Totale Schlafstörungen


Verfasst am: 19.01.2014 16:08
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
Hallo bin daufi...

hab am 7.1.14 mit hypnose rauchen aufgehört, was zu meinem erstaunen realtiv bis auf ein paar kleinen
Schmachtern 2-3 tage sich im alles im Rahmen gehalten hat und ich bis jetzt wirklich so weit alles gut im griff habe was das nicht rauchen betrifft.... habe jetzt 12 tage davon 10 gar nicht geschalfen oder über die ganze nacht verteilt mal 1 std. zusammen gerechnet... weiss schon gar nicht mehr was ich machen soll hab schon tee s baldrian usw genommen hat nix gross geholfen hat jemand vlt was helfen könnte...


vielen dank schon mal im voraus


liebe grüsse daufi
Verfasst am: 19.01.2014 18:46
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
keiner schreibt ...was los icon_frown.gif( keine hilfe anregungen schade
Verfasst am: 19.01.2014 19:39
Tanni74
Dabei seit: 13.01.2014
Rauchfrei seit: 2130 Tagen
Beiträge: 47
Hallo Daufi, ich rauche erst seit fünf Tagen nicht mehr und hatte bisher zwei schlaflose Nächte. Schade, dass das mit dem Baldrian bei Dir nicht geholfen hat. Treibst Du Sport? Vielleicht würde es helfen, wenn Du Dich abends körperlich richtig auspowerst? Vorgestern war für mich die Nacht um 4 Uhr erstmal vorbei, aber es war ja Gott sei Dank Wochenende, also hab ich bis halb sechs gelesen und dann nochmal geschlafen, aber wenn man am nächsten Tag arbeiten muss, sieht man das nicht so entspannt... Ich hoffe, dass Du bald wieder schlafen kannst.
Liebe Grüße und halte durch, Tanni
Verfasst am: 19.01.2014 19:45
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
hallo tanni ... hab gerade dein post´s gelesen....

kann schon sein dass vlt. sport helfen könnte aber ich ein totaler sportmuffel bin... ist alles nicht so einfach
Verfasst am: 19.01.2014 19:52
Tanni74
Dabei seit: 13.01.2014
Rauchfrei seit: 2130 Tagen
Beiträge: 47
Ja, das mit dem Sport ist so 'ne Sache, wenn man Glück hat, findet man irgendwann eine Sportart, die einem viel Spaß macht und die dann keine Qual ist. Bei mir ist's Zumba, morgen hab ich wieder ne Stunde, danach schläft es sich von alleine. Was mich auch entspannt, ist ein Bad oder eine ausgiebige Dusche, hab eine Lichterkette im Bad und dann ist das so schön gemütlich. Außerdem riecht man danach so gut, jetzt wo kein Qualm mehr dazu kommt!
Verfasst am: 19.01.2014 20:00
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
hi tanni...
schön dass du ne sportart hast.... ich bin eh schon sehr schlank drum hab ich jetzt kein problem wegen gewicht sondern kann einfach nicht mehr schlafen....vorher hat man mich wegtragen können...wenn du versteht ... und jetzt diese katastrophe

lg daufi
Verfasst am: 19.01.2014 20:07
Tanni74
Dabei seit: 13.01.2014
Rauchfrei seit: 2130 Tagen
Beiträge: 47
Da ich jetzt keinen Rat mehr habe, drücke ich einfach die Daumen, dass Du heute Nacht schlafen kann. Berichte morgen mal, ok?
Verfasst am: 19.01.2014 21:18
*brigitte*
Dabei seit: 02.04.2013
Rauchfrei seit: 2416 Tagen
Beiträge: 3848
Hallo Daufi,

schön, dass Du jetzt auch einen eigenen Thread aufgemacht hast,

heart.pnglich willkommen!

Dass Du bislang noch nicht mehr Antworten erhalten hast, liegt sicherlich an der Schwere Deiner Schlafstörungen. Von zwölf Nächten zehn nicht geschlafen - wie konntest Du das überhaupt durchhalten? In leichteren Fällen sind homöopathische Mittel wie Baldrian/Johanniskraut, körperliches "Auspowern" am Abend oder auch Beruhigungsbäder mit Baldrian/Hopfen/Melisse sicherlich ein guter Ratschlag, aber in Deinem Fall scheint mir eher ärztliche Hilfe angeraten zu sein. Wie wäre es, wenn Du morgen früh zu Deinem Hausarzt gehst und mit ihm alles weitere besprichst?

Hoffentlich gestattest Du mir trotzdem ein bißchen Blödelei, und sei´s auch nur, um Dich ein wenig abzulenken: Seitdem der Fernseher erfunden wurde, muß der Verbrauch von Schlafmitteln drastisch zurückgegangen sein...

screensaver.pngsleep.png

Halte bitte - trotz allem - durch!!!

Für heute wünsche ich Dir jedenfalls eine gute - zumindest aber erträgliche - Nacht und würde mich freuen, bald von Dir zu hören!

Liebe Grüße, Brigitte
Verfasst am: 20.01.2014 07:59
Tanni74
Dabei seit: 13.01.2014
Rauchfrei seit: 2130 Tagen
Beiträge: 47
Guten Morgen daufi, wie war die Nacht? Ich hoffe sehr, dass Du etwas Schlaf gefunden hast.
Einen schönen Tag Euch allen!
Verfasst am: 20.01.2014 10:23
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
Guten morgen Tanni,

danke schön für die nachfrage hab gestern baldrian dragees genommen und konnte wirklich mal 4 stunden am stück schlafen... man ich kann dir sagen war das mal schön wieder mal bisserl schlafen zu können... und wie siehts bei dir aus tanni? mach mal meldung hier
schönen tag an allen andren nicht-raucher-werden--woller -sind icon_wink.gif
Verfasst am: 20.01.2014 12:13
Tanni74
Dabei seit: 13.01.2014
Rauchfrei seit: 2130 Tagen
Beiträge: 47
Daufi, das freut mich, vier Stunden sind besser wie nix. Hoffentlich geht´s jetzt aufwärts.
Ich drück weiterhin die Daumen!
Hast Du ausser den Schlafproblemen keine Beschwerden? Das wäre ja super, weil sich das mit dem Schlafen bestimmt bald einstellt.
Liebe Grüße und einen angenehmen Tag!
Verfasst am: 20.01.2014 13:40
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
hi Tanni,

du ehrlich hab null schwierigkeiten ausser das mit dem schlafen seit ich das rauchen aufgehört habe....

muss auch sagen hab mit hypnose aufgehört da tut sich mancher viel leichter als wenn man (knallhart) den weg beschreitet .... zumindest ist es bei mir so.... hab vlt 2-3 tagen mal so schmachtanfälle gehabt des war bis jetzt..... und wie schauts bei dir aus tanni??;.-)

lg daufi
Verfasst am: 20.01.2014 20:13
*brigitte*
Dabei seit: 02.04.2013
Rauchfrei seit: 2416 Tagen
Beiträge: 3848
Hallo daufi,

es freut mich, dass Du letzte Nacht schon etwas besser schlafen konntest - ich drück Dir die Daumen, dass es so weitergeht!

Wie ist das eigentlich, wenn Hypnose als Hilfsmittel eingesetzt wird? Hast Du früher schon mal aufzuhören versucht? Sind Dir selbst Unterschiede zu Deinem jetzigen "final cut" aufgefallen? Du hast geschrieben, dass man sich mit Hypnose "viel leichter" tut - meinst Du damit, dass Deine Gedanken weniger um die Kippe kreisen, als es ansonsten der Fall wäre? Über einige Stichworte zu diesem Thema würde ich mich riesig freuen, denn bislang ist mir noch kein Thread begegnet, in dem "Ausstieg mit Hypnose-Unterstützung" Thema war; ich bin mir sicher, dass Deine Erfahrungen nicht nur für mich interessant sind!

Für heute und die nächsten Nächte wünsche ich Dir Schlafphasen, die sich ständig verlängern - laß bitte morgen kurz von Dir hören, wie es Dir geht.

Gute Nacht und liebe Grüße, Brigitte
Verfasst am: 21.01.2014 10:57
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
Bühhhh.....

schon wieder eine nacht ohne schlaf.....irgendwann wird man wahnsinnig......14 tage Nichtraucher-----14 Tage Kein -Schlafen...... icon_frown.gif(

lg daufi
Verfasst am: 21.01.2014 11:14
NikNok
Dabei seit: 09.01.2014
Rauchfrei seit: 2135 Tagen
Beiträge: 442
hallo Daufi,

helfen kann ich dir jetzt auch nicht, aber vielleicht hilft dir die Tatsache,
dass es mir genauso geht, na fast genauso. Ich könnte nur schlafen, wenn
ich keine Zeit dazu habe, also so ungefähr den ganzen Tag lang, aber
sowie es Nacht wird, iss es vorbei. Irgendwann muss sich das aber doch nochmal geben,
kann ja jetzt nicht bis zum Lebensende wach bleiben!



Verfasst am: 21.01.2014 11:38
Julia2
Dabei seit: 16.06.2013
Rauchfrei seit: 2343 Tagen
Beiträge: 3886
Hallo ihr beiden,

Der Tag/ Nacht Rhythmus wird sich auch wieder einstellen icon_rolleyes.gif es ist nervig. Eure Körper arbeiten gerade sehr viel und sind etwas durcheinander. Gibt ihnen noch etwas Zeit. Ansonsten können auch Beruhigungstees und Baldrian helfen, Entspannungsübungen oder Atemübungen.

LG Julia
Verfasst am: 21.01.2014 12:46
ReginaB
Dabei seit: 06.01.2014
Rauchfrei seit: 2139 Tagen
Beiträge: 82
Hi daufi Smile_Umarmung.gif

ich leide mit dir und wahrscheinlich sind wir im Grunde genommen viele denen es so geht.

max. 3-4 Stunden Schlaf pro Nacht ist alles was es seit 16 Tagen gibt- aber wenn ich dich so lese ist das ja mehr als du dir erträumen kannst...icon_rolleyes.gif

wünsche uns allen dass wir bald wieder mehr Schlaf abbekommen !!!!!!

Lieber Gruß von Regina
Verfasst am: 21.01.2014 13:38
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
vielen danke für euren zuspruch....

sind doch mehr betroffen von schlaflosigkeit und störungen als ich gedacht habe .....
ich hab ja quasi ja auch von 100 auf 0 dem körper sein gift icon_biggrin.gif das Nikotin genommen.....der wird sich halt dafür rächen icon_wink.gif ( bisserl galgenhumor muss sein)

lg daufi+
Verfasst am: 21.01.2014 14:21
daufi
Themenersteller
Dabei seit: 17.01.2014
Rauchfrei seit: 2137 Tagen
Beiträge: 5581
icon_biggrin.gif ssilvia aber natürlich ich icon_razz.gif
Verfasst am: 21.01.2014 14:35
Tanni74
Dabei seit: 13.01.2014
Rauchfrei seit: 2130 Tagen
Beiträge: 47
Genau, wir bleiben am Ball!
Bei Euch wird sich hoffentlich bald der Schlaf wieder einstellen und bei mir die gute Laune!