September-Zug 2021 Turbulente Fahrt in ein befreites Leben


Verfasst am: 01.09.2021 03:23
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
Liebe Mitfahrerinnen und Mitfahrer,

ich bin ganz neu hier und besteige diesen Zug, um zu meinen rauchfreien Ursprungswurzeln zurückzukehren. Damit meine ich die Wurzeln meiner natürlichen Persönlichkeit. Diese möchte ich von der von Qualm vernebelten Welt erlösen, mein Leben wieder zwanglos bestimmen. Es fest und sicher in meinen Händen halten!
Nachdem ich nun ca. 33 Jahre lang tatkräftig mein Geld (möchte die Summe gar nicht wissen) darin investiert habe, meine Gesundheit zu ruinieren, denke ich:

ES REICHT
Verfasst am: 01.09.2021 06:03
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 3043 Tagen
Beiträge: 8420
Schönen Guten Morgen, toll das Du den Zug für September auf den Weg gebracht hast. Es wird sich wieder eine tolle Gemeinschaft zusammen finden.

Gerade der finanzielle Aspekt rückt schnell in den Vordergrund, wenn man sich dann den einen oder anderen Wunsch schneller erlauben kann. Man kann auch das ersparte in ein Glas tun und seinen Erfolg täglich sehen.

Wir unternehmen von diesem Geld gerne Reisen oder Kurztrips.

Heute ist Dein erster Tag? Hast Du dich irgendwie vorbereitet?

Viele Grüße und eine tolle Fahrt

Andreas
Verfasst am: 01.09.2021 12:16
Fritzchen81
Dabei seit: 10.08.2021
Rauchfrei seit: 76 Tagen
Beiträge: 544
Herzlich Willkommen den Neulingen,

ich grüße aus dem August-Zug, ich hoffe ihr helft es super gegenseitig bei den ersten Schritten in die Rauchfreiheit. Wünsche euch einen guten Start und Erfolg.

Ihr schafft das.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 01.09.2021 12:18
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-andreas
Rauchfrei-Lotse seit: 08/2013
Dabei seit: 18.06.2013
Rauchfrei seit: 3043 Tagen
Beiträge: 8420
Hallo Dagmar, herzlich Willkommen, such Dir einen bequemen Platz aus. Schön das Du hier bist

Drei Tage sind doch schon eine beachtliche Leistung. Was ist Dein Geheimrezept, was hat Dir die ersten Tage geholfen? Was klappte gut oder was auch nicht?...

Ich habe mal etwas in Deinem Wohnzimmer geschaut, wie ich sehe bist Du mit meinem Freund und Kollegen Meikel auch in Kontakt. In ihm hast Du einen tollen, kompetenten Ansprechpartner zum Thema COPD.

Dann eine gute Fahrt in ein rauchfreies Leben.

Viele Grüße

Andreas
Verfasst am: 01.09.2021 12:39
Fritzchen81
Dabei seit: 10.08.2021
Rauchfrei seit: 76 Tagen
Beiträge: 544
Danke für die Glückwünsche, ja ich habe fast den ganzen August nicht geraucht, aber die Semptemberlies können das natürlich auch schaffen für den September.

Gruß Rudolf
Verfasst am: 01.09.2021 13:01
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
Guten Morgen, Ihr zwei und herzlich willkommen.

ich freue mich, dass Du mir auf dieser Reise Gesellschaft leistest, Dagmar und schon 3 rauchfreie Tage hinter Dir hast
Verfasst am: 01.09.2021 13:08
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
Nee, schon wieder fehlt die Hälfte, ich glaube es nicht. Oder liegt es an den Smileys?
Bei Dir, Dagmar, war auch was schiefgelaufen. War es das gleiche und wie hast Du es behoben?
Verfasst am: 01.09.2021 13:14
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
So, Andreas, wie unschwer zu erkennen ist, würde selbst ein Dinosaurier sich hier besser zurecht finden. Ich habe Deine Frage nach meiner Vorbereitung im Hinterkopf. Nur bevor ich sie beantworte, will ich sicher sein, daß dann auch alles ankommt, grrr.
Verfasst am: 01.09.2021 13:18
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
Bin schließlich nicht in einem Computerlehrgang, sondern in einer Rauchentwöhnungs-Gemeinschaft. Muss jetzt erstmal was essen.

Lieben Gruß
Christiane
Verfasst am: 01.09.2021 13:24
Fritzchen81
Dabei seit: 10.08.2021
Rauchfrei seit: 76 Tagen
Beiträge: 544
Du darfst halt nicht die vom Tablet oder vom Smartphone angebotenen Smileys nehmen, sondern nur die Smileys vom Forum entweder neben dem Textfeld oder drunter. Weil bei eigenen Smilies der Text danach nicht übertragen wird.
Verfasst am: 01.09.2021 13:25
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
Na super, ist jetzt so überhaupt nicht deprimierend, wie es bei Euch so fluppt.
Aber ich freue mich, Eure Posts zu lesen und Ihr alle hier seid und gute Erfolge erzielt. Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche!
Verfasst am: 01.09.2021 13:31
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
Aaaha, immer diese feinen Unterschiede icon_smile.gif

Vielen lieben Dank, Rudolf, jetzt geht's mir schon wieder viiiel besser. Du hast mich davor bewahrt, in Tränen auszubrechen.

Bis später Riesengrinser.gif
Christiane
Verfasst am: 01.09.2021 13:50
lisa007
Dabei seit: 01.06.2021
Rauchfrei seit: 138 Tagen
Beiträge: 376
Ein großes hallo an die
Septemberlis und die,die es noch
werden wollen.
Auch ihr werdet rauchfrei, nur Mut.
Die neuen
Züge sind immer sehr ruppelig, störisch,
fahren ständig durch den Sturm, ist aber
nur am Anfang, da sie immer die neuen
Zugführer nehmen, frisch von der
Fahrschule.
Aber ihr lernt es schnell, einfach fest
halten, dann fallt ihr nicht aus dem Zug.

Ganz viel Mut und Kraft
schicke ich Euch aus dem Juni Zug
Verfasst am: 01.09.2021 14:12
Mike21
Dabei seit: 22.07.2021
Rauchfrei seit: 72 Tagen
Beiträge: 423
Hallo ihr im Septemberzug,
gute Entscheidunggefuehle_smilie_0236.gif die wird euer Leben zum positiven verändern!
Viel Kraft und Rostlöser zum umstellen eurer Weichen in ein rauchfeies/Nikotinfreies Leben.
Gruß Mike
Verfasst am: 01.09.2021 16:15
Demelza
Dabei seit: 31.08.2021
Rauchfrei seit: 45 Tagen
Beiträge: 20
Hallo, hallo, bin dabei im September-Zug. Hatte den heutigen Tag schon vor einigen Wochen gewählt und mich vorbereitet und bis jetzt ist eigentlich alles ganz gut gelaufen. Bis jetzt…jetzt sitze ich nämlich auf meinem Balkon, es ist ausnahmsweise mal schönes Wetter, ich mampfe Trauben und bin aus mir unerfindlichen Gründen total angekekst und genervt. So ein doofes Meeeh-Gefühl. Herzlichen Glückwunsch an alle, die schon vor längerer Zeit aufgehört haben und auch an die, die zumindest schon mal die 24-Stunden Hürde gepackt haben. Schickt mir bitte ein paar gedankliche good vibes. Da tät ich mich sehr freuen und schicke auch gerne welche zurück. sun.gif
Verfasst am: 01.09.2021 16:24
Chrissy_Bremen
Dabei seit: 31.08.2021
Rauchfrei seit: 165 Tagen
Beiträge: 8
Ihr Lieben,

auch ich drücke allen ganz fest die Daumen und schicke viel mentale Kraft.
Mir hilft nach wie vor: aus der Situation gehen und Ablenkung.
Smile_Umarmung.gifSmile_Umarmung.gifSmile_Umarmung.gif

Und ein Spruch: Wer nicht will findet Gründe, wer will findet Wege! Radfahren.gif
Verfasst am: 01.09.2021 17:25
Demelza
Dabei seit: 31.08.2021
Rauchfrei seit: 45 Tagen
Beiträge: 20
Danke ihr Lieben. flowerorange.pngBin mit dem Hund in den Park und hock uff‘m Bänkle (und mampfe nicht mehr) Der Hund freut sich. Zumindest belästige ich heute nicht die Leute rechts und links von mir mit Zigarettenrauch. Des is‘ doch auch schon mal was icon_biggrin.gif
Verfasst am: 01.09.2021 18:08
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotse-meikel
Rauchfrei-Lotse seit: 10/2013
Dabei seit: 02.07.2013
Rauchfrei seit: 3017 Tagen
Beiträge: 3303
Guten Abend, liebe September-Frischlinge!

Es ist mir eine große Freude, gemeinsam mit Lotsenkollegen Andreas euer Zugbegleiter im September-Express zu sein. Nun bin ich ja schon was länger dabei, aber es ist an jedem Monatsbeginn - und natürlich auch im Verlauf - immer wieder schön, wie bis dahin wildfremde Menschen zusammenfinden. Als Verbündete, die alle ein Ziel haben: ein Leben in Rauchfreiheit führen zu wollen. Die Kraft dieser Gemeinschaft kann gar nicht hoch genug bewertet werden. Es darf einander Mut zugesprochen werden, wo er noch ein wenig fehlt, sich Trost zu geben, wenn der Weg mal schwierig wird, aber auch zusammen gefeiert werden. Jubiläen sind dafür immer willkommener Anlass. Jeder Schritt in Richtung Freiheit, jeder rauchfreie Tag, jede Stunde zählt für die Rauchfrei-Uhr jedes Einzelnen.

Gerne stehen wir zwei Zugbegleiter für Fragen aller Art zu eurer Verfügung. Wahlweise hier, in diesem Wohnzimmer, oder auch "unter vier Augen" als Private Nachricht. Ach ja, Stichwort 'Wohnzimmer'. Wer noch nicht so genau weiß, wie er oder sie einen eigenen thread, das "Wohnzimmer" eben, anlegen kann, hier mal eine Zusammenfassung im Schnelldurchlauf:

Wenn du dich im Forum mit deinem Nutzernamen angemeldet hast, klickst du rechts auf FORUM, suchst dir eine Überschrift, die zu dir passt, aus. Z. B. ICH BEREITE MICH VOR,  klickst darauf, dann scrollst du die Seite gaanz nach unten. Du klickst auf NEUES THEMA, dann kannst du deinem Wohnzimmer eine eigene Überschrift verpassen. Ganz wichtig: setze ein Häkchen bei ICH MÖCHTE INFORMIERT WERDEN...dann bekommst du eine Email, wenn dir jemand geschrieben hat.
Alles klar? Wenn nein, gib Laut, ok?

Ich wünsche euch allen die Stärke, die es braucht, euer Projekt ICH-WERDE-RAUCHFREI zu einer Erfolgsgeschichte zu machen.

Lieben Gruß, wir lesen uns
Euer
Meikel
Verfasst am: 01.09.2021 19:55
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
So, nun weiß ich Dank Andreas, wie ich mein Wohnzimmer finde like2.gif

Mit der Vorbereitung hat es nicht ganz nach Wunsch geklappt. Wollte mir einen strukturierten Tagesplan für heute machen, damit ich mich direkt darauf konzentriere. Habe den ganzen Tag (gestern) den Fernseher ausgeschaltet gelassen, um mich ohne Ablenkung ganz auf mich und mein Vorhaben zu besinnen.
War lange hier, habe alles gelesen und die angegeben Links, wie z.B. die hinderlichen Gedanken. Dann war ich in einigen Wohnzimmern und fand es einfach toll.

Ich fand Anregungen, die mir besonders gut gefallen. Der Strohhalm wurde sofort zurechgeschnitten und Wasser, für die Mundgymnastik und ins Gesicht zu 'klatschen" ist im Überfluss vorhanden. Die ersten beiden Anregungen habe ich schon probiert. Am offenen Fenster, am Strohhalm ziehen, finde ich genial like2.gif Dieses Gefühl, Frischluft in die Lunge zu saugen, ist wunderbar. So kann man es nicht durch normale Atmung empfinden. Naja meine Atmung könnte kaum weiter entfernt von einer gesunden, gut funktionierenden Lunge sein. Zwar wollte ich nichts machen, was ein Rauchverhalten nachahmt, jedoch finde ich es klasse.

Dazu habe ich das erste mal intensiver und bewusster über mein gesamtes Raucherleben nachgedacht. Wie es vorher war, weshalb ich mit den Glimmstängeln angefangen habe icon_rolleyes.gif, und was nach über 3 Jahrzehnten daraus geworden ist. Anschließend warf ich einen Blick hinter einen weiteren meiner Suchtvorhänge und was ich da sah, traf mich wie ein Hammerschlag : gefsmilie:Taenzerin.gifHammer_fuer_Wutanfaelle.gif
Ich schaute in die Augen der jungen, unbeschwerten, suchtfreien Christiane und weiter bis in ihre Seele. Mir wurde klar, was die Sucht mit und aus mir gemacht, mich mit den Jahren verändert hat! Wenn ich sie nicht besiege...

Eine zwar bittere und schmerzafte Erkenntnis, jedoch sehr aufschlussreich! Wie ich mich selbst im Nikotinnebel sah, wurde mir bewusst, wie geschickt ich jegliche Vernunft verdrängt habe. Dadurch kam mir die Idee, daß ich mir am besten mal im Spiegel selber ganz tief in meine blauen Augen schaue und ein klärendes Gespräch mit mir selbst führe... Sicherlich mehrmals und ein freundliches Lächeln bekomme ich bestimmt auch noch zustande Riesengrinser.gif

Wer jetzt mit dem Lesen bis hierhin gekommen ist, darf sich freuen, ich bin fertig. Mein Akku vom Phone übrigens auch icon_smile.gif
Verfasst am: 01.09.2021 20:21
Freisein67
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2021
Beiträge: 21
Also wenn unser Zug so schnell fährt, wie ich hier hinterherhinke, braucht sich niemand Sorgen machen, daß sie/er ihn verpasst Riesengrinser.gif

Alle Eure Posts sind so lieb und herzlich, bin begeistert!

Meine Ärztin meinte mal

Der TAG geht auch OHNE ZIGARETTE rum.

Vielleicht hilft er Euch, vor allem Demelza auch.

Ich finde ihn sehr treffend.