Auf der Reise ins Rauchfreiland


Verfasst am: 16.08.2021 08:44
Head-Less
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 200
Liebe Nira,

zum Wochenstart komme ich erstmal auf eine Tasse Kaffee bei dir vorbei. Nachdem wir beide noch nicht so exorbitant viel zugenommen haben, ist auch ein Donut dazu drin Kaffee_Donout.png

"Nira02" schrieb:

Das wollte ich noch kurz festhalten. Ich war gestern mit 3 Rauchern im Biergarten, ich hatte kein einziges Mal das Bedürfnis eine zu rauchen. Was ich sehr erfreut zur Kenntnis nahm! Heute Morgen bin ich mit Halskratzen aufgewacht, als hätte ich gestern geraucht. Soviel zum Passivrauchen.


Genau so ergeht es mir heute auch. Gestern Abend waren wir in einem Biergarten und wir sind zufällig gleich an einem Tisch gelandet, an dem drei Raucher, zwei davon anscheinend Kette, gesessen sind. Ich fand das so unangenehm, von allen Seiten so zugenebelt zu werden. Das war so ein Gestank, da hatte ich wirklich selbst kein einziges Mal das Bedürfnis, doch auch eine zu rauchen. Am liebsten hätte ich die Rauchschwaden dauert mit der Hand vernebelt und darum gebeten, das Rauchen doch zu unterlassen. Aber man will ja keiner dieser penetranten Nichtraucher werden.
Heute kratzt der Hals ordentlich, als hätte ich mir gestern selbst eine nach der anderen angesteckt. Echt heftig, die Gefahren des Passiv-Rauchens sind wirklich nicht von der Hand zu weisen.

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
Heady
Verfasst am: 16.08.2021 09:05
Nira02
Themenersteller
Dabei seit: 20.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 178
Hallo Headless,

Danke für den Donut, Dir einen guten Start in die Woche!

Grüße von Nira
Verfasst am: 17.08.2021 22:03
Dalia62
Dabei seit: 06.07.2021
Rauchfrei seit: 22 Tagen
Beiträge: 148
Guten Abend Nira icon_biggrin.gif:

Bücher haben etwas geheimnisvolles, wie ich finde. Anhand des Einbandes lässt sich überhaupt nicht erahnen, was wirklich in dem Buch steckt icon_biggrin.gif. Dann gibt es die Bücher, die sehr prunkvoll aufgemacht sind, aber vom Inhalt her manchmal enttäuschen. Ganz oft, wie bei den Menschen auch. Aber es ist immer spannend icon_biggrin.gif
Wenn ich in einer Buchhandlung angestellt wäre, würde ich nicht zum arbeiten kommen, glaube ich Riesengrinser.gif ich wäre wahrscheinlich der beste Kunde Riesengrinser.gifRiesengrinser.gifRiesengrinser.gif

Ich lasse noch eine kleine Nachtlektüre hier, falls du nicht gleich schlafen kannst icon_biggrin.gif

Lesen_als_Ablenkung.gif

Hab noch einen schönen Abend

Dalia
Verfasst am: 20.08.2021 18:49
Nira02
Themenersteller
Dabei seit: 20.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 178
@Dalia, ich arbeite leider nicht mehr im Buchladen, leider, denn das war meine beste Arbeitsstelle, ich musste noch ein bisschen in die Rentenversicherung einzahlen und wie du schon festgestellt hast, reich wurde ich da nichticon_redface.gif, es ging mir da so ähnlich wie du schriebst, allerdings gab es auch viele Leseproben, die kosteten ja nichts!

Ich bin noch rauchfrei und es geht mir gut mit Einschränkungen! Ich habe heute zu meiner Schwägerin gesagt, das rauchfrei bewirkt: es gibt mich nun pur! Sprich ich gehe schneller an die Decke, bzw. bin schnell von 0 auf 180! Was bei meinem Job im callcenter jetzt nicht ganz so gut ist. Meine armen Kolleginnen! Gleichzeitig bin ich aber auch sehr empfindlich und nah am Wasser gebaut. Ich hoffe das pendelt sich wieder ein!

Ich habe immer noch ein Essproblem, da ich hauptsächlich vegetarisch esse, habe ich immer Hunger bzw. Ein Leeregefühl im Bauch, was aber schon besser geworden ist, dank Daufi‘s Tipps! Schokolade versuch ich gerade zu meiden, mal mehr, mal weniger mit Erfolg. Unter der Woche habe ich mir eine Trinkpause verordnet.

Jetzt bin ich mal gespannt! Mann und Sohn sind am Wochenende unterwegs, wie es mir da so ergeht! Wenn mir ev. langweilig wird.

Allen ein schönes Wochenende, ich konnte diese Woche nicht ganz so viel schreiben, weil ich testen wollte, wie es so klappt mit ein bisschen weniger Zeit im Forum.
Verfasst am: 28.08.2021 11:07
SmoSa
Dabei seit: 17.01.2021
Rauchfrei seit: 537 Tagen
Beiträge: 877
Liebe Nira,

vielen Dank für deinen Besuch und die netten Worte in meinem Wohnzimmer. Freut mich, dass dir mein Tagebuch gefällt und dass du auch was für dich mitnehmen konntest. Jede Nichtmehrraucher-Reise verläuft ja anders, aber man pickt sich aus den zahlreichen Tipps, Informationen und Erfahrungen, die dieses Forum bietet, einfach das heraus, was man brauchen kann ... und den Rest lässt man liegen. icon_wink.gif

"Nira02" schrieb:
Es ist bei mir allerdings nicht der Schmacht. Ich bin mir sehr sicher, dass ich in dieser Hinsicht rauchfrei bleiben werde, Ich bin so froh und dankbar, den Absprung geschafft zu haben! Nein es sind die Nachwehen, bzw. Nebenwirkungen, die mich quälen, dieses Leeregefühl im Bauch!

Wie definierst du "Schmacht"? Vermutlich als "Verlangen nach einer Zigarette". Ich definiere es mittlerweile als "Verlangen nach irgendetwas". Irgendetwas, um ein Leere-Gefühl zu stopfen. Wenn man Leere empfindet, dann fehlt etwas und man fühlt Verlangen. Aber wonach? Am Anfang der Nichtmehrraucher-Reise, war ich mir sicher, dass das nur "Ziggi" sein konnte. Aber dann kamen Zweifel auf. Heute weiß ich, dass ich mir lange - viel zu lange - eingebildet habe, "Ziggi" zu vermissen. Weil ich es nicht besser wusste. Aber ich habe gelernt, genau in mich hinein zu hören ... wieder achtsamer mit mir selbst umzugehen ... und ich habe erkannt, was ich wirklich brauche ... was mir wirklich fehlt. Und das ist ganz sicher nicht "Ziggi"! icon_cool.gif icon_biggrin.gif
Und es sind auch nicht Kalorien... icon_wink.gif icon_lol.gif


"Nira02" schrieb:
Ich habe festgestellt, man kann auch lesen ohne zu rauchen.
Kaputtlachsmile.gifRiesengrinser.gifKaputtlachsmile.gif
Unglaublich, zu welch grandiosen Erkenntnissen man doch kommt auf so einer Nichtmehrraucher-Reise. icon_wink.gif


Liebe Nira, ich wünsche dir, dass du weiter so gut vorankommst auf deiner Reise ins Rauchfreiland. Heute hast du schon phänomenale

70 Tage = 10 Wochen

geschafft ... HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

flowerblue.pngcongratchamp.gifflowers.png

Mach einfach weiter so. Das mit der "Zickigkeit" hat sich spätestens dann erledigt, wenn du das mit der Leere hingekriegt hast. Und bis dahin müssen deine Freunde halt mit "Nira on the rocks" klar kommen. Echte Freunde werden damit gut klar kommen. Und auf die "vergraulten" kann man doch gut und gerne verzichten... icon_wink.gif icon_cool.gif

Liebe Grüße aus der Oberpfalz ins Schwabenland
Christine
Verfasst am: 28.08.2021 11:41
Katja21977
Dabei seit: 02.08.2021
Rauchfrei seit: 147 Tagen
Beiträge: 27
Hallo Christine,

Ich stelle das seit geraumer Zeit bei mir auch fest. Die Zigaretten vermiss ich gar nicht, brauch ich auch nicht mehr.
Aber irgentwas fehlt. So ne "Leere". Keine Ahnung was das ist. Mit Essen geht es auch nicht weg, also hab ich es schnell wieder gelassen. Und da du ja jetzt quasi das selbe schreibst und es bei dir auch so war/ist, hast du vielleicht ne Idee oder Anregung für mich ?
Was ist da los mit mir ?

Liebe Grüße aus dem Saarland
Katja
Verfasst am: 29.08.2021 13:43
lisa007
Dabei seit: 01.06.2021
Rauchfrei seit: 190 Tagen
Beiträge: 410
Danke stimmt
90 Tage sind
3 Monate, hab nur immer die Tage gesehen,
im Ernst das ist cool.
Ein Viertel Jahr Ex Raucher.
Das hört sich toll an, finde ich.
Zur Gesundheit kann ich am Freitag
berichten, da hab ich einen Termin beim
Gefäß Chirurg
Verfasst am: 05.09.2021 08:33
Head-Less
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 200
Liebe Nira,

Wir Zwillinge bleiben jetzt also gemeinsam sportlich am Ball Radfahren.gif

Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag mit viel sun.gif
Und da wir sportlich so gut unterwegs sind, darf auch Kaffee_Donout.png und birthdaycake.png dazu. Außerdem haben wir ja auch noch nachträglich eine Schnapszahl zu feiern, also dazu noch ein Glas champagne.png.

Auch wollte ich dir hier mal danke für deine tollen Besuche sagen. Deine Beiträge machen es mir in meinem Wohnzimmer immer besonders gemütlich icon_smile.gif

Viele Grüße
Heady
Verfasst am: 05.09.2021 09:17
Head-Less
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 200
Da mache ich doch gleich noch,als einen kurzen Halt bei dir, bevor de Tag heute richtig startet und ich mich wieder ausklinke.

"Nira02" schrieb:

Ja, der Sport. Diese Woche habe ich es nur 1x ins Studio geschafft, aber ich mache brav meine Übungen, dehnen und strecken, ich bin viel gelaufen und war Fahrrad fahren, gestern noch schwimmen. Hat sehr gut getan. Ich habe auch das Gefühl die viele Bewegung hilft, ist immer noch sehr stressig im privaten und beruflichen, aber ich kann es durch die kurzen Trainings besser ertragen.


Mir geht es wie dir, die Arbeit fordert extrem derzeit, aber wie du schreibst, die Bewegung hilft, mit dem Stress besser umzugehen. Und hey, was heißt da „nur“ einmal ins Studio. Du warst doch auch außerhalb des Studios richtig gut unterwegs, das brauchst du nicht kleinreden icon_wink.gif

So, jetzt tauche ich mal wieder für ein paar Tage ab. Die letzte Arbeitswoche vor meinem Urlaub wird bestimmt nochmal knackig und dann findet sich wieder weniger Zeit, hier zu schreiben.

Hab einen schönen Tag!
Heady
Verfasst am: 05.09.2021 11:40
Bordeauxlover
Dabei seit: 24.01.2020
Rauchfrei seit: 689 Tagen
Beiträge: 1542
Liebe Nira,

Mist, jetzt ist mein schöner Text im Nirwana verschwunden… Kurzfassung: Vielen Dank für Deinen lieben Besuch in meinem Wohnzimmer! Danke für Deine Anregungen. Es ist erschreckend, wie sehr selbst meine pure Erholung vom Rauchen getaktet war: Rauchen vor und nach dem Schwimmen, während des Beobachtens und als kleine Pause zwischen den Kapiteln meines geliebten Lesens. Und zu jedem Getränk. Gerade hilft mir das Lesen und Schreiben hier sehr. Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag.

Liebe Grüße
Armin rose.gifsun-2.png
Verfasst am: 06.09.2021 16:15
Morgenlicht
Dabei seit: 30.07.2021
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 206
Liebe Nira,

ums Lagerfeuer sitzen und Geschichten erzählen ist sehr schön, noch schöner, wenn die Geschichten wahr sind.

Ich bedanke mich ganz herzlich für das schöne Geschenk, dass Du mit Deinen Worten in mein Zelt gebracht hast.
Ja so ein Berg steckt voller Wunder. Schöne und Gefährliche, aber immer aufregende, das sagen meine Bergerfahrungen. Doch die sind lange her. Doch ich glaube so ein Berg ändert sich nicht so schnell.

Ob ich ein grünes Tal finde, ob es das überhaupt für mcih gibt, muss sich noch zeigen. Vielleicht gehöre ich zu denen die immer nur unterwegs sein müssen und nie ankommen können, den Heimatvertriebenen und Obdachlosen...

Du hast schon viele Erfahrungen im Rauchfreilande gesammelt. die werden Dir auf Deiner jetztigen Reise sehr hilfreich sein. Aber nicht nur Dir, sondern auch Gestalten wie mir.

Herzlichen Dank und viel Erfolg und viel Kraft zum Wandern!
Morgenlicht

Verfasst am: 07.09.2021 07:42
KlausRausB
Dabei seit: 30.11.2019
Rauchfrei seit: 793 Tagen
Beiträge: 704
Guten Morgen Nira, vielen Dank für deinen Glückwunsch an mich und für den leckeren Kuchen.gefuehle_smilie_0236.gif
Ich wünsche dir auf deinen Weg zur Rauchfreiheit viel Glück.

vlG Klaus sweetpea.gif
Verfasst am: 11.09.2021 09:44
Nira02
Themenersteller
Dabei seit: 20.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 178
Gestern Streit mit meinem Mann, voller Wut das weite gesucht, mich körperlich betätigt. Früher hätte ich geraucht. Heim gekommen und gesagt: „meine Wut ist verraucht!“ Heute Nacht habe ich für mich gedacht. Den Satz hat bestimmt ein Raucher erfunden!

Mir geht’s gerade nicht so gut. Körperliche Beschwerden und psychisch angeschlagen. Aber Rauchen möchte ich nicht mehr! Im Gegenteil, ich denke die Beschwerden kommen vom Rauchen, das psychische eher von der Gesamtsituation, an der ich aber gerade nichts ändern kann. Auf schlechte Zeiten folgen auch wieder Gute! Auch im Rauchfreiland ist das so! Ich hoffe, dass es bald besser wird.

Ich träum mich weg, in ein Land wo die Sonne scheint, die Menschen freundlich sind. Wo die Arbeit Spaß macht, es keine Krankheiten gibt. In ein Land am Meer, es riecht nach salziger Meerluft. Kein Wölkchen am Himmel ist zu sehen. Am Strand steht ein einsamer Tisch, schön gedeckt mit allerlei Leckereien, 2 Stühle warten, dass man darauf Platz nimmt. Das Meer, die Möwen und der Wind spielen die Musik und am Ufer liegt ein kleines türkisblaues Ruderboot. Der Strand ist einsam und ich genieße die Aussicht.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und allen die was zu feiern haben, genießt den Tag!

Grüße aus dem Schwäbischen

Nira
Verfasst am: 11.09.2021 09:58
Tascrina
Dabei seit: 29.06.2021
Rauchfrei seit: 160 Tagen
Beiträge: 210
Grüße aus hamburg zurück. Ich hab auch immer versucht, meine Wut wegzulaufen. Ist wohl auch das richtige, um Adrenalin abzubauen.
Seit ich unbemannt bin, bin ich sehr viel ruhiger. Manchmal fürchte ich mich vor Einsamkeit, aber allein zufrieden ist immer noch besser als streitsam zu zweit.

Lieben Gruß Tascrina
Verfasst am: 11.09.2021 10:30
Nira02
Themenersteller
Dabei seit: 20.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 178
Tascrina hast eine PN
Verfasst am: 11.09.2021 16:13
turmalin
Dabei seit: 02.07.2020
Rauchfrei seit: 535 Tagen
Beiträge: 932
Hallo Nira,

deinen Post an Morgenlicht hast du in mein Wohnzimmer geschrieben. Bin mir nicht sicher ob Morgenlicht ihn da findet. Da ich die Zitiererei nicht so gut drauf habe, könntest du vielleicht den Post in Morgenlichts Zelt ziehen - Dankeicon_razz.gif

Menschenskend..........du hasch jo scho 84 Däg - dondaraladdich Riesengrinser.gif

congratchamp.gif

PLING*PLING

PROSCHD - UFF DAINE NÄCHSCHDE 16 DÄG (dann gibts doch sicher a Feschd oder?) Riesengrinser.gif

Viele sonnige, herzliche Grüße aus einer Ecke des Schwabenländles in die andere Ecke - Ulrike
Verfasst am: 11.09.2021 17:41
Morgenlicht
Dabei seit: 30.07.2021
Rauchfrei seit: 116 Tagen
Beiträge: 206
Liebe Nira,

Heute morgen habe ich dein schönes Strandbild gesehen und ich hätte mich gerne auf diesen Stuhl gesetzt und diese herrliche Stimmung da genossen. Ich konnte richtig spüren wie zauberhaft es da am Wasser ist. Ich wollte dich nicht stören und so bin ich weitergezogen.

Ich hoffe du konntest bisher trotz all deiner Beschwerden das tun, was du uns gewünscht hast, deinen Tag genießen?

Vielleicht indem du an einen schönen Ort geflüchtet bist ... In dir oder in dich herum.

Ich danke dir ganz herzlich für deine Worte an mich, die ich soeben in Turmalin Ulrike s Wohnzimmer gefunden habe.

Du hast sooooooo Recht!!!! Und es ist so verhext. Inzwischen habe ich mich gefangen. Doch heute Nachmittag war ich fix und fertig. In meinem Kopf, in meinem Körper war nur der Wunsch zu rauchen und kaum hatte ich ihn irgendwie ein wenig beiseite geschoben hat er diesen Freiraum genutzt um erneut aufzutauchen. Das war ja penetrant er wie in den ersten zwei Tagen... Meine ich.

Immer wenn ich früher über irgendetwas nachgedacht habe, habe ich dabei oder zwischendurch geraucht. Mein ganzes Erwachsenenleben lang. Ja ich weiß die Zigarette trifft die Entscheidung nicht die Zigarette denkt nicht für mich... Hat nichts genützt... Ich habe heute Mittag sogar mit der Faust auf den Tisch gehauen ( tue ich sonst nie)... Nein, jetzt ist Schluss... Und es ging weiter

In so einem Kreisel ist es sehr hilfreich und wertvoll gesagt zu bekommen, was offensichtlich ist, die Zigarette trifft die Entscheidung nicht und die Reue kommt.

Ich hätte nicht gedacht, dass mich das Verlangen zu rauchen derart blockieren kann noch dazu nach vier Wochen nicht rauchen.

Es mag sein, dass ich falsch damit umgegangen bin, weil ich partout mit dieser Entscheidung zu einem Ergebnis kommen wollte....

Ich bin Lehrling im Rauch frei Land, ich werde mir deine Worte zu Herzen nehmen.

Danke und dir das Beste!

Herzliche Grüßesun.gif
Das Morgenlicht







[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.09.2021 um 17:42.]
Verfasst am: 13.09.2021 11:06
SmoSa
Dabei seit: 17.01.2021
Rauchfrei seit: 537 Tagen
Beiträge: 877
Liebe Nira,

ich komme heute in dein Wohnzimmer, um mich für deine Schnapszahl-Glückwünsche zu bedanken. Smile_Umarmung.gif

Dass es dir körperlich und psychisch gerade nicht so gut gehst, tut mir leid. Aber ich finde es toll, dass du trotzdem ... bzw. jetzt erst recht ... keinesfalls rauchen willst. gefuehle_smilie_0236.gif Und ich finde deine positive Denkweise und deine Fantasiereisen sehr gut - beides (u.a.) hat mir geholfen, aus meiner eigenen schwierigen Zeit wieder rauszukommen. Ich lasse mich nicht mehr von negativen Dingen runterziehen, sondern ziehe mich an den positiven Dingen hoch. Ich beklage mich nicht über die negativen Dinge, sondern bin dankbar für die positiven Dinge. Klappt nicht immer, aber immer öfter. Riesengrinser.gif

Fantasiereisen sind Balsam für die Seele, also gönne dir so eine Auszeit ruhig möglichst oft. Aber das sollte wirklich nur der Entspannung dienen und keine Flucht vor der Realität sein! Du schreibst, dass dich deine Gesamtsituation belastet, du aber gerade nichts daran ändern kann. Ich behaupte jetzt einfach mal, dass man immer etwas ändern kann. Und wenn es nur Kleinigkeiten sind. Auch Kleinigkeiten können viel bewegen. Versuch's einfach!

Ich wünsche dir, dass es dir bald wieder besser geht!

Liebe Grüße
Christine
Verfasst am: 14.09.2021 17:55
PrinzRalf
Dabei seit: 25.08.2017
Rauchfrei seit: 834 Tagen
Beiträge: 2517
Liebe Nira,

danke für deine Zeilen. Ich hoffe das es dir bald wieder besser geht.

Ja Schwerin ist echt schön und wir sind froh, das wir unseren geplanten Umzug ein paar Jahre vorgezogen haben und nun hier seit 2 1/2 Jahren hier wohnen.

LG Ralf
Verfasst am: 15.09.2021 19:07
Head-Less
Dabei seit: 19.06.2021
Rauchfrei seit: 171 Tagen
Beiträge: 200
Liebe Nira,

zunächst einmal danke für deine Urlaubswünsche. Anlässlich unserem gemeinsamen Jubiläum heute schaue ich doch gleich mal bei dir vorbei. Ins Meer bin ich heute zwar nicht für dich gehüpft, dafür war ich passend zu unserer Schnapszahl ein paar Brandys verkosten (hicks :oops). Habe gleich mal für dich mitgetrunken und im Geiste mit dir angestoßen.

So, jetzt ist aber erstmal wieder Schluss mit Schnaps, sonst kommt der icon_evil.gif womöglich noch vorbei.

Ich wünsche dir eine gute Restwoche, positive Gedanken und viel Gesundheit.

Alles Liebe
Heady