Jetzt online: Neue Anbieter-Datenbank für Tabakentwöhnung

13.10.2021  - Seit über 1,5 Jahren verändert die Corona-Pandemie unseren Alltag. Viele persönliche Begegnungen fielen – und fallen teilweise immer noch – aus. Stattdessen boomen Online-Angebote. Auch für Menschen, die mit dem Rauchen aufhören möchten, kann die Unterstützung über Angebote im Internet sehr wertvoll sein – erst recht, wenn es sich um bewährte und qualitätsgesicherte Online-Hilfen handelt, wie sie beispielsweise auf unserer Website (www.rauchfrei-info.de) zu finden sind.

So finden Sie Hilfe vor Ort
Nicht vergessen werden sollten jedoch die Entwöhnungsprogramme, die von Expertinnen und Experten vor Ort durchgeführt werden. Diese Angebote haben hierzulande eine lange Tradition und schon viele Menschen sind mit ihrer Hilfe rauchfrei geworden. Durch die Corona-Pandemie konnten in den vergangenen Monaten zum Beispiel viele Gruppenkurse nicht stattfinden.

Diese Zeit wurde vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) jedoch gut genutzt: für eine Überarbeitung der Anbieter-Datenbank, die über die Webseite www.anbieter-raucherberatung.de erreicht werden kann.

Hierüber können qualifizierte Expertinnen und Experten für Tabakentwöhnung – ganz einfach über die Eingabe einer Postleitzahl oder eines Ortes in die Suchmaske – gefunden werden. Auch virtuelle Angebote können über die Suche angezeigt werden.

Über die Suche von Anbieterinnen und Anbietern von Tabakentwöhnungsprogrammen hinaus, gibt es auf der Website auch einige Informationen, beispielsweise zu den Vorteilen eines Rauchstopps oder über die Hintergründe einer Tabakabhängigkeit.

Viel Erfolg für Ihre Tabakentwöhnung – ganz gleich ob mit Unterstützung von Vor-Ort-Angeboten oder mit virtuellen Hilfen – wünscht Ihnen 

Ihr rauchfrei-Team