Da bin ich wieder


Verfasst am: 13.07.2019 23:35
Bonadea
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 1319
Hallo,
kennt mich hier noch jemand?
Habe nach 2,5 Jahren rauchfrei im März wieder angefangen und bin wieder voll drauf. Ich wäre es gerne wieder los. Mehrere Anläufe alleine haben nicht geklappt. Da bin ich wieder.
LG Marion
Verfasst am: 13.07.2019 23:44
Rauchfrei-Lotse
rauchfrei-lotsin-sabine
Dabei seit: 04.12.2017
Rauchfrei seit: 627 Tagen
Beiträge: 202
Hey liebe Marion!

Klar kenn ich dich noch. Hab sogar neulich mal an dich gedacht.
Schön, dass du an das Forum gedacht hast, um Unterstützung zu bekommen.
Nun kommen natürlich Fragen?
In welcher Situation hast du zur Ziggi gegriffen?
Was hat dir damals beim Rauchstopp geholfen?
Welche Situationen machen es dir momentan besonders schwer, der Ziggi zu entsagen?

Gute Nacht!

Bis bald
Sabine, die an dich glaubt
Verfasst am: 13.07.2019 23:50
Marion5
Dabei seit: 02.11.2018
Rauchfrei seit: 288 Tagen
Beiträge: 1074
Hallo Namens Schwester, da sind wir schon zu dritt hier. Mit Marion-Maja habe ich ein Motto mit dem wir uns falls erforderlich motivieren: Läuft bei Marions Jetzt gehörst du auch dazu.
Aber wie dem auch sei. Ich wünsche dir einen guten Neustart.
Liebe Grüße
Marion5
Verfasst am: 13.07.2019 23:53
Harzhexe28
Dabei seit: 13.08.2016
Rauchfrei seit: 41 Tagen
Beiträge: 392
Liebe Marion,

Ich glaub es ja nicht ... Ich habe heute gerade an dich gedacht.

Mein Neustart ist auch gerade 3 Tage her. Also lass uns wieder zusammenwatscheln.

penguin.gifpenguin.gif

Liebe Grüße
Hexe
Verfasst am: 13.07.2019 23:54
Bonadea
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 1319
Das ist aber lieb. Welche Nummer hab ich denn? Leider rauche ich noch. Wusste nur nicht, wie ich das in meinem Profil ändern sollte. Also, bei mir läuft's noch nicht, heul.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.2019 um 23:54.]
Verfasst am: 13.07.2019 23:55
Bonadea
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 1319
Nein Hexe, wie schön!!! Freu mich.
Verfasst am: 14.07.2019 00:16
Harzhexe28
Dabei seit: 13.08.2016
Rauchfrei seit: 41 Tagen
Beiträge: 392
Und wie ist dein Plan? Gibt es schon einen? Wann und wie soll es losgehen?



Verfasst am: 14.07.2019 00:21
Harzhexe28
Dabei seit: 13.08.2016
Rauchfrei seit: 41 Tagen
Beiträge: 392
Liebe Marion,
bitte nicht verzagen! Sabine und ich glauben schon mal an dich. Also kannst du es auch. Du hast es ja schon mal bewiesen, also jetzt nochmal abrufen.
Aber jetzt ist erst mal schlafen angesagt.
Gute Nacht
Hexe

screensaver.png
Verfasst am: 14.07.2019 01:16
Bonadea
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 1319
Na toll, die erste Nacht und ich kann wieder nicht schlafen. Und bin hundemüde. Wie ich diese Entzugssymptome hasse!!!
LG Marion
Verfasst am: 14.07.2019 01:16
oboe
Dabei seit: 02.07.2019
Rauchfrei seit: 54 Tagen
Beiträge: 19
Hallo Marion!
Wow, super dass Du es wieder wagst... Jetzt geht's nicht mehr um die paar zurückliegenden Monate mit Qualm, sondern um die vielen neuen Momente die Du in Zukunft rauchfrei erleben darfst!
Wenn Du magst komm vorbei und erzähl mir gern - ich glaub ich muss nur mal meinem WoZi einen gemütlicheren Namen verpassen... und wenn es soweit passt können wir uns gern zum Thema Depression und Rauchen austauschen - aber jetzt komm erstmal wieder an...
flowers.png
Die oboe
Verfasst am: 14.07.2019 01:19
Bonadea
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 1319
Smile_Umarmung.gif
Ich kann nicht schlafenicon_cry.gif
Marion
Verfasst am: 14.07.2019 05:58
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30.12.2016
Rauchfrei seit: 1516 Tagen
Beiträge: 3472
WELCOME BACK, liebe Marion Smile_Umarmung.gif
heute Morgen bin ich trotz Sonntag früh aufgewacht und habe meinen Augen nicht getraut, du bist zurück.
Der Anlass ist kein so erfreulicher, du rauchst wieder, aber hey, das kriegen wir schon hin. Riesengrinser.gif
Genauer gesagt bist du ja schon wieder durchgestartet, herzlichen Glückwunsch.
Ich drücke dir die Daumen, dass es mit schlaflos und Depressionen nicht so schlimm wird.
Bis bald grüßt dich herzlich die butterfly.gifClaudiabutterfly.gif
alias Claudia56 und TaxinachParis
Verfasst am: 14.07.2019 07:48
Mighty3005
Dabei seit: 17.06.2019
Rauchfrei seit: 64 Tagen
Beiträge: 88
Moin Marion bei mir sind es jetzt 4 Wochen. Hatte schon 2 mal aufgehört einmal 14 Monate einmal 9 Monate. Finde ich cool, dass du wieder kommst. butterflyflower.png bleib dran. Jeder Tag ohne ist ein Gewinnballonsheart.png Lg Mighty
Verfasst am: 14.07.2019 09:34
BesuchvomKlabauterAki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1581 Tagen
Beiträge: 2077
Na Guten Morgen Marion ,
Danke Für Dein Besuch bei mir .
So ab Heute bist Du wieder Nicht mehr Raucher ... Das ist Prima Taenzerin.gifgefuehle_smilie_0236.gifSo Wünsche ich Dir ganz viel Erfolg .Na und wenn du mal eine Hand brauchst oder auch zwei ....Hier ist ja immer jemand da .
Komm Gut durch den Sonntag ,VG Hansflowerblue.png
Verfasst am: 14.07.2019 09:41
SulissXXX
Dabei seit: 03.07.2019
Rauchfrei seit: 45 Tagen
Beiträge: 44
Hallo Marion,

schön zu sehen das du es trotz Rückfall nicht aufgibst. Ich hatte auch schlaflose Nächte anfangs, konnte nichtmal tagsüber schlafen. Habe mir dann aus der Apotheke etwas homöopathisches geholt und mit Sport angefangen, dadurch wurde es besser. Ich hoffe du kannst tagsüber entspannen und bleibst trotz Schlafmangel ruhig.
Was mir auch geholfen hat sind Hypnosevids auf YouTube. Hinlegen, zuhören, fallen lassen und ausruhen. Bringt oft viel und manchmal schlafe ich sogar dabei ein.

Viel Kraft und Durchhaltevermögen wünsche ich dir für die ersten Tage!

Liebe Grüße Claudia
Verfasst am: 14.07.2019 10:38
Harzhexe28
Dabei seit: 13.08.2016
Rauchfrei seit: 41 Tagen
Beiträge: 392
Liebe Marion,

ich hoffe, du hast etwas Schlaf bekommen. Kümmere dich heute gut um dich und tu dir etwas gutes.

Schön stur bleiben und immer weiter watscheln okay?

Liebe Grüße. Hexe Smile_Umarmung.gif
Verfasst am: 14.07.2019 12:27
Bonadea
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 1319
Hallo Ihr Lieben,
ich habe 12 Stunden geschafft und kämpfe um jede Minute. Ich konnte noch etwas schlafen. Plan? Ich? Nicht wirklich. Habe um 0.00 Uhr alle Zigaretten vernichtet, alle Feuerzeuge weggeräumt und den Aschi ausgewaschen. Und hier gelesen und geschrieben. Hatte heute so viel vor: Hausputz, Papiere ordnen, zum Sport gehen, Fritzbox einrichten damit ich kabellos Fernsehen kann...Nichts geht. Es ist alles wieder da, das Schwitzen, die innere Unruhe, Leere und Blei im Kopf, nicht denken können, Schlafstörungen. Wie konnte ich das bloß vergessen? Wieso war mir das egal? Wieso bildete ich mir ein, nach DER EINEN gleich wieder aufhören zu können.

Habe heute morgen statt Zigaretten einen Kaffeebecher auf die Hunderunde mitgenommen. Sitze jetzt auf meinem Balkon, trinke Kaffee, mache Pause und schreibe statt Zigaretten.

Erstmal, Marion

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.2019 um 12:28.]
Verfasst am: 14.07.2019 12:48
Nomade
Dabei seit: 02.09.2017
Rauchfrei seit: 718 Tagen
Beiträge: 2109
Moin Marion,

ja, wenn es schon mal so hart war, ist es wohl einigermaßen leichtsinnig gewesen mit "der einen Zigarette" - andererseits weißt Du auch, daß Du es schaffen kannst.... "Kein Schaden ohne Nutzen", wie eine Freundin von mir zu sagen pflegt icon_redface.gif

Du solltest Dich möglicherweise auch konsequent sprachlich und tatsächlich vom Rauchen abgrenzen - also nicht "Aschi", sondern Aschenbecher und den nicht auswaschen ( na ja - hast Du ja schon), sondern ihn wie die Zigaretten wegschmeißen oder sie, falls da noch mehr bei Dir herumstehen - schön sauber ab in die Mülltonne - Fine!

Progressive Muskelentspannung kannst Du ebenfalls finden auf dieser Video-Plattform im www - probier es mal aus - ich bin dabei regelmäßig weggenickt während meiner Kur - dabei sollten wir das gar nicht Kaputtlachsmile.gif

Bleib' stark - Du weißt, daß es besser wird
meint
de Nomade

P.S. Mein Wohnzimmer heißt "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!" - falls Du mich etwas fragen oder mir antworten möchtest - zu finden unter "Profil" am Ende dieser Nachricht.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 14.07.2019 um 12:50.]
Verfasst am: 14.07.2019 16:17
BesuchvomKlabauterAki
Dabei seit: 02.03.2019
Rauchfrei seit: 1581 Tagen
Beiträge: 2077
Hallo Marion ,
Nun die Sucht kennt Dich vom ersten Zug an ,Jede Schwäche wird Sie Versuchen Auszunutzen .
Und meist ist es immer nur die Eine ,Sei es das es so eine Tolle Stimmung war oder ist oder eben das Gegen Teil Ärger Streit und Stress ja man muss sich ja an was Festhalten .... Könnte ja auch ein Kuli Sein oder ein Strohhalm ....
Es Wird bald besser bleib Hart zu Dir . VG Hansflowerblue.png
Verfasst am: 14.07.2019 22:36
Bonadea
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2016
Rauchfrei seit: 37 Tagen
Beiträge: 1319
Hallo Ihr Lieben,

danke für eure Unterstützung.

Habe 22 Std. geschafft mit schwitzen, Unruhe, bleierner Leere im Kopf, keine Energie, keine Lust zu nix, konnte nicht schlafen, bin reizbar........

Aber durchgehalten. Ich weiß es wird besser, aber es dauert gefühlt eine Ewigkeit.
Was waren nochmal die Motivationspunkte?

Mal sehen, wie diese Nacht wird.

LG Marion