"Rauchen kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen, wer in die Kinderplanung einsteigt sollte daher mit dem Rauchen aufhören."
Einen Kommentar schreiben

nelson schrieb am 03.07.2020 18:38

Hallo Zuschauer, ich bin Nelson und möchte hier mein Zeugnis weitergeben. Meine Mutter stellte mich Great Baba Ogbogo vor, als sie entdeckte, dass ich meine Frau nach 3 Jahren unserer Ehe nicht schwanger machen konnte. Das brachte so viel Ärger in meine Ehe und führte zu einer Scheidung. Sie sagte, er ist sehr spirituell und kann meine Frau dazu bringen, vor Freude zu mir zurückzukehren, und wir können gemeinsam Kinder haben. Zuerst bezweifelte ich nicht, bis ich ihn kontaktierte und mich dann mächtig verzauberte und meine Frau zurückkehren ließ. Und jetzt freuen wir uns auch über schöne Kinder, von dem Tag an, an dem Great BaBa Ogbogo für mich gearbeitet und meine Probleme gelöst hat. Ich habe ein starkes Gelübde abgelegt, dass ich, solange ich lebe, weiterhin von der Güte seiner großartigen Werke zeugen werde und dass diejenigen, die mit Beziehungs- und Eheproblemen konfrontiert sind, sich schnell mit ihm in Verbindung setzen und ein glücklicher Zeugnisgeber wie ich werden sollten. Ich habe seinen Kontakt hier abgelegt, E-Mail: greatbabaogbogotemple@gmail.com, oder seine WhatsApp-Nummer. +2349020168697 ... Er ließ meine Ex-Frau vor Freude zu mir zurückkehren Er hat mich von einem impotenten Mann zu einem echten Mann geheilt.

Motorradfreak schrieb am 31.01.2020 20:32

So ein Hirnloser Quark! Ich rauche seit meinem 7 Lebensjahr und ich habe 3 gesunde Kinder!

x schrieb am 29.05.2019 13:06

ich haba geraucht paar drogen und dan lungenkrebs bekomman und liege vor kuzer zeit aufn krankenstatioin deswegan ich alle leute tun raten nicht rauchan. Mein freund hat en kinder ohne kopf geboren weil er geraucht hat. BITTE RAUCHAN IHR NICHT TUN SOPN DU KEINE KINDER BEKOMMEN TUN MIR LEIT WEGAN RECHTSCHRIBUNGPROBLAMA .

Unwichtig schrieb am 18.02.2018 11:36

", wer in die Kinderplanung einsteigt sollte daher mit dem Rauchen aufhören."... Besser wäre wohl , erst gar nicht damit anzufangen, wenn man sich frühzeitig vorstellen kann , irgendwann mal Kinder haben zu wollen ...Allerdings sollte das dann auch frühzeitig mal zur Debatte stehen, wie Beispielsweise in der Schule oder Familie usw...Aber das soll natürlich nicht heissen das die , die nun keine Kinder wollen rauchen sollen ...;(

Stefan schrieb am 12.12.2017 07:14

Ich finde man sollte in der Schwangerschaft nicht rauchen, es gibt ja auch Partnerschaften die einfach ein Kind bekommen, sogar in vielen fällen. Selbst wenn man verheiratet ist kann es in jüngeren Jahren jederzeit passieren.

Rauchen vernichtet mehr... schrieb am 27.11.2017 14:12

als die Fruchtbarkeit. Das Kind bekommt einen Erstickungsanfall durch jeden Lungenzug. Die Spätfolgen bei den Kindern wie Asthma und so weiter werden gar nicht thematisiert hier. Es ist einfach nur schrecklich den Kindern so etwas anzutun nur um nicht aufzuhören.

Klabauter Aki schrieb am 06.11.2017 17:10

"Rauchen kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen, wer in die Kinderplanung einsteigt sollte daher mit dem Rauchen aufhören." Ich Denke schon das dass Stimmt :Rauchen kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Aber mal im Ernst, Denkt ein Raucher darüber nach ? Wichtig für Raucher ist das Rauchen wie und Wo man Rauchen kann ,Und nicht "Rauchen kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen" .Tut mir Leid darüber hatte ich mir nie Gedanken gemacht . Später als das Kind da war . Überlegte man in seiner Gegenwart nicht zu Rauchen auch im Auto nicht . Aber Vorher Nö ich war so Gefesselt von der Sucht des Rauchens habe ich kein Gedanken dran verschwendet . Heute ohne Rauch ohne Nikotin würde man vieles Anders machen . Als ich anfing zu Rauchen war es nicht uncool sondern das Gegen Teil war der Fall in den 70gern gehörte es dazu . Heute ist vieles anders aber nicht unbedingt besser . LG Hans

Stefan schrieb am 05.11.2017 15:49

Meine Tochter hat seit längerer Zeit die schrecklichen Bilder auf dem Tabak gesehen. Nach einigen Wochen hat sie wohl gedacht sie müsste sterben, es war sowas wie ein traumatisches Erlebnis schätze ich.

Martin schrieb am 26.10.2017 09:58

Dem muss ich zustimmen

Rauchfrei schrieb am 25.10.2017 13:31

Kontrovers nicht vielmehr eine Binse

Martin schrieb am 24.10.2017 15:07

ein sehr kontroverser punkt

Lily91 schrieb am 06.10.2017 09:58

bin gerade in der Planung habe das Thema schon oft diskutiert für mich ist es klar das es nur ohne geht!!!!

Mara schrieb am 04.10.2017 17:50

Daran ist doch nichts kontrovers?:-) da kann man ja nur zustimmen... Wir haben uns damals viele Ratgeber durchgelesen, aber das sollte einem ja schon von Natur aus klar sein.