fireworks.pngfireworksblue.pngTaenzerin.gif
Verfasst am: 29.03.2021 08:36
docrox
Dabei seit: 16.03.2021
Rauchfrei seit: 210 Tagen
Beiträge: 77
Guten Morgen an alle!!

Der Tag heute hat seltsam begonnen... ich habe heute Nacht im Traum geraucht und es hat sich toll angefühlt. Seit dem Aufwachen kämpfe ich daher mit dem kleinen Teufel, das ist ziemlich anstrengend! Ich hoffe der Tag geht schnell vorbei, meine Laune ist nämlich im Keller und sucht meine Motivation icon_cry.gifbanghead.gif

Ich wünsche euch allen einen deutlich besseren - und v.a. rauch- und schmachtfreien - Start in die Woche!!!
Verfasst am: 29.03.2021 10:11
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17.09.2020
Rauchfrei seit: 3119 Tagen
Beiträge: 4045
Lieber Michl,

lass dich bitte nicht irritieren, die Tabakentwöhnung fordert Körper und Psyche, auch im Schlaf. Realistische, aber irrationale Träume sind leider alles andere als selten, schließlich versucht dein Gehirn im Schlaf die Ereignisse des Tages zu verarbeiten.

Bei mir war es die Angst, doch wieder zur Kippe zu greifen, die mich im Traum ein gefühltes Päckchen qualmen ließ. Der Traum war so realistisch, dass ich beim Aufwachen unter´s Bett guckte, ob da nicht was im Aschenbecher kokelt. banghead.gif

Kannst du es nicht mit einem "S*** happens!" zur Seite legen und dich einfach über die tollen neun Tage freuen, die du schon geschafft hast? Die schlimmste Entzugsphase liegt schon hinter dir, du wirst aber noch einige Zeit lang das kleine Teufelchen auf deiner Schulter zum Schweigen bringen müssen. Und genau das schaffst du mit Bravour, wetten?

Auf in eine großartige rauchfreie Woche! sun.gif

Liebe Grüße
Brigitte
Verfasst am: 29.03.2021 11:10
Cileha
Dabei seit: 14.03.2021
Rauchfrei seit: 218 Tagen
Beiträge: 49
@Michl - ich sehe es wie Kerstin, dein Unterbewusstsein "ver"arbeitet deinen Weg als Nichtmehrraucher und vllt versucht es, dich zu prüfen (war lecker? WAS FÜR EINE LÜGE! lass dich nicht beirren!). Es ist erstaunlich, was das Suchtgedächtnis für Geschütze auffahren kann - bleib stark, du schaffst das gefuehle_smilie_0236.gif

Liebe Kerstin, schön zu lesen, dass dir deine Zeit "ohne" länger vorkommt - mir geht es auch so, da haben wir wohl wirklich Glück, oder die richtige Haltung (kein Verzicht!) entwickelt. Ich habe überhaupt kein Verlangen nach einer Zigarette, nur die schwache Gedächtnisleistung und das Auf und Ab meiner Gefühle machen mir zu schaffen. Ansonsten ist es einfach nur wundervoll, nicht mehr zu rauchen sun.gif

Ich wünsche uns allen einen guten Start in die neue rauchfreie Woche

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 29.03.2021 um 11:11.]
Verfasst am: 29.03.2021 13:46
docrox
Dabei seit: 16.03.2021
Rauchfrei seit: 210 Tagen
Beiträge: 77
Brigitte, Kerstin, Cileha, DANKE DANKE DANKE für eure aufmunternden Worte!!
Ich werde sicher nicht aufgeben, dafür haben wir schon zu viel (auch wenn es "nur" ein paar Tage sind) geschafft! Klar würde ich mir wünschen die Zigaretten seien weiter von mir entfernt, aber man darf nach 9 Tagen eben auch einfach noch nicht zu viel erwarten- der Weg ist noch sehr weit aber ich weiß, dass es sich lohnt ihn zu gehen, auch wenn manche Tage besonders steinige Steilwände darstellen...

Kerstin und Cileha, macht weiter so!! Ihr seid unfassbar toll!!!!

An alle anderen, durchhalten, wir werden das schaffen!! Auch heute lassen wir die Stummel aus!