Tagebuch einer NichtmehrRaucherin


Verfasst am: 10.07.2021 07:37
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1254 Tagen
Beiträge: 1843
Hallo Heady,
herzlichen Glückwunsch zu 3 Wochen Rauchfreiheit. Das machst du gut. Dass der Entzug in Wellen verläuft, hast du sicher schon mal irgendwo gelesen. Und da ist nicht in erster Linie der körperliche Entzug gemeint. Den hast du hinter dir gelassen. Aber der Entzug der die Gedanken durcheinander wirbelt und auf das Gemüt schlägt, kann noch länger Ärger machen. Bei Wellen kommt auf das Tief immer ein Hoch.
Musst nur ein Wenig aushalten icon_wink.gif
Schönes Wochenende icon_smile.gif
Verfasst am: 11.07.2021 21:01
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Vielen Dank für deine Glückwünsche Bolando icon_smile.gif du hast recht, auf schlechte folgen auch wieder gute Tage. Nachdem der gestrige Morgen und Tag noch recht durchwachsen war, ging es dann gegen Abend wieder bergauf was die Stimmung betrifft. Trotzdem habe ich seit Freitag wieder verstärkte Schmachtphasen. Das nervt doch ganz schön. Ich will es ja nicht mehr wollen. Aber da muss ich meinem Kopf wohl noch mehr Zeit geben. Jahrelange Gewohnheiten können nunmal nicht von einem Tag auf den anderen umgeschrieben werden. Aber genau daran arbeite ich derzeit vermehrt: meine Gedanken umprogrammieren!

Daher rauche ich weiterhin nicht!
Verfasst am: 13.07.2021 17:19
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Und ich bleibe weiterhin rauchfrei. Gestern war ein sehr guter Tag. Ich habe kaum daran gedacht und hatte nur kurz mal Mini-Schmacht. Aber sonst alles gut. Dafür heute wieder gefühlt den ganzen Tag Dauerschmacht. Ich habe das Gefühl, dass Verlangen ist heute dauerhaft da und macht mir vehement Druck. Keine Wellen sondern eher Dauernerv banghead.gif
Naja, geht auch wieder vorbei. Dafür kommen wieder Tage wie der gestrige und die sollen ja immer mehr und mehr werden. Also bleibe ich weiterhin optimistisch und rauche nicht.
Verfasst am: 14.07.2021 23:12
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Und wieder ein Tag geschafft. Heute habe ich meine Mini-Blumenwiese erreicht, wie die 25 im Juni-Zug bereits liebevoll betitelt wurde icon_smile.gif Zeit, mich auch mal selbst zu loben und stolz auf mich zu sein!

Und der Tag war mit mir. Obwohl das Wetter für heute die ganze letzte Zeit schlecht gemeldet war, hat mich zu Feierabend die Sonne überraschend angeschienen und ich habe mich spontan gemeinsam mit lieben nichtrauchenden Menschen aufs Rad geschwungen und noch einen kleinen Ausflug gemacht. Und das Beste: ich habe die Zeit einfach genossen und hatte heute kaum Schmacht. So kann es weitergehen icon_smile.gif
flowerorange.png
Verfasst am: 15.07.2021 21:12
Dowe
Dabei seit: 31.12.2020
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 120
Super Heady
flowerblue.png:flowers.png
25+1
Smile_Umarmung.gif
Dorit
Verfasst am: 15.07.2021 23:07
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Und wieder einen Tag geschafft. Auch heute hat mich die Schmacht nicht losgelassen. Ich habe aber eher das Gefühl, dass sie dauerhaft unterschwellig in mir schlummert und mich nicht attackenhaft überfällt. Die Devise ist: nicht ans Rauchen denken. Dann bemerke ich dieses dumpfe Gefühl auch nicht. Und wenn doch, hier reinlesen.

Ich kenne im echten Leben irgendwie nur Raucher, die mir immer sagten: wenn ich gewusst hätte, wie einfach das ist, hätte ich schon viel früher aufgehört. Es fiel mir gar nicht schwer.

Da ist es doch ein Trost, immer wieder hier zu lesen, dass man nicht damit alleine ist, wenn es einem eben nicht von der Hand flutscht.
Verfasst am: 16.07.2021 06:42
Mona8987
Dabei seit: 28.06.2021
Rauchfrei seit: 41 Tagen
Beiträge: 112
Hallo Head Less

Danke schön für deinen Besuch in mein Wz. Du machst das auch ganz toll. Ich nehme seit 1 Woche auch keinen Pflaster mehr, die ollen Dinger gehen andauernd ab. Zur Notfall habe ich noch Kaugummis und langsam schleiche ich das raus.
Wünsche dir einen schönen entspannten und rauchfreien Freitag Smile_Umarmung.gif

quarterfoil.png

heart.png

LG
Mona
Verfasst am: 17.07.2021 11:22
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Seit 24:00 Uhr vier Wochen rauchfrei!
fireworks.png

Zeit für eine Bilanz: Trotz der in den letzten Tagen verstärkten Schmacht, habe ich das Gefühl, dass es leichter wird. Und ich merke, dass mein Körper sich langsam erholt. Die Schlafstörungen sind deutlich besser geworden (auch, wenn ich nachts leider immer noch sehr leicht aufwache und das einschlafen dann dauern kann…). Auch habe ich das Gefühl, entspannter zu sein und mehr in mir zu ruhen. Ich lasse mich nicht mehr so leicht hetzen. Und beim Ausdauersport ging mir bisher nicht die Puste aus.

Inzwischen kommen aber leider auch bei mir die Heißhungerattacken. Ich versuche, standhaft zu bleiben und mich weiterhin mehr zu bewegen. Das tut echt gut. Hoffentlich hält das Wetter heute. Dann kann ich mich mit einer schönen Radtour belohnen. Ich habe mich nämlich endlich dazu durchgerungen, mir eine gute Fahrradhose zu kaufen. Die Teile sind ja so teuer, dass ich sie als Belohnung für den Rauchstopp ansehen muss icon_biggrin.gif
Verfasst am: 18.07.2021 18:22
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Und wieder ein Tag vergangen. Gestern wurde es zwar wetterbedingt nichts mehr mit der Radtour, dafür aber heute. Bei Sonnenschein war ich heute über 50km unterwegs icon_cool.gif und es ging super Radfahren.gif Die Puste ging mir fast nicht aus. Und Rauchbedürfnis hatte ich bisher auch keins. Auf dem Fahrrad qualmt es sich ja auch schlecht. Jetzt wird zur Feier des Tages noch gegrillt!balloonmix.gif
Verfasst am: 18.07.2021 22:56
Dalia62
Dabei seit: 06.07.2021
Rauchfrei seit: 30 Tagen
Beiträge: 66
Liebe Head-Less,

Vielen Dank für Deinen Besuch in meine Wz icon_biggrin.gif Smile_Umarmung.gif
Ich habe schon oft von diesen schlaflosen Nächten gehört und es scheint ein "normales" Zeichen für den Entzug zu sein. Es ist aber garnicht schön, wenn man super super müde ist und trotzdem nicht schlafen kann. Am nächsten Morgen ist man völlig gerädert und muss wieder arbeiten gehen...... icon_rolleyes.gif. Aber was solls, es wird auch wieder besser werden gefuehle_smilie_0236.gif

Hab morgen einen guten Wochenstart und wie ich gerade sehe, hast du morgen einen ganzen Monat nicht geraucht ! Da kannst du mächtig stolz auf dich sein gefuehle_smilie_0236.gif

Herzlichen Glückwunsch dazu

Liebe Grüße

Dalia balloons.png champagne.png
Verfasst am: 19.07.2021 07:18
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1254 Tagen
Beiträge: 1843
Hallo Heady,
hast also die neue Radlerhose eingeweiht. Und dann auch noch Grillen - prima, das Leben macht auch ohne Kippen Spaß. Man muss es nur positiv eingestellt leben. Eine schöne sonnige Woche wünsche ich dir.
Viele Grüße icon_smile.gif
P S
Meine Radlerhose ist gar nicht sooo teuer - aber ein alter Kerl wie ich muss auch nicht so schick auftreten icon_wink.gif
Verfasst am: 19.07.2021 17:47
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Ein ganzer Monat rauchfrei congratchamp.gif

Da lasse ich doch heute Abend mal die Korken knallen icon_cool.gif heute fühle ich mich eigentlich ziemlich gut. Dafür hatte ich gestern Abend wieder eine Belastungsprobe. Leider wurde ich unerwartet in eine emotional extrem aufwühlende Situation geworfen. Früher hätte ich mich in solchen Momenten mit einer (oder fünf) Zigaretten wieder „beruhigt“, aber das geht ja nicht mehr. Ich bin stattdessen einfach trotzdem kurz aus der Situation geflüchtet und in den Garten gegangen. Aber nicht zum Rauchen, sondern zum beruhigen, tief durchatmen, kurz Sterne angucken und runter fahren. Und es hat genauso gut funktioniert!

Danke für deine lieben Worte Bolando. Du hast recht, die richtige Einstellung macht wirklich viel aus. Positiv denken und sich nicht unterkriegen lassen! Und zur Hose: wenn sie wenigstens besonders schick wäre icon_biggrin.gif ich habe den Fokus tatsächlich eher auf Funktionalität und Bequemlichkeit gelegt. Aber da erfüllt sie ihren Zweck wirklich top. Kein Po-Aua trotz der geradelten KM.
Verfasst am: 20.07.2021 22:38
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Wieder ein Tag vorbei. Bisher hatte ich hauptsächlich abends Schmacht und musste gegen das Rauchbedürfnis ankämpfen. Heute war es dafür anders. Ich habe zum ersten Mal seit meinem Rauchstopp während der Arbeit aus „Gewohnheit“ gedacht „könntest jetzt kurz Pause machen und eine rauchen gehen“. Erschreckt hat mich, dass dieser Gedanke nach einem Monat rauchfrei tatsächlich zum ersten Mal kam. Obwohl ich als Raucherin auch öfter während der Arbeit eine Zigarettenpause gemacht habe. Verrückte Welt… Da sieht man mal, dass man immer auf der Hut sein muss und die Sucht tief verwurzelt ist.
Verfasst am: 21.07.2021 20:22
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Und der zweite Tag, an dem mich die Schmacht unvorbereitet tagsüber getroffen hat. Bin heute zum ersten Mal seit langem wieder früh ins Büro gefahren. Die letzten Monate habe ich auch jeden Tag ganz normal gearbeitet, aber eben im Home-Office. Also war das fertig machen frühs relativ entspannt. Jetzt war ich heute zum ersten Mal seit langem wieder mit meinem alten Alltag mit Brotzeit packen, schminken, überlegen, was zieht frau an, usw. konfrontiert. Und irgendwie hat mir die Zigarette heute in dieser vertrauten und doch so lange nicht mehr angewendeten Morgenroutine sehr gefehlt.
Dann war ich den ganzen Tag in einer super anstrengenden Besprechung. Und plötzlich kam der Gedanke, wann endlich die Raucherpause gemacht wird.

Die Schmacht hielt sich zwar von der Intensität her auch heute wieder in Grenzen. Aber es hat mir doch sehr aufgezeigt, dass man stets auf der Hut sein muss, und bestimmte „Gewohnheiten“ doch tief verwurzelt sind.
Verfasst am: 21.07.2021 20:43
Dowe
Dabei seit: 31.12.2020
Rauchfrei seit: 66 Tagen
Beiträge: 120
Liebe Heady,
schön, dass du nicht kopflos geworden bist Smile_Umarmung.gif
die Gewohnheiten sind eben sehr gefährlich
sei stolz auf dich, dem widerstanden zu haben.
Idee.gif
Liebe Grüße
Dorit
Verfasst am: 22.07.2021 22:40
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Danke liebe Dorit icon_smile.gif

Irgendwie habe ich die letzten Tage langsam immer schleichender einen Durchhänger. Das hängt aber tatsächlich weniger mit dem Entzug und mehr mit meiner Arbeit zusammen. Die verlangt mir derzeit einfach einiges ab. Irgendwie bin ich schon wieder sehr urlaubsreif…
Dafür hatte ich heute wieder kaum Schmacht und habe kaum daran gedacht. Habe aber festgestellt, dass ich den Geruch des „frischen“ Rauches von den Selbstgedrehten meines Freundes immer noch als sehr angenehm empfinde. Einerseits ja gut, mein Freund soll mich ja nicht anekeln. Andererseits finde ich es seltsam, weil so viele immer schreiben, dass sie den Geruch schnell als total unangenehm empfinden icon_confused.gif
Verfasst am: 22.07.2021 23:17
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-meikel
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2013
Dabei seit: 02.07.2013
Rauchfrei seit: 2945 Tagen
Beiträge: 3231
Hallo, guten Abend Heady!

Wir Nichtmehrraucher sind ja ein Völkchen, das gerne die verschiedensten Anlässe zum Feiern nutzt.
So möchte ich dich heute gerne hochleben lassen, Heady!
flowerblue.png
balloonmix.gifballonsheart.pngfireworksblue.png

Die dritte Schnapszahl deines Nichtmehrraucher - Daseins ist allemal ein Grund zum Eskalieren. DREIUNDDREIßIG gefuehle_smilie_0236.gif Gratuliere...

Zeit für eine kleine Rückschau?
Von Anfang an hat mich deine Entschlossenheit beeindruckt. In dieser Ausprägung habe ich das in den knapp acht Lotsenjahren nur selten erlebt. Du lässt uns alle daran teilhaben, wie mistig sich so mancher Tag angefühlt hat und mit welchem Enthusiasmus du Hoch-Zeiten wahrnehmen konntest. Ich glaube, diese Art des Gleichgewichts ist ein enormer Quell der positiven Energie, ist da wohl etwas dran?

Ich glaube, die Zahl derer mit besonders langen Nasen, sobald sie Zigarettenrauch riechen ist genauso groß, wie die Zahl derer, die es schüttelt, wenn drumherum geperzt wird. So einer bin ich halt. Widerlich, sag ich dir. Manchmal aber sehr hilfreich.

Herrje, ich wollt nur kurz mal reinschauen. Und nun finde ich mal wieder kein Ende...
Doch! Ich mach jetzt Schluss! Und vorfreue mich schonmal, deine Liveberichte weiterhin mitverfolgen zu können.

Bleib senkrecht!
Dein Meikel
Verfasst am: 25.07.2021 19:40
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Lieber Meikel,

Danke für deine Worte. Schön, dass du immer noch bei mir vorbeischaust.

Es hilft an den schlechteren Tagen sehr, zu wissen, dass sie auch wieder vorbeigehen und danach auch wieder bessere kommen. Ich nutze mein Wohnzimmer hier, um meine Gedanken und Gefühle so rauszulassen, wie sie mir gerade durch den Kopf gehen. Hier bin ich ja anonym und geschützt. Im wirklichen Leben merkt man mir die Hochs und Tiefs (hoffentlich) nicht in diesem Ausmaß an icon_wink.gif

Ansonsten geht es mir soweit entzugsmäßig ganz gut. Die Schmachtattacken lassen sich inzwischen besser aushalten. Es scheint langsam in meinem Kopf anzukommen, dass die Zigarette eben KEINE Lösung für das Problem ist, sondern nur ein zusätzliches schafft. Dieser Gedanke gibt mir dann immer Kraft und lässt mich weiter so gut am Ball bleiben icon_smile.gif
Verfasst am: 26.07.2021 17:35
Bolando
Dabei seit: 14.09.2018
Rauchfrei seit: 1254 Tagen
Beiträge: 1843
Hallo Heady,
vielen Dank für die schönen Blumen und die freundlichen Worte in meinem WZ. Habe ich die wirklich verdient?
Frischen Tabakrauch kann ich auch gut ertragen. Es gibt da recht angenehme Sorten. Wo es gut geht, gehe ich dem trotzdem aus dem Weg. Ich habe ja nicht aufgehört um passiv weiter zu rauchen. Aber wenn ich bei meinem Bruder in der Küche sitze und da wird geraucht, renne ich nicht davon.
Ich hoffe, du bist gut in die Arbeitswoche gekommen und kommst noch besser wieder heraus.
Viele Grüße icon_smile.gif
Verfasst am: 27.07.2021 22:06
Head-Less
Themenersteller
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 47 Tagen
Beiträge: 96
Guten Abend in die Runde icon_smile.gif

Meine Arbeitswoche geht leider mindestens genau so fordernd weiter, wie letzte Woche. Heute war es besonders anstrengend und irgendwie hatte ich keinen guten Tag. Ich konnte nichts und niemanden, schon gar nicht mich selbst, ausstehen. Irgendwie hätte ich gedacht, nach den ersten Wochen des Rauchstopps wird schon alles wieder tutti sein. Naja, war wohl recht blauäugig icon_biggrin.gif aber trotzdem würde eine Zigarette meine Situation jetzt nicht verbessern oder mir helfen. Auch wenn der icon_evil.gif mir heute sehr oft ins Ohr geflüstert hat, wie befriedigend es doch jetzt wäre, einen richtig tiefen Zug zu nehmen und mit ihr zu „entspannen“ banghead.gif

Es kommen auch wieder bessere Tage. Ich lege mich jetzt hin und ziehe mir die Decke über den Kopf.

Liebe Grüße
Heady