WEIL ICH ES WILL


Verfasst am: 17.09.2021 13:45
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Hallo Rudolf,
danke für die Glückwünsche
Gruß Mike
Verfasst am: 18.09.2021 10:40
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Was soll ich sagen, hab viel an " nie wieder rauchen " gedacht. Jetzt gerade kommt doch tatsächlich der Mikey um die Ecke mit so fiesen Gedanken ans rauchen. Erst räumt er mein Hirn leer das ich gar nix mehr auf die Reihe bring. Eigentlich will ich arbeiten, aber er hat mich total leer geräum. Damit Platz ist für " dir fehlt was" , " komm schon du weißt doch das dir dann alles besser von der Hand geht " , " Du hättest auch noch Kaugummis "........Hallo, gehts noch?...Scheiß Sucht
Verfasst am: 18.09.2021 14:19
bluemoon71
Dabei seit: 09.08.2021
Rauchfrei seit: 117 Tagen
Beiträge: 100
Hallo Mike,

gratuliere dir zu deiner wunderschönen Zahl, 44 Tage rauchfrei, Superklasse, lass dir das ja nicht nehmen, von dem Sch.....suchtteufel.
Denk nicht "nie wieder" sondern nur für heute und dann sieht man weiter, Stunde für Stunde, Tag für Tag. Nach jedem blöden Tag, kommt garantiert ein guter Tag, das sind die Wellen!
Machen wir rauchfrei weiter, bald wirds leichter!

Liebe Grüße

bluemoonicon_smile.gif
Verfasst am: 19.09.2021 10:48
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Guten Morgen Juliwolke,
Mikey ist ein Teil von mir aber es ist lustig ihn ins Smokeland zu bringen um aus der Sicht der Sucht zu sprechen.
Hast du den Eingangspost von Klicker gelesen?
Gruß Mike
Verfasst am: 21.09.2021 05:32
Katja21977
Dabei seit: 02.08.2021
Rauchfrei seit: 141 Tagen
Beiträge: 27
Guten Morgen Mike,

birthdaycake.pngfireworks.png
flowerblue.png
congratchamp.gif

HAPPY BIRTHDAY !!!

Liebe Grüße Katja
Verfasst am: 21.09.2021 10:08
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
"JuliWolke2021" schrieb:

Unauffälliger Geheimcode: ? (R = flower.pngWiese) icon_cool.gif




Hä?
Verfasst am: 21.09.2021 10:16
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
"JuliWolke2021" schrieb:

aaaahhh

balloons2.png Weihnachtsgeschenk.gif flowerorange.png

Smile_Umarmung.gif (zudem Danke für Deine Hilfe)

Danke und Bitte
Hallo Juliwolke, ich bin froh wenn ich dir ein bischen helfen konnte!
Manche hier ( Du z.B. ) können schon richtig humovoll sein, das find ich schön.
Mach weiter so! Auch wenn ich nicht alles verstehe ( siehe unten )
Riesengrinser.gif
Gruß Mike
Verfasst am: 21.09.2021 11:49
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Riesengrinser.gifRiesengrinser.gif
Ok
icon_redface.gif
Riesengrinser.gif
Verfasst am: 21.09.2021 22:42
Christina.f
Dabei seit: 13.09.2019
Rauchfrei seit: 129 Tagen
Beiträge: 458
PN ist unterwegs
Verfasst am: 24.09.2021 12:02
Morgenlicht
Dabei seit: 30.07.2021
Rauchfrei seit: 110 Tagen
Beiträge: 206
Hallo Mike,

Zu deinem besonderen Festtag möchte ich dir auch von Herzen gratulieren.

Nun machst du die hundert voll!

Weiterhin viel Erfolg und gute Laune auf deinem Wegsun-2.png
Verfasst am: 24.09.2021 17:40
Christina.f
Dabei seit: 13.09.2019
Rauchfrei seit: 129 Tagen
Beiträge: 458
Mike alles liebe und gute zu Deinen ersten 50 Tage.
Wie schnell das ging.
Freu mich auf die nächsten Tage,Wochen und Monate mit Dir Smile_Umarmung.gif
Lg Tina
Verfasst am: 25.09.2021 13:51
Paul2.1.
Dabei seit: 12.06.2019
Rauchfrei seit: 1226 Tagen
Beiträge: 1180
Oh Mann, ich habs verpasst ... fireworks.png

Lieber Mike ich gratuliere Dir zu Deinem tollen Durchmarsch
von einem
"Aber jetzt ist die letzte Zigarette geraucht..schauen wir mal wie lange ich es durchstehe."

in Deinem ersten WZ "Aufhören aber wie?"

über den Start eines Monatszuges
und dem neuen Credo "weil ich es will"

hast Du es auf dem direkten Weg bis zur BlümleWiese geschafft flowerblue.pngicon_wink.gif
absolut Erstklassig

ich freue mich sehr für Dich

die Meilensteine des Forums waren mal viel wichtiger als heute, wir haben sie viel intensiver gefeiert. Durch die Monatszüge ist dieses nach und nach weniger geworden. Aber ich halte diese besonderen Tage auch für besonders wichtig um inne zu halten; wie eine Rast bei einer Wanderung. Man kann durchatmen, zurückschauen was man schon geschafft hat, das geht im Alltag oft unter.
Und man kann sich neu ausrichten für die nächste Etappe,
- was hat sich bewehrt
- was will ich noch konzentrierter üben
- was soll sich noch ändern

vor allem aber kann man nach vorne schauen und sich auf den nächsten Abschnitt freuen,

lieber Mike, machs gut bis bald
LG von Paul
Verfasst am: 25.09.2021 16:01
Nira02
Dabei seit: 20.06.2021
Rauchfrei seit: 165 Tagen
Beiträge: 175
Besser spät als nie! Ich gratuliere auch noch nachträglich! War vom Ersparten Rauchfreigeld in einem Kurzurlaub! Der erste Meilenstein ist geschafft! Auf die nächsten 50 Tage!

Was macht denn der kleine Mikey ist er noch in smokeland?

Grüße Nira

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 25.09.2021 um 16:02.]
Verfasst am: 26.09.2021 11:33
bluemoon71
Dabei seit: 09.08.2021
Rauchfrei seit: 117 Tagen
Beiträge: 100
Hallo Mike,

danke für deine Glückwünsche zu 50 Tagen rauchfrei.
Du bist mit Riesenschritten mir vorausgeeilt, so dass ich deine 50 Tage ganz übersehen hab. Herzlichen Glückwunschheart.png
Ich kann deine Posts gut verstehen, sind wir doch fast zeitgleich. Schön, dass wir hier nie allein sind, mit all unseren Gedanken und Befindlichkeiten. Danke für deine Offenheit, die für die anderen Mitreisenden auf dem Weg ins Rauchfreiland sehr hilfreich ist.

Schönen Sonntag
sun-2.png
bluemoon
Verfasst am: 28.09.2021 23:09
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Hallo an alle die das hier lesen.
@ Nadine
danke für deine Sorge um mich!Smile_Umarmung.gif Mir gehts guticon_wink.gif
@ Paul
HiHiHiHiHi....erwischticon_rolleyes.gifRiesengrinser.gif
Mein Rauchstopp läuft jetzt echt gut. Darum bin ich nicht mehr so regelmäßig hier im forum. Es ist ziemlich schwer..ne mühselig einen Tread wiederzufinden der aus der aktuellliste nach unten gerutscht isticon_rolleyes.gif

Ich habe mich vorhin, so vollgefressen wie ich bin gewogenicon_redface.gif und habe festgestellt......Trommelwirbel......seit meinem rauchstopp habe ich 16 Kg zugenommenicon_redface.gificon_cry.gif
Warum ich damit jetzt anfange? Habe gerade einen Thread gelesen in dem es darum geht das die Gewichtszunahme ein Problem ist. Das ist warscheinlich für viele so, wenn es sogar einen thread dafür gibt. Die Option die Zunahme damit zu stoppen und rückgängig zu machen das ich wieder anfange zu rauchen.......ist so ziemlich das bescheuertste.......AAHHHH......hab ich auch gedacht als ich der Sucht wieder nachgegeben hab......jetzt kann ich wieder fressen wie ein Scheunendrescher und nehm nicht zu. Ups, hab ich aufgehört zu rauchen und bin Fett geworden.....wieder anfangen zu rauchen...ganz bestimmt nicht! Meine Rauchfreiheit ist viel zu wertvoll für mich geworden. Also weiterfressen? Auch nicht so wirklich schön! Bis jetzt hat das Argument " besser wie rauchen " gut gezogenicon_lol.gif Der Hinweis auf die größere erotische Nutzfläche ......icon_eek.gificon_rolleyes.gif......Dann lese ich hier die Kontroverse über Gewichtszunahme und mir wird schlagartig klar......Die 16 Kg müssen nicht runter sondern in Form gebracht werdenicon_rolleyes.gificon_rolleyes.gif
Um eine gesunde Ernährung muss ich mich zum Glück nicht kümmern ( ....kann eh nich kochen ) ich muss nur aufhören mit den vielen Keksen, Chips, Flips, Schokolade, Bobons usw. das mit der gesunden Ernährung hat meine Frau im Griff.
Also wir ( meine Frau und Ich ) haben jetzt mal meine BMI errechnet vor dem Rauchstopp zu Heute. Wobei ich sagen muß das der bereich der Körpermitte der fettgewordene ist und ich mich damit nicht wohlfühl, das vorausgeschickt....mein BMI jetzt Normalicon_eek.gif und vorher leicht Untergewichticon_eek.gif! so was jetzt? Wie bekomme ich mich dazu nicht mehr soviel Kram ( siehe oben ) zu essen.....es ist das gleiche wie beim rauchen...ich weiß das ich was ändern muss....will es aber garnicht......fühl mich aber auch nicht wohl mit meinen Ranzen, das mir nur noch eine Jeans passt usw...........Ich weiß wie es geht! Nur ist das Ziel noch nicht so schnell definiert, war beim nichtmehrrauchen einfachericon_redface.gif einfach nicht mehr essen geht ja nicht, nie wieder Schokolade? geht auch nicht!
Jetzt ist der Prozess in Gang gekommen, nur durchs lesen hier im Forum, echt coolicon_redface.gifgefuehle_smilie_0236.gifRiesengrinser.gif

24,1 jetzt 22-28 normal
19,1 vorher 17,5-23 untergewicht

So, jetzt schauen wir mal wie es hier weitergeht. Bin mol gespannt ob ich mein Unterbewusstsein in der Beziehung auch beeinflussen kann!
Verfasst am: 06.10.2021 10:06
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Gerade hab ich mir die Frage gestellt was an diesem Rauchstopp anders ist als es bei dem vor ca. 4 Jahren und dem vor ca. gefühlten 100 Jahren. An dem vor ewiger Zeit kann ich nix mehr sagen, ausser das ich gar nicht wollte, warscheinlich. Das letzte mal hab ich aufgehört, nicht weil ich wollte, sondern weil ich die Belohnung wollte. Das hat gut funktioniert, halt nur nicht lange! Jetzt hab ich auch wieder wegen der Belohnung und aber auch wegen der Gesundheit aufgehört. Der Unterschied ist das ich mich nachdem ich mich hier angemeldet habe mich intensiv mit meinem Willen beschäftigt habe. Nach ein paar hochs und tiefs ist mir klar geworden was das bedeutet " ich will " und was ich dafür tun muss. Ich hab jetzt 62 Tage rauchfrei durchgehalten, der Suchtteufel ist weg. Was noch da ist ist, sind Rauchgedanken die mehr oder weniger stark kommen und gehen. Das ist echt auszuhalten!
Gestern das erste mal unter Anleitung trainiert., obwohl ich will...will ich nicht...???...kenne ma des nicht irgendwo her?
Allen die das lesen wünsche ich ganz viel durchhalten!

Heute rauch ich nicht weil ich es will!
.......und morgen auch nicht!

Gruß Mike
Verfasst am: 08.10.2021 11:25
Tascrina
Dabei seit: 29.06.2021
Rauchfrei seit: 154 Tagen
Beiträge: 207
Ich frage mich auch, warum ich jetzt nicht mehr rauchen will.
Ist es in diesem Alter (also über 50) einfacher?
Oder merken wir doch, dass die Gesundheit nachlässt?
Rückt das Thema Tod und Krankheit insgesamt näher?

Insgesamt hatte ich einfach genug!

Schön zu sehen, dass Du so Deinen Weg gehst!

Liebe Grüße
Tascrina
gefuehle_smilie_0236.gif
Verfasst am: 09.10.2021 12:01
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Mir fällt gerade auf das ich mim rauchen vieles was ich nicht wollte kompensiert habe!
Wenn ich so drüber nachdenke hab ich mim rauchen 42 Jahre ausgeblendeticon_eek.gificon_cry.gifbanghead.gif.....wird Zeit für Veränderung......icon_redface.gificon_wink.gifRiesengrinser.gifSmile_Umarmung.gifRiesengrinser.gif
Verfasst am: 12.10.2021 22:29
bibra65
Dabei seit: 13.02.2021
Rauchfrei seit: 285 Tagen
Beiträge: 192
Tascrina schrieb:

Ich frage mich auch, warum ich jetzt nicht mehr rauchen will.
Ist es in diesem Alter (also über 50) einfacher?
Oder merken wir doch, dass die Gesundheit nachlässt?
Rückt das Thema Tod und Krankheit insgesamt näher?

Insgesamt hatte ich einfach genug!



Guten Abend,

ich hatte die Fragen vor ein paar Tagen schon einmal gelesen hatte und mich dann auch gefragt...
Also ich "will" eigentlich schon seit laaaaaangem nicht mehr rauchen, aber ich habe es nie so wirklich ernsthaft versucht, tatsächlich für immer aufzuhören. Ja, und dieses Mal ist das Für Immer da, und geht auch nicht mehr wech... icon_smile.gif

Meine Theorie ist, dass es tatsächlich mit dem Alter zusammenhängt (habe mal im Seniorenheim gearbeitet, und da haben die allermeisten nicht (mehr) geraucht, und auch so sieht man doch kaum sehr alte Leute rauchen). Ich denke der Körper verträgt die ganzen Gifte immer weniger (ist natürlich bei einigen auch in jungen Jahren schon so) und deshalb mag man einfach nicht mehr, bzw. wie Tascrina schreibt: Insgesamt hatte ich einfach genug!

Man hat "genug" Gifte die ganzen Jahre zu sich genommen, so nach dem Motto: Es reicht jetzt mal! Und das sagt uns am Ende unser Körper und er lässt es uns auch spüren und besser wahrnehmen. Und das "vereinfacht" die Sache schon sehr, sage ich mal, bzw. ist der Wille ein anderer..

Uns allen eine Gute Nacht! sleep.png



Verfasst am: 13.10.2021 12:36
Mike21
Themenersteller
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 118 Tagen
Beiträge: 527
Hallo
ich glaube schon auch das der Rauchstopp bei mir so gut klappt weil ich in meinem Alter (55) anders darüber denk wie vor 10 oder 20 Jahren, aber ich kenne auch welche die wirklich viel früher aufgehört haben bis heute. Da ich aber kein Vergleich habe wie es mir früher ( also vor 10-20 Jahren) ergangen wäre glaube ich nicht das es jetzt einfacher war wie es früher gewesen wäre. Und für viele hier ist es in unserem Alter ganz und gar nicht einfach.

Ich habe gestern wieder gemerkt das ich immer noch Risikogebiete habe! Der Kollege in meinem 2. Job hat mir gestern mit den Worten:" hier kannste doch." nachdrücklich eine Zigarette hingehalten. Erst nachdem ich dann nachdrücklich " nein, ich rauch nicht mehr" gesagt hab, hat er es gelassen. Wir haben früher immer zusammen geraucht, und ich bin mir sicher das er mir jetzt keine mehr anbietet.
Ein Blitzgedanke war da zuzugreifen, wobei ich glaube das war nur alte Gewohnheit. Rauchverlangen oder Rauchgedanken hatte ich dabei keine.......find ich super
Gruß Mike