Hinweis

Für das Kommentieren der Kontroversen wird kein Forumsaccount benötigt. Das interaktive Forum ist ein separater Bereich, wo Sie sich nach der Anmeldung mit anderen austauschen und sich gegenseitig beim Rauchstopp motivieren und unterstützen können. Hier geht’s direkt zum Forum

"Vor Kindern sollte man nicht rauchen. "
Einen Kommentar schreiben

Nimmermehr schrieb am 23.09.2021 16:49

@Hans, du redest mal wieder zu viel.

besuchvomKlabauteraki schrieb am 22.09.2021 17:55

"Vor Kindern sollte man nicht Rauchen " Mag sein das der ein oder Andere es so Sieht dann darf man auch nicht bei Rot über die Fussgänger ampel Gehn weil man es Grade mal Besonders Eilig hat oder ins Schwimmbecken Pullern weil der Weg zum Klo zu Lässtig ist .... Kinder sehn alles Man kann Sie nicht in Watte Packen und ein Schild umhängen wo Zerbrechlich drauf steht . Ich komme aus einer Zeit da Wurde Geraucht und die Kinder bekammen es mit also Rauchten Sie Später auch .Heute sind die Neuen Eltern viel Weiter Aufgeklärter was es für Schäden mit sich bringt wenn Kinder Pasiv mit rauch oder Aktiv Rauchen oder auch Trinken von den Anderen Sachen Red ich garnicht erst . Als Mein Sohn Mich Fragte Papa Warum Rauchst du ? Da Fängst du mal an zu Schlucken und dir wird ganz warm ....Nun ja man Drucks herum und ich sagte ihm dann Dein Papa hat auch Fehler und ist Schwach Rauchen ist nicht Gut und Schadet mir aber Trotzdem muss ich Rauchen und das nennt man dann Sucht . Ob Er Es Damsl Verstanden hat ? Na Jedenfals Fragte er nicht mehr danach . Früher hat kein Kind seinen Vater oder die mutter gefragt da Hättest du dir sofort paar eingefangen . Einem Kind was zu Erklären ist besser als es in Watte zu packen Verbote ziehen nicht das ist ein Stumpfes Schwert nur wenn man Begreift Wie so weshalb warum erst dann sagt das Kind Nö Sowas Brauch ich nicht so war es bei meinem Sohn auch . VG Hans

Ihr Name schrieb am 12.09.2021 10:24

@Anke: Ich hab ja schon oft von Schäden durch Passivrauch gehört. Aber von Papas Bierchen oder Mamas Glas Wein sind die Kleinen doch nicht gefährdet. Leider vollkommen hysterisch, diese Argumentation.

Anke schrieb am 11.09.2021 18:33

...und wie sieht's mit Alkoholkonsum vor Kindern aus? Ein Glas Wein zum Abendessen? Papas Bier beim Fernsehen? Das ist für mich eine ganz besondere Doppelmoral, auch die Cocktails und Proseccos die hier so gerne virtuell durchs Forum wandern, das finde ich wirklich schlimm. Anke

Meikel schrieb am 11.09.2021 13:45

Ich krieg' immer 'nen Hals, wenn ich solche Gutmenschen höre, die sagen: "wir rauchen aber nur in der Küche. Wegen der Kinder." Und danach wird wieder das Kind getätschelt, das Baby auf Mamas Schoß genommen und weil es doch "sooo süß..." ist, noch das Gesichtchen abgebusselt. Ist das Doppelmoral? Oder einfach nur Dämlichkeit?

Tascrina schrieb am 11.09.2021 10:46

Jeder ist jemandes Kind!

Noldi2000 schrieb am 28.08.2021 21:13

Das erste Kind vor dem du nicht rauchen sollst, ist dein inneres Kind.

Dichterfürst Leopold schrieb am 27.08.2021 00:54

"Und hinter ihnen auch nicht!"

Raucherbein69 schrieb am 25.08.2021 16:48

@Frosch: Ein "hirnverbranntes Thema" ist das ganz sicher nicht sie Schlaumeier. Eine Selbstverständlichkeit allerdings!

Frosch schrieb am 22.08.2021 11:10

Es soll hier also eine 'Kontroverse' behandelt werden, soso. Und warum wird einem dann so ein hirnverbranntes Thema präsentiert?